Microsoft arbeitet an der Entwicklung einer eigenen SIM-Karte

Diskutiere Microsoft arbeitet an der Entwicklung einer eigenen SIM-Karte im Microsoft News Forum im Bereich IT-News; Viele Smartphones und Tablets, die auf ein mobiles Windows setzen, können neben WLAN auch SIM-Karten für den Internetzugang nutzen. Für...
maniacu22

maniacu22

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Viele Smartphones und Tablets, die auf ein mobiles Windows setzen, können neben WLAN auch SIM-Karten für den Internetzugang nutzen. Für letztgenannte Verbindung plant Microsoft eine eigene SIM-Karte zu entwickeln, die dann je nach Bedarf mit den Datentarifen verschiedener landestypischer Provider gekoppelt werden kann




Ähnlich wie es der Konkurrent Apple bereits mit der "Apple-SIM" vorgemacht hat, soll nun demnächst auch seitens Microsoft eine entsprechende SIM-Karte für die mobilen Windows-Geräte gestellt werden können, die den Zugang ins mobile Internet gewährt. Wie die Kollegen von The Verge berichten, deutet eine im Windows Store aufgeführte Anwendung mit dem Namen "Cellular Data" darauf hin.

Nach der Artikelbeschreibung wird es der Anwendung in Kombination mit einer speziellen Microsoft-SIM möglich sein, sich bei Bedarf einen vor Ort verfügbaren Datentarif eines Providers auszusuchen und sich mittels diesem in das Mobilfunktnetz einzuwählen. Interessant daran ist, dass dabei keine Bindung an einen Vertrag des jeweiligen Providers erforderlich ist, womit immer das bestmögliche Netz gewählt werden kann. Die Abrechnung soll dann direkt über Microsoft erfolgen, da für den Bezug der Anwendung ein reguläres Microsoft-Konto mit hinterlegten Kontodaten benötigt wird.

Nachdem die kostenlos erhältliche Anwendung installiert ist, soll ein neues Symbol in den WLAN-Einstellungen der Taskleiste abgelegt sein, welches über die vor Ort verfügbaren Tarife informiert, die dann schließlich auch auf Wunsch erworben werden können. Während in einigen Märkten vorerst nur Inlandstarife gebucht werden können, sollen laut App-Beschreibung weitere Roaming-Angebote folgen. Bis auf die Artikelbeschreibung der "Cellular Data"-Anwendung sind seitens Microsoft noch keine Pläne zu solch einer SIM-Karte offiziell angekündigt worden, weshalb man zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Informationen bezüglich der technischen Voraussetzungen sowie eines Marktstarts verfügbar sind.

Meinung des Autors: Interessante Geschichte und sicherlich für viele Windows-Nutzer sehr hilfreich, da man sich über diesen Weg nicht permanent an einen Provider binden muss. Die Frage ist nur, ob jedes Windows-Gerät wie ein Smartphone, Tablet oder gar auch Notebook damit umgehen können wird. Mein Sony-Vajo-Notebook zum Beispiel ist auch mit einem SIM-Kartenslot ausgestattet. Ob Microsoft dementsprechend nur eigene oder auch Konzernfremde Produkte mit der Cellular Data Anwendung unterstützt ist somit fraglich. Try and find out, wenn denn die SIM-Karte mal in den Handel kommt.
 
Thema:

Microsoft arbeitet an der Entwicklung einer eigenen SIM-Karte

Microsoft arbeitet an der Entwicklung einer eigenen SIM-Karte - Ähnliche Themen

  • CalDAV - Informationen ob Microsoft an einer Anbindung von CalDav unter Windows 10 Mobile arbeitet?

    CalDAV - Informationen ob Microsoft an einer Anbindung von CalDav unter Windows 10 Mobile arbeitet?: Gibt es Informationen darüber, ob Microsoft an einer Anbindung von CalDav unter Windows 10 Mobile arbeitet?
  • Microsoft arbeitet an Multi-Person Augument Reality

    Microsoft arbeitet an Multi-Person Augument Reality: Auch wenn Microsofts kommende Hololens einen Traum vieler Computer-Nutzer darstellt, hat sie das Problem, dass sie nur durch eine einzelne Person...
  • Edge-Browser: Microsoft arbeitet an WhatsApp-Unterstützung

    Edge-Browser: Microsoft arbeitet an WhatsApp-Unterstützung: Das Messenger-Programm WhatsApp ist mittlerweile nicht mehr nur für die Smartphone-Plattformen Android und iOS verfügbar, sondern hat seinen...
  • Microsoft arbeitet mit der NSA enger zusammen als bisher vermutet

    Microsoft arbeitet mit der NSA enger zusammen als bisher vermutet: Der britische Guardian hat nun weitere Details veröffentlicht, welche von einer engeren Zusammenarbeit zwischen Microsoft und der NSA berichten...
  • Microsoft arbeitet an Surface-Tablet mit kleinerem 7-Zoll-Display

    Microsoft arbeitet an Surface-Tablet mit kleinerem 7-Zoll-Display: Nach dem nur mäßigen Erfolg von Microsofts bisherigen ersten Gehversuchen im Tablet-Segment, dem Surface RT und dem Surface Pro, scheint es als...
  • Ähnliche Themen

    Oben