Mini HTPC selbst gebaut

Diskutiere Mini HTPC selbst gebaut im Casemodding Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Wo hast du das Gehäuse her?
  • Mini HTPC selbst gebaut Beitrag #21
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.171
Ort
DE-RLP-COC
Wo hast du das Gehäuse her?
 
  • Mini HTPC selbst gebaut Beitrag #22
nka

nka

Dabei seit
29.03.2010
Beiträge
699
Ort
Hamburg
Ich hätte das ganze vllt. mit ner SSD gemacht und dann einfach nee externe angeschlossen, die gibt es ja in stylischen Gehäusen. Das ist einfach noch neen kick schneller und etwas leiser. Aber grundsätzlich auch von mir gute Arbeit.
 
  • Mini HTPC selbst gebaut Beitrag #24
S

Sarotti67

Threadstarter
Dabei seit
11.02.2009
Beiträge
45
Das dürfte von Zalman oder Silverstone sein ;)

Es ist ein Marantz CD Player 5003 kein Gehäuse von der Stange.Sollte zur Anlage passen und nicht als PC zu erkennen sein halt fürs Wohnzimmer.Klar hat es weh getan den guten Marantzplayer auszuschlachten aber wer schön sein will muß leiden ...
 
  • Mini HTPC selbst gebaut Beitrag #25
M

ModellbahnerTT

Dabei seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
42
Wieviel Stunden hat dich das Vorhaben gekostet?
 
  • Mini HTPC selbst gebaut Beitrag #26
A

AlienJoker

Gast
Es ist ein Marantz CD Player 5003

Hätte man am Turm auch sehen können. Ich Hirsch. Egal, ich fand, er sah vom Design einem Silverstone-Case, dass ich letztens gesehen habe nicht ganz unähnlich.
 
  • Mini HTPC selbst gebaut Beitrag #27
S

Sarotti67

Threadstarter
Dabei seit
11.02.2009
Beiträge
45
Wieviel Stunden hat dich das Vorhaben gekostet?


1. Grundvoraussetzung ist handwerkliches Geschick sagen wir mal in drei mal 8 Stunden ist der HTPC fertig.
2. Werkzeug : Akkuschrauber, Lötkolben ,Bohrer Flex mit1mm Metallscheibe u.s.w,
3. Spreedose mit Silber (Felgenlack), Silikon transparent.
4. Maranz Gerät (CD 5003) zum ausschlachten (musste lang warten bis bei ebay was günstiges zu ersteigern war.
5. Mainbord und Netzteil reinlegen Löcher anzeichnen und Bohren –Schrauben mit Abstandshalter (Muttern)
6. HDD mit Kunststoffwinkel und Silikon befestigen.
7. Slim Laufwerk – Abstandshalter (zweimal Rechteckprofil und als L anordnen) mit Kunststoffwinkel und Silikon befestigen Slimlaufwerk mit starkem Doppelseitigem Klebeband (nehmen wir auf Arbeit für Kabelkanäle - hält super und kann gelöst werden) aufkleben. Gehäusefrontteil auf Maß ausfeilen. Laufwerksblende auf’s Slim kleben.
8. Display ins Frontteileinbauen – dünne lange Schrauben durchs Kunststoff was übersteht abfeilen da ja noch die Alublende drauf muß.
9. Powerbutton Platine Leiterzüge durchtrennen -Taster und LED mit Vorwiderstand und ans Display Mainbord Steker anlöten
10. .Löcher für Lüfter in Gehäusedeckel Flexen und Gitter mit Lüfter mit Silikon ankleben- Löcher können kleiner sein als Lüfter. Gehäuse mit Gitter eventuell neu Lackieren.
11. Rückseite Anschlusslöcher rausflexen und bohren
12. HTPC testen und dann zusammen bauen… fertig

Hohne Flex feilt man sich den Wolf …
Vorher sich Gedanken machen wie was reinpasst. Abgewinkelte Sata Stecker sind vom Vorteil. PCI 16x flexible Riser Karte unbedingt die mit Abschirmung nutzen.
 
  • Mini HTPC selbst gebaut Beitrag #28
S

Sarotti67

Threadstarter
Dabei seit
11.02.2009
Beiträge
45
20110528-011438-564.jpg


Sieht saugeil aus. Saubere Arbeit. Vor allem in Kombination mit dem Rest vom Stereoturm. Mir hat für sowas immer die Geduld gefehlt. Wie hast du das Display angebunden?

Das Display ist ein Handelsübliches Antec Multimedia Station Elite und wird über USB gesteuert .


http://www.bildercache.de/galerie/16655
 
  • Mini HTPC selbst gebaut Beitrag #29
Luk

Luk

Dabei seit
12.06.2010
Beiträge
506
Ich habe mal ne Frage:

Da mein PC bald ersetzt wird, er aber für Multimedia etc. noch ausreichend ist (Geforce 9500 GT, Q6600, TV-Karte, HDMI etc.) habe ich mir auch schon überlegt irgendwas damit zu machen. Ich habe noch Plexiglasscheiben und habe mir gedacht ich könnte das ganze einfach in nen Blumenpot bauen.

Meint ihr das wäre möglich? Natürlich mit Blume.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Mini HTPC selbst gebaut Beitrag #30
S

Sarotti67

Threadstarter
Dabei seit
11.02.2009
Beiträge
45
wenn man für gute Belüftung sorgt kanste den überall reinbauen und trocken muß es sein... ich habe schonmal Bilder gesehen wo jemand den Pc im Aquarium eingebaut hat und mit Öl aufgefüllt-Tastatur und Laufwerk oben im Deckel...

meiner muß die Verlustleistung raus schaffen
Leistungsbedarf:
Lehrlauf ca 80-90W
Prime ca 130W
3DMark Vantage 149W mit 7213.43 Punkte
Prime+3DMark 177-193W lief sogar mit meinem 19x9A=180W Netzteil wurde aber sehr warm habe es ca 1 Stunde getestet alles lief stabil ohne ruckeln und zucken

Temp mit FanRegler auf minimum ca 900u/min und Prime+3DMark
Aux 59 °C
Core 1 u.2 71°C
CPU 75°C bei 50% Fan-Geschwindigkeit Lüfter ist zu hören - ohne Spielen sonst auf 25%
HDD 38°C
 
  • Mini HTPC selbst gebaut Beitrag #31
S

Sarotti67

Threadstarter
Dabei seit
11.02.2009
Beiträge
45
20121026-223530-260.jpg

So habe mal wieder aufgerüstet, da ein neuer TV ins Haus kam und die Geräte jetzt nebeneinander stehen wo der TV drüber hängt.
Der HTPC Deckel ist jetzt der selbe wie der vom Receiver um ne gleiche Obtik zu haben.
Neues Bord und Proz u.s.w.
ASRock H76M, Radeon HD 5750, Intel i5-2300 , HDD: WD geen 2TB, SSD ADATA 120GB, LW: Sony Optiarc BD-5750H Slim Blu-Ray-Brenner

da jetzt mehr Leistung ( Volllast von Graka und Proz das ganze 190W zieht im normalen Betrieb zw.50 und 90W )neues Netzteil (Dell PA-9E ) 240W
Die neuen Komponenten sind Stromsparender und im Normelbetrieb (TV schauen) entsteht kaum noch Wärme die GehäuseLüfter sind aus nur der CPU-Fan läuft noch mit ca 800 U/min
http://www.ersatz-laptop-akkus.de/195v-123a-240w-slim-dell-pa9e-family-notebook-netzteil-p-42685.html

Software ist jetzt MediaPortal wegen Internetradio.

Bilder under: http://www.bildercache.de/galerie/18627
 
Thema:

Mini HTPC selbst gebaut

Mini HTPC selbst gebaut - Ähnliche Themen

Beratung PC Komponenten: Heyho. Ich bräuchte Beratung beim Zusammenstellen von nem neuen Rechner. Mein alter Gaul hat jetzt bestimmt 10 Jahre aufm Buckel und hat so...
Windows10 Pro innerhalb von 2 Tagen 4 mal neu aufgesetzt ... Schießt sich andauernd wieder ab! Was t: Hallo an die Community, Als sich letzten Freitag WIndows10 Pro auf meinem Gaming-PC verabschiedete (pünktlich zu Beginn der Abiturprüfungen in...
Ultra HD Blu Ray: erste Player von Panasonic und Samsung vorgestellt: Ziemlich genau ein Jahr nach der ersten Ankündigung zur kommenden Ultra HD Blu Ray gibt es nun endlich einen mehr oder weniger konkreten Zeitplan...
Sharkoon Shark Zone C10 und QB One: zwei Mini-ITX-Gehäuse zum Mini-Preis: Obwohl der Markt mit kleinen, HTPC-tauglichen Gehäusen im Mini-ITX-Fotmat schon recht gut gedeckt ist, eignen sich doch die wenigsten so gut für...
PC stürzt bei Spielen ab ohne BSOD oder DUMP Datei.: Hallo Leute Ich bin neu hier bei euch. Mein PC Latein ist grad am Ende. Mein Problem ist folgendes: Seit 4 Tagen stürzt mein PC nach ca...
Oben