Momentan Vista und XP auf einer Platte, möchte Vista deinstallieren

Diskutiere Momentan Vista und XP auf einer Platte, möchte Vista deinstallieren im Vista - Allgemeines Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hallo zusammen, bisher hatte ich auf meinem Rechner XP laufen und habe zum Test Vista aufgespielt (parallel) und konnte per Boot-Menü auswählen...

SeRo

Threadstarter
Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
11
Hallo zusammen,

bisher hatte ich auf meinem Rechner XP laufen und habe zum Test Vista aufgespielt (parallel) und konnte per Boot-Menü auswählen.

Nach dem Test möchte ich Vista nun doch deinstallieren und würde gerne einen Tipp bekommen, wie das am Saubersten geht.

Danke vorab.
 

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.982
Ort
Niedersachsen
Hi.

Vista befindet sich ja vermutlich auf einer separaten Partition. Wenn du nur diese Partition formatierst ist Vista verschwunden. Dann musst du noch mit der XP-Reparaturkonsole den Bootloader entfernen, fertig. ;)

Gruß Matze
 

SeRo

Threadstarter
Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
11
Danke schon einmal für den Tipp.

Wie ging das jedoch noch gleich mit der Reparaturkonsole?
 

SeRo

Threadstarter
Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
11
Danke Matze,

eine Möglichkeit ohne XP-CD gibt es nicht, oder?
Muss die in meiner Wirtschaft hier wieder suchen. :wut
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.937
Ort
D-NRW
Ich möchte das jetzt nicht beschwören, aber es sollte mit SuperGrub auch funktionieren.

Warte aber noch was damit, vielleicht gibt es ja Wiederworte.
 

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
...eine Möglichkeit ohne XP-CD gibt es nicht, oder?
Muss die in meiner Wirtschaft hier wieder suchen.
Man nimmt die Betriebssystem-CD ja auch nicht mit in die Kneipe! :rofl1

Möglicherweise gibts diese Möglichkeit. Ich wüsste aber grad nicht wie.
Es gibt die Möglichkeit, die Wiederherstellungskonsole (so heißt die "Reparaturkonsole" korrekt) mit auf die Windows-Partition zu installieren. Dazu wird aber natürlich für dieses eine Mal noch die CD benötigt. Danach steht die Wiederherstellungskonsole mit im Bootmenü von XP und kann dort jederzeit ausgewählt werden. Die CD wird dann nicht mehr zur Reparatur benötigt.


Hier mal die Vorgehensweise:


1. Wiederherstellungskonsole ins Windows-Bootmenü aufnehmen:

Die Wiederherstellungskonsole von Windows 2000 / XP befindet sich normalerweise auf der CD. Man kann diese mit dem Befehl...

winnt32 /cmdcons

...aus dem i386-Verzeichnis der CD aber auch ins Bootmenü von Windows 2000 / XP mit aufnehmen.

(Da das Bootmenü standardmäßig 30 Sekunden stehen bleibt, ist es sinnvoll, diese Zeit später z. B. auf 5 Sek. zu verkürzen.)

2. Erweiterte Funktionen der Wiederherstellungskonsole freischalten:

Wenn Sie Windows XP in der Wiederherstellungskonsole starten, können Sie leider nur auf das Windows-Verzeichnis zugreifen und auch das Diskettenlaufwerk ist gesperrt. In einem Fehlerfall kann aber genau diese Beschränkung stören. Sie können die Beschränkungen mit folgendem Registryschlüssel freischalten:

Unter:
HKEY_LOCAL_MACHINE\ Software\ Microsoft\ Windows NT\ CurrentVersion\ Setup\ RecoveryConsole
Erstellen Sie hier einen neuen Wert mit dem Namen "SetCommand" als Datentyp REG_DWORD und setzen Sie den Wert auf:

1
Funktion ist aktiviert

0
Funktion ist ausgeschaltet (Standard)


Jetzt können Sie über den SET-Befehl die benötigten Rechte freischalten:

SET AllowAllPaths = True
Zugriff auf Pfade freischalten

SET AllowWildCards = True
Benutzung der Wildcard (*,? usw.) freischalten

SET AllowRemovableMedia = True
Zugriff auf Wechselmedien freischalten

SET NoCopyPrompt = True
Kopieren ohne Rückfrage

(Achtung! Vor und hinter dem Gleichheitszeichen (=) muss jeweils eine Leerstelle sein!)


Bei Windows XP Profesional können Sie das auch über eine Gruppenrichtlinie freischalten. Starten Sie "gpedit.msc".

Unter...

"Richtlinien für lokaler Computer" -> "Computerkonfiguration" -> "Windows-Einstellungen" -> "Sicherheitseinstellungen" -> "Lokale Richtlinien" -> "Sicherheitsoptionen"

...finden Sie den Eintrag "Wiederherstellungskonsole: Kopieren von Disketten und Zugriff auf alle Laufwerke und Verzeichnisse zulassen". Aktivieren Sie diese Funktion.

Diese Einstellung können Sie einfach mit dem "Registry System Wizard" (RSW) verändern. Privatanwender können das Programm unter "http://www.winfaq.de" kostenlos herunterladen.
_________

Quelle: www.winfaq.de
 

shadow.ger

Dabei seit
25.03.2004
Beiträge
206
Hi,

warum so kompliziert, besorg Dir einfach das Teil : EasyBCD :D
 
Thema:

Momentan Vista und XP auf einer Platte, möchte Vista deinstallieren

Momentan Vista und XP auf einer Platte, möchte Vista deinstallieren - Ähnliche Themen

Fritz.nas-Zugriff läuft, aber nicht rund: Ein donnerndes HUHU in die Runde. :huhu Problem: Der Zugriff auf meine Netzlaufwerke. Grobe Konfiguration: 4 Rechner 2x per Lan, Desktop-PCs...
Booten nicht mehr möglich, Bios verstellt, +/- reagiert im Bios nicht: Hallo zusammen, ich habe vor einiger Zeit eine Partition D: eingerichtet, somit hatte ich C: und D: D: habe ich wesentlich größer eingerichtet...
Outlook 2019: Navigationsoptionen per VBA einstellen: Hallo, worum es geht: Ich würde gerne in Outlook per VBA die Navigationsoption von z. B. "E-Mail" auf "Ordner" umstellen. Dh. was man im Menü...
Pc Schmiert jede 5Minuten Ab, Sämtliche Fixxes auf Youtube und Co. funktionieren nicht!AntiMalware / Regedit / Gpedit: Hallo, Seid ein paar Tagen bekam ich nach jeden paar Minuten einen Bluescreen. Nun wurde es noch schlimmer, er geht einfach aus Obwohl nichts...
Turbo Boost funktioniert nicht: Liebe Community, lieber MS-Support, es ist das erste Mal, dass ich mich mit einem Problem an diese Community wende. Meistens lässt es sich...
Oben