Microsoft erwägt Einführung eines Schnellstart-OS

Diskutiere Microsoft erwägt Einführung eines Schnellstart-OS im IT-News Forum im Bereich News; Notebookhersteller setzen auf linuxbasierte Lösungen Microsoft erwägt offenbar die Entwicklung eines Mini-Betriebssystems mit eingeschränkten...
Duke

Duke

Threadstarter
Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
10.008
Ort
Niedersachsen
Notebookhersteller setzen auf linuxbasierte Lösungen

Microsoft erwägt offenbar die Entwicklung eines Mini-Betriebssystems mit eingeschränkten Funktionen, das innerhalb weniger Sekunden funktionsbereit ist. Es würde Vista oder XP ergänzen. Engadget ist auf eine Umfrage des Softwareherstellers gestoßen.

Beispielsweise Asus liefert einige Notebooks mit dem linuxbasierten Splashtop (Demo) aus, der nach wenigen Sekunden Zugriff auf Funktionen wie E-Mail, Medienwiedergabe und Webbrowsing ermöglicht. Windows muss nicht gebootet werden. Dell will mit Latitude ON ein ähnliches Konzept in den Business-Bereich bringen.

Noch ist offen, ob Microsoft mit einer eigenen Lösung für dieses Szenario reagiert. Denkbar wäre eine angepasste Version von Windows Mobile.

Powered by: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de
 
S

seppjo

Gast
Oh welche Erleuchtung! Meine Predigten sind erhört worden. Das hat jetzt auch lange genug gedauert bis Sie auf die Idee gekommen sind. Außerdem wird es wohl schwer werden sich mit den kleinen Linux Versionen zu messen.
 
L

Larix

Dabei seit
08.01.2006
Beiträge
992
Die Idee ist genial! Schade nur das ich mir nen neues Mainboard kaufen müsste. Aber das wird beim nächsten Kauf mit einkalkuliert. :) Denn ich mag nicht immer den PC komplett hochfahren um nach Tipps für ein Wii Spiel zu gucken. :P
 
PsYch0

PsYch0

Casemodder
Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
2.730
Alter
31
Ort
Oldenburg
Aber warum denn, 2 Min Bootzeit und 3,5min Zeit bis zur Benutzung reicht doch ;-)

Hört sich an wie EFI.
 
Swifter

Swifter

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
343
Alter
41
Ort
494**
also mein xp bootet nach weniger als 30 secs... was is daran zu lang? ob nun 30 oder 8-10... des reicht mir völlig... da hab ich wenigstens noch zeit mir nen kaffee zu holen (nicht zu kochen lol)
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.168
Ort
DE-RLP-COC
Ich weiß gar nicht, ob mein Rechner überhaupt booten kann. :D
Der ist immer an.
 
I

Intelpower

Gast
Es gab doch mal Windows XP Lite oder so, was doch für ganz Leistungsschwache Rechner war. Das wäre doch sowas.
 
Thema:

Microsoft erwägt Einführung eines Schnellstart-OS

Microsoft erwägt Einführung eines Schnellstart-OS - Ähnliche Themen

Microsoft startet Ideenwettbewerb für Internet Explorer 8: Webentwickler können ihre Lösungen für die neuen Browserfunktionen "Schnellinfo" und "Web-Slice" einreichen. Microsoft verlost beispielsweise...
Microsoft erwägt Produktion eigener Hardware zur Abwehr von Apple: Ballmer: "Das letzte Wort ist in diesem Wettbewerb nicht gesprochen" Der weltgrößte Softwarekonzern Microsoft erwägt, mit selbst produzierter...
Windows Vista: Microsoft hat Benchmarktool überarbeitet: Berwertungsskala wird mit steigende Leistung weitergeführt Wie im Mai angekündigt hat Microsoft das in Windows Vista integrierte Benchmarktool...
Microsoft: Virtual Server R2 ab sofort als kostenloser Download: Virtualisierungslösung unterstützt bis zu 32 CPUs Microsoft bietet den Virtual Server R2 ab sofort zum kostenlosen Download an. Zudem soll die...
Kaspersky präsentiert Produktfamilie 6.0: Neu entwickelte Software setzt auf Geschwindigkeit und proaktiven Schutz Kaspersky Lab hat die neue Generation 6.0 seiner Antiviren- und...
Oben