Media Player 11: Datenbank aktualisiert nicht

Diskutiere Media Player 11: Datenbank aktualisiert nicht im Multimedia Forum Forum im Bereich Multimedia Forum; Guten Abend Gemeinde! :D Bevor ich das Problem schilder' möchte ich vorher klarstellen dass ich die Suchfunktion natürlich benutzt habe, leider...
#1
I

inversus

Threadstarter
Dabei seit
19.12.2005
Beiträge
63
Ort
Griechenland
Guten Abend Gemeinde! :D

Bevor ich das Problem schilder' möchte ich vorher klarstellen dass ich die Suchfunktion natürlich benutzt habe, leider ohne Erfolg. Habe irgendwie nichts finden können was mit meinem Problem ähnelt..

Nun zum eigtl. Thema:

Ich nutze seit einiger Zeit jetzt Windows Media Player 11 und habe meine mp3s in die Bibliothek eingefügt.. Bzw über die Einstellungen meine Ordner eingefügt in denens ich meine MP3s befinden.. nach einem Klick auf OK sucht er alle MP3s in den Verzeichnissen und fügt sie dann in die Bibliothek ein. Somit sind sie dann für mich zugänglich.. Jetzt habe ich aber festgestellt dass einige Ordner nicht hinzugefügt werden.. Teilweise auch nachträglich zugewiesene Ordner mit MP3s nicht mehr.. Ich verweise dann unter den Einstellungen nochmal auf die Ordner, er sucht nach Medieninhalten, findet aber nichts.. Weiß da jemand an was das liegen könnte??

mfg
inversus
 
#2
Y

yinko

Dabei seit
15.01.2008
Beiträge
1
Ich habe Das selbe Problem

Bei mir Tritt das auch auf
Ihr könnt mich für problemlösung unter dem icq Namen "Ernie" erreichen

Danke
 
#5
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Ort
Wetterau
Hast du noch ein weiteren Player, der MP3s abspielen kann, installiert? Ist der WMP als Standardmedienplayer zugewiesen?
 
#6
I

inversus

Threadstarter
Dabei seit
19.12.2005
Beiträge
63
Ort
Griechenland
Hast du noch ein weiteren Player, der MP3s abspielen kann, installiert? Ist der WMP als Standardmedienplayer zugewiesen?
Hallo!

Ich habe auch Winamp. Je nachdem was ich nutze, stelle ich die MP3s dann auch auf dieses Programm ein.. Also das Format zuweisen...
Allerdings kann ich mich mit Winamp oder einem anderen Programm schlecht anfreunden. Wenn man WMP gewohnt und eigtl sehr zufrieden ist dann wechselt man eigtl nicht so schwer auf ein anderes Programm.

Ich finde es nur schade dass es keine Möglichkeit gibt die Medienbibliothek zu aktualisieren! :satisfied
 
#7
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Ort
Wetterau
Weiße mal bitte in der Systemsteuerung den WMP als alleinigen Standard-Medienplayer zu. Ggf. löst dies das Problem.
 
#8
B

Blue Shade

Dabei seit
18.02.2008
Beiträge
1
Ort
Hamburg
Vor der Systemsteuerung kommt erstmal das Programm selbst!

1. Öffne Deinen Windows Media Player 11.
2. Klicke den kleinen Pfeil unter "Synchronisieren" an.
3. Dort gehst Du auf "Weitere Optionen".
4. Klicke den Reiter Dateiformate an.
5. Wähle dort alle Formate aus.
6. Schau, ob der Windows Media Player Deine Datei wieder abspielt.
7. Fertig.

Was mir immer wieder an manchen Usern hier auffällt: Wer wirklich Ahnung hat, sollte konkrete Angaben machen. Wer keine konkreten Angaben macht, der hat hier meiner Ansicht nach nichts zu suchen.
 
#9
M

Marc44

Dabei seit
22.06.2009
Beiträge
1
Media Player 11 aktualisiert nicht

Habe das gleiche Problem und bereits eine Deinstallation des Media Players versucht, aber Roll-Back wird nicht ausgeführt bzw. zugelassen. :confused

Natürlich habe ich bereits alle Einstellungen im Programm überprüft, aber keine Fehler finden können, z.B. auch das Anwählen "aller Formate" unter "weitere Optionen"!
Wer kann helfen???????????????????? :flenn

Hinzu kommt noch, dass der Medi Player 11 nun auch keinen externen MP3-Player oder kein Smartphone mehr erkennt, obwohl das Smartphone über die Synchronisation mit z.B. Microsoft Outlook problemlos erkannt wird! Was läuft schief?
 
#10
E

erwin22

Dabei seit
08.12.2009
Beiträge
4
Ich auch ...

Der Kreis derer, die von dem Problem betroffen sind, erweitert sich.

Meine kurze Leidensgeschichte:

Eines schönen Tages vor kurzem merke ich, dass der MediaPlayer 11 (unter XP Prof) keine Media-Dateien mehr zur Medienbibliothek hinzufügt.

Folgende Erscheinung:
Alle vorhanden Daten blieben da und waren benutzbar. Die ID-Tags können geändert werden.
Neue Dateien aber, selbst wenn von CD über den MediaPlayer selbst eingelesen, erscheinen in der Medienbibliothek nicht. Auch nicht über die Suche. Auch nicht über das automatische Hinzufügen beim Abspielen. Auch nicht beim handischen Hinzufügen. Gar nicht.

Wenn man einen in der Bibliothek fehlenden Musiktitel händisch öffnet und abspielt und dann über das Untermenü des MediaPlayers zum Ablageort in der Bibliothek wechseln wählt, gelangt man tatsächlich in den Ordner, wo der Titel eigentlich liegen müsste, er ist aber nicht da. Kurios!

Verschiebt man Dateien, die vorher in der Medienbibliothek drin waren, in einen anderen Ordner, der aber vom Mediaplayer überwacht wird, dann verschwinden sie nun trotzdem aus der Medienbibliothek und finden sich dort, wie die ganz neuen, nie wieder.

Es spielt keine Rolle, welchen Typ die Dateien haben. Betroffen sind bei mir WMA, MP3, AVI, MPG, WMV ... einfach ALLE!

Bei der Suche nach Mediendateien über den Player sieht man, dass er alle Ordner ordnungsgemäß scannt, auch die, wo neue Dateien liegen. Er summiert auch alle gefundenen Dateien in der Gesamtsumme richtig auf (bei mir sind dass etwas mehr als 11.000), fügt dann aber NULL Dateien der Bibliothek hinzu.

Alle EINFACHEN Lösungs-Ansätze erfolglos.
Also die üblichen Optionen im Player mal an und aus zu schalten, wie "Gelöschte hinzufügen" und die Endungen dem MediaPlayer zuzuweisen - alles gemacht.

Folgendes habe ich noch probiert:
MediaPlayer 11 deinstalliert => Rollback auf Version 10, der fügt aber auch keine Dateien mehr hinzu. Scheint also nicht nur an der Version 11 zu liegen.

11 neu Installiert => ohne Erfolg

MediaPlayer 11 und 10 deinstalliert. Nur den 11'er installiert => Null

Bei Microsoft FAQ den Hinweis gefunden, die MediaPlayer Datenbank zu löschen, da diese beschädigt sein könnte. Da schöpfte ich Hoffnung. Vergebens.
Nun ist die neu angelegte Datenbank/Medienbibliothek vollkommen LEER und der Mediaplayer tut auch nix mehr rein.

Vorsichtshalber die Laufwerksüberwachung abgeschaltet um ein automatischen Wiederherstellen zu unterbinden. Datenbank nochmal gelöscht und MediaPlayer neu installiert, was soll ich sagen => ERFOLGLOS.

Auch den Hinweis oben, in der Systemsteuerung "Programmzugriffe und -standards" den Mediaplayer auf Standard-Player zu setzen hab ich probiert, kurioserweise lässt sich das aber nicht ändern, klar bin ich Admin und es gibt auch keine Fehlermeldung, aber wenn ich wieder dort rein schaue, dann steht die Einstellung doch wieder auf "Aktuellen Player verwenden".

Und nun ... bin ich der Verzweiflung nahe.

Übrigens habe ich noch ein Notebook, welches dieselbe Datenbasis verwendet und wo alles einwandfrei funktioniert.

HIIIIILFE !!!
 
#11
M

Mytron

Dabei seit
27.12.2009
Beiträge
4
Rechte

Hatte das selbe Problem. Bei mir war es ein Problem mit den Rechten/Sicherheit der Windows-Media-Datenbank. Ich habe sowohl die Mediendateien (MP3, WMA usw.) als auch die Datenbank auf einer externen Netzwerkfestplatte. Nach Anpassungen an den Zugriffsrechten derselbigen konnte ich keine Dateien mehr hinzufügen, obwohl ich auf alle Inhalte und Daten vollen Zugriff hatte. Nur die Mediendatenbank wollte einfach nicht mehr so recht.

Wie dem auch sei, würde sagen die Zugriffrechte überprüfen (was jedoch ein Professional voraussetzt). Oder wie ich es gemacht habe:
> Programme schliessen
> Datenbank Kopieren
...im Normalfall unter:
...%userprofile%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Media Player
...oder anders geschrieben
...C:\Dokumente und Einstellungen\Benuztername\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Media Player

> Orginale in Papierkorb
> Kopien umbenennen

Sollte nun wieder funktionieren (zumindest so bei mir)

Könnte mir vorstellen, dass bei einer de- und neuinstallation die Datenbank nicht sauber gelöscht wird oder die Rechte nicht richtig gesetzt werden.
 
#12
E

erwin22

Dabei seit
08.12.2009
Beiträge
4
Oder wie ich es gemacht habe:
> Programme schliessen
> Datenbank Kopieren
...im Normalfall unter:
...%userprofile%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Media Player
...oder anders geschrieben
...C:\Dokumente und Einstellungen\Benuztername\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Media Player

> Orginale in Papierkorb
> Kopien umbenennen
Würde ich gerne probieren, habs aber nicht vollständig verstanden:
Welche Programme schließen? Nur MediaPlayer?
Datenank wohin kopieren? Egal?
Welche Datenbank?
Bei mir sind dort 3 Dateien, nämlich:
CurrentDatabase_360.wmdb
LocalMLS_3.wmdb
wmpfolders.wmdb

Kopien in was (?) umbenennen? Die haben doch noch ihre Originalnamen.
Danke für die Hilfe
erwin
 
#13
M

Mytron

Dabei seit
27.12.2009
Beiträge
4
Sorry, war vielleicht ein wenig schnell erklärt.

> Welche Programme schließen? Nur MediaPlayer?

Ja, in erster Linie den MediaPlayer. Aber bei Reparaturarbeiten würde ich grundsätzliche immer alle Programme schliessen. Ich würde auch im Task-Manager überprüfen ob bei den Prozessen der Prozess des MediaPlayers (wmplayer.exe) beendet ist und allenfalls beenden. Er neigt gerne dazu weiterzulaufen (oder besser gesagt hängen zu bleiben) obwohl das Programmfenster schon geschlossen ist.

> Datenank wohin kopieren? Egal?
> Welche Datenbank?


Die Datenbank in den gleichen Ordner kopieren in der sie liegen, wichtig! Ein verschieben der Datenbank benötigt ein Verändern in der Registry und funktioniert nur eingeschränkt. Würde ich nur Profs empfehlen. Bei mir war es die Hauptdatenbank "CurrentDatabase_360.wmdb", aber ich würde empfehlen es mit allen Datenbanken *.wmdb-Dateien zu machen. Bei mir wären das:
- LocalMLS_0.wmdb
- LocalMLS_1.wmdb
- LocalMLS_2.wmdb
- LocalMLS_3.wmdb
- wmpfolder.wmdb
- CurrentDatabase_360.wmdb
Könnte jedoch sein - da ich an meinem MediaPlayer schon einiges gedreht habe - dass es bei mir etwas anders ist.

> Kopien in was (?) umbenennen? Die haben doch noch ihre Originalnamen


Ich habe die Datenbanken mittels "Kopieren" und "Einfügen" im Orginalordner erstellt. Dies erzeugt eine Kopie der Orginaldatei mit dem Namen "Kopie von +Orignalnamen". Orginaldatei in Papierkorb verschieben und das "Kopie von" durch umbenennen aus dem Dateinamen entfernen. Deshalb das Umbenennen. Natürlich gibt es andere Methoden eine Kopie zu erstellen, aber bei Systemdateien bin ich mir nicht sicher, bei welchen Dateien bei einem Verschieben Windows die Pfad anpasst und diese dann falsch sind. Wie dem auch sei, versuchs mal mit meiner Methode.

Gruss
Mytron
 
#14
E

erwin22

Dabei seit
08.12.2009
Beiträge
4
Hat leider nicht funktioniert ...

Hatte ich fast befürchet, denn Microsoft empfiehlt ja sogar das komplette Löschen aller Datenbanken, welche dann vom MediaPlayer neu angelegt werden und auch das war bei mir erfolglos.

Danke trotzdem ...

Wenn nicht bald jemandem dazu was einfällt, dann wird mir wohl "FORMAT C:" nicht erspart bleiben.

erwin
 
#15
M

Mytron

Dabei seit
27.12.2009
Beiträge
4
Stimmen die Rechte des Ordners in dem die Datenbanken liegen? Mal mit Vollzugriff versuchen.

Versuche es mal mit einem anderen Benutzer oder noch besser mit einem neu angelegten Benutzer. Funktioniert es, dann sind es die Benutzereinstellungen die Probleme machen. Funktioniert es immer noch nicht sind es wohl systembedingte Probleme.

Schon mal ein Scandisk über die Festplatte laufen lassen? Ein Problem in der Filetable oder Dateistruktur kann ziemlich eigenartige Probleme auslösen.

Wenn nicht bald jemandem dazu was einfällt, dann wird mir wohl "FORMAT C:" nicht erspart bleiben.

Als allerletzte Massnahme ja, aber noch ist es nicht so weit.

Mytron
 
#16
E

erwin22

Dabei seit
08.12.2009
Beiträge
4
Mit neuem Benutzer gehts wieder.
Der Einfachheit halber nehm ich das neue Benutzerkonto und lösche das alte.

Danke !
erwin
 
#17
M

Mytron

Dabei seit
27.12.2009
Beiträge
4
Mit neuem Benutzer gehts wieder.
Der Einfachheit halber nehm ich das neue Benutzerkonto und lösche das alte.
Wow, nicht so schnell. Ich hoffe, dass Du das alte Benutzerkonto noch nicht gelöscht hast. Dies diente nur zum Eingrenzen der möglichen Problempunkte.

Es gibt Möglichkeiten die Einstellungen zu übernehmen, auf jedenfall teilweise, denn die Einstellungen vom MediaPlayer sind ja nicht erwünscht (da ja scheinbar defekt).
Office z.B. hat ein eigenes Tool um die Office Einstellungen zu übernehmen - "Assistent zum Speichern eigener Einstellungen". Es gibt - so viel ich weiss - auch Tools die Systemeinstellungen und Einstellungen von anderen Programmen übernehmen können. Das Windows eigene ist "Übertragen von Dateien und Einstellungen" im Zubehör. Leider kann ich Dir da keine weiteren Auskünfte geben, da ich dies auch noch nie gemacht habe. Aber im Netz gibt es sicher weiter Infos. Ist sicher besser als alle Einstellungen wieder von Hand einstellen zu müssen.

Eine andere Möglichkeit wäre das "saubere" Herausputzen der MediaPlayer-Einstellungen aus dem alten Benutzerprofil. Bei einer Deinstallation werden leider sehr viele Daten und Dateien zurückgelassen und nicht sauber gelöscht. Microsoft macht da wie die meisten Hersteller keine Ausnahme. Dann ist Handarbeit gefragt.
Verschiebe folgende Ordner in den Papierkorb

- C:\Dokumente und Einstellungen\"alter Benutzer"\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Media Player
- C:\Dokumente und Einstellungen\"alter Benuzter"\Anwendungsdaten\Microsoft\Media Player

und kopiere diese vom neuen Benutzer an ihre Stelle. Möglicher weise genügt auch das Löschen.
Ich habe jedoch den Verdacht, dass das Problem in der Registry liegen dürfte. Aber das "Herumheuen" in der Registry ist so eine Sache. Wenn Du nicht geübt darin bist, hmm... es könnte das ganze System beschädigen und dann könnte es doch noch zu Format c: kommen.
Unter anderem wäre es dieser Schlüssel:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\MediaPlayer

Wenn Du dich daran wagen solltest, ein paar Dinge:
- im defekten Benuzter machen
- Sicherungskopie des Schlüssels machen
- eine Zurückfunktion in der Registry gibt es nicht. Was geändert wird ist direkt wirksam.
- am Sichersten wäre ein komplette Kopie der Registry. Sicher ist sicher. Weiss nicht wie gut die Systemwiederherstellung auf Registryänderung anspricht.

Auch hier: Schlüssel vom alten Benutzer durch die vom neuen ersetzen, vielleicht genügt auch nur Löschen. Hab ich so auch noch nie gemacht.

Aber wie gesagt: Auf eigene Gefahr!!!


Mytron
 
Thema:

Media Player 11: Datenbank aktualisiert nicht

Sucheingaben

winows media player musik wird nich angezeigt

,

windows media player aktualisiert nicht

,

windows media player ruft keine medien daten ab

,
wmp bibliothek aktualisieren
, windows medienbibliothek aktualisieren, media player tags aktualisieren

Media Player 11: Datenbank aktualisiert nicht - Ähnliche Themen

  • Windows Media Player

    Windows Media Player: habe auf Windows Media Player ca. 50000 Titel neuer Laptop sagt beim kopieren...9 GB fehlen trotz 1Tb Festplatte
  • Windows Media Player

    Windows Media Player: trotz genügend Speicherplatz auf dem neuen Laptop kein Platz für Musikdateien von externer Festplatte Kopieren nicht möglich....zu wenig...
  • Media Player Problem

    Media Player Problem: Ich höre mir Titel an, sage mit einem Stern das ich den doof finde und lösche die 1 Stern-Liste. Warum erscheint der Titel trotzdem wieder? Ich...
  • Windows Media Player CD-Import unterschiedlich schnell

    Windows Media Player CD-Import unterschiedlich schnell: Hallo, ich habe seit Ewigkeiten ein Phänomen beim WMP, welches extrem zeitraubend ist: Beim import von Audio-CDs variiert die Geschwindigkeit...
  • Media Player Datenbank von Win7 in Win8 importieren?

    Media Player Datenbank von Win7 in Win8 importieren?: Hallo Leute! Habe mir vor kurzem Windows 8 Pro installiert. Nun möchte ich meine Media Player Datenbank von meinem alten OS (Windows 7) in das...
  • Ähnliche Themen

    • Windows Media Player

      Windows Media Player: habe auf Windows Media Player ca. 50000 Titel neuer Laptop sagt beim kopieren...9 GB fehlen trotz 1Tb Festplatte
    • Windows Media Player

      Windows Media Player: trotz genügend Speicherplatz auf dem neuen Laptop kein Platz für Musikdateien von externer Festplatte Kopieren nicht möglich....zu wenig...
    • Media Player Problem

      Media Player Problem: Ich höre mir Titel an, sage mit einem Stern das ich den doof finde und lösche die 1 Stern-Liste. Warum erscheint der Titel trotzdem wieder? Ich...
    • Windows Media Player CD-Import unterschiedlich schnell

      Windows Media Player CD-Import unterschiedlich schnell: Hallo, ich habe seit Ewigkeiten ein Phänomen beim WMP, welches extrem zeitraubend ist: Beim import von Audio-CDs variiert die Geschwindigkeit...
    • Media Player Datenbank von Win7 in Win8 importieren?

      Media Player Datenbank von Win7 in Win8 importieren?: Hallo Leute! Habe mir vor kurzem Windows 8 Pro installiert. Nun möchte ich meine Media Player Datenbank von meinem alten OS (Windows 7) in das...
    Oben