Microsoft warnt vor neuem Zero-Day-Exploit

Diskutiere Microsoft warnt vor neuem Zero-Day-Exploit im IT-News Forum im Bereich IT-News; Quelle bitte, wo das belegt ist, oder aus der das hervor geht.
#24
Creeping Death

Creeping Death

Dabei seit
04.06.2005
Beiträge
819
Ort
Badnerland
#25
R

razer

Dabei seit
20.11.2006
Beiträge
145
Alter
29
VISDA RC1 ist bei mir schon auf einem Athlon XP 3000+ gelaufen mit einer ****** GK
 
#26
B

BORG45

Gast
Zusammengefasst:

Windows Vista verkauft sich gut, aber die Hardwareverkäufe können nicht gesteigert werden.

Das beweist doch nur, dass man für dieses System keine besondere Hardware benötigt (wie manche "Spacken" nicht müde werden zu behaupten).
Das beweist auch, daß M$ da 5 Jahre lang "im Verborgenen" etwas gebastelt hat, was auf X% aller derzeit erhältlichen Hard- und Software NICHT läuft. Wobei X irgendwo zwischen 20 - 80 liegt.

Als ich mal aus Spaß diesen FIES-DA Upgrade Advisor auf meinem Notebook laufen lies, sagte mir der: Soweit so gut, aber gehen sie mal zu ihren Händler und fragen nach ner neuen GraKa, die die neuen Spielereien unterstützt. In nem Notebook wohlgemerkt :D

Und schauen wir uns mal die schleunigst nach "Verkaufsstart" nachgeschossenen Patchs an... Sehr lustig.
Und nun warnt man vor animierten Cursors. Wie niedlich.

Die Forenecke hier "Vista"
sagt ihr übriges. Wird Zeit für "VISTA RC4..."
Mit Geld-zurück-Garantie.

EDIT:
Und wie aus meinem HEISE. DE Link hervorgeht, wäre man nur mit TPM Hardware sicher. Was FIES... - ähm - das neue Windoofs natürlich unterstützt.
Muß ich mir früher oder später also doch ein neues Notebook kaufen? Mit "Trusted Plattform Module - Chip"?
 
Zuletzt bearbeitet:
#27
Creeping Death

Creeping Death

Dabei seit
04.06.2005
Beiträge
819
Ort
Badnerland
@BORG45
Die Regenwahrscheinlichkeit für den Folgetag liegt auch immer zwischen 0 und 100% ;)
Was die reine Rechenleistung angeht, so kann man sagen, dass Vista fast auf jedem Rechner anständig läuft, auf dem vorher auch XP gut funktionierte.

Falls Vista garnicht läuft, handelt es sich um ein Treiberproblem. Allerdings solltest selbst Du inzwischen kapiert haben, dass diese nicht von Microsoft entwickelt werden. Auch die bereits in Vista (oder muss ich damit Du es verstehst: WINDOOFS FIES-DA schreiben?) integrierten Treiber werden von den Hardwareherstellern bereitgestellt.

Du meinst die Zahl der Patches beweist, wie schlecht eine Software ist? Dazu sag ich jetzt lieber nichts...

Support-Foren sind in der Regel voll mit Problemberichten, weil das ja Sinn und Zweck eines Support-Forums ist. Es ist eher die Seltenheit, dass man hier Threads findet, die besagen: "Ich hab mir Produkt X gekauft und bin sooo glücklich damit".
Das gilt für sämtliche Windows-, Linux-, Mac- und auch alle sonstigen Hard- und Software-Foren.

Aber was versuche ich überhaupt mit Dir zu diskutieren. Ich sollte mich lieber an die alte Regel "Don't feed the troll!" halten...
 
#28
T

Tikonteroga

Dabei seit
23.05.2005
Beiträge
1.969
EDIT:
Und wie aus meinem HEISE. DE Link hervorgeht, wäre man nur mit TPM Hardware sicher. Was FIES... - ähm - das neue Windoofs natürlich unterstützt.
Muß ich mir früher oder später also doch ein neues Notebook kaufen? Mit "Trusted Plattform Module - Chip"?
Was für ein Notebook hast du denn ?

Mein Prozessor (Athlon XP 1600+, 1400 Mhz) ist 5 1/2 Jahre alt und meine Grafikkarte (GeForce FX 5200, 128 MB) ca. 3 Jahre. Und Windows Vista läuft, mit der Aero-Oberfläche, zwar nicht optimal, aber flüssiges Arbeiten ist möglich. Wobei ich zugeben muss, dass ich 1 GB Ram installiert habe ... Sooo hoch wie alle denken, sind die Hardware-Anforderungen gar nicht.

Gruß

Tikonteroga
 
#29
B

BORG45

Gast
Hach ja......
Solange es Leute gibt, die Produkte kaufen, die .. ja gut. Ich hätte jetzt fast gesagt "nix taugen", aber Software ist ja veränderbar. Aber gekauft wirds. Im Supermarkt wird jeder Artikel umgedreht, ob es da keine Schimmelstellen gibt. Aber Windoofs kauft man.
Und unterstützt damit das Kartell M$
Ich gebs auf.
Laßt euch doch weiter diese Diktatur über Upgrademöglichkeiten aufdrücken.
Neues Mainoard, neue Lizenz *g*
Laßt bei jedem Einschalten eurer Möhren den PC scannen (angeblich ob es Updates gibt). Erfreut euch an optischen Spielereien, die absolut unproduktiv sind und steckt Geld in die Hardware.
Ich habe noch keinen richtigen Arbeitsplatz - PC in der Wirtschaft gesehen, wo z.B. die XP Standart Oberfläche genutzt wurde. Und nun AERO... tztztz

Man kauft auch jeden Müll, hauptsache man hat´s, gelle?
Und wer jetzt FIES-DA hat ist sicher auch der Meinung, daß man aller 3 Jahre ein neues Auto braucht. Weils der Trend ist, ja?

Eine Inakzeptanz dieses M$ OS, zumindest eine anfängliche, hätte diesen Konzern berechtigt vielleicht erst mal wieder etwas in die Nähe des Kunden gebracht. 20 Mio Lizensen im "ersten Monat" verkauft? Ja klar, die liegen auf Lager, größtenteils.
Aber es gibt ja soooo viele Lemminge. Ich müßte dankbar sein an die Beta-Tester, die mir vielleicht in nem Jahr oder so wieder ein halbwegs funktionirendes OS bescheren. Weil der Hersteller nachbessern mußte, anstatt gleich mit nem Produkt zu überzeugen.

Ich will mit dem PC oder Notebook flüssig arbeiten, und nicht erst alles mögliche deaktivieren, eh mal ein Programm geladen ist oder ne Datei kopiert.
Ach ja.. mein Notebook? Chipsatz-VGA :-)
Gut und zuverlässig seid über 4 Jahren..

EDIT:
schaun wa mal zu Heise. DE
wieder was..
http://www.heise.de/newsticker/meldung/87712/from/rss09
"...Allerdings hat Vista schon mit genügend Inkompatibilitäten zu kämpfen, so dass eine gegebenenfalls unnötige weitere Einschränkung dem Ruf des neuen Betriebssystems nicht gerade zuträglich sein dürfte.
..."
 
Zuletzt bearbeitet:
#30
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Ort
Wetterau
@BORG: Was hast du denn auf deinem Laptop für ein OS?
 
#32
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Ort
Wetterau
Wie auch immer. Glaubst du nicht auch, du könntest langsam wieder etwas objektiver werden? Will dir deine Meinungsfreiheit nicht nehmen, aber nur polemisieren ist auf Dauer echt anstrengend, oder? :blush
 
#33
B

BORG45

Gast
Nö, isses nicht .
Ich mach mir nur über die zunehmende Gedankenlosigkeit der Mitmenschen Gedanken.
Und dann jammern, wenn wieder mal was so und so läuft, wie man es eigentlich gar nicht haben wollte.
Wahrscheinlich ist das typisch deutsch. Keine Ahnung.

Stell dir doch einfach mal vor, das neue "Produkt" von M$ würde nicht oder kaum angenommen werden. Was meinst du, was die plötzlich für Hausaufgaben hätten und wir Anwender könnten eventuell mal auf etwas vernünftiges hoffen.
Schlank, spritzig, kompatibel, schnell usw.
Als fast ideale Arbeitsplattform.

MS-DOS hatte 3 Disketten.
WIn 3.11 7 Disketten.
WIN95 war erst schon kraß, aber gut. ne halbe CD
WIN ME ne Fehlentwicklung.
Dann kam die Akzeptant des vom Serversystem abgeleiteten NT4 / WIN 2000.

OK, XP hatte es schwer, aber seid SP2 gehts.

Und nun ne DVD voller *Sorry*, was kein Mensch wirklich braucht.
Alles, was ich bisher dazu gelesen und auch selbst ausprobiert habe, war entweder nur Bestätigung der Werbung, oder aber Ablehnung.
Und ich steh nun mal auf letzterer Seite.
 
#34
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Ort
Wetterau
Vista ist mit Sicherheit nicht der große Wurf, aber wenn es der wäre, könnte MS ja den obligatorischen Nachfolger gleich einmotten. Gegenüber XP habe ich eine leicht erhöhte Bedienerfreundlichkeit und bessere Sicherheit festgestellt.

Über "schlank" kann man sich wie immer streiten. Heute kostet eine 500 GB Festplatte zwischen 80 und 120 €, da ist ein Betriebssystem, dass 10 bis 15 GB belegt zu verschmerzen (vgl. mal DOS 6.22 mit 10 MB auf einer 40 MB-Festplatte).

Ich sehe aber auch, dass Vista nicht so gut angenommen werden wird, zumindest was Software-Aufrüster betrifft. Für mich auch kein Problem. Wer fit ist, kann XP genauso sicher konfigurieren wie Vista und hat auch sonst wenig, was XP im Vergleich zu Vista nicht können würde.

Insgesamt ist es ein Betriebssystem wie jedes andere auch, es gibt kleine Verbesserungen wie es die bei MS (außer Win ME) immer gab und das war es auch schon. Glaubst du echt an den "großen Wurf"? Damit versaut sich MS doch nur die Bilanzen auf Jahre hinaus, die wollen doch alle drei Jahre was neues loswerden...
 
#36
B

BORG45

Gast
...eben.
Die wollen doch alle 3 Jahre was neues loswerden.
Ergo macht man nie was richtig, sondern vertröstet auf künftige Versionen und Service Packs.

Aber mal ehrlich:
Die Inkompatibilitätsliste von Vista ist doch schon Klasse.
Im Vergleich zu XP müßte M$ dieses Produkt eigentlich wieder vom Markt nehmen.
Ich rede hier nicht unbedingt von Hardware-Treibern, sondern auch von Software, die mit dem VISTA-Prinzip einfach nicht klarkommt und nicht klarkommen wird.
AutoCad, 3D-Entwicklungsprogramme, betriebliche Standartanwendungen,
von ADOBE Produkten mal ganz zu schweigen..
Die liefern sich grad nen Krieg mit M$, weil M$ wohl in Office2007 einige Patente zu PDF von Adobe ungefragt eingebaut hat.
Also macht Adobe seine Produkte (demnächst) nicht Vista-kompatibel - oder nur bedingt...
Nur Mühlsteine....

Ich habs schon mal gesagt: DAFÜR 5 Jahre Entwicklungszeit.
Und ich habs auch schon mal gesagt: Früher waren selbst US-Konzerne mutiger und ließen ihre IT zum Teil mit Beta´s von Windows laufen.
Ich weiß das zufällig. GE z.B. hats gemacht. Boeing auch.
Heute verbieten selbst US Behörden ein Upgrade auf Vista.
 
#38
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Ort
Wetterau
Die können den IE wegen mir totpatchen. So lange Firefox-Patches gut und schnell geliefert werden, ist mir das völlig egal. Und wenn nicht, gibt es immer noch Opera. Spätestens, wenn der zu viele User hat, braucht es einen neuen guten Browser.
 
#39
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Über "schlank" kann man sich wie immer streiten. Heute kostet eine 500 GB Festplatte zwischen 80 und 120 €, da ist ein Betriebssystem, dass 10 bis 15 GB belegt zu verschmerzen
Na es wird schon was mehr als 10-15GB sein oder?So um die 25GB denke ich mal.
Aber so gesehen...was ist das schon wenn einer ne 500er Platte drinne hat,die meisten haben ja heutzutage große Platten drin.
 
#40
Creeping Death

Creeping Death

Dabei seit
04.06.2005
Beiträge
819
Ort
Badnerland
Na es wird schon was mehr als 10-15GB sein oder?So um die 25GB denke ich mal.
Aber so gesehen...was ist das schon wenn einer ne 500er Platte drinne hat,die meisten haben ja heutzutage große Platten drin.
Nein. Mein Vista Ultimate benötigt (inklusive Multilanguage Pack (englisch)) ziemlich genau 14 GB.
 
Thema:

Microsoft warnt vor neuem Zero-Day-Exploit

Microsoft warnt vor neuem Zero-Day-Exploit - Ähnliche Themen

  • Polizei warnt in ganz Deutschland vor Anrufen durch angeblichen Microsoft Support

    Polizei warnt in ganz Deutschland vor Anrufen durch angeblichen Microsoft Support: Man denkt sich immer „Mir kann so etwas nicht passieren!“, aber vielleicht kennt man ja dann doch den einen oder anderen bei dem man auch denkt...
  • Sicherheit: Microsoft warnt vor STRONTIUM

    Sicherheit: Microsoft warnt vor STRONTIUM: <p>Terry Myerson, Executive Vice President der Windows and Devices Group, warnt in einem <a...
  • Microsoft warnt User mancher Geräte vor Windows 10 Mobile Insider Build 10536

    Microsoft warnt User mancher Geräte vor Windows 10 Mobile Insider Build 10536: So wie es aussieht ist Microsoft beim Release des neuen Windows 10 Mobile Insider Builds mit der Nummer 10536 ein Fehler unterlaufen. Auch für...
  • Microsoft warnt vor falschen Gewinnspiel-Mails

    Microsoft warnt vor falschen Gewinnspiel-Mails: "Hurra, Sie haben gewonnen" - solche und ähnliche Mails hat wohl jeder schon einmal bekommen. Aktuell versuchen Betrüger, im Namen von Microsoft...
  • Xbox One: Microsoft überarbeitet Reputationssystem welches vor unsozialen Spielern warnt

    Xbox One: Microsoft überarbeitet Reputationssystem welches vor unsozialen Spielern warnt: Microsofts Reputationssystem soll gerade bei Multiplayertiteln wie dem neuen Titanfall Mitspielern aufzeigen, wie fair man selber spielt. Das...
  • Ähnliche Themen

    Oben