Mainboard, CPU, Speicher, Kühler (Kaufberatung)

Diskutiere Mainboard, CPU, Speicher, Kühler (Kaufberatung) im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Moin, da mein altes System anfängt zu spinnen (mal fehlen Laufwerke wie Brenner oder SSD, mal verschwindet der AMD Radeon Treiber und wechselt zum...
R

Robbie

Co-Admin
Threadstarter
Team
Dabei seit
01.10.2012
Beiträge
202
Moin,
da mein altes System anfängt zu spinnen (mal fehlen Laufwerke wie Brenner oder SSD, mal verschwindet der AMD Radeon Treiber und wechselt zum Windows Standard Treiber, mal lässt sich der AMD bzw. der ASRock Graka Treiber nicht mal mehr neu installieren), vermute ich mal, dass sich entweder das Board oder die CPU bzw. dessen iGPU verabschiedet. Passiert sowohl unter W10 als auch unter W11).

Zeit also, mal was neues anzuschaffen.

Meine zusammengesuchte Aufstellung:

Board Asus Prime Z690-P D4
CPU Intel Core i5 12600K
RAM G.Skill F4-3200C16D-32GTZN
Kühler Noctua NH D15
Netzteil be quiet Straight Power 11 850W

DDR 4 RAM aus dem Grund, das laut diversen Testberichten der Unterschied derzeit nicht so groß ist, dafür die Preise umso höher sind.
Eine CPU mit iGPU reicht mir aus, da ich kein Spieler bin. Eher viel Internet, ab und an ein oder zwei VMs, dazu wenn ich mal Zeit finde, unsere alten Videos digitalisieren und schneiden, arbeite zudem viel mit Scanner und PDF´s. Von daher hatten die bisherigen 32 GB sowie die iGPU vollkommen ausgereicht.

Was haltet ihr von der Zusammenstellung?
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
12.444
Alter
62
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Verstehe ich es richtig, dass du keine dedizierte GPU verwenden möchtest? Wenn dem so ist, brauchst du bei Weitem keine 850W PSU. Auch würde ich nicht zwingend eine BQT PSU nehmen, da BQT etwas knausrig mit der Dauer der Garantie (nur 5 Jahre) ist.

Der riesige NH D15 CPU Kühler ist sehr gut, aber eigentlich für eine i5 CPU nicht nötig. Da ist zB der Scythe Fuma 2 ab € 57,80 (2022) | Preisvergleich Geizhals Deutschland völlig ausreichend und nicht so ein Monster, wie der Noctua Kühler.
Unabhängig davon, welcher Kühler es wird, bitte beim Kauf im Shop fragen, ob das LGA 1700 Montagematerial dabei ist. Sollte der Shop noch einen Kühler aus einer älteren Charge auf Lager haben, ist es nicht dabei. Für den o. e. Scythe Kühler ist es das hier: Scythe LGA1700 Mounting Kit ab € 7,90 (2022) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Wenn der RAM nicht unbedingt leuchten muss, würde ich eher zum Crucial Ballistix schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3200 ab € 135,90 (2022) | Preisvergleich Geizhals Deutschland greifen. Der hat die bewährten Micron Dies verbaut und ist sogar um ein paar € günstiger als der o. e. G.Skill.
Wie du richtig schreibst, ist DDR5 noch sehr teuer und bringt auch (noch) keine Vorteile gegenüber DDR4 RAM.

CPU & Board: ok
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
38.462
Alter
55
Ort
Thüringen
Das mit DDR4 stimmt; DDR5 RAM ist aktuell preislich völlig überzogen und lohnt nur für absolute Enthusiasten, Poweruser und/oder Hardcore-Zocker. Und das NT ist leistungsmäßig völlig überzogen in meinen Augen....

EDIT: Es geistert aktuell ein Kniff durch´s Web, wo man Intel CPU´s ohne K (Preisfrage halt) trotzdem einfach per BIOS ordentlich übertakten kann. Ist aber abhängig vom Board, weil das nicht jedes beherrscht....
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
12.444
Alter
62
Ort
Klosterneuburg/Österreich
R

Robbie

Co-Admin
Threadstarter
Team
Dabei seit
01.10.2012
Beiträge
202
Danke erst mal für eure Meinungen.

PSU: Naja, meine alte PSU ist jetzt aus dem Jahr 2013 und auch von BQ. Von daher bin ich da zuversichtlich und möchte auch nicht wechseln. Habe zwar auch eher auf das 750 W Teil geschaut, aber die 12 Euro mehr machen den Kohl auch nicht Fett. Und meine 7 SSD + M2 sowie diverse USB Sachen brauchen zwar nicht unbedingt viel Saft, aber zum einen macht es die Menge und ich sag mal so, Power kann man nie genug haben ;)

Den Kühler schaue ich mir mal an. Hinsichtlich LGA Montage hatte ich ja extra bei Noctua geschaut, weil die angeben, das dieses ab Januar 2022 mit dabei wäre. Und bei Amazon hatte ich das meine ich auch in der Beschreibung gelesen.

Danke für den Hinweis zum Speicher. Nein, leuchten muss der nicht. Bin jetzt nur auf G.Skill gekommen, weil in meinem alten auch der RAM von G.Skill kommt und nie Probleme gemacht hat. Muss dann nur nochmal schauen, ob die Crucial auch auf der OVL Liste von Asus stehen. Muss man zwar nicht immer davon ausgehen, aber irgendwie hat man ein besseres Gefühl dabei.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
38.462
Alter
55
Ort
Thüringen
Power kann man nie genug haben
Es geht ja auch um Effizienz und da macht sich ein so großes NT eher schlecht, wenn das System zum Großteil im Idle ist. Seasonic gibt glaube sogar schon bis zu 10 Jahre Garantie auf Netzteile. Mein BQ hat pünktlich zum Garantieende schleichend schlapp gemacht und als das NT als Fehlerquelle fest stand war die Garantie um. Hätte es sogar reparieren können, aber die Frage nach der Wirtschaftlichkeit stellt sich nach der Zeit schon.....
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
12.444
Alter
62
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Hinsichtlich LGA Montage hatte ich ja extra bei Noctua geschaut, weil die angeben, das dieses ab Januar 2022 mit dabei wäre. Und bei Amazon hatte ich das meine ich auch in der Beschreibung gelesen.
Das ist schon klar, kommt halt darauf an, ob der Shop nicht noch einen Kühler aus einer älteren Charge verkauft. Einfach fragen - kostet ja nix. ;)

Zur PSU: ohne dedizierte GPU würden hier 550W locker reichen.

Na ja, diese QV Listen sind wenig aussagekräftig. Die sagen ja nur, dass der Boardhersteller diesen RAM mit dem Board getestet hat. Bei der Unzahl an weltweit am Markt befindlichen RAM Modulen ist es aber unmöglich, jeden RAM mit dem Board zu testen. D. h., nur weil RAM nicht in der QVL steht, heißt das nicht, dass er inkompatibel ist.
 
R

Robbie

Co-Admin
Threadstarter
Team
Dabei seit
01.10.2012
Beiträge
202
Na ja, diese QV Listen sind wenig aussagekräftig.
Hatte ich ja auch schon erwähnt. Immerhin ist das Board bei Crucial zu dem genannten Speicher als kompatibel geführt. Ist ja oft so, dass man bei beiden nachschauen sollte.

Zur PSU, was würdet ihr denn empfehlen, abseits von BQ? Seasonic sagt mir jetzt gar nichts.

Übrigens, wenn ich den Calculator bei Seasonic nutze, kommen die auch schon auf mindestens 650W. Bei BQ schwankt es ebenso zwischen 550 W und 850 W.

Außerdem denke ich auch ein bisserl an die Zukunft. Was, wenn ich in zwei oder drei Jahren doch noch eine dezdierte Graka einbauen will. Dann könnte es mit 550 W doch wieder knapp sein.
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
12.444
Alter
62
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
38.462
Alter
55
Ort
Thüringen
wenn ich den Calculator bei Seasonic nutze, kommen die auch schon auf mindestens 650W.
Die rechnen eher konservativ; kannste Dir ja denken. Andererseits haste keine Reserven, falls Du später doch mal ´ne Graka oder was anderes durstiges einbaust. Die SSD´s machen das Kraut definitiv nicht fett....
 
K-eBeNe

K-eBeNe

Dabei seit
17.02.2010
Beiträge
340
Was hast du an Komponenten verbaut, das 550W knapp werden, wenn ich deine Liste der HW oben sehe ist ein 550W schon over powered.
Bei einem 550W NT, kannst du noch locker eine kleine GPU verbauen
 
R

Robbie

Co-Admin
Threadstarter
Team
Dabei seit
01.10.2012
Beiträge
202
karmu

karmu

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
1.571
Dir ist aber schon bewusst, das die Effizienz mit abnehmender prozentualer Auslastung übermässig stark abnimmt?
Sprich du verbrätst Energie für nichts. (außer zum heizen :D)
 
R

Robbie

Co-Admin
Threadstarter
Team
Dabei seit
01.10.2012
Beiträge
202
Wie lange bietet Scythe eigentlich Garantie auf den Lüfter? Konnte bei denen auf der Website nichts entdecken.
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
12.444
Alter
62
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Leider k. A.; ich habe auf einem meiner älteren PC einen Scythe Katana 3 seit mindestens 8 Jahren in Betrieb. Der Lüfter ist nach wie vor leise.
 
R

Robbie

Co-Admin
Threadstarter
Team
Dabei seit
01.10.2012
Beiträge
202
OK, dann kommt die Frage eben an den Händler dazu (neben der Frage zum LGA 1700).

Den Crucial RAM habe ich übrigens soeben gekauft. Gab es heute für unter 100 Euro ;)
 
Thema:

Mainboard, CPU, Speicher, Kühler (Kaufberatung)

Mainboard, CPU, Speicher, Kühler (Kaufberatung) - Ähnliche Themen

Kaufberatung Mainboard, CPU Ryzen, und Ram: Hallo ich brauche eine Kaufberatung, mein Bruder will sich einen Gaming PC bauen. Jedoch wissen wir nicht was wir nehmen sollten. CPU AMD RYZEN...
Office-PC 2015: Empfehlungen für jeden Einsatzzweck: Im Einzelhandel werden unzählige PCs als Office-PC beworben, doch oftmals beinhalten diese Angebote starke Defizite, was die Leistung, die...
MSI DKA790GX + Phenom II X4 940BE OCén: Hallo, ich habe da mal eine Frage an die Spezialisten Und zwar möchte ich meine CPU ( AMD Phenom II X4 940 Black Edition, 4x 3.00GHz )die...
Oben