macht software meinen computer langsamer???

Diskutiere macht software meinen computer langsamer??? im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; hallo liebe forum user, ich bin kein Comp. Freak deswegen für euch wahrscheinlich eine einfache Frage: sollte ich mir es gut überlegen ob ich...

Plips

Threadstarter
Dabei seit
02.06.2007
Beiträge
10
hallo liebe forum user,

ich bin kein Comp. Freak deswegen für euch wahrscheinlich eine einfache Frage:

sollte ich mir es gut überlegen ob ich irgendwelche Programme auf meinen Computer lade oder ist dass egal. bzw. macht es meinen Computer langsamer oder etwas ähnliches???

Habe heute so ne CD im Computerbild Heft gehabt, wo halt ein paar Programme ( 3-5 Stk. ) drauf wären die ich recht nützlich finde.

z.B Vistamizer (Vista Optik ) sollt ich sowas lieber lassen?

die anderen Programme sind Tools, wie Datein Verkleinerungsprogramm, Power DVD, Irfan View......


Vielen Dank im voraus!
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Hallo Plips u.willkommen hier bei WB. :blush
Bei der Auswahl der Software solltest du immer wirklich darauf achten das du immer nur eines von einer Sorte verwendest..zb. ein Brennprogramm,ein Virenscanner,ein Bildbearbeitungsprogramm usw.dann kann nichts anbrennen.
Es gibt sehr viel Freeware die wirklich gut ist.
Mußt dich mal hier in den Threads durcharbeiten,da findest du einiges,auch hier bei Winboard im Downloadcenter.
Schau auch mal in den Newsbereich und lese dort mal den Bereich von frankbier,der regelmäßig auch die neueste Software postet.

http://www.winboard.org/forum/news/...en-im-dl-bereich-update-vom-02-06-2007-a.html


Gruß Fireblade ;)
 

Plips

Threadstarter
Dabei seit
02.06.2007
Beiträge
10
Hallo Plips u.willkommen hier bei WB. :blush
Bei der Auswahl der Software solltest du immer wirklich darauf achten das du immer nur eines von einer Sorte verwendest..zb. ein Brennprogramm,ein Virenscanner,ein Bildbearbeitungsprogramm usw.dann kann nichts anbrennen.
Es gibt sehr viel Freeware die wirklich gut ist.
Mußt dich mal hier in den Threads durcharbeiten,da findest du einiges,auch hier bei Winboard im Downloadcenter.
Schau auch mal in den Newsbereich und lese dort mal den Bereich von frankbier,der regelmäßig auch die neueste Software postet.

http://www.winboard.org/forum/news/...en-im-dl-bereich-update-vom-02-06-2007-a.html


Gruß Fireblade ;)



danke

und die optik programme wie vistamizer die im prinzip immer in Verwndung sind. machen die den Computer auch nicht langsamer??? irgend wer hat mal gesagt dass die programe so viel Systemresourcen brauchen!


danke
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Grad die optischen Tweaking-Tools bremesen deinen PC ordentlich aus, da sie fundamentale Änderungen in der Windows-Shell vornehmen. Ich würde dir daher raten, dich auf eine schöne Farbgebung und einen schicken Desktophintergrund zu beschränken und Sachen wie VistaMizer vom Rechner zu werfen.
 
P

Prometheus

Gast
Auch bei der Auswahl der Software solltest du immer eine gute Auswahl treffen. Als Beispiel: Ich habe vor kurzem bemerkt, dass iTunes sehr viel Ressourcen frisst. Da habe ich mich nach einem alternativen Light-Player umgeschaut und Foobar gefunden. Top. Gerade im Freeware-Bereich gibt es sehr viele alternative Software, die einfach ressourcenschondender sind als mögliche MS-Produkte!
Bei Vista und allgemein Software, die deinen PC "optisch" aufpeppeln, solltest du so wenig wie möglich verwenden, wenn du deinen PC noch für andere Zwecke gebrauchen willst, wie Fireblade und Michel schon geschrieben haben.
Schau dich mal genau im Download-Bereich des Windboards um!

Viel Spaß
Auf weitere zukünftige Diskussionen im Board!
 

JollyRoger2408

Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
10.233
Alter
61
Ort
Klosterneuburg/Österreich
danke

und die optik programme wie vistamizer die im prinzip immer in Verwndung sind. machen die den Computer auch nicht langsamer??? irgend wer hat mal gesagt dass die programe so viel Systemresourcen brauchen!


danke

Hallo,
hier habe ich den Link zur Homepage von Manuel Hoefs, dem Programierer von "VistaMizer".
Ich habe VistaMizer versucht und es gefällt mir sehr gut. Allerdings verbraucht das Prog schon einige Resourcen deines Rechners. Es kommt halt ein wenig auf deine Hardware an und auch, wie wichtig dir die Optik ist.
 

Digit

Dabei seit
04.03.2007
Beiträge
1.747
Sämtliche Programme nisten sich im Systemstart ein und können den PC je nach RAM langsamer machen.
Meistens sind viele Icons in der Taskleiste unten rechts zu sehen.

Unter Start-> Ausführen-> msconfig-> kann man alles was nicht zu Windows gehört (außer Virenscanner, ggf. Softwarefirewall) deaktivieren.

Im Taskmanager kann man sämtliche Prozesse mit Ressourcenverbrauch beobachten.
 
T

Think different

Gast
Sämtliche Programme nisten sich im Systemstart ein und können den PC je nach RAM langsamer machen.
Meistens sind viele Icons in der Taskleiste unten rechts zu sehen.

Naja, "sämtliche" ist ein wenig übertrieben :blush
"Viele" passt da schon eher. Man sollte tatsächlich gucken, was man wirklich ab dem Systemstart sofort benötigt und auf was man verzichten kann. Wichtig im Windowsstart ist z. B. das Antivirenprogramm.
 

Jutharsan

Dabei seit
31.03.2007
Beiträge
47
Alter
30
Ort
Hamm
Hallo Plips u.willkommen hier bei WB. :blush
Bei der Auswahl der Software solltest du immer wirklich darauf achten das du immer nur eines von einer Sorte verwendest..zb. ein Brennprogramm,ein Virenscanner,ein Bildbearbeitungsprogramm usw.dann kann nichts anbrennen.
Es gibt sehr viel Freeware die wirklich gut ist.
Mußt dich mal hier in den Threads durcharbeiten,da findest du einiges,auch hier bei Winboard im Downloadcenter.
Schau auch mal in den Newsbereich und lese dort mal den Bereich von frankbier,der regelmäßig auch die neueste Software postet.

http://www.winboard.org/forum/news/...en-im-dl-bereich-update-vom-02-06-2007-a.html


Gruß Fireblade ;)
Umm..
Deswegen laggt auch mein Photoshop immer :wacko
Danke für die Info:up
 
K

KS_2007

Gast
Ich hab mal ein Sprichwort gehört: "Umso mehr du auf dem PC hast, umso langsamer wird er."
 

Digit

Dabei seit
04.03.2007
Beiträge
1.747
Naja, "sämtliche" ist ein wenig übertrieben :blush
"Viele" passt da schon eher. Man sollte tatsächlich gucken, was man wirklich ab dem Systemstart sofort benötigt und auf was man verzichten kann. Wichtig im Windowsstart ist z. B. das Antivirenprogramm.

Wer zufällig Spybot Search & Destroy hat, kann dort vor allem genau sehen was geladen wird.

Hijack free von a-squared zeigt auch vieles auf.

HiJackFree

außerdem: Prozessexplorer

Microsoft
 

Phraser

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
2.767
Ausserdem glaube ich dass wenn zuviele Freewareprogramme installiert sind, den Rechner "unsauber" machen.
Es können Probleme entstehen bei zukünftigen Installationen usw.
Wie bereits schon erwähnt, besser auf wenige Programme setzen die man wirklich braucht und den Rest sein lassen. So kann man den Rechner schlank halten.
Dass viele Programme auch Spyware einsetzen ist auch bekannt.
 
K

KS_2007

Gast
Oder mein Tipp nehmen. ich hab für mich XP mit den programmen die man unbedingt braucht installiert und dann habe ich noch Virtual PC installiert und dort ein test-System installiert.
 

Digit

Dabei seit
04.03.2007
Beiträge
1.747
Oder mein Tipp nehmen. ich hab für mich XP mit den programmen die man unbedingt braucht installiert und dann habe ich noch Virtual PC installiert und dort ein test-System installiert.

Ich habe nur 512 Mb RAM, geht das ? Habe es versucht, aber geht nicht g'scheit (bei mir)
 

der_dud

Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
339
Ort
CH
mein Senf;-)

Progis ja , Autostart nur fürs Nötigste...(die anderen Progs. kannst Du ja von hand starten!)

tut ja wirklich nicht not,das alle mitlaufen!

(hab schon Rechner gesehen,da liefen tatsächlich 17!!! nicht benötigte Progs.per Autostart mit...:confused)

Der Dud
 

Digit

Dabei seit
04.03.2007
Beiträge
1.747
Ich habe auf meinem selbstgebauten XP-PC 900 MHz und 512 MB RAM. ich hab es einfach in der Mitte geteilt der VPC bekommt dann 256 MB. Das Mindestanforderung von XP


Ist zwar jetzt OT, aber wenn schonmal beim Thema..
Ich ließ dort einen AV mitlaufen, der dementsprechend zusätlich RAM brauchte, da ich gelegentlich Malware sammle.
 

frankbier

Dabei seit
20.10.2005
Beiträge
7.402
Ort
WinBoard
hallo liebe forum user,
z.B Vistamizer (Vista Optik ) sollt ich sowas lieber lassen?

die anderen Programme sind Tools, wie Datein Verkleinerungsprogramm, Power DVD, Irfan View......
Vielen Dank im voraus!

So mal zu eigentlichen Frage zurückfinden ,

Vistmizer nicht die Version von der CB nehmen, ist schon zu alt die hier auf WinBoard ist aktuell. http://download.winboard.org/details.php?file=1237
Ich habe es installiert , und stelle keine erheblichen Leistungverluste fest. Auch kann man es jederzeit wieder restlos deinstallieren.- also einfach mal testen.;)

Die anderen von dir genannten Programme sind auch ok , die kannst du auch installieren.
 
Thema:

macht software meinen computer langsamer???

macht software meinen computer langsamer??? - Ähnliche Themen

WIndows 10 ein verbuggtes Spielzeug mit schlechtem Support: Liebe Community, es hieß mal das jedes zweite Windows eine Katastrophe sei. Es wird darüber gewitzelt, dass es kein Zufall ist das nach 8.(1)...
Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE: 26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den Anfang...
Neuinstallation wirklich notwendig?: Hallo, ich besitze seit 3 Jahren einen Rechner (Betriebssystem Windows XP) mit einem DVD-Laufwerk (Samsung CDRW /DVD SM-352F). Von Beginn an gab...
Festplatten Managment beim Server.: Hallo! Nach vieln Nachfragen : Grundsätzliches Bei der Installation sollte man sehr darauf achten, nicht zu viel zu installieren. Ein Server...
Der Dau V 2.10: 1994 (Duemmster Anzunehmender User) Also der Cousin eines Freundes arbeitet wirklich in der Serviceabteilung bei Nixdorf...
Oben