Microsoft stellt Support für Windows 98 u. Me ein

Diskutiere Microsoft stellt Support für Windows 98 u. Me ein im Windows 9x / ME Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; .....und am schönsten lief noch der COMMODORE C64 , tolle Grafik , toller Sound :D :D :D :D gibt es keine Automatik , die so alte Sachen...
E

eifelyeti

Mitglied seit
10.03.2006
Beiträge
1.187
Alter
61
.....und am schönsten lief noch der COMMODORE C64 , tolle Grafik , toller Sound :D :D :D :D
gibt es keine Automatik , die so alte Sachen löscht , ähnlich wie bei Emails???
 
D

DOS-Hexer

Gast
@Eifelyeti

Na ja, der C64 hatte keine vernünftige Tastatur, obwohl er ja eigendlich nur eine Tastatur war. Hattest Du eine Floppy oder Datasette? :D :D :D

HäHäHä, früher hatten mich die C64er verarscht, weil ich am PC keinen Joystic hatte ... :D :D :D
 
wotan

wotan

Göttervater
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.350
Standort
Gladsheim
...und ab Morgen ist's jetzt soweit:

ZITAT Meldung vom 11.07.2006
Heute Abend werden die letzten Sicherheitsupdates für die beiden Windows-Systeme 98 und Me erscheinen. Danach stellt Microsoft den Support vollständig ein. Bald ist die Nutzung von Windows 98/Me ein grosses Sicherheitsrisiko. Microsoft beendet den Support für die beiden Systeme offiziell heute. Diesen Abend sollen die letzten Sicherheitsupdates erscheinen. Danach wird es keine Patches mehr geben. Microsoft empfiehlt deshalb, die beiden alten Windows-Versionen nicht mehr zu verwenden.

Schon bald wird zudem der Support für Windows XP mit Service Pack 1 enden, und zwar am 10. Oktober 2006. Wer noch Windows XP mit dem ersten Service Pack nutzt, sollte deshalb sobald als möglich das SP2 zu installieren. Welches Service Pack installiert ist, lässt sich über die Menüoption «?/Info» im Windows Explorer herausfinden.
[/b]
Gruss Wotan
 
M

Marcus_b

Mitglied seit
26.08.2006
Beiträge
15
:up :up Ich habe auch noch einen Windows 98 Computer bei mir rumstehen der auch funktioniert.
HAbe ihn erst Formatiert und jetzt?
keine Updates usw... mehr.
Ich suche schon seid Tagen im Internet nach updates zum glück halten andere windows 98 noch am leben.
Seid Tagen lad ich nmir schon updates runter ich habe jetzt insgesammmt erst 2 Updates cds mit security und anderen updates erstellt.
Wer noch windows 98 Fan ist schreibt auch noch paar beiträge.

Gut währe ja eigentlich auch eine Hompeg estellen wo man downloads und so einbinden kann... des wäre doch toll. wenn die gratis wäre...

naja last windows 98 leben...:up
 
B

babylein

Mitglied seit
05.11.2006
Beiträge
1.996
Standort
auf der erde oder auch nicht
Hallo

habe noch 1 PC mit WIN98SE und 1 PC mit Windows ME und ein Apple powerbook 1400C mit G3 unterstützung und PC mit windows xp sp1 cd und update auf sp2

mfg
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Das ist ja Leichenschändung hier.Der Thread ist 4 Jahre alt.
 
S

SuperTux

Gast
Ne, der hat sich jung gehalten.

Aber heute noch Windows 98? Da fällt mir beim Kopfschütteln derselbe ab! Ist jetzt fast zehn Jahre alt, das Windows 98! Und gibt schon drei neuere Versionen!
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.161
Standort
DE-RLP-COC
Meine Schwägerin hat sich vor nem Jahr nen Rechner gekauft und jetzt rate mal, welches Betriebssystem sie draufhat. :D Naja, das ist einer der Rechner, mit denen ich nichts zu tun habe. Win98, keine Firewall, uralter Virenscanner, aber der Mann vom Computerladen um die Ecke ist bei Problemen immer sehr schnell da. :D
 
M

Matthiasn

Mitglied seit
29.03.2007
Beiträge
1
Windows 98 im Jahr 2007?

...Aber heute noch Windows 98? Da fällt mir beim Kopfschütteln derselbe ab! Ist jetzt fast zehn Jahre alt, das Windows 98! Und gibt schon drei neuere Versionen!
Hallo,

ich nutze auch noch Windows 98 SE! Und dazu gibt´s auch 2007 noch vernünftige (so meine ich!) Gründe:

-als legaler Windows-User braucht man Geld für neue Versionen! >Das hat nicht jeder oder will es nicht für neue Betriebssysteme ausgeben!
-W98 SE ist ein stabiles Betriebssystem, das auch auf älteren PC´s flott läuft
-alle von mir benötigten Programme laufen (noch!) unter W98 SE.
-um "relativ sicher" zu arbeiten, verwende ich "WinSecure3 Private Edition", die man als Shareware kostenlos erhalten kann (so verwende ich sie), oder unter http://shop.pc-ware.de/pcw/product.asp?sku=WSFU30001&mscssid=3DQV0P8S1EBM8NCSTJ1MJD4UALQ32P78
für 20,28€ kaufen könnte. Dort kann man Benutzerprofile anlegen und diesen Zeiten, Rechte und Regeln festlegen, ähnlich neueren Betriebssystemen.
-Durch Sicherheitseinstellungen kann man damit auch unter W98 SE illegalen PC-Zugriff relativ gut verhindern (außer bei HD-ausbau und Entfernen der MB-Batterie zum Zurücksetzen der BIOS-Einstellung)

Für Freunde von Windows 98 kann ich auch "Das inoffizielle Windows 98 Second Edition Service Pack 2.1c" empfehlen, das man unter http://www.nandlstadt.com/win98sp.htm kostenlos beziehen kann.

Ohne guten Virenscanner und Firewall würde ich niemandem empfehlen, ins Internet zu gehen!

Lasst W98 weiterleben! :D Auch wenn mir die "Sicherheitslücken" bekannt sind.

Liebe Windows 98-Freunde! Schreibt eure Meinungen, Tips und Erfahrungen hier auf!:up

matthiasn
 
Hoschi347

Hoschi347

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
40
Standort
Hessen
Zu diesem Thema sag ich nur, mit Win98 SE hab ich angefangen und war damit sehr zufrieden. Formatieren und neuaufspielen hab ich in einer dreiviertelstunde hinbekommen, mit einem Duron 800 Mhz.
Dann bin ich auf WinXp umgestiegen, Testversion um mal zu schnuppern und bin anschließend bei Win2000 hängengeblieben.
Win98 User : Bleibt bei euren Leisten, wenn euer PC läuft und Ihr alle Anwendungen problemlos durchführen könnt. Viren für Win98 Systeme wird es wohl zu 98% sicher nicht geben.
Und damit ihr keine Angst habt vor den anderen 2%, schafft euch einen Virenscanner samt Firewall an.

!!!!!!!!!!!!!!Windows98 SE & Windows2000!!!!!!!!!!!!!!
 
S

SuperTux

Gast
Viren für Win98 Systeme wird es wohl zu 98% sicher nicht geben.
Lass bitte solche Falschaussagen! Hatte jetzt erst nen Windows 98-Rechner mit über 40 Viren! War zwar nen Virenscanner drauf, der aber veraltet. :wut

Wer glaubt, mit Windows 98 sicher zu sein, täuscht sich und handelt absolut leichtsinnig!

Wer heute noch Windows 98 hat, sollte auf jeden Fall auf Windows XP, am besten direkt Windows Vista, updaten!
 
Hoschi347

Hoschi347

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
40
Standort
Hessen
Das mag ja alles sein und das es auch Viren für win98 gibt, ist eigentlich klar. Denke ich zumindest.
Was ich aber mit meiner Aussage beschreiben wollte ist, das wahrscheinlich niemand mehr Viren programmieren wird, die für Win98 bzw, WinME gefährlich sein könnten.
Die meißten Hersteller von Schadprogrammen zielen auf Win2000, WinXP und WinVista.
Das meinte ich mit der 98%igen Sicherheit bei Win98 SE.
Und dazu hab ich ebenfalls geschrieben, das man einen Virenscanner und eine Firewall nutzen sollte. Normalerweise kann dann nix passieren.
Mir ist nämlich vor 5 Jahren, als Win98 noch aktuell gewesen ist, auch nix passiert und ich war damals noch grün hinter den Ohren und nutze ebenfalls KEINE Firewall sowie keinen Scanner.
Ich denke wichtig sind die Updates und der gesunde Menschenverstand, dann passiert auch nix.

Grüße Hoschi347
 
A

APFEL 2c

Mitglied seit
22.05.2007
Beiträge
565
.....
Falls also neue Sicherheitslücken entdeckt werden und Würmer diese nutzen, ist man unter Windows 98/ME ohne AntiVirenprogramm hilflos.
Ach was!:D

Für eine gute Neuinstallation von Win98 (First) braucht man nicht mehr als den guten Winboard UpdatePack 1.2 (WinBoard.org_UpdatePack_1.2_W98.exe), MOZILLA Firefox 2 und Thunderbird 2, Ontrack PowerdEsk 5 mit Virtual C++ Update (vc6redistsetup_deu.exe), SUN Java 1.4.2_1x, StarOffice 5.1 mit RegPatch (Freeware Office), Acrobat Reader 5, die gute System-Firewall AGNITUM Outpost Pro 3.51 (3.51.759.462), als Virenscanner kann man den guten AVAST oder AntiVir (als Home oder Pro) nehmen und schon ist man auf einem alten kleinen Sockel 7 oder Sockel 370 (PIII) System >300 Mhz mit 256MB genauso sicher im Netz wie alle anderen auch! (ähm ... nagut fast so sicher wie ein professionell aufgebautes Sistem aber auf jeden Fall sicherer als eine 0815-Warenhauskiste!:satisfied)

Viel Spass beim nächsten Sperrmüll in eurer Stadt!:sing

Autsch ..... ich geh ja schon!:blush

PS: Eine neue HDD und einen neuen CD/DVD Brenner für zusammen 80 Euro nicht vergessen!
 
M

misco

Mitglied seit
14.03.2007
Beiträge
458
Alter
104
Standort
jaysons hütte hinten rechts
naja zu Win98 sag ich jetz mal nix :boxen....
aber Win2000 ist ech toooop,läuft super stabil und hat keinen überflüssigen Schnickschnack und gefällt mir einfach gut...:up:up
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.161
Standort
DE-RLP-COC
Habt ihr mal auf das Alter des armen alten Threads geguckt? :flenn
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
uralt! 21.09.2003:D
 
A

APFEL 2c

Mitglied seit
22.05.2007
Beiträge
565
Habt ihr mal auf das Alter des armen alten Threads geguckt? :flenn

Natürlich!:D

Aber es musste doch einmal gesagt werden das Windows 98 (First), NT4 und Windows 2000 Pro einfach die besten Systeme waren und sind!:blush

Sorry, wenn der Server mit diesem Themen-Blog-Dings-Bums nun doch noch voll wird!:sing

MfG
 
Michel

Michel

Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
39
Standort
Wetterau
Aber es musste doch einmal gesagt werden das Windows 98 (First), NT4 und Windows 2000 Pro einfach die besten Systeme waren und sind!:blush
Wenn man einen Pentium II mit 4 GB Festplatte und 64 MB RAM daheim stehen hat, dann hast du völlig recht. :up
 
A

APFEL 2c

Mitglied seit
22.05.2007
Beiträge
565
Wenn man einen Pentium II mit 4 GB Festplatte und 64 MB RAM daheim stehen hat, dann hast du völlig recht. :up

Was ist an einer sehr schnellen W2K Workstation (M2N-E mit >2GB und einer mittleren CPU u.a.) 24" TFT für CAD u.a. schlecht, wenn das OS im Speicher nur etwa 120MB belegt, anstatt wie beim VISTA 750MB für *NUR* Systemkomponenten zu verbraten und dadurch auch noch ein vielfaches an CPU Leistung mehr aufgewendet werden muss, um überhaupt mit nahezu gleicher Systemleistung an gleicher Software zu arbeiten!

Ein 3D Desktop ist bestimmt ganz nett aber für ein bisschen nett kann ich auf W2K auch eine WIDGET-Engine (Freeware) installieren!

Lieber auf schnellerer Hardware ein schlankeres System um wirklich MEHR zu haben!:blush

PS: Ein schnelles W2K läuft immer noch mit einer PSU von unter 500W!:sing
 
Thema:

Microsoft stellt Support für Windows 98 u. Me ein

Microsoft stellt Support für Windows 98 u. Me ein - Ähnliche Themen

  • Microsoft stellt Support für Office 2007 ein, aber nicht nur Office 2007 hat das Support-Ende erreicht

    Microsoft stellt Support für Office 2007 ein, aber nicht nur Office 2007 hat das Support-Ende erreicht: Wer noch mit Microsoft Office 2007 arbeitet muss ab jetzt auf Support durch Microsoft verzichten. Der zehnjährige Supportlebenszyklus den...
  • Microsoft stellt Support für Intels Itanium-Architektur ein

    Microsoft stellt Support für Intels Itanium-Architektur ein: Grund ist die hohe Leistungsfähigkeit der x64-Technologien von AMD und Intel. Windows Server 2008 R2, SQL Server 2008 R2 und Visual Studio 2010...
  • Microsoft stellt Expression Studio 2 mit PHP-Support vor

    Microsoft stellt Expression Studio 2 mit PHP-Support vor: Ein Jahr nach Version 1 wird Microsoft Expression Studio 2 veröffentlichen: Die Software für Webdesign kommt am 7. Juli auf den Markt. Insgesamt...
  • Microsoft stellt Dual-Screen Tablet Surface Neo vor - Projekt Andromeda ohne Telefonfunktion?

    Microsoft stellt Dual-Screen Tablet Surface Neo vor - Projekt Andromeda ohne Telefonfunktion?: Von Projekt Andromeda haben sich doch nicht wenige ein Microsoft Surface Smartphone erhofft und auch wenn man das nun irgendwie bekommen hat ist...
  • Ähnliche Themen
  • Microsoft stellt Support für Office 2007 ein, aber nicht nur Office 2007 hat das Support-Ende erreicht

    Microsoft stellt Support für Office 2007 ein, aber nicht nur Office 2007 hat das Support-Ende erreicht: Wer noch mit Microsoft Office 2007 arbeitet muss ab jetzt auf Support durch Microsoft verzichten. Der zehnjährige Supportlebenszyklus den...
  • Microsoft stellt Support für Intels Itanium-Architektur ein

    Microsoft stellt Support für Intels Itanium-Architektur ein: Grund ist die hohe Leistungsfähigkeit der x64-Technologien von AMD und Intel. Windows Server 2008 R2, SQL Server 2008 R2 und Visual Studio 2010...
  • Microsoft stellt Expression Studio 2 mit PHP-Support vor

    Microsoft stellt Expression Studio 2 mit PHP-Support vor: Ein Jahr nach Version 1 wird Microsoft Expression Studio 2 veröffentlichen: Die Software für Webdesign kommt am 7. Juli auf den Markt. Insgesamt...
  • Microsoft stellt Dual-Screen Tablet Surface Neo vor - Projekt Andromeda ohne Telefonfunktion?

    Microsoft stellt Dual-Screen Tablet Surface Neo vor - Projekt Andromeda ohne Telefonfunktion?: Von Projekt Andromeda haben sich doch nicht wenige ein Microsoft Surface Smartphone erhofft und auch wenn man das nun irgendwie bekommen hat ist...
  • Oben