Minimal-Installation und keine Auto-Updates

Diskutiere Minimal-Installation und keine Auto-Updates im Win 10 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Forum; Hi, ich nutze Windows 10 auf einem Notebook wo eigentlich nur Linux läuft. Das Windows bootet eher selten. Ich habe aber 2 Anwendungen, SkyTicket...

Ei-Vi

Threadstarter
Dabei seit
21.10.2020
Beiträge
19
Hi,

ich nutze Windows 10 auf einem Notebook wo eigentlich nur Linux läuft. Das Windows bootet eher selten. Ich habe aber 2 Anwendungen, SkyTicket und eine Indoor-Cycling-Plattform ähnlich Zwift, wo ich zwingend Windows brauche. Die laufen nicht unter Linux (auch nicht mit Wine). Die Cycling-App auch nur unter Windows 10. Da ich Windows nur sporatisch boote, lastet der meine ohnehin schon schmale Internetleitung ordentlich aus. Ich kann schlecht immer 2h vor Spielbeginn Windows booten nur weil der erstmal Updates ziehen muss. Ich habe nun mit den gängigen Möglichkeiten den Update-Dienst deaktiviert, dennoch wird die Leitung ausgelastet sobald Windows startet - irgendetwas lädt also dennoch. Streaming mit Sky oder Video-Streaming der Cycling-App kann man da vergessen. Gibt es keine Möglichkeit Windows 10 in irgendeiner Weise "nutzbar" zu machen? Ich will mich Updates nicht komplett verschließen, ich will meine beiden Programme nutzen wenn es mir passt und danach die Updates ziehen.

Gibt es eine Möglichkeit Windows 10 in irgendeiner Weise "abzuspecken", weil ich das meiste darin ja nicht brauche und die SSD mit einem Multiboot-System schon arg viel Speicher verbrät.
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
30.041
Alter
54
Ort
Thüringen
:welcome

Also das Windows ständig erhebliche Datenmengen zieht wäre mir neu;irgendwann ist eigentlich Ruhe.Abspecken geht schon etwas mittels CCleaner zum Beispiel;damit lassen sich einige Windows Programme (selbst der Store) entfernen was von MS so nicht vorgesehen ist.Ansonsten kann man einfach Updates aussetzen und die bei Gelegenheit wieder einschalten;die Dienste abwürgen ist definitiv die schlechteste Wahl...
 

Ei-Vi

Threadstarter
Dabei seit
21.10.2020
Beiträge
19
Aber "irgendwas" läuft halt immer, dass massiv Daten zieht. Ich werde das bei Gelegenheit nochmal testen und sehen wie lange das geht.

Wie kann ich Updates "aussetzen"?
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
30.041
Alter
54
Ort
Thüringen
Aber "irgendwas" läuft halt immer, dass massiv Daten zieht.
Wie gesagt,normal nicht....
Wie kann ich Updates "aussetzen?
Hier...

Bild.jpg
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
30.041
Alter
54
Ort
Thüringen
Hier kannst Du beim CCleaner auswählen was Du entfernen möchtest;das entschlackt Windows zumindest etwas.

Bild.jpg

Cortana kann man ab der 2004er unter anderen so entfernen wenn man darauf verzichten kann...
 

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
1.581
Ort
Lahr
Einfacher ist es, die Verbindung als "getaktete" Verbindung zu markieren.
Denn dort werden Updates Unterdrückt und von Windows verursachter Netzwerkverkehr Stark eingeschränkt.
Wenn es danach immer noch ist, wird ein Programm eines Drittanbieters schuld sein.

Das geht indem man im Netzwerk und Freigabecenter die Internetverbindung anklickt
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
30.041
Alter
54
Ort
Thüringen
Stimmt,so geht´s auch...;)

Wenn es danach immer noch ist, wird ein Programm eines Drittanbieters schuld sein.
Vllt sogar eins von den Programmen die der TE im Einsatz hat;wäre ganz stark meine Vermutung.Windows ist zwar bisweilen störrisch aber irgendwann gibt es dann doch (den Geist :D) auf...
 

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
1.581
Ort
Lahr
Kurze erklärung wie man dort hin kommt:

Rechtklick auf das Lan/Wlan Symbol:
2020-10-21 15_31_53-.png
"Netzwerk und Interneteinstellungen" Wählen.

Es öffnet sich das Settings Fenster:
2020-10-21 15_32_22-Einstellungen.png
Dort auf Eigenschaften Klicken.

Das nächste Fenster sind dann die Eigenschaften der Aktuellen Verbindung:
2020-10-21 15_32_32-Beobachtete Themen _ Winboard.org – Opera.png
Den schalter "Als getaktete Verbindung festlegen" auf EIN stellen
 

Ei-Vi

Threadstarter
Dabei seit
21.10.2020
Beiträge
19
Nein, da läuft keine Anwendung weil keine Anwendungen installiert sind. Ich erstelle grds. direkt nach der Installation vom Linux aus ein Partitions-Image mit 'dd'. Das kann ich wiederherstellen wie ich will. Zu dem Zeitpunkt sind keinerlei Programme installiert.

Macht Windows 10 einen Unterschied zwischen normalen Updates und Updates mit hoher Priorität? Oder gelten die Einstellungen grds. für alles?
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
30.041
Alter
54
Ort
Thüringen
Ach so,die Telemetrie verursacht diese Datenmengen;wusste ich bisher gar nicht :blush.Telemetrie lässr sich ausser bei der Enterprise nie komplett abschalten;da ändert auch O&O nichts dran...
 

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.782
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Windows 10 überträgt Informationen über den Computer und dessen Nutzung an Microsoft. Unter Telemetrie versteht man die Übertragung von Messwerten von einem Punkt an eine entfernte Empfangsstelle, die die Daten sammelt und gegebenenfalls auch auswertet.

:D
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
30.041
Alter
54
Ort
Thüringen
Das ist hinlänglich bekannt;wem´s nicht passt der soll was dagegen tun und/oder einfach Alternativen einsetzen....
 
Thema:

Minimal-Installation und keine Auto-Updates

Minimal-Installation und keine Auto-Updates - Ähnliche Themen

Windows Absturz nach oder bei Installation bei Internetverbindung: Aktuelles Problem: Beim Neuinstallieren von Windows 10 kommt es immer dann zu einem Absturz (BSoD; PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA), wenn ich das LAN...
Windows 10 Internet Upload Speed nur mehr 4 Mbit statt 40 Mbit?: Hallo, seit gut einer Woche habe ich auf einem Windows 10 PC ein sehr mysteriöses Problem. Der PC ist per Gigabit LAN mit einem Switch...
Windows 10 Insider-Build 17074: Unmengen an Neuerungen und Bugfixes für die Nutzer des Fast Rings - UPDATE: Nachdem Microsoft seine letzte Insider-Build bereits Mitte Dezember verteilt hat und sich somit die Tester über die Weihnachts- und...
Xbox 360: Sky Go wird in Kürze abgeschaltet - welche Alternativen gibt es? - UPDATE: 18.08.2017, 16:54 Uhr: Wie der Name schon sagt, ist Sky Go primär für die Betrachtung unterwegs ausgelegt. Die Spielkonsole Xbox 360 ist so...
Internetsicherheit 2018 – Neue Bedrohungen aus dem Web: Wer glaubt, gut geschützt vor Schadsoftware oder fremden Zugriffen auf den eigenen Rechner zu sein und seine Informationen und Daten in Sicherheit...
Oben