Microsoft Lumia 950 (XL): Preise immer günstiger - Tipps zum Einkauf - UPDATE

Diskutiere Microsoft Lumia 950 (XL): Preise immer günstiger - Tipps zum Einkauf - UPDATE im Windows News Forum im Bereich News; 10.05.2016, 16:50 Uhr: Wer ein wirklich preisgünstiges Premium-Smartphone mit sehr guter Kamera sucht, und dabei auch keine Berührungsängste vor...
10.05.2016, 16:50 Uhr:
Wer ein wirklich preisgünstiges Premium-Smartphone mit sehr guter Kamera sucht, und dabei auch keine Berührungsängste vor Windows 10 Mobile hat, sollte sich die Geräte der Lumia-950-Reihe näher ansehen. Diese gibt es mittlerweile zum Schnäppchenpreis, der sehr weit entfernt von der unverbindlichen Preisempfehlung von Microsoft liegt



Lumia 950 (XL) und passendes Zubehör bei Amazon

Lumia 950 und Lumia 950 XL waren bei ihrer Markteinführung im Herbst vergangenen Jahres die ersten Smartphones, die mit Windows 10 Mobile ausgeliefert wurden. Angesichts der durchaus sehr guten technischen Daten wollte sich Microsoft die Innovation gut bezahlen lassen, denn die unverbindliche Preisempfehlung in Höhe von 599 Euro beziehungsweise 699 Euro war aufgrund der eher nachlässigen Materialwahl und Verarbeitung ziemlich ambitioniert. Entsprechend schnell sind die Preise gefallen, dem inzwischen sogar mit gesenkten Beträgen im Microsoft Store Rechnung getragen wird. Doch mit den rapide fallenden Preisen im freien Handel kann das offizielle Angebot bei weitem nicht mithalten.

Lumia 950:

Noch Mitte April lag das günstigste Angebot für das von uns getestete Lumia 950 noch bei rund 400 Euro, der Großteil der Geräte wurde zwischen 420 und 450 Euro verkauft. Inzwischen bieten zahlreiche Händler die kleinste Variante der Reihe für deutlich unter 400 Euro an, der günstigste Preis liegt bei knapp über 370 Euro.

Lumia 950 Dual SIM:

Für die Version zur parallelen Nutzung von zwei verschiedenen Mobilfunkkarten musste vor vier Wochen mindestens 440 Euro gezahlt werden, inzwischen liegen die ersten Händler unter 400 Euro und viele nur knapp darüber. Der Preisnachteil des Smartphones gegenüber der Single-SIM-Version ist damit innerhalb kurzer Zeit von rund 100 auf etwa 30 Euro zusammengeschmolzen.

Lumia 950 XL:

Diese Version hat den größten Preissturz hinter sich. Vor etwa einem Monat lag die Differenz zum Lumia 950 noch bei etwa 100 Euro, inzwischen haben sich die Preise auf unter 50 Euro angenähert. Im günstigsten Fall muss für das große Single-SIM-Smartphone weniger als 420 Euro gezahlt werden. Bei diesem Gerät gibt es allerdings noch ziemlich große Preisunterschiede und wenige Angebote, weswegen die Preise gut verglichen werden sollten. - dazu gleich noch etwas mehr

Lumia 950 XL Dual SIM:

Dieses Smartphone wird in Deutschland nicht offiziell angeboten, ist aber dennoch bei diversen Händlern zu bekommen. In Relation zu den anderen Versionen ist es aber noch vergleichsweise teuer, die beiden günstigen Angebote liegen derzeit bei rund 490 Euro. Alle weiteren Händler verlangen derzeit aktuell mindestens 540 Euro, weswegen auch hier genau auf die Preise bei der Bestellung geachtet werden sollte,

Hinweis:

Auch wenn wir gleich zweimal auf einen Preisvergleich hingewiesen haben: der Preis ist nicht alles. Bei Smartphones ist auch das Herkunftsland ein wichtiges Kriterium. Dieses kann nämlich aufgrund der ursprünglich eingespielten Firmware ausschlaggebend für den Zeitpunkt und die Verfügbarkeit von Updates sein. Diese stehen bei Importgeräten unter Umständen erst später und/oder in landesspezifisch veränderter Form bereit. Zudem kann ein Versand aus dem Ausland Probleme mit der Garantieabwicklung nach sich ziehen. Daher sollten Käufer von Smartphones bevorzugt bei Händlern aus Deutschland kaufen, die auch die deutsche Version des jeweiligen Gerätes liefern. Darauf sollte auch und vielleicht sogar besonders bei der Bestellung bei Marketplace-Händlern bei Amazon sowie bei Ebay-Händlern geachtet werden. Das gilt für Android noch deutlich stärker als für Windows Phone 8.1 und Windows 10 Mobile, wo eine nach dem Auspacken durchgeführte Rücksetzung auf Werkszustand (vollständiger Hard Reset) mit anschließender Neukonfiguration in der Regel alle späteren Update-Probleme beseitigt.

Update, 24.05.2016, 17:04 Uhr: Der Preisverfall bei den Top-Smartphones von Microsoft hält unvermindert an, wovon am stärksten die Käufer der gefragteren Single-SIM-Versionen profitieren. So ist das Lumia 950 bei diversen Händlern inzwischen bereits für weniger als 370 Euro erhältlich, bei Amazon (direkt, nicht über Marketplace) ist es aktuell für 363,59 Euro bestellbar. Das Lumia 950 XL ist bei ersten Händlern bereits unter oder um die 400 Euro zu bekommen. Etwas preisstabiler erweisen sich die Versionen für zwei Mobilfunkkarten, doch auch hier ist der Trend klar erkennbar: abwärts. Bei Lumia 950 Dual SIM und Lumia 950 XL Dual SIM ist daher die Zahl der Händler gestiegen, die die Geräte zu den vor zwei Wochen genannten Preisen anbieten, mit einzelnen Ausrutschern nach unten. Nach wie vor sollte aber der der Hinweis im ursprünglichen Text beachtet werden, der den Kauf bei deutschen Händlern empfiehlt.

Update, 25.05.2016, 10:11 Uhr: Neukäufer eines Lumia 950 oder Lumia 950 XL können jetzt noch mehr Geld sparen, denn bis Ende Juni bekommen sie das Display Dock HD-500 zur Nutzung der Smartphones als PC-Ersatz geschenkt. Weitere Informationen dazu haben wir in einem eigenen Artikel veröffentlicht.

Meinung des Autors: Dass Lumia 950, Lumia 950 XL und ihre Ableger für Dual SIM nicht lange auf dem empfohlenen Preisniveau bleiben würden, war bereits bei der Markteinführung klar. Dass die Preise aber in so kurzer Zeit dermaßen ins bodenlose fallen würden, haben wohl nur wenige erwartet. Schnäppchenjäger dürfen sich darüber freuen, denn sie bekommen viel Smartphone für relativ wenig Geld.
 
Thema:

Microsoft Lumia 950 (XL): Preise immer günstiger - Tipps zum Einkauf - UPDATE

Microsoft Lumia 950 (XL): Preise immer günstiger - Tipps zum Einkauf - UPDATE - Ähnliche Themen

Windows 10 für ARM Update für Lumia 950 und teilweise auch Lumia 950 XL und Acer Jade Primo: Auch im Bereich der Smartphones leben die totgesagten scheinbar länger, denn das Projekt mit dem Windows 10 für ARM auf das Lumia 950, das Lumia...
Lumia 950 (XL) - Windows 10 für ARM flashen - Coder bringt Windows 10 für ARM auf Lumia 950 XL: So mancher hofft immer noch auf ein offizielles Smartphone mit Windows 10, was ja dank Windows 10 auf ARM Auf nicht so unrealistisch wäre, aber...
Lumia 950 XL oder Lumia 950 mit Windows 10 für ARM nutzen - So geht es wenn man sich traut!: Microsoft hat selbst das Ende von Windows 10 Mobile durch Ankündigen des offiziellen End of Support Termins verkündet, aber davon lassen sich...
Ärger mit dem Windows 10 Home OEM Key: Daniel Gläsener (1981 geboren als Daniel André Ernst) Rollstr. 11 38678 Clausthal-Zellerfeld Smartphone Dual Sim 1: Telekom Magenta Mobil Start...
Lumia 950 XL im Microsoft Store auch nicht mehr erhältlich - Schnäppchen möglich: Seit September läuft der Abverkauf der Top-Smartphones mit Windows 10 Mobile. Das kleinere Lumia 950 ist direkt beim Hersteller bereits seit einem...
Oben