Media Center - was für ein K(r)ampf

Diskutiere Media Center - was für ein K(r)ampf im Erfahrungsberichte (Software) Forum im Bereich Made by WinBoard-User; Die Einrichtung vom Media Center bei meinem WIN 7 Ultimate 64-bit verlief ohne Probleme. Sogar meine alte Haupauge PVR 150 wurde über das...
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.657
Standort
D-NRW
Die Einrichtung vom Media Center bei meinem WIN 7 Ultimate 64-bit verlief ohne Probleme. Sogar meine alte Haupauge PVR 150 wurde über das Windows-Update erkannt und die benötigten Treiber installiert.
Prima, schnell noch die Sender einrichten (mehr als eine Postleitzahl war nicht nötig) und fertig.
Ich war überrascht, das wirklich alles funktioniert hatte und sogar das Bild besser als unter XP war.
Toll ist auch, das man direkt aus dem Media Center die Aufnahme auf DVD brennen kann.
Was aber, wenn man die Werbung nicht mit brennen möchte?
Ah - da gibt es doch den Live-MovieMaker, der sollte das doch in den Griff bekommen.
Kann er auch (wobei er bei mir mehrmals abgestürzt ist) - nur speichern kann er die Datei nicht als WTV (so wie die original Dateiendung beim MediaCenter ist). Und was macht man, wenn die Datei zu groß für eine DVD ist - man muss den Film doch auch irgendwie kleiner machen ( Ich hoffe jetzt mal nicht, das er das automatisch macht :D - das wäre natürlich am besten, habe ich aber nicht probiert).
Wenn die Aufnahmequalität beim MediaCenter auf "Besser" steht, sollte es jedoch mit einem normalen Spielfilm kein Problem mit der Größe geben.
Wobei ich mir noch nicht im klaren darüber bin, ob man nicht lieber die beste Qualität nehmen sollte und das Ergebnis später schrumpft?
OK, der MovieMaker scheidet bei mir also wegen Abstürze aus.
Na gut, es wird ja noch andere Möglichkeiten geben.
Das Umwandeln der WTV-Datei in eine DVR-MS ist über das Kontextmenue im Explorer kein Problem. Da wird es schon etwas geben.
Ich hatte ein Programm (Name schon wieder vergessen), das DVR-MS Dateien schneiden und auch wieder als DVR-MS speichern konnte.
Das wäre praktisch, weil man dann weiterhin aus dem Media-Center brennen könnte.
Allerdings gab es bei den einzelnen Schnittpunkten unschöne Übergänge.
Nachdem ich mich den ganzen Samstag damit beschäftigt habe, werde ich zur Zeit so vorgehen:
Den Film über das Kontextmenue in in DVR-MS-Format bringen.
Anschl. mit DVRMSToolbox den Film in MPEG umwandeln.
Das Ergebniss wird dann mit PVAStrumento gemuxt und mit Cuttermaran die Werbung rausgeschnitten.
Den Film kann man dann mit DVD Flick auf DVD brennen.
Alternativ kann man den Film auch auf Festplatte "brennen" lassen, um ihm noch die richtige Größe für eine DVD zu geben (z.B. mit Shirnkto5).

Irgendwie habe ich das Gefühl, das das Media Center nur davon ausgeht, das man Filme auf einer Festplatte speichert. Der Weg zur DVD ist mir zu mühselig (gut das ich ihn selten gehen muss).

Alle genannten Programme liefen unter WIN 7 64-bit ohne Probleme und ohne Kompatibilitätsmodus.
 
M

Metal Hunter

Mitglied seit
10.03.2008
Beiträge
250
Alter
31
Standort
~Dortmund
Ja! Es ist sogar ein dicker K(r)ampf!:cheesy

Ich habe mir die Tage den Schakal aufgenommen, mit'm Moviemaker geschnitten und neu rendern lassen.
Alles klappt soweit, bis auf das Rendern, das ist bie mir Glückssache!
Entweder der Moviemaker macht gar nichts! (Keine Prozessorlast und keine weiterentwicklung, bleibt bei 0% stehen) oder er macht's.:flenn

Nun gut. Wäre das erst einmal geschafft muss ich noch eine DVD erzeugen. Zufälligerweise bitet M$ auch einen DVD Maker an.:satisfied Ausprobiert und klappt auch auf anhieb.:up
Allerdings dauert das Brennen auf DVD extrem lange. Ich habe keine Kontrolle was gemacht wurde. Wurde der Film nochmal einmal neu gerendert, weil das DVD-Menu hinzukam oder brennt Windows absichtlich so lahm?
Die genauen Zahlen habe ich nicht mehr aber für knappe 2 GB hat der DVD-maker bestimmt 1 1/2 Stunden gebraucht.:wacko

Es ist eim Prinzip brauchbar, solange man genug Zeit,Geduld und viel Glück mitbringt.:D
 
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.657
Standort
D-NRW
Vom zeitlichen Aufwand war ich auch nicht viel schneller.
DVD-Flick hat etwas über 50 Minuten gewerkelt, bis der Film auf DVD war (Flick bring dazu IMGBurn mit).
Umwandeln und schneiden vor DVD-Flick nochmal so 20-30 Minuten.

Der DVD-Maker startet übrigens automatisch, wenn man im MovieMaker auch "speichern als DVD" klickt.
Die Anzeige beim brennen "0,1%....0,2%..." ließ mich aber vorzeitig abbrechen.
So langsam habe ich das auch noch nie gesehen.
Und ich wollte ja bei Bedarf den Film kleiner machen, damit er auf eine DVD passt. Die Möglichkeit gibt es beim Movie-Maker/DVD-Maker nicht - oder doch?
Es wäre natürlich am schönsten, wenn man nicht über so viel verschiedene Programme zum Ziel kommt.

Was ich mich jetzt noch frage ist, ob es sinnvoll ist, im MediaCenter mit voller Qualität aufzunehmen und später das Ergebnis einzustampfen, oder direkt mit einer etwas schlechteren Qualität aufzunehmen.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.928
Standort
Thüringen
Was ich mich jetzt noch frage ist, ob es sinnvoll ist, im MediaCenter mit voller Qualität aufzunehmen und später das Ergebnis einzustampfen, oder direkt mit einer etwas schlechteren Qualität aufzunehmen.
Halte ich so wie beim Fotografieren:Fotos immer mit maximaler Auflösung.Eindampfen kann man dann immer noch,auch wenn der zeitliche Aufwand bei Videos natürlich um einiges höher ist bzw mehr Ressourcen verschlingt (Energie,Zeit etc).Muß man also selber entscheiden,was einem wichtiger erscheint.Für mich zählt in erster Linie Qualität....
 
M

Metal Hunter

Mitglied seit
10.03.2008
Beiträge
250
Alter
31
Standort
~Dortmund
Und ich wollte ja bei Bedarf den Film kleiner machen, damit er auf eine DVD passt. Die Möglichkeit gibt es beim Movie-Maker/DVD-Maker nicht - oder doch?
Hmm... direkte Einstellungen konnte ich auch nicht machen. Entweder kann man den Film als
  1. Standarddefinition (640*480)
  2. Breitbild (720*480)
  3. Hochauflösend*720 (1280*720)
  4. Hochauflösend*1080 (1920*1080)
abspeichern. Nur die Größe der Auflösung kann man ändern, leider nicht die BitRate.:cheesy
 
Thema:

Media Center - was für ein K(r)ampf

Media Center - was für ein K(r)ampf - Ähnliche Themen

  • Mein Windows Media Center Öffnet sich ständig

    Mein Windows Media Center Öffnet sich ständig: Hallo mein Name ist Luca und ich habe seit ein paar Tagen ein Problem. Mein Probleme ist: Das die ganze Zeit wenn ich den Windows Media Center...
  • Windows DVD Maker / Windows Media Center

    Windows DVD Maker / Windows Media Center: Hallo Fans, Gut, Geschenke von Microsoft, DVD Maker und Media Center, wird in Win 10 nicht mehr vorhanden sein, aber wer bitte benutzt noch...
  • Windows Media Center

    Windows Media Center: Ich habe auf meinem Lenovo-PC Windows 8.1 Pro mit Media Center installiert. Hier konnte ich bisher die Fernsehprogramme meines Anbieters...
  • Inoffizielles Windows Media Center startet nicht

    Inoffizielles Windows Media Center startet nicht: Hallo. Ich habe Windows 10 Version 1703 und habe die neueste inoffizielle Version vom Windows Media Center installiert. Nach der Installation kann...
  • Media Center Windows7

    Media Center Windows7: TV Programmliste wird im Mediacenter nicht mehr aktuallisiert
  • Ähnliche Themen

    • Mein Windows Media Center Öffnet sich ständig

      Mein Windows Media Center Öffnet sich ständig: Hallo mein Name ist Luca und ich habe seit ein paar Tagen ein Problem. Mein Probleme ist: Das die ganze Zeit wenn ich den Windows Media Center...
    • Windows DVD Maker / Windows Media Center

      Windows DVD Maker / Windows Media Center: Hallo Fans, Gut, Geschenke von Microsoft, DVD Maker und Media Center, wird in Win 10 nicht mehr vorhanden sein, aber wer bitte benutzt noch...
    • Windows Media Center

      Windows Media Center: Ich habe auf meinem Lenovo-PC Windows 8.1 Pro mit Media Center installiert. Hier konnte ich bisher die Fernsehprogramme meines Anbieters...
    • Inoffizielles Windows Media Center startet nicht

      Inoffizielles Windows Media Center startet nicht: Hallo. Ich habe Windows 10 Version 1703 und habe die neueste inoffizielle Version vom Windows Media Center installiert. Nach der Installation kann...
    • Media Center Windows7

      Media Center Windows7: TV Programmliste wird im Mediacenter nicht mehr aktuallisiert
    Oben