Microsoft kommentiert Berichte über Vista-Nachfolger

Diskutiere Microsoft kommentiert Berichte über Vista-Nachfolger im IT-News Forum im Bereich IT-News; Wenn man es bei Microsoft will, kann man sich auch ganz kurz halten. So geschehen bei einer Pressemitteilung zu den Berichten, dass der Nachfolger...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
37
Ort
In Windows Nr. 10




Wenn man es bei Microsoft will, kann man sich auch ganz kurz halten. So geschehen bei einer Pressemitteilung zu den Berichten, dass der Nachfolger von Vista bereits 2009 erscheinen wird.

In einer äußerst kurzen Pressemitteilung kommentiert Microsoft die zu Beginn der Woche im Internet aufgetauchten Berichte über den Vista-Nachfolger, der angeblich bereits Ende 2009 erscheinen wird ( wir berichteten ).

Die gesamte Mitteilung, und das ist für Microsoft eher ungewöhnlich, besteht aus einem Satz und einem Zitat von Kevin Kutz, Director Windows Client. Kutz verweist auf den kürzlich erfolgten Start von Windows Vista und dass Microsoft sich auf das fokussiere, was Vista den Menschen schon jetzt bietet. „Wir geben derzeit keinerlei öffentliche Auskunft über das nächste Windows, außer, dass wir daran arbeiten“, so Kutz.

Da die Mitteillung so kurz ist, bleibt genügend Platz um das festzustellen, was bisher bekannt ist. Windows Vista wird durch Windows Vienna (Codename)/Windows 7 abgelöst werden (ein Office 13 wird es übrigens nicht geben – abergläubisch wie man ist, folgt dem Office 12 dann gleich Office 14). Die Lücke zwischen Windows 6 (Vista) und 7 (Vienna) wird Windows Fiji wahrscheinlich in Form eines großen Service Packs für Vista füllen.

Die Mitteilung von Kutz deutet an, dass Microsoft in der Hinsicht dazu gelernt hat, nicht Jahre vorab Funktionen für ein Betriebssystem anzukündigen, ohne von vornherein genau zu wissen, ob sie zeitlich überhaupt machbar sind.

Dass der Nachfolger von Windows Vista schneller kommen wird, ist ohnehin schon seit langem bekannt. Microsoft hatte immer wieder betont, dass nie wieder eine so lange Zeit zwischen zwei Betriebssystemen vergehen wird, wie es zwischen Windows XP und Vista geschah.

Andererseits haben Endanwender und auch Unternehmen durchaus ein berechtigtes Interesse zu erfahren, welchen Zeitplan Microsoft nunmehr verfolgt. Von Microsoft ist bis dato zwischen zwei und vier Jahre zu hören, je nachdem wen man fragt. Die Wahrheit dürfte irgendwo in der Mitte liegen.

Quelle:IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online
 
#2
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Andererseits haben Endanwender und auch Unternehmen durchaus ein berechtigtes Interesse zu erfahren, welchen Zeitplan Microsoft nunmehr verfolgt.
Das finde ich auch ,konkrete Angaben müßen her und nicht 2-4 Jahre..:cheesy
 
#4
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Klar Mike :D
dennoch fände ich es besser,wenn da genaue Angaben gemacht werden.
Ich denke mal das Win7 doch 2009 erscheint und ihr euch dann nen Ast ärgert.
 
#5
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
37
Ort
Wetterau
Ist doch egal. Wenn es da ist, hat es Mike als Erster und sagt es sei das beste Windows, was er je gesehen hat. :D
 
#6
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Jupp denke ich auch mal,wir werdens lesen.Was mich mal interessieren würde.
@Mike,haben die bei euch auf der Arbeit alle XP verbannt und Vista nun in Betrieb?
 
#8
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Außer dieses ME,das mochte ich auch nie.:thumbdown
 
#10
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Mein Vater hatte das mal drauf,gab nur Theater damit. :thumbdown
 
#16
Dosenbomber

Dosenbomber

Dabei seit
07.02.2006
Beiträge
529
Alter
40
Win2k ist war und ist meiner Meinung nach noch das beste Betriebsystem.
 
#18
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Na so schlecht ist Win2k nun auch nicht,setzen wir auch noch in der Fa. ein.
 
Thema:

Microsoft kommentiert Berichte über Vista-Nachfolger

Microsoft kommentiert Berichte über Vista-Nachfolger - Ähnliche Themen

  • Updates für verschiedene Windows 10 werden am heutigen Microsoft Patchday verteilt

    Updates für verschiedene Windows 10 werden am heutigen Microsoft Patchday verteilt: Heute ist wieder einmal Microsoft Patchday und es gibt ein Bündel Updates für verschiedene Windows 10 Versionen, und zwar für das Creators Update...
  • Microsoft Xbox One, One S, One X - Welche Xbox Spiele bekommen Maus und Tastatur Support?

    Microsoft Xbox One, One S, One X - Welche Xbox Spiele bekommen Maus und Tastatur Support?: Auf dem XO18 Event in Mexico hat Microsoft endlich den von so manchem Gamer heiß erwarteten Support für Maus und Keyboard angekündigt und will...
  • Windows 10 Einsteiger-Tipp: So installiert man neue Desktop Designs aus dem Microsoft Store

    Windows 10 Einsteiger-Tipp: So installiert man neue Desktop Designs aus dem Microsoft Store: Heute gibt es einen kleinen Tipp für alle Einsteiger und solche die es werden wollen… oder so ähnlich. Für viele ist die persönlichere Note auch...
  • Surface Go Tablet von Microsoft - Welche Unterschiede bieten die drei Surface Go Modelle?

    Surface Go Tablet von Microsoft - Welche Unterschiede bieten die drei Surface Go Modelle?: Für echtes mobiles Arbeiten unterwegs finden manche ein Laptop dann doch zu sperrig, auch wenn es vielleicht elegante und flache Surface Laptops...
  • Microsoft Excel für Android Tipp: Daten aus Bild automatisch auslesen und als Tabelle einfügen

    Microsoft Excel für Android Tipp: Daten aus Bild automatisch auslesen und als Tabelle einfügen: Wer viel mit Microsoft Excel arbeiten muss macht das vielleicht mehr oder weniger gerne auch unterwegs auf seinem Android Smartphone oder Tablet...
  • Ähnliche Themen

    Oben