Microsoft Windows 8.1: kostenlose Streams über Xbox Music ab 1. Dezember abgeschaltet

Diskutiere Microsoft Windows 8.1: kostenlose Streams über Xbox Music ab 1. Dezember abgeschaltet im Software News Forum im Bereich News; Bekanntlich erfreut sich Windows 8 nicht gerade großer Beliebtheit. Doch eine Funktion konnte die Nutzer durchaus begeistern, denn mit Xbox Music...
Bekanntlich erfreut sich Windows 8 nicht gerade großer Beliebtheit. Doch eine Funktion konnte die Nutzer durchaus begeistern, denn mit Xbox Music gab es einen kostenlosen Streaming-Dienst für das umfangreiche Musikangebot. Ab dem 1. Dezember ist dieser aber nur noch mit dem kostenpflichtigen Xbox Music Pass nutzbar


Xbox Music lässt sich über die App in Windows 8 und 8.1, aber auch über die Homepage im Internet nutzen. Aktuell findet sich dort noch der Hinweis: "Streame Millionen Songs kostenlos aus dem Web". Doch das ist ab dem 1. Dezember dieses Jahres vorbei, wie Dr. Windows unter Berufung auf die Support-Seiten von Microsoft berichtet. Ohne offizielle Ankündigung auf Presseseiten oder Blogs teilt man auf den Hilfeseiten mit: "Ab 1. Dezember 2014 wird die kostenlose Streaming-Funktion in Xbox Music, die derzeit unter Windows 8, Windows 8.1 und über das Internet verfügbar ist, in allen Ländern, in denen diese angeboten wird, eingestellt".

Das bedeutet natürlich nicht, dass Xbox Music komplett eingestellt wird. Lediglich der kostenlose Teil wird eingestellt, die kostenpflichtige Nutzung ist nach wie vor möglich. Das wird aus der nicht wirklich zielführenden Antwort auf die Frage "Warum wird die kostenlose Streaming-Funktion in Xbox Music eingestellt?" deutlich. Diese lautet nämlich: "Wir setzen den Schwerpunkt darauf, dass über Xbox Music unseren Kunden der exklusive Kauf von Musik und der optimale Abonnement-Service ermöglicht werden. Mit dem Xbox Music Pass erhalten Sie Zugriff auf Millionen Songs auf dem Computer, Tablet, der Xbox, dem Smartphone sowie im Internet.". Der Xbox Music Pass kostet 9,99 Euro im Monat.

Über die wahren Gründe der Einstellung kann nur spekuliert werden. Als wahrscheinlich dürfen wirtschaftliche Gründe angesehen werden, denn möglicherweise haben die Einnahmen durch die kurzen Werbeunterbrechungen die Kosten für den Betrieb und die Abgaben an die Rechteinhaber die Kosten einfach nicht gedeckt. Die vergleichsweise geringe Verbreitung von Windows 8 und 8.1 - aktueller Marktanteil beider Systeme liegt laut Netmarketshare bei rund 10,5 Prozent - dürfte ebenfalls ein Grund für die Entscheidung gewesen sein. Bei der Quelle unseres Berichtets hofft man hingegen auf eine umfangreiche Überarbeitung des Angebots, das "seit seinem Start halbfertig in der Landschaft" steht. Eine Rückkehr zu einem kostenlosen Streaming scheint aber vorerst ausgeschlossen zu sein.
 

MadMaster

Dabei seit
15.06.2005
Beiträge
504
Alter
33
Lediglich der kostenpflichtige Teil wird eingestellt, die kostenpflichtige Nutzung ist nach wie vor möglich.

Ich glaube, da hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen :-)
 
Thema:

Microsoft Windows 8.1: kostenlose Streams über Xbox Music ab 1. Dezember abgeschaltet

Microsoft Windows 8.1: kostenlose Streams über Xbox Music ab 1. Dezember abgeschaltet - Ähnliche Themen

Browser auf Chromium-Basis – Welche Vor- und Nachteile bringen sie mit?: Wenn es um Webbrowser geht, kennen die meisten von uns nur zwei Namen: Goolge Chrome und Mozilla Firefox. Kaum einer hat schon mal einen anderen...
Groove Music: einen Monat bezahlen, sechs Monate kostenlos hören: Vielen Musikfans dürfte nicht bewusst sein, dass Microsoft unter dem Namen Groove Music ein eigenes Musik-Streaming-Portal betreibt. Um die...
Microsoft stellt Groove Music für Android und Apple iOS ein - Was müssen Nutzer beachten?: Viele verwenden Groove Music am Windows PC und darum aus Gewohnheit auch am Smartphone oder Tablet mit Android oder Apple iOS. Das wird bald aber...
Xbox 360: Sky Go wird in Kürze abgeschaltet - welche Alternativen gibt es? - UPDATE: 18.08.2017, 16:54 Uhr: Wie der Name schon sagt, ist Sky Go primär für die Betrachtung unterwegs ausgelegt. Die Spielkonsole Xbox 360 ist so...
Google Play Music: 4 Monate kostenlos testen und sofort kündigen - so geht es - UPDATE: 15.05.2017, 12:12 Uhr: Google möchte mal wieder Nutzer von seinem Musik-Streaming-Dienst überzeugen. Statt der üblichen 30 oder gar 90 Tage...
Oben