Microsoft schließt beim Juli-Patchday 11 Sicherheitslücken

Diskutiere Microsoft schließt beim Juli-Patchday 11 Sicherheitslücken im Software News Forum im Bereich News; Am gestrigen zweiten Dienstag eines Monats hat Microsoft wie üblich diverse Sicherheitsupdates für die verschiedenen Betriebssysteme, Programme...
Am gestrigen zweiten Dienstag eines Monats hat Microsoft wie üblich diverse Sicherheitsupdates für die verschiedenen Betriebssysteme, Programme und Anwendungen des Unternehmens bereitgestellt. Damit werden wieder diverse Lücken bei der Sicherheit geschlossen, von denen mehr als die Hälfte als "kritisch" eingestuft wurden


Die jetzt veröffentlichten Updates tragen die fortlaufenden Nummern MS16-084 bis MS16-094. Die sechs als "kritisch" bewerteten Lücken ermöglichen allesamt die unerwünschte "Remotecodeausführung", die restlichen mit "hoch" bewerteten Löcher können für "Erhöhung von Berechtigungen", "Offenlegung von Informationen" und "Umgehung von Sicherheitsfunktionen" ausgenutzt werden. Von den größeren Fehlern sind die Browser Edge sowie Internet Explorer, die Bürosoftware Office, der Adobe Flash Player sowie diverse weitere Bestandteile von Windows betroffen.

Diese Bandbreite beweist wieder einmal, dass die Updates nach Möglichkeit zeitnah von allen Anwendern installiert werden sollten, sofern dies nicht ohnehin automatisch erfolgt. Microsoft gibt immerhin bei zahlreichen Problemen an, dass die "Ausnutzung wahrscheinlich" ist. Die Einstufung "Ausnutzung erkannt" gibt es in diesem Monat nicht. Doch das sollte die Windows-Nutzer keinesfalls in Sicherheit wiegen, denn nach offizieller Bekanntgabe der Sicherheitslücken wissen die potenziellen Täter leider ziemlich genau, wo sie ansetzen müssen.

Wichtiger Hinweis: fast alle der jetzt veröffentlichten Fehlerbeseitigungen verlangen nach der Installation nach einem Neustart von PC, Laptop oder Tablet. Ein solcher sollte aber auch ohne entsprechende Aufforderung durch das Betriebssystem durchgeführt werden, damit sämtliche Updates problemlos und einwandfrei arbeiten können. Details zu den jetzt hoffentlich beseitigten Problemen finden sich auf der Homepage von Microsoft.

Meinung des Autors: In diesem Monat gibt es vergleichsweise wenige Sicherheitslücken bei Windows, Office und Co., doch davon ist immerhin mehr als die Hälfte als "kritisch" eingestuft. Da Microsoft inzwischen recht detaillierte Angeben zu den Löchern liefert, können mögliche Täter gezielt vorgehen - die Installation der Updates sollte daher so schnell wie möglich durchgeführt werden.
 

lanius

Dabei seit
22.02.2004
Beiträge
164
Kann es sein das durch die Updates Solitär entfernt worden ist?
Irgendwie ist kein Windows Game mehr vorhanden.
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.913
Ort
D-NRW
Kann ich nichts zu sagen - aber welches Windows ist denn bei dir installiert?
 

lanius

Dabei seit
22.02.2004
Beiträge
164
Kann jetzt nicht nachschauen welche Version genau. Habe W10 64bit Pro drauf.

Ich weiss das ich vorgestern noch Solitär gespielt habe.
Unter suche findet er kein Solitär mehr.
Im Windows Ordner unter Games sind die unter Ordner noch da, aber der Inhalt ist leer.
 

lanius

Dabei seit
22.02.2004
Beiträge
164
Soderle Windows 10 Pro Version 1511 (Build 10586.494)

habt ihr denn noch die Spiele drauf?
 

Daniel85

Dabei seit
30.01.2010
Beiträge
539
Ort
in nem schönen grünen Landstrich
habe auch das aktuellste Windows 10, allerdings nicht Pro, sondern die Variante drunter (hier auf dem Notebook). Habe auch keine WIndows Spiele drauf. Allerdings weiß ich nicht, ob ich die überhaupt mit installiert hatte oder die bei der Windows-Installation abgewählt hatte.
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.913
Ort
D-NRW
Bei Windows 10 gab es die Spiele nicht mehr automatisch, sondern man musste sie über den Store installieren.
Ich kann daher auch nicht sagen, ob der Patch etwas damit gemacht hat, da ich sie nicht installiert hatte.
 

Daniel85

Dabei seit
30.01.2010
Beiträge
539
Ort
in nem schönen grünen Landstrich
bei meinem Vater wurde das Update jetzt am Wochenende installiert. Solitair ist immer noch bei ihm drauf. Also hat das Update zumindest bei ihm nichts mit dem Spiel gemacht.

Mir ist aber auch aufgefallen, dass die Suche (Windows+Q bzw. das Lupensymbol) einige Dinge mal findet, und mal nicht! So ging es mir jetzt 2 mal mit dem Einstellungstool meiner Creative Soundkarte auf dem Desktop Rechner. Ob das erst seit dem Update der Fall ist oder nicht kann ich nicht sagen.
 
Thema:

Microsoft schließt beim Juli-Patchday 11 Sicherheitslücken

Microsoft schließt beim Juli-Patchday 11 Sicherheitslücken - Ähnliche Themen

Microsoft warnt vor erhöhter im Sicherheitslücke Windows 10 Update-Assistenten: Viele kennen und nutzen den Windows 10 Update-Assistenten von Microsoft, und es gibt dieses Tool ja auch schon recht lange, aber gerade in diesem...
Microsoft: August-Patchday schließt Sicherheitslücken - kumulatives Update für Windows 10: Wie immer am zweiten Dienstag im Monat: Microsoft verteilt Updates, um seine Produkte noch besser zu machen. Das ist auch notwendig, denn die...
Microsoft: Januar-Patchday schließt nur 4 Sicherheitslücken: Auch im neuen Jahr verteilt Microsoft am zweiten Dienstag im Monat seine Updates. Doch dieses Mal werden so wenige Sicherheitslöcher gestopft, wie...
Microsoft schließt beim Mai-Patchday 16 Sicherheitslücken: Wie immer am zweiten Dienstag eines Monats hat Microsoft auch gestern wieder diverse Sicherheitsupdates für die verschiedenen Betriebssysteme...
Microsoft schließt beim September-Patchday 14 Sicherheitslücken: Der zweite Dienstag im Monat ist der sogenannte Patchday, an dem Microsoft Sicherheitsupdates für seine Betriebssysteme und Programme verteilt...
Oben