Microsoft mischt Markt für Sicherheitssoftware auf

Diskutiere Microsoft mischt Markt für Sicherheitssoftware auf im IT-News Forum im Bereich IT-News; Preise für Sicherheitssoftware erreichen in den USA den tiefsten Stand seit zwei Jahren Wie die das Marktforschungsunternehmen NPD-Group in...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
37
Ort
In Windows Nr. 10
Preise für Sicherheitssoftware erreichen in den USA den tiefsten Stand seit zwei Jahren

Wie die das Marktforschungsunternehmen NPD-Group in einem aktuellen Bericht mitteilt, hat der Eintritt Microsofts in den Markt für Sicherheitssoftware für einen Preisrückgang in diesem Sektor gesorgt.

"Was den Preis angeht, bringt Microsoft den ganzen Markt durcheinander", so Chris Swenson, Analyst bei der NPD-Group. Der Durchschnittspreis für PC-Sicherheitssoftware erreichte im Juli mit 54,57 Dollar seinen niedrigsten Stand seit zwei Jahren - und die Preise sinken weiter. Für One Care, aus dem Hause Microsoft, müssen die Kunden rund 34 Dollar zahlen. Vergleichbare Produkte der Konkurrenten McAfee und Symantec schlagen mit gut 60 Dollar zu Buche.

Dies erklärt auch, wie Microsoft innerhalb kürzester Zeit auf etwa 15 Prozent Marktanteil kommen konnte. So konnte man den Konkurrenten McAfee 2,7 Prozent und Trend Micro immerhin 1,4 Prozent an Marktanteilen abnehmen. Am härtesten hat es den Branchenprimus Symantec getroffen, welchem Microsoft satte 10,7 Prozent seiner Marktanteile abgenommen hat.

Sowohl McAfee, als auch Symantec haben bereits auf Microsofts Kampfansage reagiert. Anfang dieses Monats konterte McAfee mit einer Reihe neuer Produkte zu günstigeren Preisen und Symantec wird im kommenden Jahr mit Norton 360 nachziehen.

Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de
 
#2
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.134
Ort
DE-RLP-COC
Hm, One Care ist mir persönlich nicht bekannt, aber wenn die Produkte genauso sicher sind wie die Produkte von Microsoft dann sind die geschenkt noch zu teuer. Alle paar Tage neue Sicherheitslücken. Wird eine geschlossen, entstehen fünf neue.
 
#3
D

Dodge

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
1.649
Glaub ich nich, ich denk, das Microsoft nich wie andre HErsteller, die Löcher sucht und stopft.
 
#4
V

Vista-Freak

Dabei seit
19.04.2006
Beiträge
452
Ort
CH-BL-Pratteln
Dieses OneCare bietet sowieso nichts weiteres als die Features von Service Pack 2 unter einer neuen Oberfläche zu präsentieren. Als Firewall kommt die Windows-Firewall zum Einsatz.
Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass die Festplatte defragmentiert werden sollte, dass er Updates machen sollte usw ....

Das einzig Neue ist der Virenscanner von Microsoft und da bekommt man auch gratis schon gute Virenscanner (AntiVir, Avast)

Deshalb kann OneCare nicht wirklich überzeugen

Wieso zahlt der Nutzer für etwas, was schon vorhanden ist?
 
#5
MountWalker

MountWalker

Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
308
Wieso man dafür zahlt? Schonmal die Lizenz deiner Avast Home Edition oder Antivir personal Edition durchgelesen? Nur auf Privatrechnern ist diese AV-Software kostenlos, und bei AntiVir steht deutlich drin, dass auch ein "Home Office" Rechner in der Lizenz nicht als privat gilt und demzufolge ihm die kostenlose Nutzung untersagt ist.

Für reine Privatuser wie dich uninteressant, keine Frage, aber für Geschäftsleute von Bedeutung und da schlägt es eben zu Buche, dass Microsoft deutlich niedrigere Preise verlangt als die alteingesessenen Branchenführer.

Avast und Antivir kosten:
http://www.shareit.com/product.html?cart=1&productid=171566&languageid=1
https://shop.antivir-pe.de/index.php?id=2107
 
#6
Dosenbomber

Dosenbomber

Dabei seit
07.02.2006
Beiträge
529
Alter
40
Ihr glaubt doch nicht allen ernstes das ich mir diese zusetzliche Software dann kaufen werde. Es spielt überhaupt keinerlei Rolle ob als Privatperson oder als Geschäftsmann, wenn ich ein bestimmtes Produkt kaufte wie in dem Fall ein Betriebssystem, dann erwarte ich von dem Hersteller das er mir eine gute Qualität abliefert - welche a) sicher und b) stabil ist [Bei M$ ein wirklich guter Witz seit Jahren]
Und jetzt kommen die aufeinmal daher und wollen mir ein Sicherheitspakt andrehen welches man zusetzlich kaufen muss damit mein "Windows" angeblich noch sicherer ist?
Hallo haben die einen was an der Klatsche? Nee, Leute... das überlasse ich lieber echten Profis.
 
#7
MountWalker

MountWalker

Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
308
Live-Virenwächter mit täglich aktuellen Virendateien sind auch auf Mac kostenpflichtig. Microsoft wirdjetzt vermutlich kostenlos einen Online-Scanner anbieten, der unendlich oft benutzt werden kann, niemand muss OneCare haben, es ist ein Service.

Niemand muss im Flugzeug Getränke trinken, das ist auch ein Service und der kostet eben Geld.
 
Thema:

Microsoft mischt Markt für Sicherheitssoftware auf

Microsoft mischt Markt für Sicherheitssoftware auf - Ähnliche Themen

  • Updates für verschiedene Windows 10 werden am heutigen Microsoft Patchday verteilt

    Updates für verschiedene Windows 10 werden am heutigen Microsoft Patchday verteilt: Heute ist wieder einmal Microsoft Patchday und es gibt ein Bündel Updates für verschiedene Windows 10 Versionen, und zwar für das Creators Update...
  • Microsoft Xbox One, One S, One X - Welche Xbox Spiele bekommen Maus und Tastatur Support?

    Microsoft Xbox One, One S, One X - Welche Xbox Spiele bekommen Maus und Tastatur Support?: Auf dem XO18 Event in Mexico hat Microsoft endlich den von so manchem Gamer heiß erwarteten Support für Maus und Keyboard angekündigt und will...
  • Windows 10 Einsteiger-Tipp: So installiert man neue Desktop Designs aus dem Microsoft Store

    Windows 10 Einsteiger-Tipp: So installiert man neue Desktop Designs aus dem Microsoft Store: Heute gibt es einen kleinen Tipp für alle Einsteiger und solche die es werden wollen… oder so ähnlich. Für viele ist die persönlichere Note auch...
  • Surface Go Tablet von Microsoft - Welche Unterschiede bieten die drei Surface Go Modelle?

    Surface Go Tablet von Microsoft - Welche Unterschiede bieten die drei Surface Go Modelle?: Für echtes mobiles Arbeiten unterwegs finden manche ein Laptop dann doch zu sperrig, auch wenn es vielleicht elegante und flache Surface Laptops...
  • Microsoft Excel für Android Tipp: Daten aus Bild automatisch auslesen und als Tabelle einfügen

    Microsoft Excel für Android Tipp: Daten aus Bild automatisch auslesen und als Tabelle einfügen: Wer viel mit Microsoft Excel arbeiten muss macht das vielleicht mehr oder weniger gerne auch unterwegs auf seinem Android Smartphone oder Tablet...
  • Ähnliche Themen

    Oben