Mitte März: Microsoft bekräftigt Starttermin für Vista SP1

Diskutiere Mitte März: Microsoft bekräftigt Starttermin für Vista SP1 im IT-News Forum im Bereich IT-News; Newsmeldung von Michel1980 Mitte März soll das Service Pack 1 für Vista erscheinen, so hat es Microsoft verkündet. Mittlerweile haben wir die...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10
Newsmeldung von Michel1980





Mitte März soll das Service Pack 1 für Vista erscheinen, so hat es Microsoft verkündet. Mittlerweile haben wir die Monatsmitte erreicht und der anvisierte 18. März steht vor der Tür. Grund genug für Microsoft, den Zeitpunkt für das Erscheinen des Service Pack 1 noch einmal zu bekräftigen.

Das Service Pack 1 für Vista hat für Microsoft besondere Bedeutung. Denn viele Unternehmen zögern derzeit noch, von einer älteren, bewährten Windows-Version auf Vista umzusteigen. Sie wollen erst das Service Pack abwarten um danach ein relativ fehlerfreies und möglichst stabiles Betriebssystem zur Verfügung zu haben.

Schon allein aus diesem Grund muss Microsoft das SP1 endlich veröffentlichen. Nur: Das SP 1 darf natürlich keinesfalls selbst irgendwelche Probleme verursachen. Deshalb hat Microsoft das SP1 erst einmal zurückgehalten um beispielsweise Treiberprobleme beseitigen zu können.

Der Code des SP1 für Vista ist dagegen schon lange fertig. Laut Microsoft soll ab dem 18. März das Vista SP1 zum manuellen Download oder via Windows Update erhältlich sein. Ab Mitte April soll das SP1 auch als automatisches Update über Windows Update verbreitet werden. Diesen Zeitplan hat Microsoft nun gegenüber dem US-Magazin Cnet noch einmal ausdrücklich bekräftigt.

Powered by: IDG Magazine Media GmbH/PC-Welt.de
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
37
Ort
Wetterau
Was lange währt, ...
Trotzdem finde ich die Release-Politik von MS diesmal vernünftig. Das SP1 konnte ausgiebig in verschiedenen RCs getestet werden. Dass die Final zurückgehalten wurde, um Treiber zu optimieren und letzte Fehler auszumerzen, finde ich richtig. Ein früherer Final Release mit mehr Problemen (auch für uns Winboardler) wäre der falsche Weg gewesen.
 
#3
MountWalker

MountWalker

Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
308
Na hoffentlich kommen dann auch die ersten EFI-Boards in gang, wenn SP1 da ist. Mir gehts dabei ja vor allem um die bessere Wartbarkeit des Codes - Coreboot (LinuxBIOS) wäre da zwar dank ebenfalls Verzicht auf 16b RealMode und Assembler ähnlich Pflegeleicht, hat aber dass Problem, dass sämtliche SPD-Informationen im System 100% stimmen müssen, weil bei Coreboot eine manuelle Veränderung nicht möglich ist (ohne selbst zum Programmierer zu werden), was selbst bei Speicher von Qimonda bei mir schonmal ein Problem war (beschränkt sich also nicht ausschließlich auf "Billig-RAM").

Die leichtere Wartbarkeit des Codes könnte dann Sachen wie Inkompatibilitäten mit bestimmten Festplattenfirmwares uä. besser vermeiden helfen.
 
#7
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Ort
Aargau
ich glaube das xp noch lang nicht tot ist
Würde ich auch sagen, wenn man sieht das viele Computerhändler welche die PC selber zusammenbauen immer noch das WINXP auf neuen PC anbieten. Jedenfalls die meisten Geschäfte und Verwaltungen haben die PC noch nicht auf Vista umgebaut. Selbstverständlich kann man Vista nicht aufhalten wie es auch beim WINXP passiert ist.

Walter

;)
 
#8
S

Sardaukar

Dabei seit
13.02.2007
Beiträge
156
Ich bin ja mal gespannt wie ein Flitzebogen, was das SP1 für meine olle Kiste bringt. Wär schon schön, wenn die Treiberkompatibilität verbessert wird, dann kann ich endlich meine Soundkarte wieder einbauen und muss nicht diesen rotzigen Onboardsound verwenden :bah
 
#12
C

cepo

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
99
das ist irgendwie immer nur dumm halten von Microsoft
warum können die kein konkretes datum sagen ???
 
#13
MountWalker

MountWalker

Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
308
Weil sie kein konkretes Datum kennen. Sie könnten sich natürlich auf den 1. Juli festlegen und wenn sie früher lieferfertig sind einfach noch Zeit vertrödeln, aber das wär ja sicher auch nicht dein Wunsch...
 
#14
C

cc-max

Dabei seit
02.12.2006
Beiträge
990
Alter
27
ich habe mir die aktuelle rc des xp sp 3 installiert und ich bin sehr zufrieden mit der geschwindigkeit die mein system seither an den Tag legt. von der bootzeit sind noch 2/3 über und bluescreens vermisse ich schon fast. bei allen pcs bei mir im bekanntenkreis ist es genau so.
 
Thema:

Mitte März: Microsoft bekräftigt Starttermin für Vista SP1

Mitte März: Microsoft bekräftigt Starttermin für Vista SP1 - Ähnliche Themen

  • Windows Update seit Mitte Februar in Windows 10 1709 nicht mehr möglich

    Windows Update seit Mitte Februar in Windows 10 1709 nicht mehr möglich: Hallo, ich bekomme keine Verbindung mehr zu Windows Update. Es erscheint folgende Fehlermeldung: Wir konnten keine Verbindung mit dem...
  • Helle Flecken am unteren Bildschirmrand jetzt auch in Richtung Mitte des Bildschirms!

    Helle Flecken am unteren Bildschirmrand jetzt auch in Richtung Mitte des Bildschirms!: Hallo Microsoft/Micrososft Community, Dass einige heller beleuchtete Stellen am unteren Bildschirmrand ein häufig vorkommendes Problem bei diesem...
  • Internet Explorer 9 erscheint möglicherweise Mitte März

    Internet Explorer 9 erscheint möglicherweise Mitte März: Quelle und ganzer Bericht auf Heise.de
  • Runes of Magic: Erscheint Mitte März

    Runes of Magic: Erscheint Mitte März: Hallo Noch befindet sich das F2P-MMORPG Runes of Magic im Open-Betatest, doch nach einer dreimonatigen Test-Phase soll der Titel endlich in...
  • Vista SP1 RTM: SP1 für Vista kommt erst Mitte März

    Vista SP1 RTM: SP1 für Vista kommt erst Mitte März: Für Vista-Fans gibt es eine gute und eine schlechte Nachricht. Die Gute: Das Service Pack 1 ist fertig. Die Schlechte: Microsoft veröffentlicht es...
  • Ähnliche Themen

    Oben