Microsoft gibt Entwarnung: Keine Verschiebung von Vista in Europa

Diskutiere Microsoft gibt Entwarnung: Keine Verschiebung von Vista in Europa im IT-News Forum im Bereich IT-News; Microsoft droht nicht mehr damit, den Start von Windows Vista in Europa zu verschieben. Der weltgrößte Softwarehersteller teilte am Freitag mit...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
37
Ort
In Windows Nr. 10


Microsoft droht nicht mehr damit, den Start von Windows Vista in Europa zu verschieben. Der weltgrößte Softwarehersteller teilte am Freitag mit, nach einem "konstruktiven Dialog" mit der EU-Kommission solle Vista wie geplant Anfang kommenden Jahres auch in Europa auf den Markt kommen. Als Reaktion auf die Einschätzung der Brüsseler Kommission seien einige Änderungen vorgenommen worden, sagte Microsofts Chefjurist Brad Smith. Nähere Einzelheiten dazu wurden nicht genannt.

Die Kommission betonte zugleich, sie habe kein "grünes Licht" für Vista gegeben. Sie werde die Auswirkungen des neuen Betriebssystems auf den Markt genau beobachten und jegliche Beschwerden untersuchen. In den vergangenen Wochen war deutlich geworden, dass bei den Diskussionen um Vista vor allem der Umgang mit Sicherheitssoftware im Mittelpunkt steht. Die Antiviren-Spezialisten Symantec und McAfee kritisierten, Microsoft begünstige seinen in Vista eingebauten eigenen Schutzmechanismus und behindere Konkurrenten. Die EU-Kommission betonte mehrfach die Wichtigkeit des Wettbewerbs in der Branche, weigerte sich aber, Microsoft konkrete Vorgaben zu machen.

Das Unternehmen müsse seine eigenen Verantwortlichkeiten wahrnehmen, und sicherstellen, dass die Software mit den Wettbewerbsregeln vereinbar ist, hieß es auch am Freitag wieder von der Kommission. Smith erwiderte, Microsoft akzeptiere, dass es kein "grünes Licht" aus Brüssel geben könne. Vor einigen Wochen hatte Microsoft noch gewarnt, wegen der Wettbewerbsdiskussionen mit der EU- Kommission könne Vista in Europa später auf den Markt kommen.

Nach mehrfacher Verschiebung soll das neue Betriebssystem ab November an einige Geschäftskunden und ab Januar 2007 auch an Privatkunden ausgeliefert werden.

Quelle:IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online
 
#3
S

SuperTux

Gast
Wurde doch schon um zwei Jahre verschoben.
 
Thema:

Microsoft gibt Entwarnung: Keine Verschiebung von Vista in Europa

Microsoft gibt Entwarnung: Keine Verschiebung von Vista in Europa - Ähnliche Themen

  • Gibt es eine Microsoft Support Mitarbeiterin Anny Smith mit der ID 8600056AAD ?

    Gibt es eine Microsoft Support Mitarbeiterin Anny Smith mit der ID 8600056AAD ?: ich hatte vielleicht einen fake anruf
  • Gibt es bei Microsoft irgendjemanden, der sich für mein Problem interessiert? II

    Gibt es bei Microsoft irgendjemanden, der sich für mein Problem interessiert? II: Am 29. September 2018 hatte ich das hier ins Forum geschrieben: Mein Surface Pro 4 hatte auch dieses Bildschirmflackern. Ich hab's eingeschickt...
  • Gibt es bei Microsoft irgendjemanden, der sich für mein Problem interessiert?

    Gibt es bei Microsoft irgendjemanden, der sich für mein Problem interessiert?: Mein Surface Pro 4 hatte auch dieses Bildschirmflackern. Ich hab's eingeschickt und recht flott ein Austauschgerät zurückbekommen. Das...
  • Warum gibt es keinen Gerätetreiber für das Microsoft Lumia Handy 950 xl und 635

    Warum gibt es keinen Gerätetreiber für das Microsoft Lumia Handy 950 xl und 635: Seit längerem gibt es für Microsoft Lumia Handys keine Treiber auf den PC mehr um die Handys mit dem PC zu verbinden.
  • Microsoft gibt Entwarnung für Internet Explorer 8

    Microsoft gibt Entwarnung für Internet Explorer 8: Quelle und ganzer Bericht bei Onlinekosten.de
  • Ähnliche Themen

    Oben