Microsoft Project Scorpio: weitere Xbox One oder eigenständiger PC?

Diskutiere Microsoft Project Scorpio: weitere Xbox One oder eigenständiger PC? im Spielekonsolen News Forum im Bereich Hardware-News; Die neue Xbox One S unterstützt Ultra HD (auch als UHD oder 4K bekannt). Doch beim Spielen hat man nur relativ wenig davon, denn Games werden...
Die neue Xbox One S unterstützt Ultra HD (auch als UHD oder 4K bekannt). Doch beim Spielen hat man nur relativ wenig davon, denn Games werden lediglich von Full HD auf die höhere Auflösung hochskaliert. Echtes 4K soll erst im kommenden Jahr mit dem Project Scorpio kommen. Doch nun gibt es Spekulationen, dass es sich dabei nicht um eine Konsole, sondern viel mehr um einen hochwertigen Gaming-PC handeln soll


Bei der ersten Ankündigung des neuen Projekts wurde Scorpio in einem Atemzug mit Xbox One und der neuen Xbox One S genannt (siehe Bild oben). Daher ist die allgemeine Meinung, dass es sich natürlich um weitere Konsole handeln wird, die die beiden bereits erhältlichen Modelle nach oben hin ergänzt. Doch der bekannte Journalist Zac Bowden von Windows Central bringt jetzt eine andere, aber überaus interessante Möglichkeit ins Spiel und liefert auch gute Argumente dafür ab.

Nach seiner Meinung wird Project Scorpio ein Computer werden. Klassische Anwendungen wie Photoshop werden zwar nicht unbedingt laufen, doch PC-Spiele und solche für die Xbox sollen genutzt werden können. Ein erster Hinweis ist für Bowden die Einbindung von Tastatur und Maus an die Xbox One, die an diesem Gerät aber nur bedingt Sinn ergibt. Er vermutet daher, dass dies bereits eine Vorbereitung auf das künftige Projekt ist. In die gleiche Richtung zielt nach seiner Meinung die Entwicklung von Project Centennial, mit dem klassische Win32 Programme unter Windows 10 genutzt werden können - darunter auch Win32 Spiele.

Zusammen mit einem sehr undeutlichen Vorschaubild, auf dem Project Scorpio hochkant und mit Fantasie als Tower-PC erkennbar ist, bleibt für ihn nur ein Schluss: Microsoft plant einen aufs Spielen ausgelegten PC, der mit Software aus dem Microsoft Store befüllt werden kann und damit Dienste wie Steam überflüssig machen soll. Mit diesem Gerät würde die klassische Abgrenzung zwischen Konsole und Computer aufgehoben werden, denn es würde quasi jedes angebotenes Spiel für Xbox und PC gleichermaßen verarbeiten können.

Meinung des Autors: Im kommenden Jahr wird Microsoft ein neues Gerät auf den Markt bringen, dass aktuell als Project Scorpio entwickelt wird. Im Moment stellt sich die Frage, ob das "nur" eine bessere Xbox One wird, oder ob Microsoft mit einer besonders kompatiblen Hardware den gesamten Markt aufmischen will. Letzteres klingt nicht nur spannend, sondern auch plausibel.
 
Thema:

Microsoft Project Scorpio: weitere Xbox One oder eigenständiger PC?

Microsoft Project Scorpio: weitere Xbox One oder eigenständiger PC? - Ähnliche Themen

Xbox One S All Digital Edition offiziell vorgestellt - Release-Termin und Preis der Xbox One SAD: Nach diversen Spekulationen ist sie nun offiziell, die Xbox One S ohne Laufwerk, und sie hört auf den eleganten Namen Xbox One S All Digital...
Xbox One S oder Xbox One X - Welches Modell braucht man und braucht jeder die volle Power?: Microsoft hat mit der Xbox One auch für Gamer eine ordentliche Konsole parat. Während es die erste Xbox One nicht mehr gibt hat der Nutzer nun die...
Xbox One: großes Update mit zahlreichen Neuerungen verfügbar: Microsoft hat eine umfangreiche Aktualisierung für alle Nutzer von Xbox One, Xbox One S und Xbox One X freigegeben. Dies bringt unter anderem eine...
Xbox One: Bildausgabe mit 120 Hz im nächsten Update mit Fragezeichen bei der Technik: Bislang unterstützen die Microsoft-Spielkonsolen Xbox One, Xbox One S und Xbox One X maximal 60 Bilder pro Sekunde (fps). Mit dem nächsten Update...
XBox One Controller am PC nicht als XBox Controller erkannt und nicht migriert: Guten Tag, ich habe mir vor kurzem einen XBox One Controller bestellt, um unter anderem Madden19 auf meinem PC einfacher spielen zu können. Ich...
Oben