Meldung: Ihr Computer ist eventuell gefährdet… wie abstellen?

Diskutiere Meldung: Ihr Computer ist eventuell gefährdet… wie abstellen? im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo Forum, mich nervt dauernd die diese Meldung: Ihr Computer ist eventuell gefährdet oder so ähnlich und man muss sie jedesmal...
S

sixtyziro

Threadstarter
Mitglied seit
11.12.2007
Beiträge
9
Alter
58
Hallo Forum,
mich nervt dauernd die diese Meldung: Ihr Computer ist eventuell gefährdet oder so ähnlich und man muss sie jedesmal wegklicken.:wut:wut
Mein Windowsrechner ist zwar im Netzwerk, hat aber hat keinen Internetzugang. Zum anderem habe ich eine firewall schon ab router.
Wie stelle ich diese Meldung ab?

danke für Tipps

gruss
sixtyziro
 
Peter Schirmer

Peter Schirmer

Dienstleister / Moderator
Mitglied seit
14.04.2006
Beiträge
7.060
Alter
39
Standort
7th Avenue, Ecke XP und Vista, 8ter Stock, Wohnung
Installiere - auch ohne Internet - einen Virenscanner. Die Firewall kannst du im Sicherheitscenter einstellen, sprich, dass du eine Firewall hast, die du überwachst.
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
Hallo Forum,
mich nervt dauernd die diese Meldung: Ihr Computer ist eventuell gefährdet oder so ähnlich und man muss sie jedesmal wegklicken.:wut:wut
Mein Windowsrechner ist zwar im Netzwerk, hat aber hat keinen Internetzugang. Zum anderem habe ich eine firewall schon ab router.
Wie stelle ich diese Meldung ab?

danke für Tipps

gruss
sixtyziro
Du bist mit einem Fakevirus "gesegnet"....lies bitte den beigefügten Artikel und installier dann das Tool und lass es durch laufen.....danach kommt die Meldung nicht mehr

http://winfuture.de/news,43750.html
Sorry Alterknacker,

wenn ich die Info / Frage von Sixtyziro genau so verstanden habe wie PeterSchirmer, dann bekommt er die Warnung von Windows selber. Windows "beschwert" sich darüber, dass keine Firewall bzw. kein Antivirenprogramm eingerichtet ist.

Ansonsten ist dein Hinweis wohl zutreffender.

Hoffen wir mal für ihn, dass Peters und meine Auslegung des Posts die richtigere ist ... weil ungefährlicher ;)
 
A

alterknacker

Mitglied seit
13.09.2005
Beiträge
1.073
Alter
71
Standort
94036 Passau
Sorry Alterknacker,

wenn ich die Info / Frage von Sixtyziro genau so verstanden habe wie PeterSchirmer, dann bekommt er die Warnung von Windows selber. Windows "beschwert" sich darüber, dass keine Firewall bzw. kein Antivirenprogramm eingerichtet ist.

Ansonsten ist dein Hinweis wohl zutreffender.

Hoffen wir mal für ihn, dass Peters und meine Auslegung des Posts die richtigere ist ... weil ungefährlicher ;)
*smile*.....der Fake ist nicht gefährlich, nur nervend und ärgerlich....
 
S

sixtyziro

Threadstarter
Mitglied seit
11.12.2007
Beiträge
9
Alter
58
Vielen Dank für Eure Antworten.
Also die Meldung kommt von Windows selbst, weil ich die Firewall deaktiviert habe. Diese Meldung kann man wohl nicht abstellen, wenn ich AlterKnacker letzten Post lese. Oder aber man tauscht die Meldung. Wenn man die Firewall aktivert, kommt von andere Seiten Meldungen täglich, wenn nicht stündlich, dass es irgendwelche Updates zum Runterladen und installiern gibt. Ist ja schön, aber ich will mit dem Rechner arbeiten und nicht spielen.

Gruss
sixtyziro
 
M

milworm

Mitglied seit
19.07.2007
Beiträge
1.397
Systemsteuerung -> Sicherheitscenter -> Warnungseinstellungen des Sicherheitscenters ändern -> Haken weg bei Firewall.

sicherheitscenter.gif
 
J

jdr_85

Mitglied seit
23.10.2005
Beiträge
1.665
Alter
34
Oder einfach den Dienst "Sicherheitscenter" deaktivieren.
 
S

sixtyziro

Threadstarter
Mitglied seit
11.12.2007
Beiträge
9
Alter
58
Vielen Dank, das war es.

Gruss
sixtyziro
 
Thema:

Meldung: Ihr Computer ist eventuell gefährdet… wie abstellen?

Sucheingaben

sipahost 800 180 6512

,

800 180 65 12 computer

,

FireWall Meldung

,
windows 8 computer ist seit tagen ungeschuetzt deaktivieren
, windows xp+dieser computer ist gefährdet

Meldung: Ihr Computer ist eventuell gefährdet… wie abstellen? - Ähnliche Themen

  • Rechner hängt nach Update bei Windows 100. Meldung: updates werden verarbeitet 100 abgeschlossen schalten sie den computer nicht aus windows1

    Rechner hängt nach Update bei Windows 100. Meldung: updates werden verarbeitet 100 abgeschlossen schalten sie den computer nicht aus windows1: Hallo Zusammen, nun habe ich ebenfalls nach Update diese Meldung und auch mehrmaliges Ausschalten hat keinen Fortschritt gebracht. Hat hier...
  • Meldung Der Computer wurde durch Windows geschützt bei Installation ignorieren - Geht das?

    Meldung Der Computer wurde durch Windows geschützt bei Installation ignorieren - Geht das?: Wenn man sich Installationsdateien außerhalb des Microsoft Stores herunterlädt und diese nutzen will kann nach dem Anklicken diese Fehlermeldung...
  • Boot-Meldung nach Notfall-DVD von BILD-Computer-zeitung

    Boot-Meldung nach Notfall-DVD von BILD-Computer-zeitung: Es kommt jetzt beim booten immer die Auswahlfrage: von Notfall-DVD oder von Windows starten. Wie kann ich das unterbinden. Die Notfall-DVD ist...
  • Meldung "Der Computer wurde durch Windows geschützt"

    Meldung "Der Computer wurde durch Windows geschützt": Hallo, seit ca. 2 Monaten erscheint häufig - aber nicht immer - der in der Betreff-Zeile dargestellte Hinweis, wenn eine Applikation installiert...
  • Meldung "Auf diesem Computer wird keine Originalkopie von Windows ausgeführt"

    Meldung "Auf diesem Computer wird keine Originalkopie von Windows ausgeführt": Hallo zusammen habe schon einiges gelesen und probiert. Sehe es gibt doch den einen oder anderen Beitrag, bisher jedoch noch (leider) ohne...
  • Ähnliche Themen

    Oben