Matrox setzt bei der nächsten Generation von Multi-Display-Grafikkarten auf AMD-GPUs mit GCN-Architektur

Diskutiere Matrox setzt bei der nächsten Generation von Multi-Display-Grafikkarten auf AMD-GPUs mit GCN-Architektur im Grafikkarten News Forum im Bereich Hardware-News; Matrox gilt als Grafikkartenhersteller, dessen legendäre Produkte wie die G450- und G550-Serie, die Pharelia-Serie oder auch die Matrox Millenium...
maniacu22

maniacu22

Threadstarter
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Matrox gilt als Grafikkartenhersteller, dessen legendäre Produkte wie die G450- und G550-Serie, die Pharelia-Serie oder auch die Matrox Millenium gerade im professionellen Multi-Monitorbetrieb Unterstützung von bis zu acht Monitoren boten zusätzlich durch ihre Passivkühlung und der hochwertigen "PowerDesk™-Desktopmanagementsoftware besonders in Bereichen geschätzt werden, wo es auf makellose Bildqualität im 2D-Betrieb ankommt. Aufgrund einer Zusammenarbeit mit dem Chiphersteller AMD werden die nächsten Generationen mit Chips von AMD ausgestattet, die auf der Graphics-Core-Next-Architektur basieren und so deutlich mehr Leistung liefern




Über eine Pressemitteilung hat der Grafikkartenhersteller Matrox angekündigt, dass ab sofort die eigene Produktion von Chips eingestellt wurde und bei der kommenden Grafikkarten-Serie fortan auf die Graphics-Core-Next-Architektur aus dem Hause AMD gesetzt wird. Auch wenn genauere Modelle bisher noch nicht genannt werden, spricht der Hersteller explizit von mehreren Produkten für anspruchsvolle kommerzielle Anwendungen, welche durch einzigartige Funktionen Probleme beseitigen sollen , wie sie in Unternehmen, Industrie, bei A/V-Profis, bei Digital Signage, Sicherheit, Steuerung und anderen professionellen Anwendungen auftreten. Dabei sollen die Kunden von Matrox weiterhin von der herausragenden Stabilität, Benutzerfreundlichkeit und Vielseitigkeit durch die PowerDesk™-Desktopmanagementsoftware profitieren, deren Integration eine nahtlose Zusammenarbeit mit den professionellen Displaytreibern von AMD sicherstellen soll.

„AMD freut sich sehr mit Matrox zusammenzuarbeiten, um deren professionelle Kunden mit industrieführenden GPUs zu beliefern“, so Matt Skynner, Corporate Vice President und General Manager, Graphics Business Unit, AMD. „AMD bietet Lösungen an, die durch robuste Treiber unterstützt werden und es Benutzern erlauben, das gesamte Potenzial ihrer Workstations zu nutzen und durch hoch-qualitative Hardware und Applikations-Unterstützung herausragende Resultate zu produzieren.“

„Die AMD Graphics Core Next (GCN) GPU, für die wir uns für unsere neue Produkt-Linie entschieden haben, erlaubt es Matrox, professionelle und zuverlässige Grafikkarten weiterhin zu entwickeln und zu fertigen. Add-in-Boards von Matrox bieten die perfekte Balance zwischen Videoausgangsdichte, Leistung und Energieverbrauch“, gab David Chiappini an, Vice President of Research and Development, Matrox Graphics. „Unsere Unternehmens- und Industriekunden profitieren weiterhin von den Matrox Multi-Display-Boards-Entwicklungen, der einfach zu verwendenden PowerDesk-Software, dem direkten Kundendienst und den langen Lebenszyklen unserer Produkte.“
Da Matrox bei den technischen Spezifikationen unter anderem eine im 28-nm-Prozess gefertigte AMD-GPU mit über 1,5 Millionen Transistoren nennt, die zudem eine Kompatibilität mit DirectX® 11.2, OpenGL® 4.4 und OpenCL™ 1.2; Shader Model 5.0 aufweist und über eine 128-Bit Speicheranbindung verfügt, könnte es sich durchaus um die Cape-Verde-GPUs aus dem Hause AMD handeln, die derzeit schon in der Radeon HD 7700-Serie oder auch auf der Radeon R7 250X vorzufinden sind.

Dabei erlaubt die stabile und einsatzerprobte Desktopmanagementsoftware Matrox PowerDesk für Windows® das einfache Konfigurieren und Verwalten von Setups mit mehreren Displays. Die Software gibt professionellen Benutzern ein umfassendes Sortiment von Tools an die Hand, mit denen viele Display-Konfiguration gesteuert werden können, z. B. gestreckte oder unabhängige Desktops, Clone-Modus, Drehung, Bezel-Management und Kantenüberlappung.

Derzeit werden keine weiteren Spezifikationen, Details oder auch über neue Grafikkarten preisgegeben. So bleibt es abzuwarten, wann, zu welchem Preis und mit wie vielen maximal anschließbaren Monitoren mögliche Grafikkarten auf den Markt kommen könnten.
 
Thema:

Matrox setzt bei der nächsten Generation von Multi-Display-Grafikkarten auf AMD-GPUs mit GCN-Architektur

Matrox setzt bei der nächsten Generation von Multi-Display-Grafikkarten auf AMD-GPUs mit GCN-Architektur - Ähnliche Themen

  • Matrox C420 sowie C680 Grafikkarten auf AMD-Basis bieten vier oder auch sechs Monitorausgänge

    Matrox C420 sowie C680 Grafikkarten auf AMD-Basis bieten vier oder auch sechs Monitorausgänge: Matrox Graphics Inc. hat jetzt die beiden ersten Grafikkartenmodelle für Workstations angekündigt, die auf Basis von AMD-Grafikchips arbeiten. Die...
  • GELÖST Matrox Millennium G450 DualHead PROBLEME! :(

    GELÖST Matrox Millennium G450 DualHead PROBLEME! :(: Guten Abend allerseits..., Ich hoffe mir kann jemand helfen... :unsure Ich habe kürzlich einen PC gekauft (gebraucht) mit einer,wie ich...
  • Hardware-Test: Matrox TripleHead2Go

    Hardware-Test: Matrox TripleHead2Go: Hallo Drei Bildschirme an einer Grafikkarte? Das geht nicht? Und ob das geht! Mit einem netten Gimmick des Hardware-Spezialisten Matrox. Wir...
  • Matrox Millenium G550: Noch zeitgemäss?

    Matrox Millenium G550: Noch zeitgemäss?: Ich bin seit Jahren ein treuer Matrox-Anwender. Meine Grafikkarten sind die G450 und die G550. Nun möchte ich gerne wissen, ob diese Grafikkarten...
  • Ähnliche Themen
  • Matrox C420 sowie C680 Grafikkarten auf AMD-Basis bieten vier oder auch sechs Monitorausgänge

    Matrox C420 sowie C680 Grafikkarten auf AMD-Basis bieten vier oder auch sechs Monitorausgänge: Matrox Graphics Inc. hat jetzt die beiden ersten Grafikkartenmodelle für Workstations angekündigt, die auf Basis von AMD-Grafikchips arbeiten. Die...
  • GELÖST Matrox Millennium G450 DualHead PROBLEME! :(

    GELÖST Matrox Millennium G450 DualHead PROBLEME! :(: Guten Abend allerseits..., Ich hoffe mir kann jemand helfen... :unsure Ich habe kürzlich einen PC gekauft (gebraucht) mit einer,wie ich...
  • Hardware-Test: Matrox TripleHead2Go

    Hardware-Test: Matrox TripleHead2Go: Hallo Drei Bildschirme an einer Grafikkarte? Das geht nicht? Und ob das geht! Mit einem netten Gimmick des Hardware-Spezialisten Matrox. Wir...
  • Matrox Millenium G550: Noch zeitgemäss?

    Matrox Millenium G550: Noch zeitgemäss?: Ich bin seit Jahren ein treuer Matrox-Anwender. Meine Grafikkarten sind die G450 und die G550. Nun möchte ich gerne wissen, ob diese Grafikkarten...
  • Oben