LW : F als Systemlaufwerk naxh XP Neuinstallation

Diskutiere LW : F als Systemlaufwerk naxh XP Neuinstallation im WinXP - Installation Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo, ich habe gerstern meine gesamte Festplatte (20GB) 2xmal gelöscht und anschließend XP-Prof. installiert. Platte wurde als fabrikneu...
F

falkza

Threadstarter
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
9
Hallo,

ich habe gerstern meine gesamte Festplatte (20GB) 2xmal gelöscht und anschließend

XP-Prof. installiert. Platte wurde als fabrikneu erkannt, formatiert und eine Partition

gebildet. Installation lief durch bis Update 2.11 und XP startet auch, nur das Systemlauf-

werk ist F. Die anderen sind A -Diskl., C - Zip, D - DVD-L., E - Brenner gefolgt von F dem

Systemlaufwerk.

Bei der ersten Installation (Zonalarm) wurde versucht auf C zuzugreifen.

Nach mehreren Abbruchversuchen gelang die Installation auf F.

Kann Windows auf F: bleiben oder gibt es ständig Probleme?

Ich hätte gern die LW-Buchstaben geändert . aber laut Google geht das nicht.

Was muß ich bei Neuinstallation anders machen.

Achso, gelöscht habe ich dieFP mit einer Paragon (Win98) Startdisk. auf Basis der

Partitionsoftware und anschließend MBR aktualisiert.


Mfg Falk
 
S

SuperTux

Gast
Warum benutzt du eine Windows 98 Startdiskette (wir haben 2006!) wenn du Windows XP hast?

Warum hast du immer Leerzeilen nach jeder Zeile gemacht?

Warum dein Laufwerk jetzt F: ist, hab ich keine Ahnung, aber es sollte keine Probleme geben. Außer ein Programm ist sehr schlecht programmiert und will auf jeden Fall auf C: schreiben, dann würde ich so schlecht programmiere Software aber auch nicht verwenden.
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Laufwerksbuchstaben kannst Du normalerweise ändern. Du gibst dafür über Start/Ausführen... den Befehl diskmgmt.msc ins Eingabefeld ein und klickst OK. Jetzt öffnet sich die "Datenträgerverwaltung".

Hier kannst Du über Rechtsklick auf die jeweiligen Laufwerke (unten) und Auswahl von Laufwerksbuchstaben und -Pfade ändern... diese ändern. Allerdings geht das nicht für das Systemlaufwerk (auf dem sich Windows befindet)!

Soweit ich weiß, ist es kein grundsätzliches Problem, wenn Windows nicht als C: bezeichnet wird. Wenn Du dies allerdings (zukünftig) vermeiden willst, solltest Du vor der Windows-Installation alle anderen (internen wie externen) Laufwerke mal abklemmen (Strom- und Datenkabel). Dann kann es nicht mehr passieren, dass - wie in deinem Fall - sich das ZIP-Laufwerk den Buchstaben C einverleibt.
 
S

SuperTux

Gast
Nein, dannach kannst du Windows neu installieren, da Windows trotzdem auf Laufwerk F: nach den Daten such, es aber auf F: nichts mehr findet.
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
ZITAT(falkza @ 11.01.2006, 09:05) Quoted post
Hallo,

ich bins noch eimal. Habe folgende Link gefunden http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?R...ID=1008&URBID=7

Kann ich so das System-LW von F--->C umwandeln?

MfG Falk[/b]
Ich hab' mir die Seite gerade mal angeseh'n. Im ersten Moment hört sich das ja ganz gut an, aber nachdem ich mir das in meiner Registry mal näher angesehen habe, ist mir nicht wirklich klar, was da genau geändert werden müsste, denn der Laufwerksbuchstabe selbst ist nicht zu ändern sondern wohl nur der Binärwert. Ich wüsste allerdings nicht, was ich stattdessen da hinschreiben sollte (Siehe Screenshot!)
 

Anhänge

F

falkza

Threadstarter
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
9
Hallo,
danke für die Antworten. Ich vermute F ist im MBR als Systempart. festgeschrieben.
Warum? Ich vermute Zustand nach erfolgter Partitionierung vor dem Löschen.Deshalb
habe ich auch Win98 Startdisk. genommen und mit dem Prog. den MBR aktualisiert.
Vorher war auf der Platte eine verst. DOS-P., eine primäre Win98-P= C: (bootf.),
log.P XP=D: und noch eine XP-Part. Rechner lief seit 1999 ohne Neuinst. Nun wollte ich
Platz schaffen und Win98 (C:) verkleinern und zu XP rüberschieben. Das war!
XP bekam neuen L.werksbuchstaben (F). Damit war alles vorbei. Wichtige Daten habe ich
mit BarthPE runtergezogen und nun bin ich wieder mit der Neuinstallation auf F: gelandet.
Wie kann ich den MBR zurücksetzen, den am Zip und Co. sollte es nicht liegen.

MfG falk
 
frankbier

frankbier

Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
7.402
Standort
WinBoard
Ich vermute mal er hat F als aktive Partition gesetzt ! Vor dem Installieren mit Boot Diskette fdisk und C als Aktive Partition setzen ! :blink
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Du kannst über die "Wiederherstellungskonsole" die Befehle FIXMBR und FIXBOOT versuchen.

In die Konsole kommst Du, indem Du mit der Windows Installations-CD bootest und dann bei erstbester Gelegenheit die <R>-Taste (für "Reparieren") drückst.

Welche Befehle in der Konsole zur Verfügung stehen, erfährt man durch Eingabe von HELP, eventuelle Parameter zu den einzelnen Befehlen durch Eingabe von (z.B.) FIXMBR /? oder auch HELP FIXMBR.
 
F

falkza

Threadstarter
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
9
Hallo,
ich benötige noch einmal Eure Hilfe ! Habe XP 2x installiert und System-LW bleibt F:.
Ich habe vorher FP gelöscht, fdisk/mbr durchgeführt (bei 1.Inst.) Ergebnis F:.
Vor der 2. Inst. mittels killmbr.exe MBR gelöscht, Nach Inst. --->F: .
Ich finde F: für System kritisch, CD-Romdefekt und System ist weg. Ähnliches hatte ich
gestern schon. USB-Tick (1GB) erstmalig angeschlossen -->Hardwareerk. und System
hatte sich festgefressen. Neustart notw.(Reset) und der Hammer Festplatte war im Bios weg und auch nicht mehr zu finden. Knoppix rein, keine Festplatte da. Da war ich schon etwas verwirrt. Rechner (Netzschalter)ausgeschalten und erst danach fand ich die Festplatte und das System wieder. Also F: scheint doch nicht so günstig zu sein. Ach so,
fast jedes Inst-Prog. meckert und sucht nach C:, das nervt schon.
Hat jemand eine Idee ! Soll ich Suse einfach mal auf die Platte ziehen, in der Hoffnung das eine neue Partitiontab. geschrieben wird?

MfG. Falk
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Kann es sein, dass deine jetzige Partition F: die aktive ist und C: dagegen nicht als aktiv gesetzt ist? Wenn ja, sollte es genau umgekehrt sein!

Und hast Du meinen Rat mal befolgt, während der Windows-Installation alle nicht benötigten Laufwerke zu deaktivieren (also Kabel raus)? Wenn Du beides Zuvorstehende berücksichtigst, kann ich mir kaum vorstellen, dass Windows sich dann den Buchstaben F: einverleibt.
 
F

falkza

Threadstarter
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
9
Hallo, ich habe nochmal die Partition bootf. Disk mit FP-Manager aufgerufen.FP 19,11GB LW0,Typ:Primär,Buchstabe:@ ,D.system:NTFS (7) Größe:19,1 Gb so und dahinter befindet sich ein kleines Stück Typ Frei 7,84MB .Die Eigenschaften:
Part. 1,LW 0, Typ Primär,
Buchstabe:@, D.system: N/A (0) ,Größe 7,84MB.
Dies Stück ist da obwohl ich die ganze FP gelöscht habe.

Wenn ich alles abklemme,wie soll ich XP dann aufspielen ?
MfG falk
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Dieser kleine Bereich von ca. 8 MB ist normal. Hängt (hab' das jetzt nicht mehr genau in Erinnerung) glaub' ich mit 'ner primären Partition und/oder NTFS zusammen. Irgend sowas Ähnliches jedenfalls.

Ich frage mich allerdings, warum deine Festplatte mit "D" bezeichnet wird. Wahrscheinlich deswegen, weil Du immer noch das ZIP-Laufwerk angeschlossen hast, oder? Klemm' das doch mal ab und schau dir das Ganze im FP-Manager noch mal an. Ich bin fast sicher, dass deine Festplatte dann "C" heißt.

Und wenn das so ist, dann solltest Du installieren!
 
F

falkza

Threadstarter
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
9
Hallo Ronny, :sing :sing


ich habe es geschaft. Alles bis auf ein CD-Rom-Laufwerk (Sklave) abgeklemmt und Neuinst. und dann wieder alles
angeklemmt. Perfekt, Danke !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gruß Falk :danke
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Nichts zu danken! Das musste sein, denn am Donnerstag war noch meine "gute Tat" für diesen Tag offen! :D
 
Thema:

LW : F als Systemlaufwerk naxh XP Neuinstallation

LW : F als Systemlaufwerk naxh XP Neuinstallation - Ähnliche Themen

  • Ausser Systemlaufwerk alle Partitionen auf Festplatte verwschwunden

    Ausser Systemlaufwerk alle Partitionen auf Festplatte verwschwunden: Hallo, auf meinem Notebook ist eine 1TB Harddisk. Sie war ein drei Partitionen unterteilt. C D E. Seit heute morgen ist nur noch eine Partion...
  • Samsung 970 Evo NVMe M.2 250GB ist Systemlaufwerk, es funktioniert (schreibe gerade von hier), es wi

    Samsung 970 Evo NVMe M.2 250GB ist Systemlaufwerk, es funktioniert (schreibe gerade von hier), es wi: Ich habe alles mögliche (Samsung Software für Parititionen inkl. Stick for Formatierung probiert, zuerst habe ich ein zurück setzen gemacht, mit...
  • 3 Laufwerksbuchstaben auf Systemlaufwerk auf einen reduzieren ratsam/möglich?

    3 Laufwerksbuchstaben auf Systemlaufwerk auf einen reduzieren ratsam/möglich?: Hallo, habe nach dem Wechsel auf eine grössere SSD drei Partitionen auf der Systemplatte. Vorher hatte ich nur eine sichtbare C: auf der auch...
  • Systemlaufwerk fast voll

    Systemlaufwerk fast voll: Ich arbeite mit Win 10 (64 bit). HW ist installiert: 100 GB SSD (System-Laufwerk C); darüber hinaus ein Plattenlaufwerk 1 TB aufgeteilt in 3...
  • Nachfrage wegen Verschiebung der Benutzerkonten vom Systemlaufwerk

    Nachfrage wegen Verschiebung der Benutzerkonten vom Systemlaufwerk: Hallo, ich war es früher immer gewohnt, dass Windows und die Benutzerprofilordner (C:\Benutzer) mindestens auf anderen Partitionen liegen (als...
  • Ähnliche Themen

    Oben