Microsoft will Windows mit alternativen Browsern ausliefern

Diskutiere Microsoft will Windows mit alternativen Browsern ausliefern im IT-News Forum im Bereich News; Browserwahl bei Windows 7 per Auswahlbildschirm? Microsoft hat sich gegenüber der Europäischen Kommission bereiterklärt, neben dem Internet...

Duke

Threadstarter
Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
Browserwahl bei Windows 7 per Auswahlbildschirm?

Microsoft hat sich gegenüber der Europäischen Kommission bereiterklärt, neben dem Internet Explorer auch andere Browser zusammen mit seinem Betriebssystem Windows 7 anzubieten. Nutzer sollen den gewünschten Browser selbst auswählen können.

Quelle und ganzer Bericht bei Golem.de
 

Metal Hunter

Dabei seit
10.03.2008
Beiträge
250
Alter
32
Ort
~Dortmund
Na das glaub ich irgendwie nicht. :wacko

Kann ich mir echt nicht vorstellen, dass die das freiwillig machen!
 

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
...Kann ich mir echt nicht vorstellen, dass die das freiwillig machen!
Warum nicht? Nur mal so eine Überlegung...

Mit der RTM für Windows 7 ist man evtl. früher fertig geworden als vorgesehen und hat sich deswegen zu dieser Vorgehensweise entschlossen, weil das für Microsoft evtl. weniger Aufwand bedeutet als die zunächst vorgesehene Extrabeilage einer CD mit dem IE8, die man als Kunde auf Anfrage zusätzlich zu Windows 7 E bekommen sollte.
 

Larix

Dabei seit
08.01.2006
Beiträge
992
Ich finde die mit den alternativen Browsern nicht schlecht.
Sind dann alle unter Windows lauffähigen dabei? Also Firefox, IE, Opera, Safari etc.?
 

XP-Fan

Dabei seit
29.11.2008
Beiträge
1.599
Wisst ihr was mir bei dem Bericht irgendwie fehlt .... welche Browser sind im Gespräch .. ?
 

joker0222

Dabei seit
10.11.2004
Beiträge
334
Alter
47
ich frag mich langsam, ob diese EU-Bürokraten nichts besseres zu tun haben. die fühlen sich wahrscheinlich auch noch alls retter der enterbten oder so ähnlich. dabei wird durch sie nur alles umständlicher und teuerer.:wut
so ist dadurch nur eine neuinstallation von 7 und kein update möglich

was es mit freiem wettbewerb zu tun haben soll, dass MS gezwungen wird Fremdprodukte zu vertreiben kapier ich da auch nicht so recht.
 

Peter Schirmer

Dabei seit
14.04.2006
Beiträge
7.060
Alter
40
Ort
7th Avenue, Ecke XP und Vista, 8ter Stock, Wohnung
ich frag mich langsam, ob diese EU-Bürokraten nichts besseres zu tun haben. die fühlen sich wahrscheinlich auch noch alls retter der enterbten oder so ähnlich. dabei wird durch sie nur alles umständlicher und teuerer.:wut
so ist dadurch nur eine neuinstallation von 7 und kein update möglich

was es mit freiem wettbewerb zu tun haben soll, dass MS gezwungen wird Fremdprodukte zu vertreiben kapier ich da auch nicht so recht.

Es geht um den Wettbewerb im Browsermarkt. MS hat hier eine marktbeherrschende Stellung, die dazu führt, dass der Kunde keine freie Wahl hat, mit welchem Browser er surfen möchte. Der Kunde hat durch die Einschränkung einen wesentlich geringeren Nutzen oder anders gesagt: der Nutzen wäre deutlich höher, wenn er die Wahl von verschiedenen Browsern hätte. ;)
 

Metal Hunter

Dabei seit
10.03.2008
Beiträge
250
Alter
32
Ort
~Dortmund
was es mit freiem wettbewerb zu tun haben soll, dass MS gezwungen wird Fremdprodukte zu vertreiben kapier ich da auch nicht so recht.
Ich versteh diesen Unsinn auch nicht. Ein Auto ist ebenfalls ein Produkt und Fiat wird nicht gezwungen von VW einen Reifen, Radio oder ähnliches einzubauen.:cheesy

Der Kunde hat durch die Einschränkung einen wesentlich geringeren Nutzen oder anders gesagt: der Nutzen wäre deutlich höher, wenn er die Wahl von verschiedenen Browsern hätte. ;)
Welche Einschränkung? Windows verbitet doch nicht einen anderen Browser zu nutzen.
Der User ist bloß zu faul sich'nen vernünftigen Browser anzulegen. Da liegt der Hund begraben:aah
 

Peter Schirmer

Dabei seit
14.04.2006
Beiträge
7.060
Alter
40
Ort
7th Avenue, Ecke XP und Vista, 8ter Stock, Wohnung
Der User ist bloß zu faul sich'nen vernünftigen Browser anzulegen. Da liegt der Hund begraben:aah

Genau das ist es ja: Der User hat nicht mehr die unvoreingenommene Freiheit sich zu informieren und eine Entscheidung zu treffen. Es wird ihm der Browser ja auf dem Silbertablett geliefert. Warum dann noch nachdenken?
 

ModellbahnerTT

Dabei seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
40
Was ich mich frage wie die Vergabe geregelt wird welcher Browser mit zur Auswahl steht?
 

vespa

Dabei seit
03.03.2006
Beiträge
762
Alter
66
Ort
Berlin
das wäre ja die härte, fremdprodukte noch in das image aufzunehmen. als beigabe zur freien auswahl, ok, aber blos nicht den ganzen fremdcode ins image integrieren. glaub nicht das ms das so handhaben wird.

vespa
 

Soilwork

Dabei seit
13.04.2005
Beiträge
357
Ich versteh diesen Unsinn auch nicht. Ein Auto ist ebenfalls ein Produkt und Fiat wird nicht gezwungen von VW einen Reifen, Radio oder ähnliches einzubauen.:cheesy

Welche Einschränkung? Windows verbietet doch nicht einen anderen Browser zu nutzen.
Der User ist bloß zu faul sich'nen vernünftigen Browser anzulegen. Da liegt der Hund begraben:aah

:up

Die EU Fuzzies wollen nur ihren Job erhalten darum finden die immer neuen Schwachsinn und entwickeln super coole neue Gesetze (die niemand versteht und keiner braucht) um uns weiter zu entmündigen und zu bevormunden!
Laut EU sind wir anscheinend nicht mündig/intelligent genug uns einen anderen Browser herunterzuladen zu installieren und zu benutzen. :wut
 

netrix

Dabei seit
05.01.2008
Beiträge
741
Naja solange nicht verlangt wird das die die IE-Engine raus genommen und verlangt wird, das man auch die Opera-"Schrott"-Engine für bestimmte anzeigen unter Windows (Explorer-Teile etc.) benutzen können muss ;) . (Dann steige ich auf Linux um)
 

Soilwork

Dabei seit
13.04.2005
Beiträge
357
Naja solange nicht verlangt wird das die die IE-Engine raus genommen und verlangt wird, das man auch die Opera-"Schrott"-Engine für bestimmte anzeigen unter Windows (Explorer-Teile etc.) benutzen können muss ;) . (Dann steige ich auf Linux um)

Die EU könnte von dem jeweiligen Benutzer verlangen alle Browser zu installieren und jede Webseite gleichzeitig in allen Browsern zu öffnen! :rofl1
(gilt auch für Linux!)
 

mic5

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
407
Alter
33
:up

Die EU Fuzzies wollen nur ihren Job erhalten darum finden die immer neuen Schwachsinn und entwickeln super coole neue Gesetze (die niemand versteht und keiner braucht) um uns weiter zu entmündigen und zu bevormunden!
Laut EU sind wir anscheinend nicht mündig/intelligent genug uns einen anderen Browser herunterzuladen zu installieren und zu benutzen. :wut

Ich habe öfters mit Usern zu tun, für die wäre dies echt ein Problem, weil sie dies eben nicht können.
Angst vor Computer nennt sich dies, oder einfach nicht fähig sein.
 

Soilwork

Dabei seit
13.04.2005
Beiträge
357
Ich habe öfters mit Usern zu tun, für die wäre dies echt ein Problem, weil sie dies eben nicht können.
Angst vor Computer nennt sich dies, oder einfach nicht fähig sein.

Ich sollte mich echt selbsständig machen Computer Psychologe... keine Angst vor Nullen und Einsen! Falls es das noch nicht gibt bitte eine spende von dem zukünftigen Millionaire der es verwendet.....
 
Thema:

Microsoft will Windows mit alternativen Browsern ausliefern

Microsoft will Windows mit alternativen Browsern ausliefern - Ähnliche Themen

Personalisierte Werbung für Microsoft Konto, Browser und Windows anpassen oder abschalten: Viele kennen das, wenn man einmal nach etwas bestimmten gesucht hat und dann bei Werbung nur noch immer wieder das Gesuchte sieht. Das kann Sinn...
Internet Explorer Nutzer mit allen Windows Versionen sollten dringend Sicherheitspatch installieren: Auch wenn es sich so mancher nicht vorstellen kann soll der Internet Explorer im Moment noch der drittbeliebteste Browser sein und somit besteht...
Browserdaten im Microsoft Edge Chromium Browser ganz oder teilweise löschen - So einfach geht’s!: Nicht nur für Windows 10 gibt es ein Insider Programm, sondern auf für den Edge Browser in der Chromium Version. Dieser ist sogar sehr beliebt, da...
Edge Browser - Notizen und Screenshots direkt in Webseiten im Microsoft Edge Browser erstellen: Der Edge Browser von Microsoft wird mittlerweile sehr gut genutzt und hat sich zu einer ernst zu nehmenden Alternative für Firefox, Opera, Chrome...
Microsoft Store schafft es nicht mehr, an dem Erfolg von Windows 10 anknüpfen zu können: Während Microsoft sein aktuelles Betriebssystem Windows 10 von Feature-Update zu Feature-Update mehr oder weniger immer besser macht, scheint der...
Oben