Mein Arzt hat mir gesagt - 1 Dose Bier am Tag ist gerade noch in Ordnung

Diskutiere Mein Arzt hat mir gesagt - 1 Dose Bier am Tag ist gerade noch in Ordnung im Off Topic / Small Talk Forum im Bereich Sonstiges; Ich hab' mir mal eine bestellt. So jetzt mache ich Feierabend:weg:weg und hoffe, dass die Sendung schon eingetroffen ist.:D:kante
T

tohr2233

Gast
Ich hab' mir mal eine bestellt.
So jetzt mache ich Feierabend:weg:weg und hoffe,
dass die Sendung schon eingetroffen ist.:D:kante
 

Anhänge

Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.331
Standort
D-NRW
Na dann mal Prost :D
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
8.003
Schade nur, dass es kein richtiges Bier ist :weg
 
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
9.756
Standort
GB
Nix da, das ist mein Bier.
Guckt mal auf das Kennzeichen.
Aus dem Bundesland komme ich, also Finger weg :aerger

Erli :D
 
Uese

Uese

WB Wiki - Team
Mitglied seit
24.10.2002
Beiträge
2.235
Alter
72
Standort
CH-8610 Uster
.... aber verschluck' Dich nicht, thor! :D
 
Thema:

Mein Arzt hat mir gesagt - 1 Dose Bier am Tag ist gerade noch in Ordnung

Sucheingaben

Arzt Gesagt eine Bier pro Tag

,

mein arzt hat gesagt nur noch ein bier am Tag

,

1 bier

,
arzt hat gesagt nur 1 bier
, der artzt hat gesagt nur eine dose bier, bierdosen tankwagen, arzt hat gesagt ein Bier pro tag, tankwagen bier, nur noch 1 bier, 1 bier am tag, Nur noch ein Bier am Tag, bier Tankwagen , nur noch ein bier pro tag, ein bier am tag, bier mein arzt bier ein tag, dosenbier, bier per tankwagen, Biertankwagen

Mein Arzt hat mir gesagt - 1 Dose Bier am Tag ist gerade noch in Ordnung - Ähnliche Themen

  • GELÖST Veränderung des Körpers

    GELÖST Veränderung des Körpers: Halli Hallo ihr alle, ich brauch mal eure Hilfe vielleicht spinn ich aber auch einfach nur :wut . Im vorraus: mir ist bewusst das ihr kein Arzt...
  • [DE] Patienten bewerten Ärzte im Netz

    [DE] Patienten bewerten Ärzte im Netz: Rund 30 Millionen gesetzlich Krankenversicherte in Deutschland können künftig ihren Arzt im Internet beurteilen. Das Online-Portal dazu stammt von...
  • Tipps vom Arzt

    Tipps vom Arzt: Ein Mann fragt seinen Arzt, wie es ginge, länger zu 'können'. Der Arzt rät ihm, vorher zu masturbieren, dadurch sei es möglich, die Sache...
  • Jede zweite Arzt-Homepage braucht Behandlung

    Jede zweite Arzt-Homepage braucht Behandlung: Laut einer bundesweiten Stichprobe der Stiftung Gesundheit weist fast die Hälfte der Arzt-Homepages in Deutschland rechtliche Mängel auf. So...
  • [DE] Telekommunikationsüberwachung: Ärzte sehen Arztgeheimnis in Gefahr

    [DE] Telekommunikationsüberwachung: Ärzte sehen Arztgeheimnis in Gefahr: Die niedergelassenen Ärzte sehen durch die Neufassung der Telekommunikationsüberwachung das Arztgeheimnis in Gefahr. Sollte der Bundestag in der...
  • Ähnliche Themen

    • GELÖST Veränderung des Körpers

      GELÖST Veränderung des Körpers: Halli Hallo ihr alle, ich brauch mal eure Hilfe vielleicht spinn ich aber auch einfach nur :wut . Im vorraus: mir ist bewusst das ihr kein Arzt...
    • [DE] Patienten bewerten Ärzte im Netz

      [DE] Patienten bewerten Ärzte im Netz: Rund 30 Millionen gesetzlich Krankenversicherte in Deutschland können künftig ihren Arzt im Internet beurteilen. Das Online-Portal dazu stammt von...
    • Tipps vom Arzt

      Tipps vom Arzt: Ein Mann fragt seinen Arzt, wie es ginge, länger zu 'können'. Der Arzt rät ihm, vorher zu masturbieren, dadurch sei es möglich, die Sache...
    • Jede zweite Arzt-Homepage braucht Behandlung

      Jede zweite Arzt-Homepage braucht Behandlung: Laut einer bundesweiten Stichprobe der Stiftung Gesundheit weist fast die Hälfte der Arzt-Homepages in Deutschland rechtliche Mängel auf. So...
    • [DE] Telekommunikationsüberwachung: Ärzte sehen Arztgeheimnis in Gefahr

      [DE] Telekommunikationsüberwachung: Ärzte sehen Arztgeheimnis in Gefahr: Die niedergelassenen Ärzte sehen durch die Neufassung der Telekommunikationsüberwachung das Arztgeheimnis in Gefahr. Sollte der Bundestag in der...
    Oben