Marktanteil: Windows 10 Mobile wächst sehr langsam - kostenloses Upgrade wird nicht angenommen

Diskutiere Marktanteil: Windows 10 Mobile wächst sehr langsam - kostenloses Upgrade wird nicht angenommen im Windows News Forum im Bereich News; Seit über 6 Wochen können Besitzer eines älteren Lumia-Smartphone und einiger weniger anderer Geräte kostenlos auf das neue Windows 10 Mobile...
Seit über 6 Wochen können Besitzer eines älteren Lumia-Smartphone und einiger weniger anderer Geräte kostenlos auf das neue Windows 10 Mobile umsteigen. Doch die Nachfrage nach dm neuen mobilen Betriebssystem scheint recht gering zu sein, denn das Upgrade wird offenbar nur von sehr wenigen Nutzern installiert


Das dominierende mobile Betriebssystem ist ganz klar Android, das auf rund zwei Drittel aller mobilen Geräte wie Smartphones und Tablets zum Einsatz kommt. Dahinter folgt iOS von Apple, das auf rund einem Viertel der Geräte verwendet wird. Um die restlichen Krümel in der Größenordnung von rund 10 Prozent prügeln sich die übrigen Systeme, zu denen auch Windows Phone sowie Windows 10 Mobile gehören. Deren weltweiter Anteil wird auf 2 bis 3 Prozent geschätzt, was sicher nicht das Ergebnis ist, das Microsoft gerne hätte.

Wer jetzt Hoffnungen hat, dass das neue Windows 10 Mobile etwas an der geringen Verbreitung ändern wird, sieht sich schwer getäuscht. Abgesehen von den fleißigen Insidern scheint sich nämlich kaum jemand für das neue Betriebssystem zu interessieren, wie ein Blick auf die Anteile innerhalb der mobilen Windows-Welt verdeutlicht. Im Februar verwendeten laut dem Marktforschungsinstitut Adduplex fast 82 Prozent der Nutzer Windows Phone 8.1, bei Windows 10 Mobile waren es nur 5,3 Prozent. Zum Stichtag 18. März - also genau dem Tag, an dem Windows 10 Mobile für ältere Lumia-Smartphones freigegeben wurde - lagen die Anteile bei 81,1 Prozent für Windows Phone 8.1 und 7,4 Prozent für Windows 10 Mobile.


In den folgenden fünf Wochen hat sich dies jedoch nur wenig verändert, denn der Anteil von Windows 10 Mobile ist lediglich um 1,5 Prozentpunkte auf gerade einmal 9,2 Prozent geklettert, während Windows Phone 8.1 weiterhin auf knapp acht von zehn Geräten läuft. Die Möglichkeit zum kostenlosen Wechsel des Betriebssystems scheint also so gut wie keinen Nutzer von Windows Phone zu interessieren. Hier hat Microsoft offenbar noch sehr viel Luft nach oben, den Gerätebesitzern die neuen Möglichkeiten von Windows 10 Mobile auf ihren Geräten schmackhaft zu machen. Und auch die neuen Kaufgeräte wie Lumia 950 oder Lumia 650 scheinen sich kaum auf die Statistik auszuwirken, was angesichts der homöopathischen Verkaufszahlen allerdings kaum verwunderlich ist.

Meinung des Autors: Dass mit Windows 10 Mobile scharenweise die Nutzer von Android und iOS zu Microsoft wechseln, haben nicht einmal die größten Optimisten für möglich gehalten. Doch dass das immerhin kostenlose Upgrade selbst innerhalb von Windows kaum angenommen wird, überrascht dann schon. Unzählige Verschiebungen, noch immer ungelöste Probleme und ein zweifelhafter Nutzen scheinen von dem komplizierten Wechsel abzuschrecken.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MaEchMo

Gast
Das Problem liegt wohl darin, dass die meisten NutzerInnen nicht wissen, dass das Upgrade für sie zur Verfügung steht. Anders als bei einem Update wird man nicht auf die neue Version hingewiesen. Des Weiteren vermute ich, dass der Umweg über den UpgradeAdvisor viele abschreckt. Ein dritter Grund mag sein, dass auch noch nicht alle Provider das Upgrade für alle Geräte freigegeben hat. In unserem Haushalt befindet sich noch ein 640DS für das das Upgrade vom Provider noch nicht freigegeben ist.
Ich denke auch, dass ein großer Teil mit 8.1 vollstens zufrieden ist und das für Microsoft nicht der Umstieg von alten auf neue Versionen entscheidend ist, vielmehr ist das Problem sich als drittes System in den Markt zu bringen.
Für Microsoft wäre es jetzt ratsam, etwas Geld in die Hand zu nehmen um auf das eigene System aufmerksam zu machen. Ich denke, der Großteil kennt das System nicht. Hat man bei uns Fernsehspots zum Thema Windows-Devices gesehen, werden die Geräte auf Verkaufsflächen hervorgehoben? Das System hat Potential - ein großer Aufhänger für Marketing wären zum Beispiel die Live-Tiles und die stetig wachsende Anzahl von Apps. Mancher mag jetzt die Zahlen der Apps für iOS, Android und Windowsphone gegenüber stellen und sagen, was schreibt der aber ich habe für jede App, die ich auf meinem iPad habe, eine gleichwertige oder gar wohldurchdachtere App.
 
G

G-SezZ

Gast
Für Microsoft wäre es jetzt ratsam, etwas Geld in die Hand zu nehmen um auf das eigene System aufmerksam zu machen.
Ich glaube Aufmerksamkeit ist genau was MS momentan für das Windows 10 Upgrade nicht will. Wenn sie nicht im Zugzwang wären, weil sie Windows 8 Geräte damals groß und breit mit dem baldigen Upgrade beworben haben, hätten sie die Arbeit am Upgrade sicher längst eingestellt. Wenn man selbstbewusst dahinter stehen würde hätte man längst eine Mitteilung an die Nutzer verschickt. Die sind froh wenn das unter den Tisch fällt, und sie bis zur nächsten Handy Generation Zeit haben es halbwegs fertig zu stellen.

Das System hat Potential - ein großer Aufhänger für Marketing wären zum Beispiel die Live-Tiles und die stetig wachsende Anzahl von Apps.
Der Slogan wäre: "Windows Phone, das Smartphone mit viel Luft nach oben. Wo andere schon gut sind haben wir noch Potential. Sie möchten sich nicht zwischen 50 Apps entschieden müssen? - Warten sie in unserem Shop einfach bis es überhaupt eine gibt." :D

Microsoft kann nur Kunden von Apple ziehen, wofür Windows einfach noch längst nicht rund genug läuft. Android Nutzer warten nicht auf ein neues Betriebssystem das ihnen weniger Freiheiten und Möglichkeiten bietet. Bin selbst darauf reingefallen dass es sich vielleicht gut in eine Umgebung aus Windows PCs integrieren würde. Nach einigen Monaten wusste ich was ich an Android hatte, und bin wieder zurück.
 
Thema:

Marktanteil: Windows 10 Mobile wächst sehr langsam - kostenloses Upgrade wird nicht angenommen

Marktanteil: Windows 10 Mobile wächst sehr langsam - kostenloses Upgrade wird nicht angenommen - Ähnliche Themen

Aktualisierungsratgeber für Windows 10 Mobile upgrade: Wer hat diese Software verfügbar und könnte sie mir zur Verfügung stellen? Im Store ist sie - trotz Microsoft Support Beschreibung - nicht...
Windows 8.1 installieren und upgraden ohne CD-Key?: Heyhey, ich habe ein kleines Problem: Ich habe mir Ende 2014/Anfang 2015 eine Kopie von WIndows 8.1 gekauft, bei der das kostenlose Upgrade...
Windows 10 neu installieren nach Upgrade: Hallo zusammen, nach viel Gelese dazu im Internet bin ich verwirrter als vorher und hoffe hier auf ein bisschen Strukturierung. :-) Folgende...
Smartphone über Anwendung „Ihr Smartphone“ mit Windows 10 PC koppeln und synchronisieren: Das Smartphone in der Tasche lassen, während man am PC sitzt und arbeitet, weil man alles wichtige dann auch über den PC steuern kann? Das...
Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 kostenlos?: Hallo, in der aktuellen c't 26/2019 ist zu lesen, dass man noch immer kostenlos von Windows 7 auf Windows 10 upgraden könne. Die ursprüngliche...
Oben