Maus mit Lionen-Akku - Empfehlung?

Diskutiere Maus mit Lionen-Akku - Empfehlung? im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Meine Logitech MX1000 kriegt so langsam Probleme und ich muß mich mit einer Neuanschaffung langsam vertraut machen. Nach langer Zeit habe ich...
islaorca

islaorca

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2008
Beiträge
566
Standort
La Mira - Venezuela
Meine Logitech MX1000 kriegt so langsam Probleme und ich muß mich mit einer Neuanschaffung langsam vertraut machen.

Nach langer Zeit habe ich mich mit diesem Thema beschäftigt und dabei zu meinem Erschrecken festgestellt, daß Logitech wieder von den Lionen-Akkus weg ist. Und das letzte Modell, die MX Revolution, wird im Internet als qualitativer "Mist" eingeordnet (die MX1000 soll wohl das Produkt schlechthin gewesen sein).

Mit "googeln" habe ich nichts gefunden, also die Frage: Gibt es eine Maus ala MX1000 (ergonomische Form, Lionenakku) von einem anderen Hersteller?

Oder weiß einer, wo es noch welche neu gibt (habe bei ebay USA welche aus Hongkong gesehen, aber der Geschichte traue ich nicht)?

Vielleicht hat ja auch einer eine "neue" als Reserve in der Schublade liegen und will sie nicht mehr...... :D ------ auch gut, bitte melden.
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
31
Standort
Bayern
Die Logitech G7 hat doch 2 Li-Ion Akkus dabei. :unsure Bin mit der Maus super zufrieden und ein Akku ist immer geladen! :up
 
islaorca

islaorca

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2008
Beiträge
566
Standort
La Mira - Venezuela
Die MX1100 und die Performance haben lt. Beschreibung keinen Lionen.

Bei der G7 ist es wohl das gleiche wie mit der MX1000. Produktion eingestellt.:thumbdown
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.205
Standort
FCNiederbayern
Ich weis nicht wo da Problem hier eigentlich ist. Nimm halt eine normale Maus die dir gefällt und haue normale Akkus rein, ich kann immer wieder die Eneloops empfehlen, keine Selbstentladung und hält Ewig.
Ich habe für mein Notebook eine V550er im Einsatz und bin rund um glücklich, aber wahrscheinlich nichts für dich weil nicht Ergonomisch.
 
Slayer10061977

Slayer10061977

Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Standort
Lübeck
Meine Logitech MX1000 kriegt so langsam Probleme und ich muß mich mit einer Neuanschaffung langsam vertraut machen.

Nach langer Zeit habe ich mich mit diesem Thema beschäftigt und dabei zu meinem Erschrecken festgestellt, daß Logitech wieder von den Lionen-Akkus weg ist. Und das letzte Modell, die MX Revolution, wird im Internet als qualitativer "Mist" eingeordnet (die MX1000 soll wohl das Produkt schlechthin gewesen sein).

Mit "googeln" habe ich nichts gefunden, also die Frage: Gibt es eine Maus ala MX1000 (ergonomische Form, Lionenakku) von einem anderen Hersteller?

...
Was genau wird dort als qualitativer Mist eingeordnet?

Wie sieht denn das Einsatzgebiet der Maus aus?

P.S.:
Habe selbst die MX Revolution und bin mit der zufrieden!

Mfg Slayer
 
islaorca

islaorca

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2008
Beiträge
566
Standort
La Mira - Venezuela
Hallo @slayer,

prima, mal jemand mit Erfahrung :D. Also, der Hauptkritikpunkt ist der Akku - schwach und sehr kurzlebig. Weiterin die Verbindung bzw. Entfernung Maus --> Empfänger. Wie lange hast du die Maus schon und kannst du was zum Akku sagen und dem anderen Problem?

Ich brauche die Maus normal, nicht zum spielen. Ich glaube von daher, das ich wegen Reaktionszeiten beim Zocken keine Probleme hätte.

Die Revolution hatte ich auch schon ins Auge gefaßt, die gefällt mir. Hatte aber wegen besagten Punkten erstmal Abstand genommen und suche Erfahrunswerte.;)
 
Slayer10061977

Slayer10061977

Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Standort
Lübeck
Ich suche gerade wie Wild nach dem Kaufbeleg der Maus, weil ich nicht mehr genau weiß wann Ich mir die gekauft habe...

Also meine Erfahrung/persönliche Einschätzung:

Pro Logitech MX Revolution:
- Ergonomie
- Verarbeitung
- Maus mit Akku's und Ladestation (alle anderen Logitech Mäuse habe inzwischen keine Ladestation -> was für'n Mist!!!)
- 4-Wege Mausrad
- frei belegte Zusatztasten
- läuft auch ohne Logitechsoftware (dann natürlich nur als Standard-Maus=
- Lasersensor
- man kann mit ihr auch mal ein Spielchen wagen (ich weiß, ich höre hier schon den Aufschrei aller Hardcore-Gamer! Die Maus ist aber keine Gaming-Maus usw. ist bekannt!)

Contra Logitech MX Revolution:
- Akku fest verbaut, daher nicht wechselbar! (hatte davor eine Logitech MX700, dort konnte man die Akkus -> waren 2 handelsübliche Akkus im AA Batterieformat wechseln!)
- die teilweise Klavierlackoptik -> Fettfinger bzw. Fingerabdrücke sichtbar...

Nutze den PC ca. 3-4 h täglich mit der Maus, d. h. eine Akkuladung hält bei mir ca. 5-7 Tage (bin mir nicht sicher, ob das inzwischen schon abgenommen hat...)

Mfg Slayer
 
Zuletzt bearbeitet:
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.205
Standort
FCNiederbayern
Welches Problem? Der Thread hatte eine Frage: "Gibt es eine Maus ala MX1000 (ergonomische Form, Lionenakku) von einem anderen Hersteller?"

Das heißt, ich wollte möglist eine Produktinfo, ok?
Nimm halt einfach eine andere Maus ohne verbauten Akku und gut ist es. Ich halte von den Ladestationen sowieso nicht so viel weil da der Akku ja nie ganz ausgeleert wird und immer wieder geladen wird, auch wenn das angeblich einen LIONENAkku nichts ausmachen soll bin ich da etwas vorsichtig.
 
islaorca

islaorca

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2008
Beiträge
566
Standort
La Mira - Venezuela
Da keine Empfehlungen mehr kommen, hier ein Nachtrag:

Für Fan´s der MX1000, sie kann man noch günstig bei ebay beziehen. Ich habe 2 Käufer (in A und D) mal angeschrieben und sie haben geantwortet, siehe unten.

http://cgi.ebay.com/Logitech-MX1000-Notebook-Wireless-Laser-Mouse-PC-MAC-/220594037591?cmd=ViewItem&pt=Mice&hash=item335c6de357

Antwort 1:

Hallo!
Ich selbst verwende die MX1000 schon jahrelang und die Maus ist für mich die beste Maus von Logitech. Da die Maus in Europa nicht mehr lieferbar ist und die meisten Produkte soundso in Asien produziert werden, habe ich die Maus in China geordert. Ich kann Ihnen versichern die Maus ist Original und Neu! Geliefert im Originalkarton, die Teile versehen mit einer Schutzfolie! Die Teile sind bis in letzte Detail genau gleich wie meine alte Maus. Der Stromstecker von der Ladestation ist allerdings für China konzipiert, ist aber kein Problem und mit einen Adapter umrüstbar. Liebe Grüße aus

Antwort 2:

guten tag,

ja, keine gebrauchsspuren, scheint neuware zu sein, nur einen kratzen zufällig bei der "P/N" (wichtig zum registrieren des produkts bei logitech, brauch man nich aber ich wollte es eignetl... nich weiter wild).

ein problem is aber, dass die stecker des ladegeräts kein Deutschlandstecker is -.- also ich habs beim kumpl umbauen lassen, is ncih viel aber der adapter der mitgeliefert wird passt ncih auf grund der bauart...

naja, ansonsten bin ich zufrieden mit dem produkt, für das geld auf jeden fall, ich hab die maus neu gekauft als sie raus kam damals 75€ und habs mir ncohmal gekauft weil ich so überzeugt bin von dem produkt.

ich hoffe ich konnte helfen.

mfg

------------------------

Also, wenn die Firma in 3 Monaten das noch hat, bestelle ich. Habe übrigens in China schon mehrere Sachen bestellt, sind immer angekommen und waren ok.
 
Thema:

Maus mit Lionen-Akku - Empfehlung?

Maus mit Lionen-Akku - Empfehlung? - Ähnliche Themen

  • Surface Pro: Bluetooth Maus funktioniert nach Neustart nicht mehr

    Surface Pro: Bluetooth Maus funktioniert nach Neustart nicht mehr: Hallo zusammen Bei meinem Surface Pro kann ich eine Bluetooth Maus erfolgreich koppeln und verbinden. Starte ich das Gerät jedoch neu...
  • Logitech Trackman Marble Maus funktioniert erst wenn man zusätzlich eine zweite Maus anschließt

    Logitech Trackman Marble Maus funktioniert erst wenn man zusätzlich eine zweite Maus anschließt: Hallo, nach Systemstart funktioniert die Mouse temporär bis zur Meldung: USB-Gerät nicht erkannt. Die Treiberaktualisierung und...
  • Maus und Tastatur werden nicht erkannt (initialisiert)

    Maus und Tastatur werden nicht erkannt (initialisiert): Hallo zusammen, nachdem ich den PC einer gründlichen Reinigung unterzogen hatte (alle Teile MB, GRAKA, FANS usw. ausgebaut), werden Maus und...
  • Windows nutzt Wacom Cintiq 22 Stift als Maus und zeigt den Cursor an (obwohl "Cursor anzeigen" in der Systemsteuerung deaktiviert ist)

    Windows nutzt Wacom Cintiq 22 Stift als Maus und zeigt den Cursor an (obwohl "Cursor anzeigen" in der Systemsteuerung deaktiviert ist): Hallo alle zusammen, ich habe seit ein paar Tagen das Wacom Cintiy 22 Zeichentablet (nicht das 22HD, sondern das Neuere (DTK2260K0A)). Ich nutze...
  • maus

    maus: meine maus funktioniert nicht mehr richtig. ich muss zig mal was anklicken wenn ich was will oder wenn ich wo ein haken setzen will. hab schon die...
  • Ähnliche Themen

    Oben