Mehr Power zum Nulltarif

Diskutiere Mehr Power zum Nulltarif im IT-News Forum im Bereich IT-News; In Core-2-Plattformen schlummert ein riesiges Leistungs-Potential, das nur darauf wartet, entfesselt zu werden. Geschickte Tuner können im...
#1
copy02

copy02

News Master
Threadstarter
Team
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
42
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
In Core-2-Plattformen schlummert ein riesiges Leistungs-Potential, das nur darauf wartet, entfesselt zu werden. Geschickte Tuner können im Idealfall ihre Rechnerleistung sogar verdoppeln. Es ist aber wichtig, dass alle beteiligten Komponenten für die zusätzlichen Strapazen genauso gut gerüstet sind wie die CPU selbst.

Quelle und ganzer Bericht bei Xonio Chip Online GmbH
 
#2
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
37
Ort
Wetterau
Ein neues Tutorial zum Thema "Wie toaste ich meinen Rechner fachgerecht". :kopfklatsch :no :blush
 
#3
K

karl-der-kaefer

Dabei seit
12.07.2006
Beiträge
181
Alter
41
Ort
524xx
Genau... Das ist dann ein sehr teurer Nulltarif... :thumbdown:flenn
 
#5
H

HighDx

Dabei seit
24.04.2007
Beiträge
927
Alter
45
Ort
JWD
GUUUUUT!!!!!!!! Solln doch die Dau´s alle machen, so werd ich nicht Arbeitslos!!!! He,He,He!!!:D
 
#6
M

MoZ

Gast
hmmmm.... würde gern mal wissen wie man die neuen C2D overclocked ohne einen toaster zu baun. hab vor mir ein neues system zuzulegen udn overclocken wär da noch so ein punkt der mich interessieren würde!
 
#7
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
37
Ort
Wetterau
hmmmm.... würde gern mal wissen wie man die neuen C2D overclocked ohne einen toaster zu baun. hab vor mir ein neues system zuzulegen udn overclocken wär da noch so ein punkt der mich interessieren würde!
Overclocken kann man die Teile schon. Aber ich verstehe den Ansatz nicht: Man kauft sich einen neuen PC, der ja dann wieder leistungsmäßig dem neuesten Stand entspricht und macht sich sofort ans Übertakten. So was kommt für mich nach 2 Jahren infrage, wenn die Garantie eh flöten ist und ich den Neukauf eines Rechners noch um ein Jahr hinauszögern möchte.
 
#8
H

HighDx

Dabei seit
24.04.2007
Beiträge
927
Alter
45
Ort
JWD
Overclocken kann man die Teile schon. Aber ich verstehe den Ansatz nicht: Man kauft sich einen neuen PC, der ja dann wieder leistungsmäßig dem neuesten Stand entspricht und macht sich sofort ans Übertakten. So was kommt für mich nach 2 Jahren infrage, wenn die Garantie eh flöten ist und ich den Neukauf eines Rechners noch um ein Jahr hinauszögern möchte.

Dem kann ich nur zustimmen!!!! Wenn man sich eh ein neues System anschaffen will, kann man ja gleich vernüntige Hardware mit hoher Leistung kaufen und nicht ein auf: 250 Euro ausgeben----overclocken-----und dann behaupten man hat ein Leistungsstarkes System.

Wenn man einen richtig guten Rechner haben will fängt das kaufen eh bei min. 850 Euro an(ohne Software).
 
#9
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
37
Ort
Wetterau
Wenn man einen richtig guten Rechner haben will fängt das kaufen eh bei min. 850 Euro an(ohne Software).
Kann man nicht so verallgemeinern. Jeder User sollte sich Gedanken machen, welche Leistung er braucht, so kann man selbst bei Gaming-PCs Abstufungen machen. Einen guten Office- und Internet-Rechner kann man auch schon für 300 € zusammenstellen. ;)
 
#10
H

HighDx

Dabei seit
24.04.2007
Beiträge
927
Alter
45
Ort
JWD
Kann man nicht so verallgemeinern. Jeder User sollte sich Gedanken machen, welche Leistung er braucht, so kann man selbst bei Gaming-PCs Abstufungen machen. Einen guten Office- und Internet-Rechner kann man auch schon für 300 € zusammenstellen. ;)
Das ist richtig, aber wer zocken will und es vernünftig machen will muss halt mit einigem mehr rechnen.
 
#11
J

joe-icebaer

Dabei seit
18.04.2006
Beiträge
739
Das ist richtig, aber wer zocken will und es vernünftig machen will muss halt mit einigem mehr rechnen.
aber nicht alle wollen ZOCKEN !

es gibt auch welche die wollen damit ARBEITEN,

und die haben äußerst unterschiedliche Anforderungen.
 
#12
H

HighDx

Dabei seit
24.04.2007
Beiträge
927
Alter
45
Ort
JWD
aber nicht alle wollen ZOCKEN !

es gibt auch welche die wollen damit ARBEITEN,

und die haben äußerst unterschiedliche Anforderungen.
Das ist richtig, ich habe ja auch nur gesagt "wer zocken will muss mit mehr rechnen".

Für Office, Internet reicht ein kleiner Rechner aus und was das Arbeiten betrifft muss man nach seinen ansprüchen gehen und wie umfangreich die Arbeiten sind, aber wer mit richtig guter Quallität zocken will muss halt mehr ausgeben.
 
#13
G

gabriel_2006

Dabei seit
10.11.2006
Beiträge
54
Einen guten Office- und Internet-Rechner kann man auch schon für 300 € zusammenstellen.
man kann um 300 nen rechner zusammenstellen..aber von GUT is das lichtjahre entfernt
um 300 kriegst grade mal mal nen anständigen monitor

EDIT:hab die beiden letzten postings übersehen...also ich zocke absolut nicht und die teile für meinen letzten pc (2 monate alt) haben 2800 € gekostet - also nich nur gamen treibt die hardwarepreise in die höhe
 
#14
T

Think different

Gast
Wieso kaufst du dir Teile für 2800€, wenn du nicht zocken willst? Außer Videobarbeitung und 3D modellierung oder ähnlichem fällt mir da nichts weiteres ein, warum ich 2800€ für einen Nicht-zocker-Computer zahlen sollte!?
 
#15
M

MoZ

Gast
wollte nur wissen wie's geht , werd nicht gleich alles bis anschlag jagen! mein neues system ist so ausgelegt das es auch ohne oc gut genug läuft! (1650€ inklusive vista ultimate) wollte nur wissen wie's allgemein geht weil ichs noch nie gemacht hab...
 
#17
H

HighDx

Dabei seit
24.04.2007
Beiträge
927
Alter
45
Ort
JWD
@MoZ
ich denke,hier erfährst du alles wissenswerte über dieses thema :

http://www.hardwareoc.at/Intel_Core2Duo_E6600_overclocking_Guide.htm

@wildpix
wieso?weil ich einfach spaß dran habe und wert auf top hardware lege...und keine 0815 kisten haben will
Meine Kiste ist mit Sicherheit kein 0815 und ich habe nur ca.1200 euro ausgegeben. Die Kiste ist mit Sicherheit gut genug zum zocken, arbeiten, Office, Internet und Bild/Videobearbeitung. Ich bin der Meinung, das man das optimale Maß für sich selber finden muss. Der eine brauch nur ne Kiste für 300 euro und der andere will halt 3000 euro für seinen Rechner ausgeben.
Jedem das seine. Deshalb ist aber ein Rechner für 300 nicht schlecht.
Es kommt halt nur darauf an was man machen will.
 
Thema:

Mehr Power zum Nulltarif

Mehr Power zum Nulltarif - Ähnliche Themen

  • Leider kann ich eine Power Point Präsentation nicht mehr bearbeiten. Woran kann das liegen?

    Leider kann ich eine Power Point Präsentation nicht mehr bearbeiten. Woran kann das liegen?: Hallo, ich habe eine Powerpoint Präsentation erstellt und gespeichert. Zum einen als ppt, odp aber auch als pptx. Jetzt kann ich sie nicht mehr...
  • Surface Pro 3 schaltet nicht mehr ein, beim Drücken des Power-Knopfes geht LED kurz aus/an.

    Surface Pro 3 schaltet nicht mehr ein, beim Drücken des Power-Knopfes geht LED kurz aus/an.: Hallo! Seit gestern Nachmittag habe ich ein Problem mit meinem Surface Pro 3. Dieses lässt sich nicht mehr einschalten. Die üblichen Aktionen...
  • Nvidia GeForce GTX 1070: erste Benchmarks suggerieren mehr Power als Titan X

    Nvidia GeForce GTX 1070: erste Benchmarks suggerieren mehr Power als Titan X: Neben der bereits angekündigten GeForce GTX 1080, die auf Basis von Nvidias neuer Pascal-Architektur vorerst das schnellste Modell im...
  • PC Fährt nicht mehr über den Power Knof Runter

    PC Fährt nicht mehr über den Power Knof Runter: Hi, Hab Windows 8.1 installiert und fahre öfters meinen Pc mit einem Knopfdruck auf den Power Knopf (Gehäuse) herunter. Aufeinmal ging dies nicht...
  • Mehr Power: Feature Pack für SQL Server 2012 SP1

    Mehr Power: Feature Pack für SQL Server 2012 SP1: Für Microsoft SQL Server 2012 SP1 ist ein umfangreiches <a href="http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=35580"...
  • Ähnliche Themen

    Oben