LPT1 Port deaktivieren ohne es BIOS zu disablen

Diskutiere LPT1 Port deaktivieren ohne es BIOS zu disablen im Windows 2000 Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Hallo allerseits, ich hätte da ein Prolem nämlich ich will meinen LPT1 Port im Windows 2KPro deaktivieren ohne das die EPP Einstellung im BIOS...
D

DINIZ

Threadstarter
Dabei seit
17.10.2002
Beiträge
9
Hallo allerseits,
ich hätte da ein Prolem nämlich ich will meinen LPT1 Port im Windows 2KPro deaktivieren ohne das die EPP Einstellung im BIOS disabled wird.
Ich habe gemerkt, dass mein Board mit den Windowseinstellungen sehr eng zusammenarbeitet. Das heißt er kriegt die Hardwarekonfiguration direkt vom Windows denke ich einmal.
Weiß irgend jemand wo ich das einstellen kann, sodass sich die BIOS-Konfiguration nicht ändert.

danke
DINIZ
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.472
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Hm, ich verstehe zwar nich warum du den LPT1 deaktivieren möchtest, aber egal.

Entweder du deaktivierst im Gerätemanager den LPT1, oder du lenkst mit NET USE LPT1 den Port auf ein nicht vorhandenes Ziel um
 
D

DINIZ

Threadstarter
Dabei seit
17.10.2002
Beiträge
9
Hallo Andy,
danke für deine Hilfe, aber ich glaube du hast mich nicht ganz verstanden. :/
Das mit dem Gerätemanager ist mir schon klar oder mit dem Umleiten, aber mein Problem ist etwas anders.
Nämlich wenn ich es im Gerätemanager deaktiviere so übernimmt mir mein BIOS die Einstellungen vom Gerätemanager und somit kann ich mein Parallelport unter keinen Umständen für andere Zwecke benützen.
Mein Ziel ist eigentlich gewesen den LPT1 PORT im Windows selber abzuschalten sodas Windows gar keinen Einfluß mehr darauf hat aber der PC selber muß ihn benützen können. Ich bin auch fest der Meinung es müßte für den LPT1 Port-Treiber im Windows-System ein File geben wo die Einstellungen verankert sind, aber ich finde keinen derähnlichen File.

jedenfalls danke :nixweis
 
Flo

Flo

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
757
Alter
39
Mein Ziel ist eigentlich gewesen den LPT1 PORT im Windows selber abzuschalten sodas Windows gar keinen Einfluß mehr darauf hat aber der PC selber muß ihn benützen können

Was willst du denn überhaupt machen ?? Vielleicht wirds dann klarer, weil ich versteh hier grad nur Bahnhof. Für was willst du denn die LPT Schnittstelle verwenden ???
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.472
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Ich glaube er meint dass er den LPT1 nur in win2000 deaktivieren möchte, z.B: in Win98 soll er funktionieren.

Wenn er ihn aber in win2000 deaktiviert wird er automatisch auch im BIOS deaktiviert.


Und genau das kann ich mir eigentlich nicht verstellen. Weil das BIOS mit dem OS eigentlich nichts zu tun hat :nixweis
 
Thema:

LPT1 Port deaktivieren ohne es BIOS zu disablen

LPT1 Port deaktivieren ohne es BIOS zu disablen - Ähnliche Themen

Bitte um Bios Hilfe ( Update): Hallo Forum Mitte um versierte Anleitung wenn Möglich! mein Problem : Ich habe vor einem Monat einen PC- Absturz gehabt weil ich auf 2 GB Ram...
GELÖST Neue HDD wird nicht erkannt !: Hi Leute, hab hier ein kleines Problem, und zwar habe ich mir vor kurzem ne neue HDD zugelegt, die kam heute an, aber ich habe keine Ahnung wie...
Oben