Meine Erfahrung mit Vista (hat jmd. Tips für mich???)

Diskutiere Meine Erfahrung mit Vista (hat jmd. Tips für mich???) im Vista - Allgemeines Forum im Bereich Vista - Allgemeines; Guten Abend alle zusammen! Ich habe seit 3 Tagen Windows Vista. Seit genau diesem Tag habe ich bis jetzt ca. 50 Stunden am PC verbracht (gut dass...
#1
K

Korni

Threadstarter
Dabei seit
01.05.2007
Beiträge
1
Guten Abend alle zusammen!

Ich habe seit 3 Tagen Windows Vista. Seit genau diesem Tag habe ich bis jetzt ca. 50 Stunden am PC verbracht (gut dass heute ein "Brückentag" für mich war!)

Die Installation von Vista ist völlig problemlos und schnell verlaufen. Auch das ganze mit dem "Boot-Manager" (oder wie das heißt) hat einwandfrei geklappt so dass ich auswählen kann, ob ich mit Vista oder XP starten will.
Das Internet hat mir Vista größtenteils selbtständig eingerichtet. Daraufhin habe ich mir Treiber gesucht.
Als erstes für mein NFORCE2. Und was muss ich feststellen? Es gibt keinen richtigen Treiber für Vista (auffälligstes Problem: 5.1 Sound ist nicht möglich, nur Stereo...). Bei der ersten Installation des Treibers war auf einmal alles weg, keine Verbindung mehr zum Internet, Soundkarte nicht installiert... Habe ich aber im Gerätemanager nachgeschaut, war der Treiber richtig installiert, konnte nur nicht gestartet werden. Löschen war nicht möglich. Also: Vista neu installiert...nach dem zweiten mal haben die Treiber funktionert.
Als nächstes Treiber für meine ATI Radeon 9600XT. Funktioniert soweit ganz gut.
Dann habe ich für mein Nebengewerbe ein Verwaltungsprogramm installiert. Dieses kann installiert und geöffnet werden, sobald man aber in ein Menü möchte (z.B. "Datei") gibt das Programm "keine Rückmeldung"...
Da ich unter Win XP immer das Brennprogramm Alcohol 120% benutze, wollte ich es auch unter Vista benutzen. Also: Programm installiert und schon während der Installation startet sich der Rechner auf einmal ohne richtig herunter zu fahren oder eine Meldung auszugeben neu. Seitdem ist es nicht mehr möglich Vista zu laden. Immer nach dem Willkommen-Bildschirm sieht man noch kurz, dass es ein neues gerät installieren will und dann geht der Rechner wieder aus und startet sich neu.

Bin im Moment stark am Überlegen Vista wieder komplett abzuschaffen und bei XP zu bleiben.
Im Moment kann ich es wirklich niemandem empfehlen auf Vista umzusteigen. Oder hat vielleicht jmd. ein paar Ideen, wie ich mein Vista-System wieder zum laufen und dann den Rest auch richtig hinbekomme?
 
#2
N

Nichtwirklich

Gast
Was war denn die Intention dazu, auf XP zu verzichten und dieses F***-*A zu nutzen?
Vielleicht mußt du nur erst mal ein Windows-Update machen, damit überhaupt was passiert bevor du weitere Applikationen installierst. Optionale Updates gibts auf wintotal.de

..aber eben leider keine "Geld-zurück-Garantie" ;)
 
#3
M

magicspike

Dabei seit
05.10.2005
Beiträge
260
Alter
58
Ort
Volkmarsen / Hessen
Bin im Moment stark am Überlegen Vista wieder komplett abzuschaffen und bei XP zu bleiben.
Du teilst meine Erfahrungen. Ich verkaufe z.zt. mein Vista wieder. Ich habe keine Lust mehr als Beta-Tester meine Zeit zu verschwenden. Ist nicht alles M$-Schuld, aber mit dem OS habe ich abgeschlossen. Wenn du mit deinem XP zufrieden bist, macht es keinen Sinn noch mehr Zeit in ein nicht ausgetestetes OS zu investieren.
ebay ist dein Freund :sing
 
#4
K

karamanga

Dabei seit
26.03.2007
Beiträge
88
meistens sind die anwender schuld und nicht das betriebssystem !!!

du mußt nur ein wenig darauf achten, ob programme die du installieren willst auch vista fähig sind ......
mit der neuesten alcohol120 version klappt alles ganz wunderbar....

verwende vista als alleiniges betriebssystem auf einem notebook seit ca. 2 monaten und mir fällt nichts ein, was unter xp besser war - alle anwendungen wie office, corel, photoshop, autocad und einige mehr laufen um einiges schneller als unter xp .....

diese kommentare wie von "nichtwirklich" gehören in der pfeife geraucht - denn für mehr sind sie nicht zu gebrauchen .............

starte mit der vista installations-cd, dort bekommst du die möglichkeit zwischen einigen reperaturmöglichkeiten auszuwählen (systemwiederherstellung) !!!
 
#5
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Ort
Aargau
verwende vista als alleiniges betriebssystem auf einem notebook seit ca. 2 monaten und mir fällt nichts ein, was unter xp besser war - alle anwendungen wie office, corel, photoshop, autocad und einige mehr laufen um einiges schneller als unter xp .....
Desktop und Notebook welche für Vista geeignet sind ebenso die Programme funktionieren ohne Probleme, leider sind immer noch viele Anwender der Meinung das Programme welche mit WINXP funktionierten auch mit Vista funktionieren sollten, dem ist momentan nicht so. Das gleiche Problem war ja am Anfang auch mit WINXP, es wurde geflucht und das ganze System in das nächste Kraterloch gewünscht und heute will niemand mehr auf WINXP verzichten.

Walter

;)
 
#6
Luke

Luke

Dabei seit
02.03.2007
Beiträge
2.543
Ort
Lower Saxony / Germany
Wenn ich Hardware kaufe, achte ich auf das sie zum Rest passt.
Warum will jeder Vista auf nemm Taschenrechner installieren ??
Das mit dem Sound hängt mit dem Chipsatztreiber zusammen.
So wie ich weiß, werden nForce 2 und 3 gar nicht unterstützt.
( Versucht hats ja mal einer:
Version: 4.64
Veröffentlichungsdatum: 29.7.2005
Alpha-Treiber )

Für meine Webcam von Speedlink soll es erst in Wochen einen Treiber geben, darum ist Vista aber nicht der letzte Dreck.

[ Edit :-) ] Ich hab hier noch ein Lenkrad liegen, Forcefeedback von Saitek, bis jetzt gibt es keinen Treiber für XP !!!
 
#7
soulreeper

soulreeper

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
607
Alter
32
meistens sind die anwender schuld und nicht das betriebssystem !!!

du mußt nur ein wenig darauf achten, ob programme die du installieren willst auch vista fähig sind ......
mit der neuesten alcohol120 version klappt alles ganz wunderbar....

verwende vista als alleiniges betriebssystem auf einem notebook seit ca. 2 monaten und mir fällt nichts ein, was unter xp besser war - alle anwendungen wie office, corel, photoshop, autocad und einige mehr laufen um einiges schneller als unter xp .....

diese kommentare wie von "nichtwirklich" gehören in der pfeife geraucht - denn für mehr sind sie nicht zu gebrauchen .............

starte mit der vista installations-cd, dort bekommst du die möglichkeit zwischen einigen reperaturmöglichkeiten auszuwählen (systemwiederherstellung) !!!
Seh ich genauso,habe auch Home Basic aufm Notebook und alles läuft,sei es Spiele oder Programme,alles was unter XP lief läuft jetzt auch und zu allem gibt es Treiber.:up Das einzige was nimmer geht is BF1942,aber naja,man muss Opfer bringen...;)
 
#8
H

HighDx

Dabei seit
24.04.2007
Beiträge
927
Alter
45
Ort
JWD
Da kann ich mich nur den Leuten anschließen bei denen Vista läuft.

Ich habe Vista Ultimate 32Bit seit ende Februar drauf und ich muss sagen es läuft stabil. Es ist auf jeden fall stabieler als xp und ich kann I-Net updates machen ohne mir sorgen machen zu müssen das das System nicht einfriert.

Ca. 90% aller Progs die ich unter xp am laufen hatte laufen auch unter Vista!!

Bei Spielen ist das aber so ne sache, es laufen nicht alle.

Ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit Vista.
 
Thema:

Meine Erfahrung mit Vista (hat jmd. Tips für mich???)

Meine Erfahrung mit Vista (hat jmd. Tips für mich???) - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen Mr Bet

    Erfahrungen Mr Bet: Hat jemand von euch mit "Mr Bet" Erfahrungen sammeln können? Ich überlege mir dort zu registrieren, und da zu spiele, hab gesehen das die...
  • Wer hat Erfahrung mit Surface Go Zusatzversicherung?

    Wer hat Erfahrung mit Surface Go Zusatzversicherung?: Microsoft bietet Software Support für 2 Jahre , 45 Tage nach Kauf an. Wie nutze ich dann diesen Support und wie schnell ist er in deutscher...
  • Vodafone Kabel - Eure Erfahrungen

    Vodafone Kabel - Eure Erfahrungen: Hallo zusammen :-) Mein derzeitiger Anschluss ist einer "mit bis zu" 50Mbit von EWE. Tatsächlich kommen bei mir aber nur 32Mbit Down und 2,5Mbit...
  • Erfahrungen mit dem Lüfter des Surface Pro 3

    Erfahrungen mit dem Lüfter des Surface Pro 3: Guten Tag! Ich bin Schüler und wollte mir für das nächste Schuljahr ein Surface Pro 3 (i5) kaufen. Jedoch habe ich in vielen Foren bzw. in vielen...
  • schlechteste Erfahrung seit Patch 1803 (Windows 10 Pro)

    schlechteste Erfahrung seit Patch 1803 (Windows 10 Pro): Hallo. Ich möchte meinen Kummer und Leid mit euch teilen seitdem ich den Patch 1803 (Update Mai 2018) installiert habe. Ich bin ehrlich gesagt...
  • Ähnliche Themen

    • Erfahrungen Mr Bet

      Erfahrungen Mr Bet: Hat jemand von euch mit "Mr Bet" Erfahrungen sammeln können? Ich überlege mir dort zu registrieren, und da zu spiele, hab gesehen das die...
    • Wer hat Erfahrung mit Surface Go Zusatzversicherung?

      Wer hat Erfahrung mit Surface Go Zusatzversicherung?: Microsoft bietet Software Support für 2 Jahre , 45 Tage nach Kauf an. Wie nutze ich dann diesen Support und wie schnell ist er in deutscher...
    • Vodafone Kabel - Eure Erfahrungen

      Vodafone Kabel - Eure Erfahrungen: Hallo zusammen :-) Mein derzeitiger Anschluss ist einer "mit bis zu" 50Mbit von EWE. Tatsächlich kommen bei mir aber nur 32Mbit Down und 2,5Mbit...
    • Erfahrungen mit dem Lüfter des Surface Pro 3

      Erfahrungen mit dem Lüfter des Surface Pro 3: Guten Tag! Ich bin Schüler und wollte mir für das nächste Schuljahr ein Surface Pro 3 (i5) kaufen. Jedoch habe ich in vielen Foren bzw. in vielen...
    • schlechteste Erfahrung seit Patch 1803 (Windows 10 Pro)

      schlechteste Erfahrung seit Patch 1803 (Windows 10 Pro): Hallo. Ich möchte meinen Kummer und Leid mit euch teilen seitdem ich den Patch 1803 (Update Mai 2018) installiert habe. Ich bin ehrlich gesagt...
    Oben