Microsoft: August-Patchday schließt Sicherheitslücken - kumulatives Update für Windows 10

Diskutiere Microsoft: August-Patchday schließt Sicherheitslücken - kumulatives Update für Windows 10 im Software News Forum im Bereich News; Wie immer am zweiten Dienstag im Monat: Microsoft verteilt Updates, um seine Produkte noch besser zu machen. Das ist auch notwendig, denn die...
Wie immer am zweiten Dienstag im Monat: Microsoft verteilt Updates, um seine Produkte noch besser zu machen. Das ist auch notwendig, denn die Liste kritischer Sicherheitslücken ist in diesem Monat ziemlich lang


In der vergangenen Woche hatte Microsoft bereits ein Update für Windows 10 veröffentlicht, das Lücken im Browser Edge beseitigt hat. Jetzt folgt die Verteilung der regulären Aktualisierung, und dabei gibt es gleich 14 als kritisch eingestufte Sicherheitslöcher quer über alle Microsoft-Systeme hinweg. Updates gibt es aber nicht nur für Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows RT, Windows Server sowie den Internet Explorer 11, sondern auch für Adobe Flash unter Windows 10.

Die Patches für das letztgenannte Betriebssystem sind wieder in einem kumulativen Update zusammengefasst, das unter der Nummer KB4034674 verteilt wird. Dieses steht auch für Windows 10 Mobile bereit und bringt beide Systeme auf die Version 15063.540. Die Sicherheitsupdates in diesem Sammelupdate schließen Lücken in Microsoft Edge, Microsoft Windows Search Component, Microsoft Scripting Engine, Microsoft Windows PDF Library, Windows Hyper-V, Windows Server, Windows kernel-mode Treiber, Windows Subsystem für Linux, Windows shell, Common Log File System Treiber, Internet Explorer der Microsoft JET Database Engine. Die komplette Übersicht findet sich auf der Hilfeseite von Microsoft.

In der Regel sollten alle Nutzer von Windows die Updates automatisch bekommen. Sofern dies nicht der Fall ist, sollte eine manuelle Suche nach Aktualisierungen durchgeführt werden, damit PC und/oder Smartphone auf dem neuesten Stand sind.

Meinung des Autors: Microsoft hat mal wieder reichlich Arbeit gehabt, denn die Zahl der geschlossenen Sicherheitslücken ist diesen Monat beachtlich. Andererseits zeigen die vielen Patches aber auch, dass man sich redlich bemüht - was beim anderen großen Betriebssystem nicht immer der Fall ist.
 
Thema:

Microsoft: August-Patchday schließt Sicherheitslücken - kumulatives Update für Windows 10

Microsoft: August-Patchday schließt Sicherheitslücken - kumulatives Update für Windows 10 - Ähnliche Themen

Update Banner für Windows 11 in Windows 10 entfernen oder wieder anzeigen lassen - So geht es!: Windows 11 steht für viele schon bereit, aber nicht jeder will sich das Update dann auch installieren, denn Windows 10 wird ja noch einen Moment...
Taskleiste und Startmenü reagieren nach Windows 11 Update nicht - Microsoft nennt Workaround: Windows 11 wird bald offiziell verteilt, im Moment gibt es aber noch kleinere Tests im Build- und im Dev-Channel. Hier soll nun ein aktueller...
Kumulatives Update für Windows 10 Version 1909: Hallo Benutze Win 10 Pro, wurde mit einer digitalen Lizenz aktiviert und mit meinem Microsoft-Konto verknüpft. Versuche bereits seit Herausgabe...
Windows 10 - Kumulatives Update schlägt bei frisch installiertem System fehl: Hallo zusammen! Folgendes ist die Situation: Ich habe bei einem Bekannten auf einem älteren Laptop mit Intel Core 2 Duo Windows 10 installiert...
Kumulatives Update für Windows 10 Version 2004 für x64-basierte Systeme (KB4565503) Installation nicht möglich: Guten Tag, mein PC ist seit dem 24.7. in einer Endlosschleife gefangen, das "Kumulatives Update für Windows 10 Version 2004 für x64-basierte...
Oben