GELÖST Microsoft Lizenzen bei Motherboard Tausch

Diskutiere Microsoft Lizenzen bei Motherboard Tausch im Win 10 - Software Forum im Bereich Windows 10 Forum; Ich habe mir vor wenigen Wochen einen neuen PC zusammengestellt und mit Windows 10.0 Pro/ Outlook 2019 eingerichtet und lizensiert. Leider stellt...
O

orion

Threadstarter
Dabei seit
14.02.2004
Beiträge
624
Ich habe mir vor wenigen Wochen einen neuen PC zusammengestellt und mit Windows 10.0 Pro/ Outlook 2019 eingerichtet und lizensiert. Leider stellt sich jetzt heraus, dass das Mother Board (ASUS ROG STRIX B550-F GAMING) einen fehlerhaften BIOS Chip hat. Über AMAZON habe ich Retour eingeleitet.
Doch nun mein Problem: Wenn ich ein neues Motherboard gleicher Bauart einbaue, verliere ich doch meine Microsoft Lizenzen.
Hat jemand Erfahrungen mit diesem Problem? Was kann/muss ich tun?
Danke im Voraus für Eure Hilfe.
 
jhkil9

jhkil9

Dabei seit
28.09.2006
Beiträge
1.908
Alter
56
Ort
BW
Sollte problemlos gehen. Zur Sicherheit sollte man die Lizenzen immer mit dem Microsoft Konto übernehmen. Da ist es dann egal ob man neue Hardware verbaut.
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
9.027
Alter
61
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Hm, so problemlos geht es nun auch wieder nicht.

@orion
ich hoffe, du hast dein Board, welches zu reklamieren ist noch, denn du musst damit deine digitale Lizenz mit deinem MS Konto (ggf. anlegen) verknüpfen. Dann ist deine Win10 Lizenz nicht mehr mit der Hardware des PCs, sondern an dein MS Konto gekoppelt.
Nach dem Tausch der Hardware gehst du dann wie hier beschrieben vor: Windows 10 Aktivierung über Microsoftkonto
 
karmu

karmu

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
1.207
Wenn nur das Board getauscht wird, sollte es auch so funktionieren.
Immerhin sind HDDs, Speicher und CPU die Ursprünglichen.
 
karmu

karmu

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
1.207
Eher doch, das Board (NIC) ist nur eine von mehreren Komponenten, die gecheckt werden
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.655
Ort
D-NRW
Du hast auf dem neuen Rechner ja Windows 10 installiert und aktiviert.
Was hast du für eine Windows 10 Lizenz?
Das mit dem "Hardwaregebunden" bezieht sich ja auf Rechner, die mit vorinstalliertem Betriebssystem kommen, bzw. wo ein Upgrade von 7/8 auf 10 gemacht wurde.
 
O

orion

Threadstarter
Dabei seit
14.02.2004
Beiträge
624
Vielen Dank für Eure Beiträge, die mich beruhigt haben.
Mein PC ist in meinem Microsoft Konto registriert und ASUS hat mir gerade bestätigt, dass ja "nur" das Motherboard ausgetauscht wird. Die Lizenz ist in der SSD verankert, die ich ja in das neue Board unverändert übernehmen werde. Deshalb wird es keine Probleme geben.
Sollte dem nicht so sein melde ich mich wieder, wenn der Umtausch stattgefunden hat.
 
O

orion

Threadstarter
Dabei seit
14.02.2004
Beiträge
624
Ich hatte ASUS wegen der Problematik angeschrieben. Deren Aussage ist so, wie ich es oben erwähnt habe.
Mehr weiß ich auch nicht. Hoffen wir, dass das stimmt!
 
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
1.457
Ort
Lahr
Wie @karmu sagte ist meine letzte Info auch. Windows errechnet sich aus bestimmten Bauteilen eine Hashsumme und vergleicht diese. Werden einzelne Bauteile ausgetauscht, passiert nichts. Werden jedoch mehrere auf einmal oder zu viele ins gesamt getauscht, wird eine Reaktivierung nötig.


Übrigens: auch nach dem Update von 7/8 bleibt die windows 10 ungebunden, wenn sie das VORHER auch war.
Sonst hätte ich mit meiner Windows 7 Lizenz nicht inzwischen den dritten PC bauen können.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.655
Ort
D-NRW
So ein "schönes" Punktesystem wie früher scheint es nicht mehr zu geben.
Meiner Meinung nach kann man alles am Rechner tauschen, ohne das eine erneute Aktivierung nötig wird.
Ausnahme ist das Mainboard, da wird eine neue Aktivierung gefordert.
Microsoft hält sich da auch etwa undeutlich, welche Hardware das betrifft, bis auf eben das Mainboard.

Wenn Sie auf Ihrem Gerät erhebliche Änderungen an der Hardware vornehmen, z. B. das Motherboard ersetzen, findet Windows keine Lizenz mehr, die mit Ihrem Gerät übereinstimmt, und Sie müssen Windows erneut aktivieren, damit es ausgeführt werden kann.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
29.021
Alter
54
Ort
Thüringen
Hier war es so das schon nach dem Wechsel des Systemlaufwerks die Aktivierung futsch war.Erstmal....
 
Thema:

Microsoft Lizenzen bei Motherboard Tausch

Microsoft Lizenzen bei Motherboard Tausch - Ähnliche Themen

  • Kann eine digitale Win10-Home-Lizenz auf ein anderes Microsoft-Konto übertragen werden?

    Kann eine digitale Win10-Home-Lizenz auf ein anderes Microsoft-Konto übertragen werden?: Hallo, bei der Erstinbetriebnahme meines neu gekauften hp-Notebooks wurde die Aktivierung der Win10-Lizenz mit meinem Microsoft-Konto verknüpft...
  • Microsoft Konten dauerhaft trennen - trotz gemeinsamer Office-Lizenz?

    Microsoft Konten dauerhaft trennen - trotz gemeinsamer Office-Lizenz?: Meine Frau und ich haben jeweils völlig unabhängige Microsoft-Accounts, jedoch hatte ich schon früher eine Office-Mehrplatzlizenz erworben und...
  • Ein Microsoft-Konto, mehrere Windows10-Lizenzen?

    Ein Microsoft-Konto, mehrere Windows10-Lizenzen?: Hallo. Ich habe damals mein Windows 7 über das Upgrade-Programm auf Windows 10 aufgerüstet und mit meinem Microsoft-Konto verknüpft. Wenn ich...
  • Windows 10 Pro Lizenz auf neuen Rechner übertragen ohne Microsoft Konto hinzufügen

    Windows 10 Pro Lizenz auf neuen Rechner übertragen ohne Microsoft Konto hinzufügen: Hallo, auf meinem neuen PC möchte ich Windows 10 Pro (Retail Key bekannt) vom alten PC übertragen. Bevor ich anfange die Lizenz auf dem alten...
  • Ähnliche Themen
  • Kann eine digitale Win10-Home-Lizenz auf ein anderes Microsoft-Konto übertragen werden?

    Kann eine digitale Win10-Home-Lizenz auf ein anderes Microsoft-Konto übertragen werden?: Hallo, bei der Erstinbetriebnahme meines neu gekauften hp-Notebooks wurde die Aktivierung der Win10-Lizenz mit meinem Microsoft-Konto verknüpft...
  • Microsoft Konten dauerhaft trennen - trotz gemeinsamer Office-Lizenz?

    Microsoft Konten dauerhaft trennen - trotz gemeinsamer Office-Lizenz?: Meine Frau und ich haben jeweils völlig unabhängige Microsoft-Accounts, jedoch hatte ich schon früher eine Office-Mehrplatzlizenz erworben und...
  • Ein Microsoft-Konto, mehrere Windows10-Lizenzen?

    Ein Microsoft-Konto, mehrere Windows10-Lizenzen?: Hallo. Ich habe damals mein Windows 7 über das Upgrade-Programm auf Windows 10 aufgerüstet und mit meinem Microsoft-Konto verknüpft. Wenn ich...
  • Windows 10 Pro Lizenz auf neuen Rechner übertragen ohne Microsoft Konto hinzufügen

    Windows 10 Pro Lizenz auf neuen Rechner übertragen ohne Microsoft Konto hinzufügen: Hallo, auf meinem neuen PC möchte ich Windows 10 Pro (Retail Key bekannt) vom alten PC übertragen. Bevor ich anfange die Lizenz auf dem alten...
  • Oben