Malware-Anstieg: Spyware nimmt weiter zu

Diskutiere Malware-Anstieg: Spyware nimmt weiter zu im IT-News Forum im Bereich IT-News; Das Sicherheitsunternehmen Gdata hat 2006 einen deutlichen Anstieg von Malware beobachtet. Während "klassische" Viren einen deutlichen Rückgang...
#1
the doctor

the doctor

Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.921
Alter
28
Ort
Harpstedt


Das Sicherheitsunternehmen Gdata hat 2006 einen deutlichen Anstieg von Malware beobachtet. Während "klassische" Viren einen deutlichen Rückgang verzeichneten, nehmen Schädlinge wie Trojaner, Spyware und Backdoors deutlich zu.

Zudem hat sich die Angriffstaktik gewandelt: Gdata geht von organisierter Netzwerk-Kriminalität statt ambitionierten Einzeltätern aus.



Die Gdata Security Labs sprechen von mehr als 39.000 neu erkannten Schadprogrammen.

Trojanische Pferde legten demnach um 60 Prozent zu, Spyware um 43 Prozent und Backdoors um 33 Prozent.

Quelle: CHIP Online (chip.de)
 
#3
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Trojanische Pferde legten demnach um 60 Prozent zu, Spyware um 43 Prozent und Backdoors um 33 Prozent.
Darum ist es immer wichtig den Pc aktuell zu halten was Virenscanner usw.betrifft.Wer das nicht macht darf sich nicht wundern mit ner verseuchten Kiste (Virenschleuder) im Internet unterwegs zu sein.
 
#5
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Schlimm ist, wenn man keine Ahnung von seinem Zombie Rechner hat:flenn
Da kenne ich viele die absolut null Plan haben,da wird nichts mit Virenscannern ect pp gemacht..:flenn
 
#6
L

Lenny

Gast
Es ist wirklich bald nötig, nur noch mit einer Linux Live CD ins Net zu gehen.
 
#8
Mike

Mike

TEAM
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.338
Ort
in PC-Nähe
Da kenne ich viele die absolut null Plan haben,da wird nichts mit Virenscannern ect pp gemacht..:flenn
Hab heute einen PC bekommen -- Ein Wunder !!

2001 installiert (Windows XP - OHNE Servicepack).

gezählte 47 VIREN (nicht Treffer, sondern verschiedene). Das geile daran: Die Kiste lief noch (nicht so wie wir uns das vorstellen) zum Arbeiten reichte es ??

"Die 4-5 Abstürze pro Tag sind doch normal" -- Aussage des Betroffenen :cheesy

Mike
 
#9
the doctor

the doctor

Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.921
Alter
28
Ort
Harpstedt
Heute Virencheck eines kumpels von mir:

WinXP SP1 (am anfang des schuljahres installiert)

Heute hat derVirencheck ~95 Viren gefunden :blink
 
Thema:

Malware-Anstieg: Spyware nimmt weiter zu

Malware-Anstieg: Spyware nimmt weiter zu - Ähnliche Themen

  • Malware

    Malware: I got hacked and all my data files especially on my NAS system (Synology) are encrypted with the "qweuirtksd" extension. I can not access my...
  • LoJax-UEFI-Virus: warum die Malware so gefährlich ist und was sich dagegen unternehmen lässt

    LoJax-UEFI-Virus: warum die Malware so gefährlich ist und was sich dagegen unternehmen lässt: Wie Sicherheitsforscher von ESET herausgefunden haben, soll sich aktuell ein neuer Computer-Virus im Umlauf befinden, welcher sich zwar über, aber...
  • Malware

    Malware: Hallo und guten Tag, Leute ich habe seit ein paar Tagen immer eine oder mehrere Meldungen von (veirregnant.club ) in dem Benachrichtigungsteil von...
  • GELÖST Sicherheit: Win10-Desktop mit gelegentlicher Internetverbindung und Defender

    GELÖST Sicherheit: Win10-Desktop mit gelegentlicher Internetverbindung und Defender: Hallo! Ich habe eine Sicherheitsfrage bezgl. meines Win10-Desktops, den ich als Home-Recording-PC und ausschließlich nur dafür verwende. Die...
  • Verseuchte Torrents - Anstieg bei Malware in P2P-Netzen

    Verseuchte Torrents - Anstieg bei Malware in P2P-Netzen: Seit einigen Tagen ist in Peer-to-Peer-Netzwerken wie Bittorrent eine deutliche Zunahme infizierter Dateien festzustellen. Die Anzahl verseuchter...
  • Ähnliche Themen

    Oben