M6800 läßt mich nicht mehr ins BIOS

Diskutiere M6800 läßt mich nicht mehr ins BIOS im Win 10 - Treiber Forum im Bereich Windows 10 Forum; Kannte ich gar nicht und aktuell isses auch, allerdings nutze ich solche Tools generell nicht...
  • M6800 läßt mich nicht mehr ins BIOS Beitrag #141
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
39.162
Alter
56
Ort
Thüringen
Kannte ich gar nicht und aktuell isses auch, allerdings nutze ich solche Tools generell nicht...
 
  • M6800 läßt mich nicht mehr ins BIOS Beitrag #142
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
11.052
Ort
GB
Na ja manchmal weiß der Hersteller am besten was noch so fehlt (vor allem bei Laptops nutze ich das ganz gerne)
Bei Desktop Dingern ist so ein Tool meist nicht nötig. (höchstens bei den Officespezialmaschinen ala SFF und dergleichen)

Erli :cool
 
  • M6800 läßt mich nicht mehr ins BIOS Beitrag #143
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
39.162
Alter
56
Ort
Thüringen
Mag sein das der Hersteller das genau weiß, aber wenn man im Rahmen der Installation eine sogenannte Datenschutzerkärung präsentiert bekommt, weiß zumindest ich was Sache ist und lasse das bleiben....
 
  • M6800 läßt mich nicht mehr ins BIOS Beitrag #144
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
11.052
Ort
GB
Na ja schlimmer als bei Microsoft kanns kaum werden :unsure

Erli :cool
 
  • M6800 läßt mich nicht mehr ins BIOS Beitrag #145
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
39.162
Alter
56
Ort
Thüringen
Mag sein, aber ich gebe nur das her was unbedingt sein muß....
 
  • M6800 läßt mich nicht mehr ins BIOS Beitrag #146
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
2.342
Ort
Nähe Fürsty
Du wirst den Freifallsensor händisch installieren müssen, weil Windows den nicht kennt (lässt sich im BIOS abschalten). Support Assistent geht aber auch....
Ich kann mir nicht vorstelle, daß mir ein Laptop jemals herunterfällt.
Meinst Du wirklich, daß ich das brauche??
 
  • M6800 läßt mich nicht mehr ins BIOS Beitrag #147
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
39.162
Alter
56
Ort
Thüringen
Wenn Du keine HDD verbaut hast, brauchste das natürlich nicht. Falls doch HDD, würde ich das nutzen; ich halte es beim Runterfallen wie James Bond. Sag niemals nie....
 
  • M6800 läßt mich nicht mehr ins BIOS Beitrag #148
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
11.052
Ort
GB
Den Freifallsensor brauchst Du bei mechanischen Festplatten schon, bei SSD ist er allerdings unnötig (zumindest meiner Meinung nach)

Erli :prof
 
  • M6800 läßt mich nicht mehr ins BIOS Beitrag #149
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
39.162
Alter
56
Ort
Thüringen
Der Sensor verhindert zwar keinen mechanischen Defekt der Platte (kommt natürlich auf die Fallhöhe an), aber er schützt zumindest Deine Daten. Ist ja auch was wert...
 
  • M6800 läßt mich nicht mehr ins BIOS Beitrag #150
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
11.052
Ort
GB
Ich kenne das so das die Arme in die Parkposition fahren und damit nicht auf die Platten bei einem Sturz aufschlagen können.

Erli :unsure
 
  • M6800 läßt mich nicht mehr ins BIOS Beitrag #151
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
2.342
Ort
Nähe Fürsty
Überzeugt. Dann installiere ich den.

Die gelben Ausrufezeichen stehen bei:
  • Broadcom USH
  • SM-Buscontroller
  • 2 weiteren Geräten.
Werde mich bei DELL auf die Suche machen.

Arbeite nun wieder auf dem Probanden :-)
 
  • M6800 läßt mich nicht mehr ins BIOS Beitrag #152
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
39.162
Alter
56
Ort
Thüringen
@Erli Das stimmt schon, aber wenn das Ding im Betrieb auf blanken Beton aufschlägt (mal als Extrembeispiel) kann die Platte trotzdem Schaden nehmen Das Gerät selber hat dann natürlich auch eine Delle, was aber das kleinere Übel ist...
 
  • M6800 läßt mich nicht mehr ins BIOS Beitrag #153
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
2.342
Ort
Nähe Fürsty
Ansonsten empfehle ich das Dell Command Update
Der kümmert sich hauptsächlich um Updates, der Support Assistent macht da noch mehr was aber beim Treiber installieren eher stört als hilft bzw. einfach nur länger dauert.

Erli :cool
Das ist für kommerzielle Systeme und wird in 2 Varianten angeboten; welche nehme ich? Die untere?
 
  • M6800 läßt mich nicht mehr ins BIOS Beitrag #154
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
39.162
Alter
56
Ort
Thüringen
Den unteren...
 
  • M6800 läßt mich nicht mehr ins BIOS Beitrag #156
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
2.342
Ort
Nähe Fürsty
Gemacht - das Programm wird installiert und dann? Ich sehe nicht, daß was passiert, und die Gelben sind noch da.
Mabe ich was nicht richtig gemacht?

edit: wenn man ein Programm startet, macht es sogar manchmal was es soll . . . .
 
Zuletzt bearbeitet:
  • M6800 läßt mich nicht mehr ins BIOS Beitrag #157
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
39.162
Alter
56
Ort
Thüringen
Ich glaube, Du mußt den Treiber für den Kartenleser händisch instalieren; den kennt Windows auch nicht. Es sei denn, der Asi macht jetzt doch was er soll...
 
  • M6800 läßt mich nicht mehr ins BIOS Beitrag #158
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
2.342
Ort
Nähe Fürsty
Wahrscheinlich habe ich den richtigen Treiber erwischt, das Ausrufezeichen ist weg.
Mal sehen, wie die Kiste jetzt läuft - das Schwierigste dürfte gemacht sein. Jetzt werden Programme installiert.
Ich berichte. . .
 
  • M6800 läßt mich nicht mehr ins BIOS Beitrag #160
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
2.342
Ort
Nähe Fürsty
Die Gurke läuft ordentlich, im Gerätemgr ist nix auffälliges zu sehen und der Speicher ist ungefähr brauchbar verteilt.
Werde heute alle Daten zurückspielen, habe aber zuvor 2 Fragen:
wie handhabe ich nun das neue UEFI? Auch mit F12 oder geht das nun über Windows?
Wenn ich den momentan ordentlichen Zustand konservieren will, setze ich erstmal einen Wiederherstellungspunkt, aber das Wichtigste wird wohl ein Systemabbild sein? Oder kann (oder muß) ich anders vorgehen?
Was ist mit der 515 MB großen Wiederherstellungspartition? Die ist nicht von mir . . .
 

Anhänge

  • Partitionen.PNG
    Partitionen.PNG
    232,6 KB · Aufrufe: 107
Thema:

M6800 läßt mich nicht mehr ins BIOS

Oben