Microsoft: Spezielle Windows XP-Version für den OLPC

Diskutiere Microsoft: Spezielle Windows XP-Version für den OLPC im IT-News Forum im Bereich IT-News; Hallo Microsoft hat bekannt gegeben, dass man an einer speziellen Version von Windows XP für den OLPC arbeitet und dafür auch eine ansehnliche...
#1
Pvt.Caparzo

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
45
Ort
Hell's Highway
Hallo



Microsoft hat bekannt gegeben, dass man an einer speziellen Version von Windows XP für den OLPC arbeitet und dafür auch eine ansehnliche Summe Geld investiert. Das normale Windows XP würde zwar auch auf dem XO-Laptop funktionieren, aber eine Anpassung ist notwendig, beispielsweise um die Speicherplatzanforderungen zu senken. Der OLPC besitzt mit 1 GB Flash nicht die 1,5 GB angeforderten Festplattenspeicher.

Die Entwicklungsländer sind ein wichtiger Markt für Microsoft, um den sich die Firma kümmern muss, will man nicht später gegen ein weit verbreitetes Linux antreten und dementsprechend viel in Werbung und Marketing investieren. Auch zukünftige OLPC-Modelle sollen daher mit einem angepassten Windows funktionieren.

Quelle: gamestar.de
 
#2
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Microsoft hat bekannt gegeben, dass man an einer speziellen Version von Windows XP für den OLPC arbeitet und dafür auch eine ansehnliche Summe Geld investiert.
Da verstehe mal einer M$.Ich denke XP ist Geschichte. :hm
 
#4
T

Think different

Gast
Moment, wenn der OLPC 1 GB Festplatte besitzt, Windows aber 1,5 GB benötigt und die das jetzt senken möchten, dann kann man doch keine weiteren Dateien drauf speichern! Ich denke mal nicht, dass die unter 1 GB kommen!

Auf den OLPC gehört meiner Meinung nach kein Windows, da muss was freies drauf!
 
#5
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
@Rambó.Ò
Nein falsch verstanden. :D
ich dachte ansich das es seitdem Vista raus ist kein XP mehr weiterentwickelt wird.Aber so kann man sich täuschen,der Support für XP läuft ja auch noch einige Jahre.
 
#6
R

Rambó.Ò

Dabei seit
13.05.2007
Beiträge
2.681
Alter
27
Ort
D-NRW
@Rambó.Ò
Nein falsch verstanden. :D
ich dachte ansich das es seitdem Vista raus ist kein XP mehr weiterentwickelt wird.Aber so kann man sich täuschen,der Support für XP läuft ja auch noch einige Jahre.
Ich finds super das der Support noch so lange für XP erhalten bleibt:up
 
#8
R

Rambó.Ò

Dabei seit
13.05.2007
Beiträge
2.681
Alter
27
Ort
D-NRW
XP ist aber im Moment noch das meist genutzte BS auf den Rechnern wenn ich mich nicht irre!?:unsure Und die meisten Leute wollen noch nicht auf Vista umsteigen, genauso wie ich. Von daher finde ich es ne Top Sache!

Wenn das wirklich so ist mit dem Support, dann finde ich es komisch, dass ein "altes" länger Support bekommt, als ein neues.
 
#9
MountWalker

MountWalker

Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
308
Naja, Vista wird nicht noch nach sechseinhalb Jahren Laufzeit ein neues Servic Pack bekommen, wie das beio XP der Fall sein wird. Neuigkeiten für Vista wirds nur ein paar Jahre geben, dennoch ist bei XP zu einem früheren Datum Schluss, als für Vista. Man sollte berücksichtigen, dass noch kein Client-Windows zuvor so lange unterstützt wurde wie XP.

Sicherheitsupdates wirds bei Vista sieben Jahre geben, bei XP solls wohl bis 2012 sein, was über zehn Jahre sind. Aus irgendeinem Grund bekommt XP eine Supportphase wie Server-Systeme von Microsoft.

Aber ich würds trotzdem besser finden, wenn sie Vista statt XP strippen würden - allein schon IPv6 sollte für Afrika, die kaum IPv4-Adressen haben, Totschlagargument schlechthin sein - IPv4 wird aktuell in China bereits ein Problem. Außerdem läuft das OLPC auf OpenFirmware und der veraltete NTLDR lässt sich da prinzipbedingt nicht starten (zumindest wenn ich Jamie Schwarz von MS glauben schenken kann, der das über EFI und NTLDR erklärt hat) - die neue Bootweise von Vista müsste für OF genauso Pflicht sein wie für EFI.

Naja, Linux auf OLPC läuft knuffig - inklusive dem in "Enmerging markets" (im Gegensatz zu Europa oder Nordamerika) wirklich nicht unwichtigen IPv6.
 
#11
MountWalker

MountWalker

Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
308
Naja, ein System ohne IPv6 reicht meiner Meinmung eben gerade für den OLPC nicht aus. ;)
 
#13
MountWalker

MountWalker

Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
308
Man kann für XPSP2 ein halbes IPv6 installieren, das aber nicht alles unterstützt. Die ger5üchteküche glaubt, IPv6 werde mit SP3 komplett unterstützt werden, allerdings hat Microsoft sowas nie angekündigt. ;)

P.S.
In der c#t 12/2007 ist nen großes Thema zu IPv6
 
Thema:

Microsoft: Spezielle Windows XP-Version für den OLPC

Microsoft: Spezielle Windows XP-Version für den OLPC - Ähnliche Themen

  • Apps& Features Auswahl App nur aus Microsoft Store

    Apps& Features Auswahl App nur aus Microsoft Store: Hallo zusammen, ich wollte mir gerade etwas herunterladen, was nicht im Microsoft Store verfügbar ist. Das hat leider nicht funktioniert, da...
  • microsoft outlook aktiwieren auf meinem Pc

    microsoft outlook aktiwieren auf meinem Pc: Outlook verbinden auf meinem pc privat
  • Wie ist beim Win 10 Hochfahren und Neustart microsoft-Konto-Anmeldung zu deaktivieren?

    Wie ist beim Win 10 Hochfahren und Neustart microsoft-Konto-Anmeldung zu deaktivieren?: Hilfe! Seit ein paar Tagen muss ich neuerdings beim Hochfahren, Ruhezustand und Neustart das Microsoft-Konto-Kennwort für die Anmeldung...
  • Microsoft Authenticator App Android (Neues Handy) (SMS und Anruf kommt nicht an)

    Microsoft Authenticator App Android (Neues Handy) (SMS und Anruf kommt nicht an): Moin liebes Forum, ich hoffe ich kann hier Hilfe bekommen. Ich habe auf meinem alten Handy die Microsoft Authenticator App heruntergeladen und...
  • Mehrere Fragen zum Microsoft-Konto, speziell zur digitalen Lizenz

    Mehrere Fragen zum Microsoft-Konto, speziell zur digitalen Lizenz: Hallo in die Runde! Ich habe eine Frage bezüglich der Microsoft-Konten und der digitalen Lizenz, die ich durch Win7 Upgrades erhalten habe...
  • Ähnliche Themen

    Oben