Microsoft: Upgradetool auf Windows 10 in Vorbereitung

Diskutiere Microsoft: Upgradetool auf Windows 10 in Vorbereitung im Microsoft News Forum im Bereich IT-News; Vielen der treuen Windows 7 oder auch Windows 8.1-Nutzer dürfte noch das nervige GWX-Tool (Get Windows 10) eher negativ im Gedächtnis sein...
maniacu22

maniacu22

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Vielen der treuen Windows 7 oder auch Windows 8.1-Nutzer dürfte noch das nervige GWX-Tool (Get Windows 10) eher negativ im Gedächtnis sein, welches zu aktuellen Zeitpunkt zwar schon wieder abgeschafft worden ist, allerdings schon in einer neuen Form geplant sein soll, damit mögliche Upgrades von Windows 7 respektive 8.1 auf das aktuelle Windows 10 erleichtert werden




Nach Veröffentlichung des neuen Windows 10 im Juli vergangenen Jahres hat Microsoft den Nutzern von Windows 7 und Windows 8.1 das GWX-Tools (Get Windows 10) zur Verfügung gestellt, damit diese das für ein Jahr begrenzte kostenlose Upgrade auf Windows 10 durchführen können. Obwohl Microsoft immer noch ein großes Interesse an Betriebssystem-Wechslern zu Windows 10 hat, musste das teils nervige GTX-Tool wieder entfernt werden, da einerseits die Frist zum kostenlosen Upgrade auf Windows 10 ausgelaufen ist und andererseits das Tool extrem negative Kritiken erhalten hat, da ein Upgrade auf Windows 10 durchgeführt wurde, ohne dass die Nutzer jemals ihr Einverständnis abgegeben hätten.

Wie die Kollegen von winbeta jetzt berichten, soll Microsoft mit dein kommenden Updates KB2952664 sowie KB2976978 eine neue Upgrade-Möglichkeit einführen, mit welcher durch einen "Ready for Windows 10"-Check schon im Vorfeld geprüft werden soll, ob die jeweilige PC-Hard- und Software für ein Upgrade auf Windows 10 geeignet sind.

Obwohl das neue Upgrade-Tool noch nicht im Kern vorgestellt worden ist, geht man davon aus, dass dieses ohne Werbung versehen ist und auch nur vom Nutzer angestoßen werden kann, wenn dieser an einem Upgrade auf Windows 10 Interesse bekundet.

Meinung des Autors: Hoffen wir mal für Microsoft, dass sie aus ihren vergangenen Fehlern gelernt haben und die Nutzer von Windows 7/8.1 wirklich nur dann ein Upgrade anstoßen können, wenn sie sich dazu bereit fühlen und nicht, wenn Microsoft oder Windows meinen, dass das Upgrade für den Kunden die beste Möglichkeit darstellt. Ich persönlich komme zwar sehr gut mit Windows 10 zurecht, doch verstehe ich auch Nutzer, die gerne bei Windows 7 bleiben wollen. Nutzern von Windows 8.1 kann ich allerdings nur empfehlen, auf Windows 10 upzugraden, auch wenn dies "offiziel"l nicht mehr kostenlos ist.
 
Thema:

Microsoft: Upgradetool auf Windows 10 in Vorbereitung

Microsoft: Upgradetool auf Windows 10 in Vorbereitung - Ähnliche Themen

  • Was soll das Microsoft??? Kontosperrung, keinerlei Info, keinerlei Möglichkeit??? Kontosperre

    Was soll das Microsoft??? Kontosperrung, keinerlei Info, keinerlei Möglichkeit??? Kontosperre: Hallo, Es ist wie folgt, ein anderes Konto, es ist verknüpft MIT Xbox, MIT allen gekauften Spielen, MIT Arbeitsdaten und Co., jetzt kommt der...
  • Willkommen beim Surface Pro 7 Thema in der Microsoft Community!

    Willkommen beim Surface Pro 7 Thema in der Microsoft Community!: Willkommen in der Surface Pro 7-Community! Wir freuen uns sehr, Sie hier zu haben. Das neue Surface Pro 7 ist die nächste Generation des...
  • Willkommen beim Surface Laptop 3-Thema in der Microsoft Community!

    Willkommen beim Surface Laptop 3-Thema in der Microsoft Community!: Willkommen in der Surface Laptop 3-Community! Wir freuen uns sehr, Sie hier zu haben. Das neue Surface Laptop 3 ist die nächste Generation des am...
  • Microsoft 365 Uni-Konto löschen

    Microsoft 365 Uni-Konto löschen: Hallo! Ich habe die Uni gewechselt und somit auch ein neues Microsoft Konto mit der neuen Unimail erstellt. Jetzt würde ich gerne das alte...
  • Günstige Windows und Office Keys bei Edeka nicht ganz legal? Microsoft startet Klage gegen Lizengo!

    Günstige Windows und Office Keys bei Edeka nicht ganz legal? Microsoft startet Klage gegen Lizengo!: Schon öfter gab es Debatten ob die doch recht preiswerten Produktschlüssel für Windows und Office Produkte bei Edeka, die durch den Anbieter...
  • Ähnliche Themen

    Oben