Microsoft: Marktanteil von Windows Vista steigt

Diskutiere Microsoft: Marktanteil von Windows Vista steigt im IT-News Forum im Bereich IT-News; kann sein :D btT: Ich muss allerdings NEIDVOLL eingestehen, MAC OS ist noch viel schöner als Vista :(
#21
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.351
Ort
in der Nähe eines Rechners
kann sein :D

btT: Ich muss allerdings NEIDVOLL eingestehen, MAC OS ist noch viel schöner als Vista :(
 
#22
T

Think different

Gast
Jaa stimmt schon :D

Aber ich muss eingestehen, dass mir einige Explorer-Funktionen fehlen, der ist einfach "mächtiger"! :(
 
#23
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Ich stimme im Großen und ganzen dem User "GehtDichNichtsAn" zu. :up
Vista ist in meinen Augen Müll!!
 
#28
B

bluefisch200

Dabei seit
18.10.2007
Beiträge
2.463
Könnte realistisch sein, wenn man die Steigung des Marktanteils von anderen Betriebssystemen sieht :D
Steigen?;)
Apples Mac OS sank von 6,61% auf 6,55%, während andere Betriebssysteme wie Linux insgesamt 3,31% ausmachten.
Wird sich e vermutlich mit Windows 7 entscheiden wie fest die Alternativen zulegen können...und das was man bisher hört ist seh vielversprechend:up
 
#30
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
hey hey :motzen , das ist jetzt aber gemein :aerger

:rofl1

In 2-3 Jahren redet keiner mehr von XP. Die sind dann so selten wie jetzt die Win95/98-Anfragen :D
Eher von Vista redet hinterher keiner mehr wenn Win 7 raus ist. :rofl1
Mensch ich hasse Vista,obwohl ich den Müll mittlerweile selbst hier rumfliegen habe weil ich da billig dran kam,aber wird garantiert nicht installiert.

Warum ich an Vista HP kam..ganz einfach,es wollte jemand nicht mehr rund dafür bekam er einen LG Brenner..Kostenpunkt 33€.Wer hätte das nicht gemacht.:D
 
#32
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Hi Creeping Death :D
das hab ich ja schon 1000 mal hier geschrieben,der Grund ist Software die da nicht drunter kompatibel ist und läuft und die Software war nicht gerade billig.
Keine Lust dazu neue Software im Werte von einigen tausend Euros neu zu kaufen.
Ok ich hab die nicht alle selbst gekauft,vieles ist von meinem Vater,dem ist es egal ob er sich Photoshop für über 1000€ käuft.
Desweiteren Treiberprobleme mit vielen Geräten.
Es stören auch weitere andere Dinge,aber das würde jetzt zu lange dauern alles aufzuschreiben.
Aber egal lassen wir das besser.
 
#33
T

Think different

Gast
Was ich unter Windows Vista übrigens auch sehr schlecht gelöst finde, ist, dass 32 Bit Treiber nicht unter dem 64 Bit System funktionieren, genauso mit einigen Anwendungen, einfach nur schlecht! :thumbdown
(Um nochmal die Inkompatibilität von Fireblade aufzugreifen.)
 
#34
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Schlimmer ist das ältere Programme darunter nicht lauffähig sind.
Man ist praktisch zu gezwungen sich alles neu anzuschaffen!
 
#36
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
ich weiß nicht was du für Software so alles verwendest..
Mike..nur mal ein Beispiel...Sei ehrlich :D
Läuft bei dir CS3,wenn es hast??
Ich meine die Vollversion davon.
Mein Bruder hat auch Vista und mein Vater hatte Vista..jetzt wieder Xp.
Nirgens lief CS3.
Ich sehe nicht ein das ich 1000€ in die Mülltonne schmeiße,ich brauche das und will weiterhin damit arbeiten.
Was ich nicht versteh,die schreiben..

Software Adobe Photoshop CS3 Vollversion (Windows/XP/Vista)
Vista muckt nur rum damit,echt jetzt.Ich habs selbst gesehen.
 
#37
Creeping Death

Creeping Death

Dabei seit
04.06.2005
Beiträge
819
Ort
Badnerland
@Fireblade:
Nur weil einige alte Programme nicht mehr laufen ist doch ein ganzes Betriebssystem doch nicht auf einmal "totaler Müll"?!
Der Fehler liegt in Deinem Fall zu einem sehr großen Teil auch an Adobe. Diese lassen sich ihre Software ebenfalls sehr teuer bezahlen (auch Updates sind exorbitant teuer) und sagen ihren Kunden: "wenn ihr Vista-Kompatibilität wollt, dann kauft euch bitte die neueste Version vom Photoshop".
Immerhin läuft ein sehr großer Teil der erhältlichen Software problemlos unter Vista und neue Software sowieso.
Wenn man die ewiglange Betaphase von Vista bedenkt (ja ich weiß jetzt kommt das übliche Gelaber von wegen Vista ist ja noch immer Beta haha-lach-mich-tot), dann kann ich kaum verstehen wie ein renommierter Software-Gigant wie Adobe derart ignorant sein kann und den Kunden zum Update auf die allerneueste Version zwingt.

Versteh mich nicht falsch, ich möchte keinem vorschreiben ob er Vista oder XP bevorzugen soll. Auch habe ich kein Problem damit, wenn jemand XP lieber mag (aus welchen Gründen auch immer). Doch die Aussage Vista sei im Vergleich zu XP "Müll", dann löst dies bei mir heftigstes Kopfschütteln aus.

In meinem Bekanntenkreis hat bisher ausnahmslos jeder, der sich länger als nur einen Nachmittag mit Vista beschäftigt hat, nachher keinen Bock mehr gehabt XP zu booten.
 
#38
T

Think different

Gast
Für was dann ein 64bit-System ?? […]
Naja, Apple hat es hinbekommen ein einziges System zu schreiben, welches voll (!) 32 und 64 Bit fähig ist, so kann jedes 32 und 64 Bit Programm darunter laufen (vorausgesetzt der Prozessor kann 64 Bit).

Das gilt auch für Treiber, was nützt mir ein 64 Bit System, auf dem zwar lauter schöne und schnelle 64 Bit Programme laufen, aber mein Scanner nicht funktioniert, weil der Treiber nicht läuft?

Genau für das ein kombiniertes 32/64 Bit System: die Performance von 64 Bit und im Zweifelsfalle (beziehungsweise zur Zeit noch in der Regel) die Kompatibilität von 32 Bit.
 
#39
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
@Fireblade:
Nur weil einige alte Programme nicht mehr laufen ist doch ein ganzes Betriebssystem doch nicht auf einmal "totaler Müll"?!
Na ok,das ist mir halt so rausgerutscht und war so nicht gemeint ;)
Müll ist es natürlich nicht,aber ich ärgere mich halt über einiges.
Aber ich mag es dennoch nicht obwohl ich das hier liegen habe..die Vista HP.
Aber ich installiere es nicht,vielleicht für meinen ältesten Sohn,der hat da Interesse dran und kanns natürlich haben.
 
Thema:

Microsoft: Marktanteil von Windows Vista steigt

Microsoft: Marktanteil von Windows Vista steigt - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Marktanteil wächst weiter während der Marktanteil der Microsoft-Betriebssy

    Windows 10 Marktanteil wächst weiter während der Marktanteil der Microsoft-Betriebssy: Bezüglich der Computer-Betriebssysteme haben sich im vergangenen Monat April einige Überraschungen aufgetan, was das Nutzerverhalten anbelangt...
  • Microsoft verliert mit Smartphones immer mehr Marktanteile

    Microsoft verliert mit Smartphones immer mehr Marktanteile: Nicht alles was man bei Microsoft anbietet scheint bei Kunden gut anzukommen. Während man mit den Hybrid-Tablets der neuen Surface Generation ein...
  • Microsofts Edge-Browser verliert immer mehr Marktanteile unter Windows-10-Nutzern

    Microsofts Edge-Browser verliert immer mehr Marktanteile unter Windows-10-Nutzern: Genau wie Microsofts Betriebssystem Windows 10 soll auch der darin implementierte Edge-Browser systemübergreifend anwendbar sein und somit jeden...
  • Xbox 360 - 67 Millionen Mal verkauft, Microsoft jetzt mit 47 Prozent Marktanteile

    Xbox 360 - 67 Millionen Mal verkauft, Microsoft jetzt mit 47 Prozent Marktanteile: Hallo. Microsoft gab jetzt die aktuellen Verkaufszahlen seiner Spielkonsole Xbox 360 bekannt. Mit 67 Millionen verkauften Konsolen konnte das...
  • Comscore: Apple, Microsoft und RIM verlieren weiter Marktanteile an Android

    Comscore: Apple, Microsoft und RIM verlieren weiter Marktanteile an Android: Googles Mobilbetriebssystem kommt zwischen Mai und Juli auf 17 Prozent. Das sind 5 Punkte mehr als zwischen Februar und April. Apple, RIM und...
  • Ähnliche Themen

    Oben