M6800 läßt mich nicht mehr ins BIOS

Diskutiere M6800 läßt mich nicht mehr ins BIOS im Win 10 - Treiber Forum im Bereich Windows 10 Forum; Gut, also funktioniert das so nicht; sind halt Business-Geräte.. Rest machen wir dann morgen wenn Du willst und Zeit hast....

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
36.127
Alter
54
Ort
Thüringen
Gut, also funktioniert das so nicht; sind halt Business-Geräte.. Rest machen wir dann morgen wenn Du willst und Zeit hast....
 

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
2.193
Ort
Nähe Fürsty
Gut, also funktioniert das so nicht; sind halt Business-Geräte.. Rest machen wir dann morgen wenn Du willst und Zeit hast....
Morgen bin ich unterwegs und weiß nicht, wann ich zurück bin.
Ich melde mich danach wieder.
 

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
2.193
Ort
Nähe Fürsty
Habe den M6800 herausgenommen und mir das BIOS angesehen:
Produktionsdatum: 22.1.2015 Wenn er schon neu aufgesetzt wird, sollte die Batterie auch gewechselt und das Innere gereinigt werden.
RAM: 16 GB DDR3L SDRAM
Memory speed. 16 MHz
CPU: Intel Core i7 4810 MQ 2,8 GHz
Soweit die Eckdaten.

Unter "Boot list option" gibt es die Auswahl zwischen "legacy boot" und UEFI; was ist da jetzt zu wählen?
Ich nehme an, daß ich das BIOS auf Standardeinstellungen zurücksetzen kann.

Wollte mich hiermit erstmal zurückmelden.
Muß heute aber Holz machen und kriege morgen ein altes Motorrad, werde mich also nicht immer gleich melden können.
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
36.127
Alter
54
Ort
Thüringen
Produktionsdatum: 22.1.2015
Sag ich doch; wie neu... :D
Ich nehme an, daß ich das BIOS auf Standardeinstellungen zurücksetzen kann.
Das solltest Du als Erstes tun, aber schaue in welchem Modus der HDD-Adapter danach steht. AHCI ist empfohlen; Standard ist glaube RAID. Batterie mußte jetzt nicht unbedingt wechseln, weil man da auch später gut rankommt; Boot-Option sollte UEFI sein. Kannste alles in Ruhe machen; wir sind morgen und übermorgen auch noch da. Also wenn´s gut läuft....
 

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
2.193
Ort
Nähe Fürsty
Reset gemacht; AHCI ist an.
UEFI ausgewählt aber er bootet nicht; oben links kommt eine sehr klein geschriebene Meldung:
"no bootable device found"

Danach eine Auswahl:
F1: retry boot
F2: run setup utility
F5: run onboard utility

Ich nehme an. daß ich nur mit F2 zum BIOS setup zurückkomme; wat nu?
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
36.127
Alter
54
Ort
Thüringen
F12 beim Start drücken und dort BIOS Setup (Run Setup Utility) auswählen; dann geht auch das wieder. Hattest Du jetzt das BIOS schon zurückgesetzt oder nicht? Stelle mal AHCI wieder auf RAID und teste noch mal; ich hatte gehofft das AHCI eingestellt war. War wohl nicht so....
 

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
2.193
Ort
Nähe Fürsty
F2 klappt; UEFI wieder 'rausgenommen.
Ich nehme an, daß ich da in der Liste noch was tun muß . . . ist aber kryptisch für mich.
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
36.127
Alter
54
Ort
Thüringen
Könnte sein, das Dein Windows nicht im UEFI Modus installiert war; kann ich natürlich von hier aus nicht sehen bzw ist ungewöhnlich....

ist aber kryptisch für mich.
Mach Dir keinen Kopf; kriegen wir schon hin. Hab ja selber so ein Ding, was dann hilfreich ist...
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
36.127
Alter
54
Ort
Thüringen
Du bist herzlich eingeladen, Dich hier ebenfalls einzubringen oder soll ich immer alles alleine machen? :verysad
 

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
10.786
Ort
GB
…oder wer bekommt von mir monatlich immer die €10.000,- überwiesen :confused

Ich dacht Du wärst das :eh

Erli :coin
 

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
10.786
Ort
GB
Back to topic
Am besten wäre jetzt wohl eine Neuinstallation in UEFI und AHCI (und mit einer SSD) wenn ich das richtig sehe.

Erli :cool
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
36.127
Alter
54
Ort
Thüringen
Hat der TE ja auch vor; er wird hinterher ein schnelles, stabiles und garantiert fehlerfreies Windows vorfinden. Hat ja irgendwie auch was....:sing
 

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
10.786
Ort
GB
Windows und fehlerfrei :confused

Jetzt habe aber ich etwas verpaßt :nomatter

Erli :cool
 
Thema:

M6800 läßt mich nicht mehr ins BIOS

M6800 läßt mich nicht mehr ins BIOS - Ähnliche Themen

PC startet nach Batteriewechsel nicht mehr (Dell Dimension E521-WIN 10 Home): Hallo, nachdem ich die Batterie gewechselt habe, erscheint beim Start: Diskette drive 0 sekk fuiture. Ich habe das Laufwerk abgeklemmt-hilft aber...
Win7 lässt sich nicht im RAID Modus installieren oder booten nachdem im AHCI installiert: Hallo Community, vor kurzem habe ich mir einen neuen Rechner online zusammengestellt, fast Baugleich zu einem, den ich vorher hatte, nur ist...
Windows 10 Home 64 bootet nicht mehr nach MSCONFIG Fehler: Hallo, ich habe hier ein Problem, bei dem ich einfach nicht mehr weiter komme: Eckdaten: Win10 Home 64 bit (von Win7 upgraded). Neuste...
Windows 8 mit UEFI-Bluescreen: Hallo Leider habe ich ein seltsames Problem , ich leide schon ca. 2 Wochen. Tag und Nacht und keine Lösung gefunden. Ich versuche mich kurz zu...
PC startet nach Bios Update nicht mehr: Hallo Winboardler, mein Nachbar hat sich von der Asus Homepage für sein Board K8N Sockel754 das aktuellste Bios (1011 aus 2006) geladen, mit Nero...
Oben