GELÖST Lüfter im PC sehr laut

Diskutiere Lüfter im PC sehr laut im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo, in meinem PC sind die Lüfter sehr laut.Vorallem aber der Grafikkarten Lüfter. Und danach der CPU Lüfter.Habe auch ein Video gemacht,wo man...
P

PCFred

Threadstarter
Mitglied seit
08.11.2010
Beiträge
139
Alter
22
Standort
31832 Springe
Hallo,
in meinem PC sind die Lüfter sehr laut.Vorallem aber der Grafikkarten Lüfter.
Und danach der CPU Lüfter.Habe auch ein Video gemacht,wo man sieht,welche Lüfter ich habe.

http://www.youtube.com/watch?v=Ez153Qlf48w


Bitte um rat.
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Hi,

Der CPU Lüfter ist der Boxed Lüfter. Nicht der leiseste aber auch kein Krachmacher. Dafür ist die Grafikkarte dafür bekannt unter Last laut zu werden.
Hast Du die CPU bzw. die Grafikkarte übertaktet?

Und lies doch bitte mal die Temperaturen bzw. Lüftergeschwindigkeiten aus. Vielleicht kannst Du einen Screenshot hier einstellen. Auslesen kannst Du das z.B. mit HWMonitor. Wenn Du nicht weißt welchen der drei angebotenen Downloadlinks Du nehmen sollst nimm die 32bit Zip Datei. Die musst Du nicht installieren.

PS: wie alt ist der PC bzw. die Komponenten?
 
Luke

Luke

Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
2.543
Standort
Lower Saxony / Germany
Das Video heißt doch Gamer PC.
So was darf laut sein, oder nicht ?
C&Q im Bios an ?
Win7 Energie auf Sparen gestellt ?

So ich geh ins Bett ^^
 
PsYch0

PsYch0

Casemodder
Mitglied seit
09.01.2007
Beiträge
2.730
Alter
29
Standort
Oldenburg
:aah Die Kabel!

btt. Falls du einen AM2 oder AM3 besitzt, lege ich dir so einen ans Herz.
Für die Grafikkarte: Wenn das unter Last (Spiel etc.) ist, ist das ok.
Falls nicht, Temperaturen prüfen mit den erwähnten Tools, ist es zu heiß, Grafikkarte wechseln oder das Risiko eines Kühlerumbaus in Betracht ziehen.
 
P

PCFred

Threadstarter
Mitglied seit
08.11.2010
Beiträge
139
Alter
22
Standort
31832 Springe
Also habe hier mal ein Screenshot.Wie ich finde ist die Garfikkarte zu warm.Oder was meint ihr?(Idle modus,+ AMD Col n quiet [oder wie das heißt])Übertaktet habe ich nichts.
@carlton681ao : Komponenten sind von 2010 !!!

 
Meschugges

Meschugges

Moderator
Team
Mitglied seit
16.11.2010
Beiträge
2.857
Alter
47
Standort
Nachtcafe
Jo, Graka ist im Idle 10°C zu warm, im Test die ich gelesen habe sollte sie im Idle um die 40°C haben.

Diese ist Deine, stimmts?
872434_LB_00_FB_EPS_1000.jpg

oder auch die
Asus-EAH5770-2DIS-512MD5.jpg

tut sich aber nichts.

Gibt mehrere Ursachen.
Da es wie auf der CPU Kühler eine TOP-Flow Kühlung auf Deiner Grafikkarte ist, verteilen die beiden natürlich schön die Warme Luft im Gehäuse und Dein Kabelwirrwarr tut den Rest dazu. Ich konnte nicht sehen ob Du vorne unten im Gehäuse ein Lüfter hast, wenn ja kommt nicht viel bei CPU und Graka an, da ein Kabelbaum im weg ist.

1.) Schauen ob die beiden Lüfter und Kühlkorper schön sauber sind.
2.) Kabel mal ein wenig ordentlicher verlegen und mit Kabelbinder zusammen binden.
3.)ggf vorne einen Lüfter einbauen, am besten einen 120er und diesen von innen. Der die Luft hineinzieht.
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
.. zudem würde ich auch mal den ganzen kabelsalat etwas ordnen und zusammen nehmen, damit eine vernünftige zirkulation herrscht. ist denn vorn auch ein lüfter drin? sah man nicht im video.. wäre angebracht um vorn einzusagen und nach hinten dann wieder raus zu lassen.

das manche lüfter laut werden ist ansich normal. die leiseste lösung ist ne wasserkühlung oder eine klimaanlage.. richtig leise wirst den nicht bekommen, hören wirst immer etwas, wobei deine graka schon sehr warm ist obwohl du nix zockst gerade..
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Hat der Boxed Lüfter nicht auch PWM ?
Denn so ist der nicht angeschlossen.
Ja, der hat definitiv PWM. Laut HWMonitor läuft ein Lüfter mit 5000 UPM. Welcher das ist, keine Ahnung aber vermutlich der von der Grafikkarte?
Ich glaube nicht dass der boxed Kühler über 4000 UPM geht.
Ab X4 955 hat der Kühler Heatpipes. Ich habe schon zwei oder drei von denen verbaut. Nicht auf den Phenom II X4 mit denen der Kühler geliefert wurde (da kam was größeres drauf). Wenn man den boxed Kühler der Phenom II X4 955 (und höher) auf einen Athlon II X2 montiert und PWM einschaltet bekommt man ein angenehm akzeptables Ergebnis.

@ PCFred
Merci für den Screenshot.
Die Lüftergeschwindigkeit von knapp 5000 UPM ist deutlich zu viel. Wenn das der CPU-Lüfter ist läßt sich da vielleicht was machen.
Kannst Du mal im Bios einstellen dass der Lüfter automatisch geregelt wird?
Beim Boot mit 'Entf' ins Bios - Power - HW Monitor
Dort kannst Du einmal die aktuelle Geschwindigkeit des Lüfters sehen und Du kannst dort CPU Q-Fan Control aktivieren. Was Du dann genau einstellen kannst, darüber schweigt sich das Handbuch leider aus. Wenn Du das geändert hat und neu startest prüfe bitte noch mal mit HWMonitor wie schnell der Lüfter dreht und wie warm die CPU wird. 40° bei Idle ist auch nicht gerade wenig.

Wie alt ist der Rechner und wurde der so gekauft oder selbst zusammengebaut?
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GehtDichNichtsAn

Gast
Was auch geht ist , wenn du die Lüfter anstatt mit "normalen" Schrauben mit GUMMI - ENTKOPPLER befestigst (Kein Lüfter ist wirklich richtig perfekt ausgewuchtet !!! Da kommt zum einen die Drehzashl bedingte Schwingung zur Geltung , zum zweiten ab einer bestimmten Drehzahl beginnt eine Eigenresonazschwingung !!!) Wenn das Lüfter mit hohen Drehzahlen sind , ist die Geräuchkulisse auch dementsprechend hoch . Vergleich mal die Werte von "Standart" Lüftern mit "Silent" oder "Super Silent" Lüftern . Da wirst Du ganz schnell den Unterschied erkennen .

Und eine hohe Förderleistung (qm³/Std) ist nicht immer hilfreich oder förderlich . Ab und an bewirkt das auch genau das Gegenteil . Hier hilft eine LÜFTERSTEUERUNG oder qualitativ hochwertigere Lüfter in Verbindung mit einer Lüftersteuerung . Hier macht sich der Einsatz von ein paar Euro´s wirklich "bezahlt" , bzw. akustisch positiv bemerkbar .

Thema Kühler: Die BOXed Kühler sind soweit OK , erfüllen aber mehr oder weniger meist NUR die MINDESTANFORDERUNG zur Kühlung . Die Geräuschkulisse steht da meist nicht im Vordergrund . Gleiches gilt für GraKa Kühler . Hochwertige Kühler KÜHLEN wirklich (Mehr und besser als auch effizienter als der Standart oder BOXed Kühler oder der vom Werk verbaute) . Hier lohnt sich auch der Einsatz ein paar Euro´s mehr .

Der von @Psycho vorgeschlagene ist sehr gut . Ich verwende einen BeQuiet Dark-Rock . Kühlt super gut , ist extrem leise .... eben ein BeQuiet !!! Der Umbau der GraKa (Kühler) mit einem Hochwertigen Kühler (z.B. Heatpipe mit 2 oder 3 Silent Lüftern) tut ihr übriges dazu . Die Lüfter am Gehäuse nicht MIT dem Gehäuse direckt verschrauben (Thema: Gummi Entkoppler) . Auch hier sind 120er Silent Lüfter für 8 - 10Euro zu haben inkl. der Gummis (Gibt auch welche die sind merklich kostspieliger) .

Und .... wie schon von anderen erwähnt haben ....... DIE VERKABELUNG !!!! Alles was frei "herumhängt fängt an zu schwingen , und was schwingt .... !!!! ) ergo .... Kabelbinder . Und möglichst so verlegen , das so wenig wie möglich von den Kabeln im mittleren Innenraum sind (Thema: Luftverwirbelung etc.-pp.) . Du solltes auch drauf achten , das genug "kühlere" Frischluft von außen zugeführt wird !!!

Denn: Je wärmer die Luft im Innenraum des PC wird (Weil "Sie" nicht effizient nach außen abgeführt wird , bzw. nicht genügend "kühlere" Luft nachgeführt wird) , desto unwirksamer / ineffizienter sind die Lüfter in kombination mit dem jeweiligen Kühler . Das wiederum bewirkt , das die zu kühlenden Bauteile immer wärmer werden . Was wiedrum dazu führt , das die LÜFTER mit höheren Drehzahlen arbeiten bzw. angesteuert werden , um das steigende Temp.-Problem zu regulieren , bzw. den verzweifelten Versuch der Hardware , den steigenden Temperaturen "Herr" zu werden . Ist also das Klassische "Rattenkarussel" .

in diesem Sinne ...

GehtDichNichtsAn
 
Zyndstoff

Zyndstoff

Mitglied seit
26.10.2010
Beiträge
2.445
Alter
57
Standort
BERLIN
Stimme dem obigen Post zu. Nur das hier:

Und eine hohe Förderleistung (qm³/Std) ist nicht immer hilfreich oder förderlich . Ab und an bewirkt das auch genau das Gegenteil.
hätte ich gerne erklärt? Wie soll viel kalte Luft das Gegenteil (= Erwärmung) bewirken? :blink
 
Luke

Luke

Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
2.543
Standort
Lower Saxony / Germany
Stimme dem obigen Post zu. Nur das hier:
hätte ich gerne erklärt? Wie soll viel kalte Luft das Gegenteil (= Erwärmung) bewirken? :blink
vllt meint er das sein Uralter Lüfter ohne PWM bei 10000rpm viel Luft pustet und laut sein muss ?

Den Rest versteh ich auch nicht.
Mein CPU Lüfter dreht gerade mal mit 450rpm.
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
6.404
Alter
60
Standort
Klosterneuburg/Österreich
Hallo,
die wesentlichen Dinge sind eigentlich schon gesagt: ein vernünftiges Kabelmanagement im Inneren des Rechners (sieht schlimm aus bei dir :D), einen ordentlichen CPU Kühler (manche sind da recht groß - achte darauf, ob der gewählte Kühler auch ins Gehäuse passt) und neue, große (120 x 120 wenn möglich; die drehen bei gleicher Luftfördermenge langsamer) Lüfter an der Vorderseite (einblasend) und an der Rückseite (ausblasend) sollten dem Temperatur- und Lärmproblem ein Ende setzen.
 
P

PCFred

Threadstarter
Mitglied seit
08.11.2010
Beiträge
139
Alter
22
Standort
31832 Springe
Danke euch allen für die Tips.Jeder Beitrag wird von mir genatwortet:

@cxmarkus71
Ja,es ist die erste.Die Temperaturen liegen heute bei 42 im Idle.
Ja Kabel mache ich noch und Lüfter wurden vor 3 Tagen erst gerienigt.

@imaetz70
Wie schon geschrieben,die Kabel werde ich machen!
Leider ist vorne kein Lüfter,da ich lein mehr habe.Ach doch habe noch einen aber nur nen 80er.

@Luke
Doch,der Kühler hat ein 4 Pin stecker, und so ist er auch angeschlossen.

@carlton681ao
Ja,habe ich schon im Bios eingestellt.
Nur ab wieviel Crad soll er es selber regeln?
Pc wurde selber zusammengebaut.Es ist der CPU Lüfter der kann 5000 RPM.

@GehtDichNichtsAn
Verkabelung werde ich machen.Ich mache nahher ein Bild,wenn es fertig ist.


@ALL

Ich habe noch so ein Lüfter für die CPU rumliegen:

Kann ich den benutzen?
Vorne kommt gleich noch ein Lüfter rein,muss ich nur gucken wo ich den dann noch anschließe,ob das Kabel reicht?!
Wäre gut wenn jemadn noch Tipps hat.
 
Zyndstoff

Zyndstoff

Mitglied seit
26.10.2010
Beiträge
2.445
Alter
57
Standort
BERLIN
Mensch, für gerade mal 20 Euro gibt's einen Scythe Katana 3... der kühlt erstklassig und so gut wie unhörbar...
 
H

Hoolgagoo

Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Wer sich das Video genauer anguckt, wird sehen, das in der Front gar kein Lüfter vorhanden ist. Es ist eine Vorrichtung, sprich Löcher für nen 80er Lüfter vorhanden, dachte auch erst, dort sitzt einer, aber dort ist die Verkabelung für die Front (Power-Button,Reset und 2 Led's) durch die Löcher zu sehen. Dank der fehlenden Frischluftzufuhr ist es dann ganz normal, das die GK gute 10 Kelvin dann mehr auf dem Buckel im Idle-Modus hat.

Schon mal mit dem Gedanken gespielt, das Gehäuse komplett auszutauschen ?

Caseking bietet z.B. das hier für kleines Geld an. Kostenfaktor wäre 45,90€ + PP.
 
P

PCFred

Threadstarter
Mitglied seit
08.11.2010
Beiträge
139
Alter
22
Standort
31832 Springe
Ich habe mir gestern über Eaby nen Scaleo P gheäuse gekauft.
Aber kann ich den Lüfter erstmal nehmen,bis ich einen neuen habe?
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
@carlton681ao
Ja,habe ich schon im Bios eingestellt.
Nur ab wieviel Crad soll er es selber regeln?
Pc wurde selber zusammengebaut.Es ist der CPU Lüfter der kann 5000 RPM.

@ALL

Ich habe noch so ein Lüfter für die CPU rumliegen:

Kann ich den benutzen?
Vorne kommt gleich noch ein Lüfter rein,muss ich nur gucken wo ich den dann noch anschließe,ob das Kabel reicht?!
Wäre gut wenn jemadn noch Tipps hat.
Den Arctic Freezer 64 Pro würde ich nicht drauf machen, der schafft das bei der CPU nicht und schon gar nicht besser als der verbaute Lüfter.
Vorne passt glaube ich nur ein 80mm Lüfter rein, oder? Sieht auf dem Video jedenfalls so aus.

Q-Fan würde ich so einstellen dass es ab 45° voll läuft. Viel langsamer als aktuell wird er im Idle nicht laufen wenn die CPU da schon 41° hat. Wenn Du vorne einen Lüfter einbaust kannst Du mal ausprobieren was passiert wenn Du den hinteren Lüfter abklemmst. Eventuell 'klaut' der dem CPU Lüfter die Luft. Mehr als ein oder zwei Grad Unterschied wird das aber nicht ausmachen.

Ich bin etwas verwirrt weil Du ein mATX Board und mATX Gehäuse gewählt hast. Ein ATX Gehäuse hat mehr Volumen und meist die Möglichkeit für 120mm Gehäuselüfter statt 80mm. Die Grafikkarte hat dann auch von unten her mehr Luft.


Das Scaleo P ist doch wieder mATX, nicht wahr?
 
P

PCFred

Threadstarter
Mitglied seit
08.11.2010
Beiträge
139
Alter
22
Standort
31832 Springe
Warum würd der nicht mehr schaffen?
Der hat doch größere Lüfter-Flügel,als der Boxed.
 
P

PCFred

Threadstarter
Mitglied seit
08.11.2010
Beiträge
139
Alter
22
Standort
31832 Springe
So,bekomme es nicht besser hin.
Der neue Lüfter hinten,blässt die Luft raus(ist aber ziemlich laut).

 
Thema:

Lüfter im PC sehr laut

Sucheingaben

rechner sehr laut im desktop bereich

,

Grafikkarte vom Laptop extrem laut

,

lauter lüfter pc

Lüfter im PC sehr laut - Ähnliche Themen

  • Surface Book2, 15 Zoll, sehr lauter ratternder Lüfter in Base

    Surface Book2, 15 Zoll, sehr lauter ratternder Lüfter in Base: Ich besitze ein Surface Book2 gekauft im März 2018. Seit ca. 3 Monaten ist der Lüfter (in der Base) beim Anspringen der GTX1060 deutlich zu...
  • Lauter Lüfter und "Systemunterbrechungen" bei Win10

    Lauter Lüfter und "Systemunterbrechungen" bei Win10: Hallo, habe zu dem Problem schon einiges gelesen und mein Yoga 260 hat auch das Problem der "Systemunterbrechungen" im TaskManager. Sie liegen...
  • Surface Pro 3 - Lager des Lüfters defekt / macht laute Geräusche

    Surface Pro 3 - Lager des Lüfters defekt / macht laute Geräusche: Seit einiger Zeit macht der Lüfter bzw. dessen Lager laute Geräusche. Zeitweise ist eine Art Schrammen zu hören und der Lüfter bleibt kurzzeitig...
  • Lüfter sehr laut, wohin kann ich das Tablet schicken?

    Lüfter sehr laut, wohin kann ich das Tablet schicken?: Hallo, ich habe wenig Ahnung von PCs, mir aber trotzdem verwandte Themen durchgelesen, ausprobiert und festgestellt, dass es nicht...
  • GELÖST Lüfter läuft permanent und dies ziemlich laut

    GELÖST Lüfter läuft permanent und dies ziemlich laut: Hallo zusammen, bin es mal wieder und dieses Mal in eigener Sache mit einem ganz ganz großen Hilfeschrei an euch...:flenn Ich glaube ich hatte...
  • Ähnliche Themen

    Oben