Mann lockt Zehnjährige nach Internetchat ins Auto - Festnahme

Diskutiere Mann lockt Zehnjährige nach Internetchat ins Auto - Festnahme im IT-News Forum im Bereich News; Eine über das Internet angebahnte Bekanntschaft hat ein 31 Jahre alter Mann ausgenutzt, um ein 10 Jahre altes Mädchen aus Aschaffenburg (Bayern)...

Eric-Cartman

Threadstarter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.640
Alter
40
1376045b14d895687e.gif


1376045c9c5bd3cf69.jpg


Eine über das Internet angebahnte Bekanntschaft hat ein 31 Jahre alter Mann ausgenutzt, um ein 10 Jahre altes Mädchen aus Aschaffenburg (Bayern) in sein Auto zu locken und mit ihm davon zu fahren.

Eine aufmerksame Nachbarin habe dies bemerkt und die Eltern alarmiert, berichtete die Polizei am Mittwoch. Vater und Bruder hätten die beiden später auf einem nahen Parkplatz entdeckt. Der 31-Jährige aus Mannheim (Baden-Württemberg) sei geflüchtet, das Mädchen wohlbehalten zu seiner Familie zurückgekehrt. Die Polizei habe den Mann schließlich in Mannheim festnehmen
können, er sei aber später wieder frei gekommen. Gegen ihn werde wegen Freiheitsberaubung und Nötigung ermittelt.

Der 31-Jährige hatte der Kleinen in einem Internetchat vorgegaukelt, er sei unter 20 Jahre alt. Schließlich war es ihm gelungen, dem Kind die Wohnanschrift zu entlocken. Am Freitag tauchte der Mann dann mit einem gemieteten Auto in Aschaffenburg bei der Zehnjährigen auf. Er schenkte dem Mädchen ein Handy. Am Samstagabend kam der 31-Jährige erneut zu der Wohnung und lockte das Kind in sein Auto. Die Eltern wussten von der Bekanntschaft ihrer Tochter offenbar nichts. Die Polizei will nun herausfinden, ob der 31-Jährige das Kind entführen wollte.

Quelle: IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online
 
F

Freak-X

Gast
Da hat die Kleine ja noch mal Glück gehabt - Gott sei Dank, dass die dieses perverse Schwein rechzeitig geschnappt haben - Dank der Nachbarin :repect :up

Die Polizei will nun herausfinden, ob der 31-Jährige das Kind entführen wollte.
Ja, was denn sonst? - Spazieren fahren?
 

MvSt1234

Dabei seit
24.04.2006
Beiträge
1.060
Alter
48
Ort
Dorsten
Das Deutsche Recht verkommt.
Finanzdelikte wiegen mittlerweile schwerer als Übergriffe gegen Minderjährige.
Für Veruntreuung gehst Du 5 Jahre in den Knast, für einer Vergewaltigung im besten Fall nur 2 Jahre. Das ist für mich ein HOHN !
 
L

Lenny

Gast
Das Deutsche Recht verkommt.
Finanzdelikte wiegen mittlerweile schwerer als Übergriffe gegen Minderjährige.
Für Veruntreuung gehst Du 5 Jahre in den Knast, für einer Vergewaltigung im besten Fall nur 2 Jahre. Das ist für mich ein HOHN !

Die Geschichte wiederholt sich, es ist noch nicht lange her, da wurden Eigentumsdelikte schwerer als Mord bestraft..willkommen im 19. Jahrhundert...die Tagelöhner wie früher sind ja auch schon da. Das Kapital geht über alles und muß sich schützen...alles andere ist da nicht so wichtig.

Zumindest könnte man den Eindruck bekommen, das es so ist...
 

Meteorman

Dabei seit
02.03.2007
Beiträge
16
Wenn man einen Film im Esel holt gibts 2 Jhre Knast.
Und sone perverse Sau läuft noch rum.
Kaputtmachen.

Wenn ich Bruder oder Elternteil gewesen wäre wüste ich was zu tun ist.

meteorman
 

Dosenbomber

Dabei seit
07.02.2006
Beiträge
529
Alter
42
sorry leute, ich weiß es ist nicht erlaubt das ihr zu schreiben... aber wenn ich so einen kerl dabei erwischen würde, ihc glaube ich würde ihm auf der Stelle halbtod schlagen.

Da ist bei echt der Arsch ab... da sind selbst Taschendiebe und Internetbetrüger noch die angenehmsten Zeitgenossen. Aber sowas, neee, dafür habe ich absolut kein Verständnis.
 

duesso

Dabei seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Ort
Mettmann
In Deutschland läuft einiges SEHR SCHIEF !!!!!!!!
Aber frag mal nen Politiker ( insbesondere aus dem etwas grüneren Lager und linken Lager ) was er von härteren Strafen für so was hält - da kommt dann nur "Die armen Täter" !
Hab mal im Wahlkampf solche auf der Straße angesprochen - die meinen echt eine Resozialisierung und so ist möglich obwohl Psychologen sagen, dass Sexualtäter in 90% der Fälle rückfällig werden ! Wo ist da die Logik ???? :confused :mad
 
L

Lenny

Gast
In Deutschland läuft einiges SEHR SCHIEF !!!!!!!!
Aber frag mal nen Politiker ( insbesondere aus dem etwas grüneren Lager und linken Lager ) was er von härteren Strafen für so was hält - da kommt dann nur "Die armen Täter" !

Du übersiehst was, nicht die Politiker sprechen Recht, sondern die Richter...wenn Richter den Gesetzesrahmen nicht ausschöpfen - der durchaus vorhanden ist - dann kann die Politik auch nicht viel machen. Ausserdem denke ich das Psychologen auch Fehlbar sind, deshalb sollte eine Kommission diese Fälle beurteilen, halt wie eine Jury.

Wofür die Politik sorgen kann, ist der gesetzliche Rahmen und da läuft etwas falsch..die Regierenden wollen Rübe ab, die Opposition Kuschelkurs..aber komischerweise nur in diesen Fällen, im Bereich Urheberrecht sind Sie sich auf einmal einig...
 

Meteorman

Dabei seit
02.03.2007
Beiträge
16

Erst "Lynch-Justiz" und dann, wenn möglich, "Einhaltung des Dienstweges" einfordern.

Läuft da nicht etwas verkehrt :unsure



Rebecca

Küsst du so Perversen den Popo?
Oder hälst du die auch für arme Menschen mit schlechter Kindheit?

Wenn ja, würde ich sagen bei dir läuft was verkehrt.

meteorman
 

BadMax

Dabei seit
21.11.2006
Beiträge
123
1. sehr viele Menschen haben eine SCHLECHTE Kindheit sind aber KEINE Perverse/Mörder usw.
2. und es gibt SEHR viele die hatten eine GUTE Kindheit sind aber so Perverse wie this.31 Jährige

UND ja in diesem Kapitalistenschweineland läuft was extrem falsch!
 

eifelyeti

Dabei seit
10.03.2006
Beiträge
1.187
Alter
62
Wenn ich so einen in die Hand kriege - DER PINKELT DEN REST SEINES LEBENS IM SITZEN !!!!
 

emmert

Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
3.007
Küsst du so Perversen den Popo?
Oder hälst du die auch für arme Menschen mit schlechter Kindheit?

Wenn ja, würde ich sagen bei dir läuft was verkehrt.

meteorman

Kannst Du vielleicht ein wenig sachlicher bleiben? Rebecca hat vollkommen recht, wenn Sie schreibt, daß Lynchjustiz der falsche Weg ist; andernfalls versinken wir im Chaos.

Im übrigen hinkt der Vergleich mit den Raubkopierern vollkommen! Rechtsverletzung ist Rechtsverletzung, da kann man keine Ausnahmen für sich treffen.

@ Lenny, in den meisten Fällen wird bei Raubkopierern das Verfahren eingestellt.

Im übrigen sind das kranke Menschen. Dies kann keine Rechtfertigung für eine Straftat sein, aber ein Weg, solchen Menschen zu helfen. Das Strafe sein muß steht dabei außer Frage. Das ein Opferschutz sein muß steht auch außer Frage. Aber laßt uns bei der ganzen Diskussion bitte nicht ins tiefste Mittelalter zurückfallen.
 
L

Lenny

Gast
Küsst du so Perversen den Popo?
Oder hälst du die auch für arme Menschen mit schlechter Kindheit?

Wenn ja, würde ich sagen bei dir läuft was verkehrt.

Bleib mal ein bischen entspannter...Lesen und Verstehen ist die Devise...
 

Meteorman

Dabei seit
02.03.2007
Beiträge
16
Ja Ja küsst ihr weiterhin deren PoPo.

Wenn euch das mal betreffen sollte(Ich hoffe nicht), mal sehen wie ihr dann denkt, ob man son Gesocks noch schützen sollte.

meteorman
 
Thema:

Mann lockt Zehnjährige nach Internetchat ins Auto - Festnahme

Mann lockt Zehnjährige nach Internetchat ins Auto - Festnahme - Ähnliche Themen

Wieder ein schockierender Fall von Verwahrlosung!!: Ein schockierender Fall von Verwahrlosung!!!! "Was sind das für Frauen, die zu so etwas fähig sind", fragt man sich unwillkürlich angesichts...
Säugling in Stall gefunden - Polizei und Jugendamt ermitteln: by Susanne Albers Ich weiß, Weihnachten ist vorbei, aber das musste ich hier posten...
Chat 53-Jähriger schwört 14-Jähriger Liebe: Im Internet sprach er von der großen Liebe, doch er wollte nach Überzeugung der Richter nur Sex: Ein 53-Jähriger ist am Montag vom Konstanzer...
[DE] Horrortrip nach Chat: 53-Jähriger wegen Vergewaltigung vor Gericht: Ein Internet-Chat ist für eine 14-Jährige zu einem Horrortrip geworden: Ihr 53 Jahre alter Online-Bekannter aus der Nähe von Konstanz in...
[DE] Sexuelle Übergriffe auf Kinder in Chatrooms nehmen zu: Nach Einschätzung von Fachleuten werden Kinder und Jugendliche in Chatrooms weit häufiger von Erwachsenen sexuell belästigt als Eltern ahnen. „Wer...
Oben