Lüfter-Konzept --- Vorschläge, Ratschläge ect.

Diskutiere Lüfter-Konzept --- Vorschläge, Ratschläge ect. im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Ich möchte mir einen Silence-PC erstellen und der auch etwas Power hat (bin kein Zocker). Deshalb würde ich gern mal ein Lüfterkonzept besprechen...
islaorca

islaorca

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2008
Beiträge
566
Standort
La Mira - Venezuela
Ich möchte mir einen Silence-PC erstellen und der auch etwas Power hat (bin kein Zocker). Deshalb würde ich gern mal ein Lüfterkonzept besprechen. Das ist bei mir ein bischen anders als bei euch wegen dem Klima. Der PC würde zwar in einer klimatisierten Umgebung stehen, die hat aber immer noch 28° Raumtemperatur, teilweise etwas höher. Zudem kommt eine Luftfeuchtigkeit schwankend (durch die A/C) von 60 bis 90%.

Ich will folgende Sachen haben – also nicht verhandelbar:

Das Gehäuse mit 40 cm langsam drehenden Lüfter – hier der Link

http://www.aerocool.com.tw/images/case/AeroRacer_pro/AeroRacer_pro-web-photos/pages/1-01_jpg.htm

Als Netzteil kommt ein Enermax PRO82+ mit 525W (und 120er Lüfter)

Hier könnte man drüber reden:

Als CPU-Kühler der Scythe Mugen 2

Als Grafikkarten-Kühler Scythe Musashi

So und jetzt kommen meine Fragen:

1) reicht der große und der Netzteillüfter?
2) Wenn nein , was brauche ich noch Front- , Rückseite- oder beide Kühler (120er?!?!)?
3) Ist es sinnvoll, wenn es mehr sind, eine Lüftersteuerung einzubauen?

Ich habe den Prozessor und die Grafikkarte bewußt draussen gelassen, weil die noch nicht entschieden sind. Ich möchte nur wissen, wieviele Lüfter ich brauche und ob der Luftstrom im Gehäuse optimal ist oder was noch fehlt usw. usw. (Spoiler, Windleitbleche ect.:rofl1 )

So, mal ran, bin dankbar für Vorschläge, Mahnungen, Kritik und Diskussionen. Nur eins könnt ihr vergessen; die Frage "Für welche Anwendungen brauchst du das?" - Dann sage ich gleich "Eigentlich reicht mir ein 286er".:D
 
Selecta

Selecta

Mitglied seit
03.01.2006
Beiträge
1.047
Alter
40
Leider wird bei dem Gehäuse nicht gesagt, ob der 400er saugend oder blasend genutzt wird...
Je nach Richtung sollten dann die "kleinen" Gehäuselüfter andersrum installiert werden.

Persönlich halte ich nicht viel von Gehäusen mit grossen Seitenventilatoren. Ein Standard-Airflow-Konzept (vorne rein - hinten raus) halt ich für sinnvoller (und Staubfreier)...

Zu empfehlen sind für Silent-PCs auf jeden Fall die Lüfter von SilenX...
http://www.caseking.de/shop/catalog/Luefter/SilenX:::26_1014.html
 
XP'er

XP'er

SPONSOREN
Mitglied seit
07.05.2006
Beiträge
1.862
Standort
Magdeburg
Hallo erst mal und schöne Ostern in den tiefen Süden!

Also, es kommt darauf an, wie das innen leben des Gehäuses aussieht und was du für weitere Hardware einbauen willst.
Für ein "286er" und einer Onboard Grafik bräuchtest du keinen weiteren Lüfter einbauen.
Allerdings würde ich mir vorn einen für die Festplatten einbauen. Das ist das größte Sorgenkind bei solchen außen Temperaturen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nikkel

Nikkel

KDL Riecken GbR
Mitglied seit
16.11.2007
Beiträge
768
Alter
25
Standort
Osnabrück
wenn du einen leisen pc haben willst, einen wirklich leisen, adnn würde ich ein bisschen in eine grpßräu8mige wasserkühlung investieren :D :up
 
PsYch0

PsYch0

Casemodder
Mitglied seit
09.01.2007
Beiträge
2.730
Alter
29
Standort
Oldenburg
Der 400er Lüfter wird erstmal lauter sein als alles andere, erfahrungsgemäß sind diese Gehäuse sehr schlecht entkoppelt.
Falls es dir also auf Silent und Kühlung gleichermaßen ankommt, dann investiere lieber in ein höherwertiges Gehäuse, das Qualitätsmäßig auch ordentlich verarbeitet ist und setze auf ein per lüftersteuerung gesteuertes 120rein - 120raus Konzept, das hat sich bei mir sehr bewährt (und ich bin ja wohl der Silentfreak schlechthin auf diesem Board ;-) ).
 
islaorca

islaorca

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2008
Beiträge
566
Standort
La Mira - Venezuela
@PsYch0

Was ist ein höherwertiges Gehäuse bei dir? Gib mal Beispiele. Achso, der Lüfter hat 400 U/M und müßte damit sehr leise sein.

@Selecta

Mir wurde gesagt, der Lüfter saugt an.
 
Selecta

Selecta

Mitglied seit
03.01.2006
Beiträge
1.047
Alter
40
Dann natürlich die Gehäuselüfter "saugend" einbauen...
Wenn dir der 400er nicht zu laut ist (liegt ja immer im Ohr des Hörers^^), dann sollten leise 120er fürs Gehäuse und am Besten noch einer für den CPU-Kühler (wenn möglich), für nen Silent-PC reichen.

Zum Thema Wakü (meine liegt hier rum)...
Meine 120er airstream Lüfter auf dem Radiator sind definitiv lauter als meine Gehäuselüfter. Aber für sowas gibts ja ne Lüftersteuerung...
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
31
Standort
Bayern
wenn du einen leisen pc haben willst, einen wirklich leisen, adnn würde ich ein bisschen in eine grpßräu8mige wasserkühlung investieren :D :up
Glaube ja nicht, dass eine Wasserkühlung geräuschlos ist. ;) Irgendwie muss ja das Wasser zirkulieren und dafür braucht man eine Pumpe, die im schlimmsten Fall mehr Lärm macht, als ein paar gute 120mm Lüfter.

Ich kann dir auch dieses Lüfter-Konzept (vorne rein - hinten raus) empfehlen.

Bei mir habe ich auch versucht, einen möglichst leisen PC zu basteln. Ich habe standardmäßig vorne einen 120er und hinten zwei 80er Lüfter drin. Dabei sind die zwei 80er am lautesten. Netzteil und CPU, sowie der Front-Lüfter sind so gut wie gar nicht hörbar. Die Grafikkarte ist passiv gekühlt, trotzdem kann ich damit noch alles spielen, wenn auch nicht auf höchster Detailstufe.

Schau doch mal in meine Signatur. ;)
 
islaorca

islaorca

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2008
Beiträge
566
Standort
La Mira - Venezuela
Huj, jetzt bin ich schon mal verunsichert. Also der Tenor ist ja wohl, das man den großen Lüfter ablehnt, obwohl er mit 400 U/min bei 14 dba liegen soll. Beim Gehäuse ist das ja so eine Sache, wir haben nun mal alle einen anderen Geschmack und dieses gefällt mir gerade (paulchen, dein Gehäuse gefällt mir übrigens auch).

Was mich natürlich nerven würde, wäre, wenn das Klappert bzw. schlecht entkoppelt ist, wie Psych0 meinte. Jetzt kann ich natürlich von hier aus nicht einfach in einen Laden gehen oder bestelllen und mir das vorführen lassen. Wäre den eine verkleinerung des Lüfter auf 25 cm sicherer? Das Gehäuse gibt es auch mit so einem Lüfter =

http://www.caseking.de/shop/catalog/Gehaeuse/Aerocool/Aerocool-AeroRacer-Black-Black-25cm-Luefter::11063.html

Der soll 600 U/min mit 16 dba haben. das liegt ja auch im Bereich "unhörbar".

Mit 2 zusätzlichen 120er vorn und hinten (Selecta, danke für die silenX, die 120er IXP-76-14 - 120x38mm sagen mir zu) plus des leisen 120er im Enermax wäre das doch erstmal ausreichend?

seppjo, dieser CPU-Kühler erscheint mir doch ein bischen überdimensioniert. ich habe einiges gelesen und ich meine, das mit dem Skythe Mugen ein Guter zum Einsatz käme, ist ja auch nicht der billigste. Faßt alle Kundenbewertungen bei diversen Anbietern und auch in Foren sind eigentlich sehr positiv. Aber ich bin für weitere Vorschläge aufgeschlossen.

Danke schon mal für eure Mühe.:up
 
Thema:

Lüfter-Konzept --- Vorschläge, Ratschläge ect.

Lüfter-Konzept --- Vorschläge, Ratschläge ect. - Ähnliche Themen

  • Lüfter läuft permanent, ist laut aber nicht heiß (hat nichts mit Windows zutun)

    Lüfter läuft permanent, ist laut aber nicht heiß (hat nichts mit Windows zutun): Hallo, (Diese Frage hat nichts mit Windows zutun) mein Lüfter macht in letzter zeit, permanent diese "Lüftergeräusch" ("mmmmmm"). Es ist laut...
  • Surface Book2, 15 Zoll, sehr lauter ratternder Lüfter in Base

    Surface Book2, 15 Zoll, sehr lauter ratternder Lüfter in Base: Ich besitze ein Surface Book2 gekauft im März 2018. Seit ca. 3 Monaten ist der Lüfter (in der Base) beim Anspringen der GTX1060 deutlich zu...
  • GELÖST Zusätzlichen Lüfter einbauen

    GELÖST Zusätzlichen Lüfter einbauen: Seitdem ich zu meiner HDD eine SSD eingebaut habe, läuft das System ganz prima. Aber der Lüfter arbeitet ständig auf Hochtouren. Ich hätte es...
  • Board-Fan-Lüfter Kurzschluß beheben?

    Board-Fan-Lüfter Kurzschluß beheben?: Habe versehentlich ein Verlängerungskabel auf die Festplatte kommen lassen. Es gab Funken und Spannungsknistern. Danach war der Lüfter tot. Gibts...
  • Surface Pro4: Lüfter startet nicht

    Surface Pro4: Lüfter startet nicht: hallo, seit einem update versucht der Lüfter meines Surface Pro4 ständig zu starten. Schafft dies aber nicht und stoppt nach einer halben Sekunde...
  • Ähnliche Themen

    Oben