Microsoft HoloLens: technische Spezifikationen der Entwickler-Version durchgesickert

Diskutiere Microsoft HoloLens: technische Spezifikationen der Entwickler-Version durchgesickert im Datenbrillen Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Zu den technischen Spezifikationen seiner HoloLens hält sich Microsoft leider immer noch sehr bedeckt, so dass bisher niemand weiß, welche...
maniacu22

maniacu22

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Zu den technischen Spezifikationen seiner HoloLens hält sich Microsoft leider immer noch sehr bedeckt, so dass bisher niemand weiß, welche Hardware sich hinter der aktuellen Entwickler-Version verbirgt - bis jetzt. Da es sich bei dem Gerät allerdings um einen kleinen Computer handelt, warum sollte man nicht ein Benchmark-Programm wie zum Beispiel AIDA64 Mobile herausfinden lassen, was es mit der integrierten Hardware auf sich hat? Diesen Weg sind jetzt die Kollegen von WindowsCentral gegangen und man muss schon sagen - Respekt, was schon alles in so ein relativ kleines Gehäuse passt




Auch wenn sich Microsoft hinsichtlich der technischen Spezifikationen seiner HoloLens ungern in die Karten schauen lässt, sind diese nun von den Kollegen von WindowsCentral veröffentlicht worden. Da auf der HoloLens auch gewöhnliche Windows-10-Apps laufen, war es ein leichtes, einfach mal die Analyse-Software AIDA64 Mobile drüber laufen zu lassen, wodurch sich zeigte, dass in der Brille Komponenten verbaut sind, die auch aus einem günstigeren Windows-Tablet kommen könnten
BetriebssystemWindows 10.0.11802.1033 32-Bit
CPUIntel Quad Core Atom x5-Z8100 1,04 GHz Intel Airmont (14nm)
GPU/HPUHoloLens Graphics
GPU Hersteller8086h (Intel)
dedizierter Videospeicher114 MB
shared Memory für die Grafik980 MB
RAM2 GB
Datenspeicher64 GB (54.09 GB zur freien Verfügung)
Speicherlimit für Apps900 MB
Akkuleistung16,500 mWh
Kamera-Fotos2.4 MP (2.048 x 1.152)
Kamera-Video1.1 MP (1.408 x 792) bei 30 FPS
Bei diesen hier veröffentlichten Daten solltet ihr allerdings bedenken, dass es sich um die aktuelle Entwickler-Version und nicht um die künftige, offiziell zum Verkauf stehende Version handelt, weshalb sich noch einiges ändern könnte. So ist zum Beispiel ein 64-Bit-Prozessor verbaut, der allerdings aufgrund der 2 GB RAM auch "nur" von einem 32-Bit-Betriebssystem angetrieben wird. Obwohl AIDA ein paar Angaben zum Videospeicher macht, fehlen die wichtigen Daten zum integrierten Grafikchip, die AIDA einfach nicht auslesen kann.

Welche technischen Daten der HoloLens-Entwickler-Version später tatsächlich in die reguläre Verkaufsversion übernommen werden und ob sich hier und dort noch einige Dinge ändern, kann derzeit allerdings nur Microsoft beantworten. Da das Schweigen des Konzerns hinsichtlich der technischen Spekulationen ungebrochen zu sein scheint, werden wir noch etwas länger auf diese Informationen warten dürfen.

Meinung des Autors: Wenn man die Anwendungsmöglichkeiten mit den technischen Daten der HoloLens miteinander vergleicht, kann ich nur sagen "Respekt", dass mit so "schwacher" Hardware so viel möglich zu sein scheint. Leider habe ich selbst keine HoloLens hier, um das Ganze einmal selbst auf Herz und Nieren prüfen zu können. Denkt ihr, dass MS die reguläre Verkaufsversion noch etwas stärker machen wird, oder meint ihr, dass das nicht nötig ist, da sie ja sowieso nicht mit einer VR-Brille zu vergleichen ist?
 
Thema:

Microsoft HoloLens: technische Spezifikationen der Entwickler-Version durchgesickert

Microsoft HoloLens: technische Spezifikationen der Entwickler-Version durchgesickert - Ähnliche Themen

  • Microsoft Hololens: Unboxing-Video verrät weitere technische Details - Update

    Microsoft Hololens: Unboxing-Video verrät weitere technische Details - Update: Da Microsofts Augument-Reality-Brille namens Hololens seit Ende März an Entwickler verschickt wird und nicht jeder von uns zu den glücklichen...
  • Microsoft HoloLens im Test: Mixed Reality Datenbrille im Erlebnisbericht

    Microsoft HoloLens im Test: Mixed Reality Datenbrille im Erlebnisbericht: In der vergangenen Woche ergab sich die Möglichkeit, einige Erfahrungen mit der neuen halbdurchsichtigen Datenbrille von Microsoft zu sammeln. Die...
  • HoloKit – Die Microsoft HoloLens zum selber bauen wie Google Cardboard für Augmented Reality

    HoloKit – Die Microsoft HoloLens zum selber bauen wie Google Cardboard für Augmented Reality: Am Anfang machte sich so mancher User bei Virtual Reality sorgen über die Kosten für eine entsprechende Brille. Dank Google Cardboard fielen die...
  • Saturn Hololens Deutschlandtour - mit Microsofts Mixed Reality Brille und "Paula" durch den Saturn Markt

    Saturn Hololens Deutschlandtour - mit Microsofts Mixed Reality Brille und "Paula" durch den Saturn Markt: In insgesamt 20 ausgesuchten Saturn-Märkten in Deutschland hat man Anfang Mai mit der Saturn-Hololens-Tour ein Projekt gestartet, über welches...
  • Ähnliche Themen
  • Microsoft Hololens: Unboxing-Video verrät weitere technische Details - Update

    Microsoft Hololens: Unboxing-Video verrät weitere technische Details - Update: Da Microsofts Augument-Reality-Brille namens Hololens seit Ende März an Entwickler verschickt wird und nicht jeder von uns zu den glücklichen...
  • Microsoft HoloLens im Test: Mixed Reality Datenbrille im Erlebnisbericht

    Microsoft HoloLens im Test: Mixed Reality Datenbrille im Erlebnisbericht: In der vergangenen Woche ergab sich die Möglichkeit, einige Erfahrungen mit der neuen halbdurchsichtigen Datenbrille von Microsoft zu sammeln. Die...
  • HoloKit – Die Microsoft HoloLens zum selber bauen wie Google Cardboard für Augmented Reality

    HoloKit – Die Microsoft HoloLens zum selber bauen wie Google Cardboard für Augmented Reality: Am Anfang machte sich so mancher User bei Virtual Reality sorgen über die Kosten für eine entsprechende Brille. Dank Google Cardboard fielen die...
  • Saturn Hololens Deutschlandtour - mit Microsofts Mixed Reality Brille und "Paula" durch den Saturn Markt

    Saturn Hololens Deutschlandtour - mit Microsofts Mixed Reality Brille und "Paula" durch den Saturn Markt: In insgesamt 20 ausgesuchten Saturn-Märkten in Deutschland hat man Anfang Mai mit der Saturn-Hololens-Tour ein Projekt gestartet, über welches...
  • Oben