Microsoft- und Kaspersky-Seiten können im IE 8 unter XP nicht angezeigt werden

Diskutiere Microsoft- und Kaspersky-Seiten können im IE 8 unter XP nicht angezeigt werden im WinXP - Netzwerk Forum im Bereich WinXP - Netzwerk; Hallo, bin neu hier und hoffe auf Lösungs-Ideen. Zunächst meine HW-/SW-Umgebung: Internet-Provider: Telekom Router: Fritzbox 7490 mit OS 6.83...
#1
F

forka

Threadstarter
Dabei seit
23.05.2017
Beiträge
6
Hallo, bin neu hier und hoffe auf Lösungs-Ideen.

Zunächst meine HW-/SW-Umgebung:

Internet-Provider: Telekom

Router: Fritzbox 7490 mit OS 6.83

Mein Hauptrechner:
HP EliteDesk 800 G1 TWR
Windows 10, 64 Bit, Version 1607 (Build 14393.1198)
Norton Security Online mit Backup Version 22.9.3.13
Internet Explorer 11
Firefox 53.0.3

Darauf u.a. installiert:
Virtual Box Version 5.1.22

Unter Virtualbox:
Windows XP SP3 (.vhd stammt aus dem XP-Mode von Win 7)

Auf diesem XP laufen u.a.:
Internet Explorer 8
Firefox ESR Version 52.1.2 mit Add-On „IE Tab“

Nun das Problem:
Mit dem IE 8 kann ich neuerdings keine Microsoft-Seiten mehr anzeigen,
ich bekomme „Seite kann nicht angezeigt werden“,
s. dazu auch die beigefügten Anlagen (Problem-Diagnose).
Damit funktioniert natürlich auch Windows-Update nicht mehr.

Weitere Tests ergaben, dass ich auch www.kaspersky.de nicht anzeigen kann.

Unter Firefox geht alles, auch unter Firefox/IE Tab (IE im Fenster unter FF).

Habe natürlich gedacht, dass ich mir auf dem XP einen Virus, z.B. Con****er
eingefangen haben könnte, habe daraufhin Tests durchgeführt mit:
- Eset Onlinescanner
- Trend Micro House Call
- ADWCleaner
- Spybot S&D
- MSERT

Keiner dieser Tests hat ein Problem angezeigt.

Habe alle möglichen Tipps aus Internetforen probiert:
Firewall deaktiviert, Cache zurücksetzen, IE zurücksetzen, Proxy-Server eingetragen,
diverse Internet-Optionen durchprobiert, etc., nichts hat etwas gebracht.
Ich glaube, dass es nach Eintragen des Proxy-Servers der Telekom ein einziges Mal ganz kurz funktioniert hat,
kann dies aber nicht mehr reproduzieren.


Auf meinem Zweitrechner, einem älteren Dell-Desktop mit XP SP3 im selben Netzwerk läuft alles bestens …

Hat irgendjemand eine Idee, was hier faul ist ???
 

Anhänge

#2
HaraldL

HaraldL

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
5.756
Ort
Niederbayern
Zuerst: :welcome

Habe zufällig heute versucht nach langer Zeit mal wieder den XP-Mode unter Win7 SP1 x64 zu aktualisieren (benutzte den nur noch 1-2x pro Jahr um irgendwas auszuprobieren), insbesondere wollte ich den kürzlich veröffentlichten Sonder-Patch gegen WannaCry manuell installieren. Also hier ist es der "echte" XP-Mode unter Win7, nicht Virtualbox. Aber genauso konnte ich im IE nicht die Windows-Update-Seite aufrufen, gleicher Fehler wie bei dir. Den WannaCry-Patch habe ich dann mit Win7 heruntergeladen und dann im XP-Mode installiert.

Das Problem liegt also nicht an deiner VM, ist hier genauso. Habe noch einen Laptop mit XP den werde ich morgen mal anschließen und testen ob der auf Windows-Update kommt. Als Router läuft hier übrigens eine Fritzbox 7560, auch mit FW 6.83.
 
#3
F

forka

Threadstarter
Dabei seit
23.05.2017
Beiträge
6
Hi HaraldL,
danke für die Info ... das wird ja richtig spannend.

Auf meinem alten DELL-Desktop, der noch zu Testzwecken "richtig" mit "echtem" XP läuft, funktioniert der IE auch mit Windows Update perfekt (da hatte ich andere Probleme durch "klemmende" Updates für das Office Compatibility Pack).

Da der XP-Mode unter Win 7 ja auch eine Art von VM ist, scheint sich das Problem auf IE8 mit XP unter einer VM zu konzentrieren.

Spannend ist ja auch, dass die Seite update.microsoft.com auf der VM unter Firefox mit Add On "IE Tab" funktioniert, hier wird der IE in einem Tab des FF gestartet ...

Ich vermute beinahe, dass ein Update das Problem ausgelöst hat, denn seit Erstinstallation des XP unter der VM hatte ich schon mehrere Windows-Updates gehabt, was man auch im Update-Verlauf sieht.

Vor der Umstellung meines HP-Desktop auf Win 10 (Sommer 2016) hatte ich da WIN 7 mit XP-Mode drauf und da hat windows-update auch noch bestens geklappt, muss also irgendwann danach passiert sein.
 
#4
HaraldL

HaraldL

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
5.756
Ort
Niederbayern
So, gerade mal ausprobiert. Bei allen 4 Windows-XP-Installationen die ich greifbar hatte: 1x virtueller XP-Mode unter Win7 mit MSE, 1x virtuelles "normal" installiertes XP Pro (kein XP-Mode) mit Avira unter VMware Workstation, 1x altes Notebook mit XP und Avira, 1x alter Desktop-Rechner mit XP und MSE kann auch ich weder die Windows-Update-Seite im IE8 aufrufen noch z.B. einfach www.microsoft.com. Alle 4 Installationen waren mit den letzten Updates zum XP-Supportende aktualisiert, also so aktuell wie möglich.

Da ich hier einen WSUS-Server habe auf dem ich auch das kürzliche XP-Notfallupdate freigebe habe ich testweise das XP unter VMware mit dem WSUS verbunden, das Notfallupdate wurde automatisch heruntergeladen und installiert. Mein WSUS is so eingestellt daß er nur zum Finden der Updates dient aber nicht die Dateien verteilt, die Clients holen sich dann die Updates über den Windows-Update-Dienst direkt von Microsoft. Das klappt noch.

Neue Erkenntnis: Ich kann hier auf allen 4 XP mit dem IE8 diverse Webseiten nicht abrufen, andere schon. Im Vergleich mit Win7 sehe ich daß alle Webseiten die unter XP/IE8 NICHT gehen unter Win7 beim Aufruf mit http://... sofort auf https://... wechseln, also SSL-verschlüsselt. Vermutlich werden hier neuere SSL-Standards oder längere Schlüssel verwendet die der alte IE8 einfach nicht kann. Es gab ja auch Updates für die neueren Windows-Versionen mit denen z.B. die SHA1 Verschlüsselung oder zu kurze Schlüssel deaktiviert wurde weil sie unsicher ist. Webseiten die unverschlüsselt auf http://.. bleiben zeigt der IE8 an. Und der Firefox kann offensichtlich neuere SSL-Versionen, darum klappt dort mehr.
 
#5
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
7.484
Es könnte an veralteten Zertifikaten (mit SHA1 Hashwerten) bzw. SSL/TLS Versionen liegen.
 
#6
F

forka

Threadstarter
Dabei seit
23.05.2017
Beiträge
6
Da geht ja bei Dir noch weniger als bei mir ... Bei läuft wenigstens auf dem "normalen" XP PRO SP3 (ohne VM / XP-Mode) alles richtig.

Hast Du in den erweiterten Internetoptionen des IE8 mal die Haken bei "SSL 2,0 verwenden", "SSL 3.0 verwenden" und "TLS 1.0 verwenden" gesetzt ?

Bei www.kaspersky.de wird bei mir nicht auf HTTPS umgeschaltet und trotzdem geht diese Seite unter den VM's im IE8 nicht.
 
#8
HaraldL

HaraldL

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
5.756
Ort
Niederbayern
Es könnte an veralteten Zertifikaten (mit SHA1 Hashwerten) bzw. SSL/TLS Versionen liegen.
Ja, genau das hab ich in meinem vorigen Post auch vermutet.

Da geht ja bei Dir noch weniger als bei mir ... Bei läuft wenigstens auf dem "normalen" XP PRO SP3 (ohne VM / XP-Mode) alles richtig.
Vermutlich ist das update-technisch nicht auf dem letzten Stand für XP, und der Patch der SHA1 usw. deaktiviert dort noch nicht installiert. Lass den mal komplett updaten (und lösche ggf. den Browser-Cache sonst zeigt er vielleicht nur lokal gespeicherte Inhalte von vorher an) dann wird es vermutlich genauso sein.

Bei www.kaspersky.de wird bei mir nicht auf HTTPS umgeschaltet und trotzdem geht diese Seite unter den VM's im IE8 nicht.
Doch, wenn ich die Seite unter Win7 unter IE11, Firefox, Opera öffne schaltet sie sofort auf https um.
 
#9
F

forka

Threadstarter
Dabei seit
23.05.2017
Beiträge
6
Habe alle Updates - auch die optionalen - ausgeführt und dies so oft wiederholt, bis keine Updates mehr angeboten worden sind ... hat leider kein Erfolg gebracht ...
 
#11
F

forka

Threadstarter
Dabei seit
23.05.2017
Beiträge
6
Wie ich schon in meinem ursprünglichen Beitrag geschrieben hatte, geht es im FF 52 ESR problemlos,
nur dass der Windows-Update unbedingt im IE laufen möchte.
Habe mir ja (wie auch schon beschrieben) damit geholfen, im FF das Add ON "IE Tab" zu installieren
und dann Windows-Update im IE Tab - Fenster unter FF laufen zu lassen ...

Das Rätsel bleibt dennoch ungelöst ...
 
#12
HerrAbisZ

HerrAbisZ

Dabei seit
09.08.2014
Beiträge
3.173
Ort
Noch Wien
Man kann Webseiten so programmieren, das man gewisse Dinge aussschließt (also den Zugriff blockt)

Die Updates funktionieren mit dem IE8 unter einer anderen Adresse als gespeichert ist - siehe Post #7
 
#13
F

forka

Threadstarter
Dabei seit
23.05.2017
Beiträge
6
Thema:

Microsoft- und Kaspersky-Seiten können im IE 8 unter XP nicht angezeigt werden

Sucheingaben

virtualbox xp ie8 seiten werden nicht angezeigt

,

internet explorer 11 https seiten werden nicht angezeigt

,

https:www.winboard.orgwinxp-netzwerk210865-microsoft-und-kaspersky-seiten-koennen-im-ie-8-unter-xp-nicht-angezeigt-werden.html

,
ie kann keine microsoft seite aufrufen

Microsoft- und Kaspersky-Seiten können im IE 8 unter XP nicht angezeigt werden - Ähnliche Themen

  • Microsoft Outlook - mehrere Emails mit Anhängen

    Microsoft Outlook - mehrere Emails mit Anhängen: Hallo liebe Community, Hallo liebes Microsoft Team, meine Arbeitskollegen und ich haben seit kurzer Zeit das neue Office 365 ProPlus und damit...
  • Microsoft stimmt besserer Zusammenarbeit mit AV Herstellern zu - Kaspersky lässt Beschwerde fallen

    Microsoft stimmt besserer Zusammenarbeit mit AV Herstellern zu - Kaspersky lässt Beschwerde fallen: Vor gut zwei Monaten hatte der Antiviren-Software Hersteller Kaspersky eine Kartellbeschwerde gegen Microsoft eingelegt, und diese damit...
  • [gelöst] Microsoft Office Otlook 2003 Kaspersky erweiterung

    [gelöst] Microsoft Office Otlook 2003 Kaspersky erweiterung: HI leute ich habe Folgendes Problem, ich habe mal Kaspersky AV 6.0 deinstalliert und habe Kaspersky I.S 60 Installiert!!! nun wenn ich Outlook...
  • Kaspersky: Microsofts Vorstoß wird Antivirenmarkt spürbar verändern

    Kaspersky: Microsofts Vorstoß wird Antivirenmarkt spürbar verändern: Unternehmen erwartet dennoch positive Impulse Der jüngste Vorstoß von Microsoft in den Markt von Antivirensoftware wird die Industrie nach...
  • Kaspersky ist neues Mitglied der Microsoft Virus Information Alliance

    Kaspersky ist neues Mitglied der Microsoft Virus Information Alliance: Die Sicherheitsspezialisten von Kaspersky Lab haben sich der Microsoft Virus Information Alliance (VIA) angeschlossen. Microsoft begrüßt mit...
  • Ähnliche Themen

    Oben