Machen Sie mehr aus Ihrem Systemstart

Diskutiere Machen Sie mehr aus Ihrem Systemstart im IT-News Forum im Bereich IT-News; Der Windows-Start ist langatmig und öde. Schicken Sie den Standard-Ladeschirm in Rente und ersetzen Sie ihn durch einen peppigen Bootscreen. Wir...
#2
B

barhocker

Dabei seit
13.12.2004
Beiträge
2.003
Alter
47
Ort
S.u..gar. with Tea
Meine Erfahrung sagt mir....Finger weg!!!
Den Bootscreen zu ändern kann auch bedeuten, dass es keinen Neustart mehr gibt.Der Bootscreen hängt sehr tief im Betriebssystem drin...soweit ich richtig unterrichtet bin ist er sogar im Kernel verankert.Bitte mich bei Irrtum korrigieren ;)
Wieso sollte man ein 2 Sekunden sichtbares Bild ändern?Welchen Sinn macht das?
Ausserdem kann ein abgeänderter Bootscreen das Booten verlangsamen...nicht gerade erstrebenswert.

Hocke

PS:Nicht umsonst ist es bei Styletools so, dass man doppelt gefragt wird, ob man das Abändern des Bootscreens auch wirklich tun will!
 
#4
J

Jonas

Dabei seit
08.07.2006
Beiträge
474
So ein Grafik-SchnikSchnak braucht kein Erfahrener Mensch!!!! Ich verzichte auf schönes XP-Styling und Grafikansprüche usw. Ich steh mehr auf optimale Systemleistung!!!!
 
#5
J

jdr_85

Dabei seit
23.10.2005
Beiträge
1.665
Alter
33
Viel toller wäre es sowieso, beim Systemstart so Meldungen wie bei Linux zu haben.
 
#6
F

Freak

Dabei seit
02.10.2002
Beiträge
1.101
Alter
32
Ort
Gundelfingen (Donau)
So ein Grafik-SchnikSchnak braucht kein Erfahrener Mensch!!!! Ich verzichte auf schönes XP-Styling und Grafikansprüche usw. Ich steh mehr auf optimale Systemleistung!!!!
Ausserdem kann ein abgeänderter Bootscreen das Booten verlangsamen...nicht gerade erstrebenswert.
Also, meine Herren das kann ich nun leider nicht nachvollziehen. Auch nicht, das das Abschalten des Bootscreens Boot-Performance bringen würde.

Steht dem doch nicht so "engstirnig" entgegen. Ein Tapatenwechsel beim System ist doch immer mal ned schlecht. Es ist wie ein neuer Schreibtisch. Oder soll man da auch sagen: "wozu kaufst du dir nen neuen Schreibtisch? Du Arbeitest doch dann auch nicht schneller!".

Ich habe meine XP Designs und Bootscreen auch angepasst. Es gibt einige Programme mit dennen das Kinderleicht geht. Aber es ist bei allen Systemveränderungen immer Vorsicht geboten. ;) Also, immer braf Backup machen.

Passt nur immer auf, was in den PC Magazinen immer noch steht. Seit Windows XP auf dem Markt ist schreiben die immer noch wie man noch mehr aus dem System holen kann. Wer ein bischen was von Motoren versteht, sollte eigentlich wissen, das ein Motor irgenwann in die Luft fliegt wenn man den zu weit getuned hat. :satisfied

Also, immer Vorsichtig beim Systemtuning!

Gruß Freak

PS: Danke copy02 für die Nachricht.
 
#7
B

barhocker

Dabei seit
13.12.2004
Beiträge
2.003
Alter
47
Ort
S.u..gar. with Tea
Ich hab mit keinem Wort gesagt man solle den Bootscreen abschalten und was von Performanceschub steht in meinem Thread auch nicht drin...???

Ich schrieb:
Den Bootscreen zu ändern kann auch bedeuten, dass es keinen Neustart mehr gibt.Der Bootscreen hängt sehr tief im Betriebssystem drin...soweit ich richtig unterrichtet bin ist er sogar im Kernel verankert.Bitte mich bei Irrtum korrigieren
Wieso sollte man ein 2 Sekunden sichtbares Bild ändern?Welchen Sinn macht das?
Ausserdem kann ein abgeänderter Bootscreen das Booten verlangsamen...nicht gerade erstrebenswert.

Übrigens ist der Bootscreen keineswegs dein Schreibtisch...das wäre dann dein Desktop ;) .Und sich da neue Hintergründe draufmachen ist schön, ein Tapetenwechsel, und hab ich nix gegen einzuwenden.

Hocke

PS: Die Kollegen& mich als engstirnig zu bezeichnen ist einfach nur Quatsch, Alter.
Den Bootscreen sollte man in Ruhe lassen...ist halt so.Effekthascherei betreiben dabei diverse Magazine einfach nur um uns die sauer verdiente Kohle aus den leeren Taschen zu ziehn und nicht aus Nächstenliebe.
 
#8
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.140
Ort
DE-RLP-COC
Ist doch schön, dass es Tools wie Bootskin gibt, um den Bootscreen individuell anzupassen. Wer das braucht, solls doch machen. Aber man sollte deswegen niemand verurteilen. Es gibt halt Leute, die das brauchen, genauso wie es Leute gibt, die alle paar Monate ein neues Handy haben müssen. Und wenn sie sich dann noch bei auftauchenden Problemen selbst helfen können, steht doch der Veränderung des Bootscreens nichts mehr im Weg.
 
Thema:

Machen Sie mehr aus Ihrem Systemstart

Machen Sie mehr aus Ihrem Systemstart - Ähnliche Themen

  • Ganz was Neues! Das Preview-Update bootet nach der Konfiguration nicht mehr!

    Ganz was Neues! Das Preview-Update bootet nach der Konfiguration nicht mehr!: Hallo, das habe ich noch nicht erlebt. Bisher lief jedes Update problemlos. Nun geschah es vor ca. 7 Tagen, dass das brandneue Build 18298.1000...
  • Ganz was Neues! Das Preview-Update bootet nach der Konfiguration nicht mehr!

    Ganz was Neues! Das Preview-Update bootet nach der Konfiguration nicht mehr!: Hallo, das habe ich noch nicht erlebt. Bisher lief jedes Update problemlos. Nun geschah es vor ca. 7 Tagen, dass das brandneue Build 18298.1000...
  • Laufwerkbuchstaben im Windows 10 Datei-Explorer nicht mehr anzeigen lassen - So geht es!

    Laufwerkbuchstaben im Windows 10 Datei-Explorer nicht mehr anzeigen lassen - So geht es!: So mancher personalisiert ja gern sein Windows 10 System so weit wie möglich und dann bekommen auch die Laufwerke neue Namen für die Anzeige im...
  • Zweiter Bildschirm (HDMI gespiegelt) geht plötzlich nicht mehr (bleibt schwarz)

    Zweiter Bildschirm (HDMI gespiegelt) geht plötzlich nicht mehr (bleibt schwarz): Mein Betriebssystem: Windows 10 home. Heute (16.12.) funktionierte mein zweiter Bildschirm (HDMI) plötzlich nicht mehr. Gestern und vorher immer...
  • Ich kann mich nicht mehr mit meinem alten/ neuen Passwort anmelden

    Ich kann mich nicht mehr mit meinem alten/ neuen Passwort anmelden: Hallo, seit heute Morgen kann ich mich nicht mehr mit meinem Passwort, welches ich seit 5 Jahren benutze, anmelden. Ich habe zwei Benutzer an...
  • Ähnliche Themen

    Oben