Microsoft will Image von Windows Vista verbessern

Diskutiere Microsoft will Image von Windows Vista verbessern im IT-News Forum im Bereich IT-News; Wenn es ein Schweinebraten wäre, hätte ich es riechen können!
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#22
B

buma

Dabei seit
04.01.2007
Beiträge
2.705
UNd wo war jetzt der efektive Vorteil von Vista? Gbts nicht, ist nur bunt.

Und welche Vorteile bringt XP gegenüber Win2000? :sleepy

Ich sehe keine außer Klicki-Bunti-Oberfläche. XP verbraucht aber 2x soviele Ressoursen! :mad


Also ist Windows 2000 besser als XP? ;)
 
#23
A

AlienJoker

Gast
@GaxOely: Nenn mal nen Produktivvorteil von Vista! Mir erzählt hier jeder, dass es den gibt, aber wo isser?
Das habe ich schon mehrfach gefragt und nie ne Antwort bekommen.

Im nicht Standardkonfonmen Browser? OK, der läuft in ner Sandbox, aber bei den Lücken ist bitter nötig... Die richtige Virtualisierung (Stichwort Palladium *hieß das so?*) ist gestrichen worden, genau wie das Dateisysten WinFS, das wahrscheinlich auch nicht in Windows 7 enthalten sein wird.
XP war im Gegensatz zu 2000 das erste endbenutzerbetriebssystem mit NT-Kernel. NTFS für Ottonormaluser! Das ist ein ziemlicher Unterschied gewesen.

Und Vista? DX10? Das ich nicht lache! Für Crysis das mit entprechendem Patch unter XP genauso aussieht.

Im Gegensatz zu Linux ist die UAS nur nervig und lästig. Der DAU fühlt sich genervt, weil er doch nur was auch immer tun will und einer, der den Sinn versteht, fühlt sich genervt, weil das Ding selbst bei einfachen Kopiervorgängen bis zu 4 mal "willst du das wirklich?" fragt!
 
#25
G

GaxOely

Gast
@GaxOely: Nenn mal nen Produktivvorteil von Vista! Mir erzählt hier jeder, dass es den gibt, aber wo isser?
Das habe ich schon mehrfach gefragt und nie ne Antwort bekommen.

Im nicht Standardkonfonmen Browser? OK, der läuft in ner Sandbox, aber bei den Lücken ist bitter nötig... Die richtige Virtualisierung (Stichwort Palladium *hieß das so?*) ist gestrichen worden, genau wie das Dateisysten WinFS, das wahrscheinlich auch nicht in Windows 7 enthalten sein wird.
XP war im Gegensatz zu 2000 das erste endbenutzerbetriebssystem mit NT-Kernel. NTFS für Ottonormaluser! Das ist ein ziemlicher Unterschied gewesen.

Und Vista? DX10? Das ich nicht lache! Für Crysis das mit entprechendem Patch unter XP genauso aussieht.

Im Gegensatz zu Linux ist die UAS nur nervig und lästig. Der DAU fühlt sich genervt, weil er doch nur was auch immer tun will und einer, der den Sinn versteht, fühlt sich genervt, weil das Ding selbst bei einfachen Kopiervorgängen bis zu 4 mal "willst du das wirklich?" fragt!
ReadyBoost, SuperFetch, ReadyDrive
NTFS aktualisiert
64bit
Bis zu 168 GB RAM möglich
Treibersicherheit (whql)
Leistungsverbesserungen über externe Speichererweiterungen
Windows BitLocker
Jugendschutzeinstellungen
komplette System-Images erstellen
Windows DVD Maker
 
#26
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.646
Alter
45
Ort
Niedersachsen
AlienJoker hat gesagt.:
Nenn mal nen Produktivvorteil von Vista! Mir erzählt hier jeder, dass es den gibt, aber wo isser?
Das habe ich schon mehrfach gefragt und nie ne Antwort bekommen.
Das ging zwar nicht an mich, ich schreib aber trotzdem mal was dazu.
Antwort: Keine Ahnung. Wenn jemand seinen PC zerstückelt oder was nicht installiert bekommt oder was weiß ich dann krieg ich das wieder hin, aber was da genau unter der Haube von Windows passiert weiß ich nicht. Das ist halt ein Thema von dem ich nicht wirklich Ahnung hab. Aber trotzdem nutze ich Vista da es mir schlicht und ergreifend besser gefällt und ich es angenehmer finde mit Vista als mit XP zu arbeiten. Ergo: Einfach nur Geschmacksache. Ich fürchte zwar das du das als Agument nicht gelten läßt, aber das ist ein Problem mit dem ich leben kann. ;)
AlienJoker hat gesagt.:
XP war im Gegensatz zu 2000 das erste endbenutzerbetriebssystem mit NT-Kernel. NTFS für Ottonormaluser! Das ist ein ziemlicher Unterschied gewesen.
Genau, und außerdem wars nach allen Seiten offen und löcherig wie ne Bretterbude unter Artilleriebeschuss.
AlienJoker hat gesagt.:
Der DAU fühlt sich genervt, weil er doch nur was auch immer tun will und einer, der den Sinn versteht, fühlt sich genervt, weil das Ding selbst bei einfachen Kopiervorgängen bis zu 4 mal "willst du das wirklich?" fragt!
Das ist schlicht und ergreifend falsch. Bei einem normalen Kopiervorgang wird man exakt NULL mal gefragt. Vista kopiert das Zeug und gut is. EINE EINZIGE Abfrage kommt dann, wenn ich irgendwas in einen Systemordner (Windows, System usw.) kopieren, verschieben oder löschen will. Zumindest ist das bei mir so. Lasse mich da aber gerne eines Besseren belehren.

Gruß Duke7064
 
#27
B

buma

Dabei seit
04.01.2007
Beiträge
2.705
@AlienJoker

Neue Funktionen brauchen Zeit, damit sie Nutzen finden. :sleepy Was hat dir damals beim XP-Release NTFS für Nutzen gebracht?

Genauso wenig wie heute WinFS. :blush

Windows XP war beim Release extrem löcherig.. Vista hat nur wenige Lücken. :up


Neue Technoligien wie Hybrid-SLI, Blue-Ray, DX10, später Raytracing werden nun exklusiv für Vista entwickelt. :satisfied


Fast alle Leute, die damals an XP rumgehackt haben, sind heute damit glücklich.. mit vista wirds sicher ähnlich sein :blush

ReadyBoost, SuperFetch, ReadyDrive
NTFS aktualisiert
64bit
Bis zu 168 GB RAM möglich
Treibersicherheit (whql)
Leistungsverbesserungen über externe Speichererweiterungen
Windows BitLocker
Jugendschutzeinstellungen
komplette System-Images erstellen
Windows DVD Maker
- Kernelschutz
- HDCP (Blue-Ray) Unterstützung
- Verbesserte RAM-Verwaltung
- Dual-Core Optimierung


.. nicht vergessen :)
 
#30
B

bluefisch200

Dabei seit
18.10.2007
Beiträge
2.463
ReadyBoost, SuperFetch, ReadyDrive
NTFS aktualisiert
64bit
Bis zu 168 GB RAM möglich
Treibersicherheit (whql)
Leistungsverbesserungen über externe Speichererweiterungen
Windows BitLocker
Jugendschutzeinstellungen
komplette System-Images erstellen
Windows DVD Maker
Kann man noch erweitern:
Programmabsturtz ist nicht so schlimm, reisst nicht das gesamte System mit
Auf modernen Geräten deutlich schneller
Verbesserter Explorer
Firewall die eingehende und ausgehende Verbindungen kontrolliert
Dx10(und es liegt nicht an MS sondern an zu grossem Aufwand um es auf XP verfügbar zu machen)
Aero(entlastung der CPU, flüssige Oberfläche)
 
#31
copy02

copy02

News Master
Threadstarter
Team
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
42
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
Machst Du Witze?:blink

Zugriffsberechtigungen, Dateigrössen, Dateinamenlänge, usw, usw, usw.

http://de.wikipedia.org/wiki/NTFS
das sind tolle Witze.

seit dem es win2000 gibt es auch nfts und es hat sich gezeigt das es um weiten besser ist als FAT.
Vielleicht sollte vorher erstmal überlegen bevor man die Frage stellt, Was hat dir damals beim XP-Release NTFS für Nutzen gebracht?
 
#32
Serge

Serge

Dabei seit
20.08.2002
Beiträge
5.264
Alter
51
Ort
Zürich
Was der normale PC-User leider verpasst: Die Handschrifterkennung wurde massiv verbessert.
 
#33
E

eifelyeti

Dabei seit
10.03.2006
Beiträge
1.187
Alter
60
Was mich an Vista stört : DER PREIS !!!! Sonst wohlok , über XP wurde auch negativ berichtet ,bei mir läuft es seit 11 Monaten ohne Probleme !
 
#34
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
37
Ort
Wetterau
Was stört dich am Preis? Vista Home Premium als Äquivalent zu XP Pro war von Anfang an in der System Builder VErsion wesentlich günstiger als XP Pro. ;)
 
#35
B

Blackcomb

Gast
Also mich nervt die UAC, am Anfang keine Probleme und seit ein paar Monaten spinnt die UAC. Programme die ich als Admin ausführe können nichts mehr ins Temp-Verzeichnis & Registry schreiben
 
#36
Creeping Death

Creeping Death

Dabei seit
04.06.2005
Beiträge
819
Ort
Badnerland
Als alten Monty Python-Fan erinnert mich diese Diskussion an die Szene in "Leben des Brian", wo Reg fragt: "Was haben uns die Römer denn gebracht, frage ich?"
Es kommen dann unzählige Antworten, wie das Aquädukt, das Schulwesen, medizinische Versorgung, ...
Aber das zählt natürlich alles nicht ;)

Wir haben dieses Thema hier doch täglich ungefähr zwei mal - alleine in den News. Es ist aber egal ob man sachlich diskutiert oder sich gegenseitig anpflaumt, es wird noch lange Zeit so sein, dass die einen XP bevorzugen und die anderen Vista. Das an sich ist ja nicht schlimm, aber wer in einem Forum mitdiskutieren möchte, sollte sich vorher wenigstens informieren und auch ein paar sachlich fundierte Argumente bringen.

Für Spieler gibt es bald eh keine Alternative mehr zur 64Bit-Version von Vista. Wenn man sich die RAM-Anforderungen der Top-Titel zum Veröffentlichungstermin über die letzten Jahre so anschaut, muss man kein Raketen-Wissenschaftler sein um zu erkennen, dass man mit etwas mehr als 3GB nicht mehr lange "mitspielen" darf.
Die 64Bit-Version ist auch für mich der Hauptgrund pro Vista-Umstieg gewesen.
 
#37
D

dlonra

Dabei seit
19.10.2005
Beiträge
1.149
Alos ich war nie ein Fan von Microsoft, weil ich mich damit schon sehr viel geärgert habe: Stichwort MSDN für Entwickler.
Das Microsoft das NET Framework durchboxt, was im Prinzip eine Java Maschine ist, werd ich mich nie anfreunden.

Aber eins muss man schon sagen XP ist eben altmodisch :D :D
Microsoft hat sich doch Mühe gegeben die Lücken auszubügeln. :blush
 
#38
T

thecaptain

Dabei seit
19.06.2006
Beiträge
1.631
Alter
35
Ort
Nordthüringen
Also mich nervt die UAC, am Anfang keine Probleme und seit ein paar Monaten spinnt die UAC. Programme die ich als Admin ausführe können nichts mehr ins Temp-Verzeichnis & Registry schreiben
programme haben eigentlich auch nix in der registry zu suchen. dafür gibt es konfigurations-, ressourcen- oder meinetwegen auch ini-dateien. aber die registry ist eigentlich für anwendungssoftware tabu.


Stichwort MSDN für Entwickler.
Das Microsoft das NET Framework durchboxt, was im Prinzip eine Java Maschine ist, werd ich mich nie anfreunden.
schon mal mit dem .net-framework programmiert? das ist eines der besten sachen die microsoft auf die beine gestellt hat. endlich gibt es eine feste basis für die windows programmierung. nicht so wie der headerdatei-wahnsinn früher.
außerdem ist z.b. gtk+ auch nur ein runtime-environment. nur über das beschwert sich keiner. komisch, oder?:blink

mfg

edit: sry, ist leider etwas off-topic geworden, merke ich grad. man möge mir verzeihen.

ich tu's auch nicht wieder. versprochen :)
 
#39
S

Smilodon

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
1.627
Alter
32
Ort
hinterm Deich
das sind tolle Witze.

seit dem es win2000 gibt es auch nfts und es hat sich gezeigt das es um weiten besser ist als FAT.
Vielleicht sollte vorher erstmal überlegen bevor man die Frage stellt, Was hat dir damals beim XP-Release NTFS für Nutzen gebracht?
gibt es das NTFS Dateisystem nicht seit Windows NT 3.5???

naja, auf jedenfall gab es das bei NT4 (dem Vorgänger von Windows 2000 (NT 5.0). Das Dateisystem wurde danach nur weiter überarbeitet.



Was die Geschwindigkeit von vista angeht: auf meinem System benötigt Windows XP x86 ca. 40 sek zum Booten windows Vista Ultimate x64 nur ca. 25 sek.

MfG Smilodon
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Thema:

Microsoft will Image von Windows Vista verbessern

Microsoft will Image von Windows Vista verbessern - Ähnliche Themen

  • .tiff Datei wurde beim Brennen zu Microsoft Image Datei

    .tiff Datei wurde beim Brennen zu Microsoft Image Datei: Ich habe ein Backup von Dateien (.tiff und .C4D) mit Nero Start Smart auf DVD gesichert. Man kann weder die Tiffs noch die Cinema 4D Dateien...
  • Digital Image Suite: Microsoft stellt Produktreihe ein

    Digital Image Suite: Microsoft stellt Produktreihe ein: Microsoft verkündet auf seiner Website, dass die Produktreihe Digital Image Suite eingestellt worden ist. Als Alternative schlägt das Unternehmen...
  • "Microsoft Office Document Image Writer" fehlt in der Druckerauswahl

    "Microsoft Office Document Image Writer" fehlt in der Druckerauswahl: Ich habe die automatische Texterkennung im Word 2003 via drucken auf den "Microsoft Office Document Image Writer" bisher problemlos benutzt. Seit...
  • Microsoft leidet unter schlechtem Image

    Microsoft leidet unter schlechtem Image: Apple laut Forrester Studie vertrauenswürdig aber unbekannt Bei einer aktuellen repräsentativen Umfrage des Forschungsinstitutes Forrester über...
  • Microsoft Image Datei brennen

    Microsoft Image Datei brennen: Hallo! Bitte um Hilfe! Habe mir nun soeben die Microsoft Express Editon- Programmierumgebungen aus dem Netz geholt (unter: Microsoft Express...
  • Ähnliche Themen

    Oben