Mit dieser Konfiguration Vista probieren?

Diskutiere Mit dieser Konfiguration Vista probieren? im Vista - Hardware Forum im Bereich Vista - Hardware; Ist es in irgendeiner Weise sinnvoll, mit meiner Konfiguration Vista zu probieren? Ich hab auf der Kiste bisher 2000 Pro und bin fast glücklich...
#1
B

balista

Threadstarter
Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
101
Ist es in irgendeiner Weise sinnvoll, mit meiner Konfiguration Vista zu probieren? Ich hab auf der Kiste bisher 2000 Pro und bin fast glücklich. Trotzdem möcht ich auf einer Wechselplatte gerne Vista ausprobieren, eigentlich nur, damit ich mich damit auch ein bisschen auskenne und sehe, was neu ist.
Mich stört dabei nicht, wenn es laaaangsam ist. Wenn mir Vista so gut gefällt, dass ich damit permanent arbeiten möchte und es mir zu langsam ist, rüste ich mein System schon auf.

Meine bisherige Konfiguration:
* Prozessor: AMD Athlon, 1250 MHz
* 512 MB SD Ram
* Grafik: Matrox Millennium G450 DualHead
* HDD: Insgesamt drei WD400JB IDE, je 40 GB zwei davon immer im Einsatz, die dritte mit dem jeweils anderen System.
 
#2
S

speedø

Dabei seit
16.03.2007
Beiträge
233
Hmm - Nein- ausser du hast viel Zeit ;)
Aber das ganze wird einfach viel zu träge sein.
 
#4
B

balista

Threadstarter
Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
101
Naja, an der Zeit soll's - wie gesagt - erstmal nicht scheitern. Ich will ja nur sehen, was es hier neues gibt und da mein 2000 mit neueren Programmen immer wieder Fehler bringt (mein XP nicht), mir aber am XP einiges nicht gefällt, würd ich gerne sehen, wie das in Vista gelöst ist. Zeit rüste ich in Form neuerer Systemteile und überall mehr Speicher bei Gefallen nach.
 
#8
B

balista

Threadstarter
Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
101
Wisst Ihr was, ich ruf jetzt den Bekannten an, der Vista doppelt hat, dass ich seine Ultimate nehme und probier es aus, sobald ich wieder mal ein bisserl Zeit hab. Ich mach's ja eh auf einer Wechselplatte. Mein funktionstüchtiges System bleibt also erhalten. Die 512 MB nachrüsten geht mit 1024 neu kaufen ab, da ich zwei 256er Module in zwei Bänken hab. Da schau ich vorher mal, ob ich nicht ein billiges Komplettpaket mit 1 GB Ram irgendwo find, aus dem ich zumindest Board, Prozessor und Speicher holen kann. Aber das alles ist Zukunftsmusik. Erst probier ich aus.
 
#9
E

einstein_3009

Dabei seit
25.11.2006
Beiträge
1.759
Ort
Goldberg, M-V
Ich hab jetzt grad keinen direken Link, aber check doch mal bei M$ auf der HP, die Mindestanforderungen für Vista.
Meine Empfehlung:
CPU: min. 2 Ghz (P4 oder AMD) besser Dual-Core
RAM: min, 1GB besser 2GB
Grafik: nVidia ab Baureihe Geforce 6xxx oder ATI ab BR X1xx
Rest ist egal.
 
#10
XP'er

XP'er

SPONSOREN
Dabei seit
07.05.2006
Beiträge
1.862
Ort
Magdeburg
Am CPU sehe ich kein Problem.
Nur Arbeitsspeicher min 1GB
Grafik 128 MB
Dann funzt das schon, und viel spass.
 
#12
B

balista

Threadstarter
Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
101
Wie bereits geschrieben: Meine Konfiguration liegt weit unter den Anforderungen, die man bei Microsoft liest. Meine GraKa hat nur 32 MB, Arbeitsspeicher hab ich 512 MB und die CPU liegt halt mit 1 GHz auch weit unter den empfohlenen 2. Ich probier mal und wenn ich aufrüsten möchte, geh ich eh auf
1. Mindestens 2 GB Ram
2. Einen hübschen Dual Core Prozessor
3. Eine neue GraKa, DualHead (brauch ich einfach, weil ich's für's CAD so gewohnt bin) mit genug Grafikspeicher

Danke Euch allen!

Wenn ich am Probieren bin, schreib ich Euch meine Erfahrungen. Es gibt außer mir wahrscheinlich nicht viele, die mit einem System weit unter den Minimalanforderungen Versuche dieser Art unternehmen.
 
#13
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
9.621
Ort
GB
Wie bereits geschrieben: Meine Konfiguration liegt weit unter den Anforderungen, die man bei Microsoft liest. Meine GraKa hat nur 32 MB, Arbeitsspeicher hab ich 512 MB und die CPU liegt halt mit 1 GHz auch weit unter den empfohlenen 2. Ich probier mal und wenn ich aufrüsten möchte, geh ich eh auf
1. Mindestens 2 GB Ram
2. Einen hübschen Dual Core Prozessor
3. Eine neue GraKa, DualHead (brauch ich einfach, weil ich's für's CAD so gewohnt bin) mit genug Grafikspeicher

Danke Euch allen!

Wenn ich am Probieren bin, schreib ich Euch meine Erfahrungen. Es gibt außer mir wahrscheinlich nicht viele, die mit einem System weit unter den Minimalanforderungen Versuche dieser Art unternehmen.
Es gibt nee Seite wo die Hardware anforderungen von Win XP und auch von Win Vista nach "Unten" ausgetestet worden sind.
Find sie aber gerade nicht :wut
Vielleicht kan sie sonst jemand posten.

Tut mir leid, fällt mir echt nicht ein.

Erli :wut


GEFUNDEN

http://www.winhistory.de/more/386/winq.htm
http://www.winhistory.de/more/386/vistamini.htm
http://www.winhistory.de/more/vista.htm

(sorry für´s schreien, Goggle make it) ;)
 
#14
B

balista

Threadstarter
Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
101
Ui, super! Die Seite zu lesen macht echt Spaß! - und Hoffnung auf einen erfolgreichen Versuch bei mir. Mein Bekannter packt gerade das Paket für mich.
 
#15
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
9.621
Ort
GB
Dann wünsch ich doch mal Viel Glück bei deinem Versuch :up
Und schreib mal wie´s gelaufen ist.

Erli :cool
 
#16
K

KS_2007

Gast
Wie bereits geschrieben: Meine Konfiguration liegt weit unter den Anforderungen, die man bei Microsoft liest. Meine GraKa hat nur 32 MB, Arbeitsspeicher hab ich 512 MB und die CPU liegt halt mit 1 GHz auch weit unter den empfohlenen 2. Ich probier mal und wenn ich aufrüsten möchte, geh ich eh auf
1. Mindestens 2 GB Ram
2. Einen hübschen Dual Core Prozessor
3. Eine neue GraKa, DualHead (brauch ich einfach, weil ich's für's CAD so gewohnt bin) mit genug Grafikspeicher

Danke Euch allen!
Da bist du nicht der einzige. Ich hab Vista am Anfang auf einem Test-PC installiert, bevor ich es auf meinem neuen selbstgebauten PC draufklatsche. Der Test-PC hat folgendes:

CPU: 933 MHz
RAM: 512 MB
HDD: 200 GB

Und es läuft heute noch. hab es aber auch auf meinem neuen PC installiert, da ich mehrere Lizenzen für Vista habe.
 
#17
B

balista

Threadstarter
Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
101
So, nun ist es drauf. Gestern kam's mit der Post, aber heute abend hatte ich erst Zeit, es zu installieren. Mein 2000Pro ist noch auf der Wechselplatte und da bleibt es vermutlich noch einige Zeit. Wird auch immer wieder eingesetzt.
Vista war am schnellsten installiert von allen Systemen, die je auf diesem Rechner eingesetzt waren. Des weiteren ist es beim Hoch- und Runterfahren das schnellste, was ich je hatte - auch mit diesem Rechner. Beim Arbeiten merke ich aber, dass er ganz schön in den Seilen hängt. Auwei, ich seh mich Geld ausgeben. Viel Geld, richtig viel Geld. Die Aufrüstung ist nur noch eine Frage der Zeit, weil ich das System schön finde:
* Endlich wieder eine Dateivorschau im Explorer ohne dass man auf Miniaturen umschaltet!
* Die Miniprogramme - wie heißen die gleich nochmal - mag ich jetzt schon, obwohl ich noch nicht gefunden hab, wo ich die einrichte.
Es bleiben aber noch viele, viele Fragen, was ich wo finde, wie man die nervige Fragerei abschalten kann etc. Mal sehen, was noch passiert.
 
#18
M

MvSt1234

Dabei seit
24.04.2006
Beiträge
1.060
Alter
46
Ort
Dorsten
Die "Nervige" Fragerei ist die UAC (UserAccountControl) die Dir ein bisschen mehr Schutz bieten soll. Abschalten kannst Du sie unter Systemsteuerung -> Benutzerkonten -> UAC abschalten.

Die Miniprogramme sind Gadgets. Die findest Du in der Sidebar.
Hier gibt es noch das ein und andere nützliche Gadget: http://vista.gallery.microsoft.com/vista/SideBar.aspx?mkt=de-de
 
#19
B

balista

Threadstarter
Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
101
Genau die Gadgetliste hab ich schon durchgesehen und ein bisschen was davon installiert.
ABER: Ich arbeite im Moment wieder unter Win2000, das ja auf der anderen Platte unverändert drauf ist, weil Vista meine Datenplatte, also meine zweite physikalische HDD nicht mehr kennt. Vista selbst hat sie partitioniert und formatiert und nun findet es sie nicht mehr. Lediglich den übrigen unpartitionierten Bereich auf der Platte findet es. Da da alles drauf ist, was meinen Arbeitstag ausmacht, muss dieses Problem erst gelöst werden, bevor ich vollständig umsteige.
Jetzt hab ich also zwei Systeme im Wechsel laufen.
Ich muss sagen, Vista läuft auch auf älteren Rechnern, auf meinem Durchschnittsrechner von vor fünf Jahren lässt es sich installieren und betreiben, aber in der Grafik hab ich schon bei Spielen wie Spider Solitair, Freecell oder Minesweeper die größten Schwierigkeiten. Warum muss man ein so banales Spiel grafisch so aufblasen, dass ich es nicht spielen kann? Versteh ich nicht. Ich hab alles bis auf Inkball wieder abgebrochen, weil es mir tierisch auf die Nerven ging, dass man meinen Mausklicks nicht folgen konnte. Inkball geht einigermaßen. Wenn ich mir hier ein Ubuntu drauf tu, hab ich sofort hunderte von Spielen, die ohne großes Gebläse einwandfrei laufen. Nur deshalb mag ich jetzt eine neue Grafikkarte. Wenn das System läuft, mag ich damit auch die Pausenbeschäftigungen bestreiten können. Ich spiel ja wirklich nichts aufwändiges. Da müsst's wenigstens einen Button geben, hinter dem die alten Versionen hinterlegt sind.
 
Thema:

Mit dieser Konfiguration Vista probieren?

Mit dieser Konfiguration Vista probieren? - Ähnliche Themen

  • "Ethernet" verfügt über keine gültige IP-Konfiguration.

    "Ethernet" verfügt über keine gültige IP-Konfiguration.: Guten Tag. ich ich habe an meinem PC mal ein Wlan Stick geholt denn ich für ein paar Tage brauchte und nun wollte ich wieder mein Ethernet Kabel...
  • Konfiguration für die Kontoeinstellungen für einen Server wieder zulassen, um einen freigegebenen Kalender wieder zu öffnen

    Konfiguration für die Kontoeinstellungen für einen Server wieder zulassen, um einen freigegebenen Kalender wieder zu öffnen: Hallo liebe Community, letzthin ist mir ein kleines Missgeschick beim Öffnen eines freigegebenen Kalenders passiert. Als ich das allererste Mal...
  • PC Konfiguration geht nach zurücksetzen nicht weiter

    PC Konfiguration geht nach zurücksetzen nicht weiter: Ich habe heute mein Windows 10 zurück gesetzt aber jetzt habe ich das Problem das wenn ich Sprache ausgewählt habe immer diese eine Fehler Meldung...
  • Lautsprecher Konfiguration setzt sich alle 1 bis 3 Minuten von 5.1 auf Stereo Sound zurück

    Lautsprecher Konfiguration setzt sich alle 1 bis 3 Minuten von 5.1 auf Stereo Sound zurück: Seit dem Windowsupgrade 2018/10 setzt sich die Konfiguration meines Lautsprechers alle 1 bis 3 Minuten ohne weiteres zutun auf Stereo Sound...
  • Nicht identifizierbarer PC im Gerätemanager und in der Router Konfiguration in T-online gefunden.

    Nicht identifizierbarer PC im Gerätemanager und in der Router Konfiguration in T-online gefunden.: Sehr geehrte Damen und Herren, vielleicht kann mir hier jemand sagen was eine Kernel-PnP ist. Diese ist in meinem Gerätemanager als PC gelistet...
  • Ähnliche Themen

    Oben