MhZ Autotakt

Diskutiere MhZ Autotakt im WinXP - Software Forum im Bereich Windows XP Forum; Linux hat Windows gegenüber einen Vorteil,mein Laptop hat 2.4GHZ und dort läuft ein Linux drauf (Debian). Nun ist es auf 300MhZ runtergetaktet...

Azrael-X

Threadstarter
Dabei seit
21.11.2008
Beiträge
45
Linux hat Windows gegenüber einen Vorteil,mein Laptop hat 2.4GHZ und dort läuft ein Linux drauf (Debian).

Nun ist es auf 300MhZ runtergetaktet und so eingestellt das wen mehr MhZ benötigt werden er sich hochtaktet,das ganze kann ich dort in der taskleiste live sehn.Spiele laufen dabei absolut flüssig.

Nun gibt es sowas für Windows auch ?
Für Notebooks ist es extrem praktisch da es Strom spart.
 

Paulchen

Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.035
Bei mir funktioniert das sowohl unter Windows Vista als auch unter 7. Bei XP bin ich mir jetzt nicht ganz sicher. :unsure Hängt das nicht aber auch vom Chipsatz ab?
 

Kickz

Dabei seit
05.04.2008
Beiträge
1.310
Kla geht auch bei Windows XP. Bei unserem kleinen Netbook mit einem Intel Atom 1.6 Ghz taktet er sich auch auf 800 Mhz runter.
Bei meinem Desktop PC jetzt ist das auch so. Der taktet gerade mit 1375 Mhz. Wenn er dan mehr Leistung brauch, auf 3100 Mhz.
Bei XP muss man für AMD dazu noch den Cool n Quit Treiber installieren
 

Chase

Dabei seit
06.05.2007
Beiträge
1.645
Alter
32
Ort
ROSTOCK

Azrael-X

Threadstarter
Dabei seit
21.11.2008
Beiträge
45
Ich habe nun den Treiber und die Software Installiert und Cool’n’Quiet im Bios Aktiviert.
Ich habe einen AMD Athlon 64 3500+ im Bios konnte ich Cool’n’Quiet nur auf Disable oder Auto schalten,darüber stand AMD Live.Wozu ist das ?

Die Cool’n’Quiet Software zeigt mir jetzt an CPU-Frequenz 2200.00MHz und CPU-Spannung 1.3160V schwankt ein klein wenig.
 

Chase

Dabei seit
06.05.2007
Beiträge
1.645
Alter
32
Ort
ROSTOCK
Ich habe nun den Treiber und die Software Installiert und Cool’n’Quiet im Bios Aktiviert.
Ich habe einen AMD Athlon 64 3500+ im Bios konnte ich Cool’n’Quiet nur auf Disable oder Auto schalten,darüber stand AMD Live.Wozu ist das ?

Die Cool’n’Quiet Software zeigt mir jetzt an CPU-Frequenz 2200.00MHz und CPU-Spannung 1.3160V schwankt ein klein wenig.
[AUTO];) is genau was Du gesucht:aah
schon mit "Energieschemas" rumgespielt:satisfied
 

Kickz

Dabei seit
05.04.2008
Beiträge
1.310
Cool n Quit im Bios auf Auto stellen.
Dan in der Systemsteuerung bei Leistung und Wartung in den Energieoptionen das Energieschema auf Minimalen Energieverbrauch stellen oder auf Tragbar/Laptop.
 

Azrael-X

Threadstarter
Dabei seit
21.11.2008
Beiträge
45
Die Option Leistung und Wartung habe ich in der Systemsteuerung garnicht ?
 

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
Hi.

Die Option Leistung und Wartung habe ich in der Systemsteuerung garnicht ?

du hast aber XP oder?

Das wird an der Ansicht liegen.

Ansicht1.JPG

Wenn du die klassische Ansicht verwendest, also die ganzen einzeln aufgelisteten Symbole, musst du einfach nur auf Energieoptionen klicken. ;)

Gruß Matze
 
Thema:

MhZ Autotakt

MhZ Autotakt - Ähnliche Themen

Browser auf Chromium-Basis – Welche Vor- und Nachteile bringen sie mit?: Wenn es um Webbrowser geht, kennen die meisten von uns nur zwei Namen: Goolge Chrome und Mozilla Firefox. Kaum einer hat schon mal einen anderen...
Internetsicherheit 2018 – Neue Bedrohungen aus dem Web: Wer glaubt, gut geschützt vor Schadsoftware oder fremden Zugriffen auf den eigenen Rechner zu sein und seine Informationen und Daten in Sicherheit...
Internet Explorer 11: Finale Version für Windows 7: Für Windows 7 steht der Internet Explorer 11 zum kostenlosen Download bereit. Ab sofort kommen somit nicht nur User von Windows 8.1 an Microsofts...
Top Notebooks bis 900 Euro: In der Preisklasse bis 900 Euro lassen sich unendlich viele Notebookmodelle finden, so dass man sehr schnell die Übersicht verlieren kann. Die...
Beste Ultrabooks 2014: Empfehlungen für alle Bereiche: Zu Beginn ihrer Entwicklung vor ein paar Jahren waren Ultrabooks extrem dünne, kompakte und relativ ausdauernde Notebooks, welche aber auch nicht...
Oben