Microsoft: "Jedes unserer Programme funkt heim"

Diskutiere Microsoft: "Jedes unserer Programme funkt heim" im IT-News Forum im Bereich News; Newsmeldung von Ronny2 Einige Microsoft-Anwendungen schicken bei Abbruch Daten an Microsoft: Der Software-Riese hat sich erstmals dazu geäußert...

Eric-Cartman

Threadstarter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.640
Alter
40
Newsmeldung von Ronny2

Einige Microsoft-Anwendungen schicken bei Abbruch Daten an Microsoft: Der Software-Riese hat sich erstmals dazu geäußert.

"Alle Downloads die über Windows Update laufen, liefern eine Erfolgs/Fehlschlags Meldung", so ein Microsoft Mitarbeiter in einem MSDN-Blog. So werden Daten an Microsoft nur zum Zweck der Installations-Optimierung verschickt, behauptet der Software-Gigant.

"Wenn man ein Update-Paket an Millionen potentielle Nutzer herausschickt, ist es wichtig einige Grund-Daten über erfolgreiche Installationen zu sammeln", so der Microsoft-Mitarbeiter weiter. Wenn der Computer nicht an das Internet angeschlossen ist, dann werde auch nichts verschickt.

Aufgekommen war die Diskussion, weil einige WGA-Anwendungen (Windows Genuine Advantage) bei Abbruch Daten an Microsoft senden. Experten vermuteten, dass Microsoft versucht auf diese Weise potentielle Raubkopierer dingfest zu machen.

Quelle: GMX.de
 

PraesidentEvil

Dabei seit
19.04.2005
Beiträge
1.623
Alter
36
Macht mir gar nichts...hab ein reines Gewissen. :D
Und Raubkopierer schaden allen!
Die Schäden die die anrichten, müssen wir wieder mit höheren Produktpreisen bezahlen.
 

emmert

Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
3.007
Macht mir gar nichts...hab ein reines Gewissen. :D
Und Raubkopierer schaden allen!
Die Schäden die die anrichten, müssen wir wieder mit höheren Produktpreisen bezahlen.

Mir schon, obwohl mein Gewissen auch rein ist :D .

Deren Schaden soll nicht meine informationelle Belastung sein :sneaky
 

PraesidentEvil

Dabei seit
19.04.2005
Beiträge
1.623
Alter
36
Deren Schaden ist auch dein Schaden. Den M$ produziert auch in Deutschland und hat dort Arbeitsplätze!!!
 

emmert

Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
3.007
Deren Schaden ist auch dein Schaden. Den M$ produziert auch in Deutschland und hat dort Arbeitsplätze!!!

Genau.... .... und Deine Umwelt ist auch meine Umwelt, also verschenke bitte sofort Deinen Rechner und Dein Auto, damit Du meine Umwelt nicht weiter mit Deinen Imissionen belastest :aah .

Ja, und? Deshalb soll ich auf meine informationelle Selbstbestimmung verzichten? Dann soll MS bitte andere Wege finden. ;)
 

PraesidentEvil

Dabei seit
19.04.2005
Beiträge
1.623
Alter
36
:blink Jeder denkt nur an seine Pornos die unendeckt bleiben sollen. :sneaky
 

MaXis

Dabei seit
08.10.2005
Beiträge
529
Alter
44
Ort
Oberhausen/BW
:blink Jeder denkt nur an seine Pornos die unendeckt bleiben sollen. :sneaky


Es geht hier nicht um Pornos! Aber MS hat ja noch nie irgendwo gesagt oder geschrieben was an Daten alles gesendet wird. Und es geht MS nun mal nen alten SCH.... an was ich an Daten auf meinem Laptop habe. Sie können bei einem XP Update wissen das ich XP MCE2005 drauf habe, aber sonst nix. Und wenn ich ein Office Update ziehe, dürfen sie wissen das ich Office2003 drauf habe, aber sonst auch nix. Noch nicht mal welche Programme ich bei Office verwende und welche nicht. Oder willst Du das VW, Opel und wie sie alle heißen, wissen wo und wie schnell Du gerade mit dem Auto unterwegs bist? Das ist Privatsphäre und geht keinen was an. Wir werden in Deutschland immer mehr zum "Gläsernen Kunden" und das ist nicht richtig.

-Roman Ende-:D
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Wieso werden ? ,sind wir das nicht schon ?

Genau Lenny,so schauts aus und nicht anders.
Und wenn die jedes unserer Programme nach Hause funken werden sie feststellen das Fireblade Winboardsüchtig ist..:D
 

emmert

Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
3.007
Natürlich, aber irgendwann muß ja mal Schluss sein. Sonst kommt irgenwann jeder Hersteller auf den Gedanken. Es muß keiner Wissen was ich im Kühlschrank habe oder auf dem Herd koche. :D

Aber natürlich muss das jeder wíssen oder kannst Du etwa nicht kochen und willst nicht, das MS das weiß ? :sing
 

MaXis

Dabei seit
08.10.2005
Beiträge
529
Alter
44
Ort
Oberhausen/BW
Aber natürlich muss das jeder wíssen oder kannst Du etwa nicht kochen und willst nicht, das MS das weiß ? :sing

Natürlich kann ich kochen, aber MS muß ja nicht wissen wie ungesund es ist! :aah Sonst bekomme ich von MS noch Supportmails über gesundes Essen. Und ich weiß nicht wie gut Bill kochen kann. Er hat mich ja noch nicht eingeladen. ;)
 

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
... Die Schäden die die anrichten, müssen wir wieder mit höheren Produktpreisen bezahlen.
Das bedeutet, dass Du der Meinung bist, dass Microsoft seine Produkte tatsächlich zu einem "moderateren" Preis verkaufen würde, wenn die Zahl der Raubkopien deutlich geringer wäre.

Naja, das ist aber wohl eine mehr als optimistische Ansicht! Klar könnten sie das. Aber das wäre ein vollkommen ungewöhnliches Verhalten eines Quasi-Monopolisten! Aber - zugegeben - widerlegen wird man dir diese Ansicht sicher nicht können. :blush
 

PraesidentEvil

Dabei seit
19.04.2005
Beiträge
1.623
Alter
36
Ist halt n heikles Thema. Mir persönlich macht die "Spionage" nichts aus!
Gläsener Staat hin oder her.
Einerseits wird dem Otto-Normal-Menschen die Privatsphäre geklaut, andererseits kann man dadurch Bösewichten (seien es PC Bösewichte oder Terroristen) aufspüren.
Mir ist es wichtiger, Bösewichten dingfest zu machen, da verzichte ich gerne auf etwas Privatsphäre!!!
MEINE MEINUNG! :)
 

MadMaster

Dabei seit
15.06.2005
Beiträge
504
Alter
33
Naja, wenn die Terroisten das wissen, werden sie sich wohl auf die gute alte dt. Post vertrauen.
Denn jeden Brief zu lesen ist umständlich und wie will man denn jede Email überprüfen? Anhand von Stichwörtern, naja, dann umschreibe ich eben alles.

Mit dem Trojaner kann man nur Terroisten fangen, wo man es weiß und wenn man es weiß, kann man sie auch ganz normal überwachen.
Es bringt meiner Meinung nach garnichts. Denn die Fehler, die ich habe, hat jeder PC und wenn die genutzt werden, werden Terroisten diese auch finden (um Staatsbetriebe á la BND zu infiltrieren und dann haben wir ein großes Problem)
 

jerrymaus

Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
Ist halt n heikles Thema. Mir persönlich macht die "Spionage" nichts aus!
Gläsener Staat hin oder her.
Einerseits wird dem Otto-Normal-Menschen die Privatsphäre geklaut, andererseits kann man dadurch Bösewichten (seien es PC Bösewichte oder Terroristen) aufspüren.
Mir ist es wichtiger, Bösewichten dingfest zu machen, da verzichte ich gerne auf etwas Privatsphäre!!!
MEINE MEINUNG! :)

:cheesy Du hast anscheinend gestern abend nicht "Welt der Wunder" geschaut! Da war es zum ersten Mal in DE Thema, Hut ab dafür! Da hättest Du dann gesehen was aus dem "gläsernen Bürger" wird! Ein Datenschützer hat sich darüber ausgelassen was heute schon alles vom Staat gemacht wird ohne das die betroffenen Bürger davon etwas mitkriegen und auch nach negativem Check nicht dazu informiert werden! Dies ist aber gesetzlich vorgeschrieben! Die gesammelten Daten werden auch nicht gelöscht, so wie gesetzlich vorgeschrieben! Was einmal an Daten gesammelt ist, wird nie wieder gelöscht!:thumbdown
Bald wirst Du schon einen Strafzettel bekommen wenn Du mal Papier einfach wegwierfst und dabei hat es doch keiner gesehen!
Der Experte sagte klar und deutlich, es kann nicht angehen wegen 10/20 Leuten auf der Welt die Informelle Selbstbestimmung des Individiums aufzuheben!:thumbdown Zumal gerade diese Leute ausreichend Mittel und Wege haben diese Überwachungsmaßnahmen zu umgehen!

Kopfschüttel


jerrymaus
 
Thema:

Microsoft: "Jedes unserer Programme funkt heim"

Microsoft: "Jedes unserer Programme funkt heim" - Ähnliche Themen

Windows 7 Beta lieber legal aktivieren: Das bei Microsoft für die Windows-Echtheitsüberprüfung zuständige Team erläutert in einem ausführlichen Blog-Beitrag die Details der Aktivierung...
Microsoft: Schritte zur Vermeidung eines neuen WGA-Desasters: Nachdem Microsofts Windows Genuine Advantage (WGA) im August viele legitime Windows-Benutzer zu Unrecht als Raubkopierer eingestuft hatte, will...
Bonus-Pakete: Microsoft will neue WGA Notifications schmackhaft machen: Mit der WGA Notifications will Microsoft bekanntlich illegale Kopien von Windows aufspüren. Die Redmonder entwickeln ihr Kontrolltool laufend...
Microsoft: Raubkopien Schuld an schlechtem Vista-Start: Newsmeldung von Fireblade Microsoft: Raubkopien Schuld an schlechtem Vista-Start Seit dem 30. Januar dieses Jahres kommen endlich auch Endkunden...
Alle Details: Ratgeber: Windows XP SP3 - Alle Neuerungen im Überblick (Update): Mit dem Service Pack 3 für Windows XP liefert Microsoft voraussichtlich das letzte große Update für das knapp sieben Jahre alte Betriebssystem...
Oben