Mainboards: Eine einzige Katastrophe

Diskutiere Mainboards: Eine einzige Katastrophe im Mainboard Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Jo, ich habe zuhause auch schlechten DVBT Empfang!

the doctor

Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.922
Alter
31
Ort
Harpstedt
Jo, ich habe zuhause auch schlechten DVBT Empfang!
 

Tikonteroga

Dabei seit
23.05.2005
Beiträge
1.969
@Freak-X

Hallo,

also meine Onboard Grafik ist ja auch nur als Übergang bis zum Release der Radeon X2600 gedacht. Das ASUS M2A-VM mit der integrierten Radeon X1250 hat 69 € gekostet und die Schnittstellen, die es hat reichen mir völlig.

Ich sehe das mit den Grafikkarten halt anders als manch anderer hier. Diese "Next-Generation" (<- mal über die Bezeichnung nachdenken!!!) Grafikkarten ala GeForce 8800, 7900, ..., Radeon X1900, ... sind der totale Krampf. Der PCI-Express Steckplatz kann max. 75 Watt liefern - diese Dinger benötigen mehr als das doppelte - setzen 6. Zudem kommen sie mit einem Slot nicht aus. Erweiterungskarten steht nunmal nur ein Slot zu - setzen 6.

Man sollte diese Karten nicht mehr kaufen, damit ATI und nVidia auf ihren Karten sitzen bleiben und aufhören so einen Krampf zu fabrizieren. Wenn nicht so viele Leute die High-End Modelle kaufen würden, hätten wir sehr warscheinlich eine GeForce 8600 GTS mit einem 256 Bit breitem Speicherinterface bekommen ...

Gruß

Tikonteroga
 

Rebecca M.

...wird behandelt...
Dabei seit
23.01.2006
Beiträge
2.429
Alter
51
Ort
D - Ahrensburg (No-Go-Area)
Endlich mal jemand, der sagt, was Sache ist...

Das Layout der heutigen Mainboards ist nicht mehr als ein schlechter Witz: Es mangelt gewaltig an PCI-Steckplätzen und wenn ein Board mal 3-4 solcher Plätze hat, dann werden davon 1-2 dadurch blockiert, dass die Kühkörper der heutigen Grafikkarten sich genau über dem PCI-Slot befinden - Noch schlimmer finde ich ja diese idiotischen SLI-Boards, die auch noch 2, 3 oder sogar 4 PCI-E - Slots haben und somit die PCI-Slots bald komplett von Mainboard verdrängen - Zumal sind die PCI-Slots obendrein auch noch immer genu zwischen den PCI-E - Slots gequetscht.

Wie seht ihr das?

Hallo Allerseits,

@Freak-X, Du sprichst mir aus dem Herzen :D.

Seit Dezember haben wir 2 Boards in Betrieb; wobei ich jeden nur möglichen Kompromiss eingegangen bin.
Jeder der PCI - Steckplätze ist\war besetzt.
Gott sein Dank, funktionieren die verwendeten Erweiterungskarten mit Vista nicht zufriedenstellend. So benutzen wir sie nicht, und haben die Karten erst mal wieder ausgebaut.
Danke Vista :sneaky

(Wenn ich etwas Zeit habe, werde ich voller Reue wieder zu XP wechseln.
Damit ich auch meine Hardware wieder benutzen kann, ohne die meiste Zeit mit Treibersuche zu verbringen)
.

Fazit:
Ich würde es sehr begrüssen, wenn die Hardware Hersteller sich zu einem Konzept durchringen könnten, die dem User entgegenkommt.
So ca. in 2 Jahren, wenn Windows Vienna am Markt ist, sollte es mal wieder eine Zeit geben, wo aus alten Fehlern gelernt, und diese behoben werden - besser: behoben worden sind.

Einen schönen Abend,


Rebecca :sing
 

Tikonteroga

Dabei seit
23.05.2005
Beiträge
1.969
Weil sie mehr leistet und die Spiele, die viele Leute spielen wollen (mich eingeschlossen) diese Leistung auch brauchen.

Würde eine Karte, die Leistungsmäßig zwischen der GeForce 8800 GTS und der GeForce 8600 GTS liegt, den Leuten, die Spielen auch ausreichen ?
 
F

Freak-X

Gast
Würde eine Karte, die Leistungsmäßig zwischen der GeForce 8800 GTS und der GeForce 8600 GTS liegt, den Leuten, die Spielen auch ausreichen ?
Kommt drauf an... - Von den Features und der GPU-Geschwindigkeit her würde sie zumindest mir reichen - Nur dieser lächerliche Ram von grade mal 256 oder 320 MB Ram ist zu wenig, mindestens 512 MB oder mehr.
 
L

Lenny

Gast
also wenn du halt alle neuen Spiele sofort in maximaler Qualität spielen möchtest, dann musst du halt den Kompromiss mit dem Dual-Slot-Design, der hohen Leistungsaufnahme und den Kosten in Kauf nehmen.

Du hast halt höhere Ansprüche. Ich würde bei einem Spiel in einer Auflösung von 1280x1024 ohne oder mit niedrigem AF und AA und nicht allen Details kein Augenkrebs bekommen. Ich werde mir bald eine Radeon X2600 kaufen. Die wird/muss reichen.

Es geht nicht unbedingt um 1280x1024 mit allen Details, aber eine On Board Grafikkarte, ist bestenfalls für 640x480 ohne jegliche Details geeignet, da würde ich ganz aufs Spielen verzichten. Aber es kommt natürlich auch drauf an WAS man spielen will, wenn man 3D Spiele aussen vorlässt und sich auf Memory/Kartenspiele beschränkt, kommt man irgendwie klar.

Geht es nur ums Stromsparen, da reicht es den Rechner öfter mal komplett auszulassen, oder sich nach Energiesparmöglichkeiten in der Wohnung umzusehen, da geht sicher einiges...

Nur wer wirklich spielen möchte, auch neuere Spiele, sollte schon einen Kompromiss suchen..ich habe kein High End, komme aber bisher mit allen, auch neueren Spielen bestens zurecht.
 
F

Freak-X

Gast
(Wenn ich etwas Zeit habe, werde ich voller Reue wieder zu XP wechseln.
Damit ich auch meine Hardware wieder benutzen kann, ohne die meiste Zeit mit Treibersuche zu verbringen).
Du hats nicht zufällig vorher ein 1:1-Image deiner XP-Installation gemacht oder? :D
 

Rebecca M.

...wird behandelt...
Dabei seit
23.01.2006
Beiträge
2.429
Alter
51
Ort
D - Ahrensburg (No-Go-Area)
Du hats nicht zufällig vorher ein 1:1-Image deiner XP-Installation gemacht oder? :D

Guten Morgen Freak-X,

doch... :blush , True Image sei Dank. Da bin ich ja paranoid.

Wollte wohl einfach nicht wahrhaben, das alles so lange dauert. Nach meiner Info hat MS den Hardware Herstellern rechtzeitig die Unterlagen zur Verfügung gestellt.
Aber vielleicht wissen die, das Vista nur eine Lösung ist, die uns beruhigen soll, weil es so lange dauert; und deswegen entwickeln sie nur halb herzig.

Erinnert mich an Win ME, was dem Himmel sei Dank, an mir vorüber gegangen ist.
Aber gut, davon bekommt man ja auch keine Boards mit Steckplätzen die man wirklich benötigt :flenn

Noch eine angenehme Nacht,


Rebecca :sing
 

CSO

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
1.687
Alter
48
Ort
Berlin
@Freak-X

Hallo,

also meine Onboard Grafik ist ja auch nur als Übergang bis zum Release der Radeon X2600 gedacht. Das ASUS M2A-VM mit der integrierten Radeon X1250 hat 69 € gekostet und die Schnittstellen, die es hat reichen mir völlig.

Ich sehe das mit den Grafikkarten halt anders als manch anderer hier. Diese "Next-Generation" (<- mal über die Bezeichnung nachdenken!!!) Grafikkarten ala GeForce 8800, 7900, ..., Radeon X1900, ... sind der totale Krampf. Der PCI-Express Steckplatz kann max. 75 Watt liefern - diese Dinger benötigen mehr als das doppelte - setzen 6. Zudem kommen sie mit einem Slot nicht aus. Erweiterungskarten steht nunmal nur ein Slot zu - setzen 6.

Man sollte diese Karten nicht mehr kaufen, damit ATI und nVidia auf ihren Karten sitzen bleiben und aufhören so einen Krampf zu fabrizieren. Wenn nicht so viele Leute die High-End Modelle kaufen würden, hätten wir sehr warscheinlich eine GeForce 8600 GTS mit einem 256 Bit breitem Speicherinterface bekommen ...

Gruß

Tikonteroga

?Man soll solche Karten nicht mehr kaufen?
Leute wie Epic-Vize-Chef Mark Rein (Unreal Tournament)...verlangen von der Industrie schon seit langem Grafikkarten mit 1Gig Ram und Leistung satt.Es ist ja nicht so das diese Karten auf den Markt kommen und nicht ausgenutzt werden.Du hast ja des öfteren schon erzählt das du kein Spieler bist.Aber Sachen wie AA un AF hohe Details und Auflösungen uber 1280x1024 sind für ne Menge Zocker normal geworden.Monitore werden immer grösser und erschwinglicher.Die Auflösungen steigen...also mehr Leistung wird benötigt.Games wie Crysis kommen noch dieses Jahr.Die Engine wird verkauft und es werden weitere Games auf dieser Basis kommen.Spielerisch wirds da nicht viel neues geben,aber was Grafisch möglich ist lässt jeden Gamer nur staunen.Und das wollen ne menge Leute nicht in 640x480 ohne Details sehen...sondern das ganze Programm.Wer sich die alten Demos von dem Game angeschaut hat,sieht das es dort noch ordentlich gezuckt hat...die Hardware läuft am Limit.Hier noch mal nen Link der letzten Crysis Engine Demo...
http://crysis.4thdimension.info/modules.php?name=Downloads&d_op=getit&lid=146
Schau dir mal den Wald an...oder die Explosion der Atombombe am Schluß!?!
Ein weiterer Schritt zum Fotorealismus...Und dafür gibts Highendgrakas.Jeder interpretiert das Wort Zocken anders...und das was ich das sehe ist Zocken im 21.Jahrhundert für mich.Grafikkarten alla GeForce 8800, 7900, ..., Radeon X1900, sind der totale Krampf...MEGALOL!!!
 
F

Freak-X

Gast
Guten Morgen Freak-X,
Guten Morgen Rebecca M.

doch... :blush , True Image sei Dank. Da bin ich ja paranoid.
Da bin ich aber platt - Hätte nicht gedacht, dass außer mir noch jemand so so übervorsichtig ist. :-)

Nach meiner Info hat MS den Hardware Herstellern rechtzeitig die Unterlagen zur Verfügung gestellt.
Aber vielleicht wissen die, das Vista nur eine Lösung ist, die uns beruhigen soll, weil es so lange dauert; und deswegen entwickeln sie nur halb herzig.
Vista ist eigentlich ein gutes OS, nur leider schlafen die Hersteller, da kann MS nix für ;)

Erinnert mich an Win ME, was dem Himmel sei Dank, an mir vorüber gegangen ist.
Kannst froh sein, dass das an dir vorüber gegangen ist, eine einzige Bug-Seuche! :mad
 
L

Lenny

Gast
Da bin ich aber platt - Hätte nicht gedacht, dass außer mir noch jemand so so übervorsichtig ist. :-)

Was hat das mit Übervorsichtig zu tun, jeder normale User sollte sich saubere Image erstellen. Ich habe hier 5 Image immer parat, 2x W2k, 3xXP...ohne Treiber, mit Treibern, mit Treibern und Programmen. Geht irgendwann mal etwas schief, oder fängt man sich einen Virus oder Ähnliches ein...in spätestens 10 Minuten hat man wieder ein funktionsfähiges System.

So kann man auch bestens Linux ausprobieren (gut wenn man 2 HDs hat) ...wenns nicht passt, runter damit und schnell wieder XP aufgespielt.

Wie gesagt, mit Übervorsichtig hat das wahrlich nichts zu tun ;)
 
F

Freak-X

Gast
Was hat das mit Übervorsichtig zu tun, jeder normale User sollte sich saubere Image erstellen.

&

Wie gesagt, mit Übervorsichtig hat das wahrlich nichts zu tun
Ich denke, du weißt sehr genau, dass die meisten User (Nicht nur hier, sondern allgemein) kein 1:1-Backup machen, obwohl es ja so einfach geht... ;) - Prozentual gesehen vielleicht 10-20 %...
 
L

Lenny

Gast
Ich denke, du weißt sehr genau, dass hier die meisten User kein 1:1-Backup machen, obwohl es ja so einfach geht... ;) - Prozentual gesehen vielleicht 10-20 %...

10-20 % ? das wäre sehr wenig...da würde mich mal eine Umfrage interessieren, vielleicht kann ein Mod das mal in die Wege leiten ?
 
F

Freak-X

Gast
Habe nur mal so eben verglichen, was ich vor 7,5 Monaten noch für die Hardware meine aktuellen Rechners zahlen musste und was sie heute noch wert ist - Ist schon sehr erstaunlich, aber vor Allem entmutigend:

Komponente
Damals / Heute - Unterschied

Ram
222 € / 124 € - (- 98 €)

Grafikkarte
299 € / 199 € - (- 100 €)

CPU
336 € / 83 € - (- 253 €) :verysad

Mainboard
98 € / 98 € (+/- 0 €)

Festplatte
90 € / 75 € - (- 15 €)

Netzteil
82 € / 84 € - (+ 2 €)


Gesamt:
1127 € / 663 € (- 464 €)


Zeitabstand Früher / Heute: 7,5 Monate.

Wie ist das bei euch so?
 

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.168
Ort
DE-RLP-COC
@Freak-X, ist doch immer so. Kauf Dir den neuesten Rechner im Laden. Der ist veraltet, bevor Du ihn zuhause angeschlossen und installiert hast.
 
Thema:

Mainboards: Eine einzige Katastrophe

Mainboards: Eine einzige Katastrophe - Ähnliche Themen

Grafikkarte kaputt oder nicht?: Hallo. Ich habe hier eine Grafikkarte liegen. Eine Radeon hd 5770 vapor-x. Die karte hat einen 6 Pin Stromanschluss den ich leider nicht habe...
MSI: erstes DDR4-fähiges Mainboard für den neuen X99-Chipsatz sowie weltweit erstes Mainboard mit USB 3.1 auf der Computex gezeigt: Der neue DDR4-Speicher-Standard soll erstmals mit der Haswell-E-Generation für den Consumer-Markt Einzug halten. Hardwarehersteller MSI zeigt auf...
Grafikkartentausch für Win 7: Hallo miteinander, aus aktuellem Anlass muss meine Mutter sich von ihrem vertrauten Rechner mit Windows XP verabschieden und auf Win 7 umsteigen...
EVGA X79 Dark: Sockel LGA2011-Mainboard für Ivy-Bridge-E-Prozessoren im Handel angekommen: Mainboard- und Grafikartenhersteller EVGA bringt ab Mittwoch das seit längerem von PC-Enthusiasten erwartete X-79-Dark-Mainboard in den Handel...
GELÖST Häufige Bluescreens: Hallo, erstmal entschuldige ich mich für diesen ewigen Text. :wacko Seit einer Woche muss ich auf Grund von häufigen Bluescreens meinen...
Oben