Lokaler DNS Server verstellt - Wifi mit Ausrufezeichen ❗

Diskutiere Lokaler DNS Server verstellt - Wifi mit Ausrufezeichen ❗ im Win 10 - Netzwerk Forum im Bereich Windows 10 Forum; Guten Abend, Habe leider vor ungewisser Zeit den Lokalen DNS verstellt bei unserer FritzBox6591.. (Screenshot) Wir haben immer mal wieder bei...

Hansfisch

Threadstarter
Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
1.138
Alter
32
Guten Abend,

Habe leider vor ungewisser Zeit den Lokalen DNS verstellt bei unserer FritzBox6591.. (Screenshot)

Wir haben immer mal wieder bei verschiedenen Geräten ein WIFI Ausrufezeichen. also kein Internet.
Wenn ich die Ip Adresse nachschaue stimmt diese, aber auch da kann ich DNS eintragen!?!
Wenn ich da z.B. 1.1.1.1 eingestellt habe bei Lokalem DNS, dann bekommt jedes Gerät eine IP Adresse und den 1.1.1.1 DNS Server?
Oder denkt ihr da liegt der Wifi Fehler?


Unser Haus ist folgendermaßen aufgebaut, Keller im letzten Eck ist die genannte FB 6591 .

Da das Wlan weiter oben schlechter ist, ist unser alter Router FB 6490 im 1 Stock(hinterem Hausteil). (Im Mesh) und hat eine IP Adresse. DHCP verteilt die FB 6591 im Keller .
Außerdem ist noch außen ein FritzRepeater 1750. Aber als Repeater eingerichtet.
im Zweiten Stock ist noch eine FB 7390. vorderen Hausteil einfach als Repeater eingerichtet. (da Mesh bei diesem leider nicht geht)

Die WLAN SSIDs sind alle gleich im 2.4GHZ und im 5.0Ghz alle das gleiche PW mit verschiedenen Kanälen..
Also es sieht alles aus als wäre es sauber eingerichtet. Was mir allerdings auffiel das "lokale DNS"?

Vielen Dank euch und einen schönen Abend

und noch ein zweites Bild von der 6490 da steht auch dran, sie ist verbunden mit dem 6591.
aber auch da gibt es DNS und sekundärer DNS aber kein Lokal?

LG Jonas
123.jpg
1234.jpg
 

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
11.110
Die externen DNS Server wie z.B. 1.1.1.1 stellt man hier ein (oder ist die Software auf der Cable-Fritzbox so anders?)

1613622652549.png
 

Hansfisch

Threadstarter
Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
1.138
Alter
32
Die Fritzbox 6591 von Vodafone hat die Option nicht, da ist einiges anders, viele Optionen gesperrt etc. Und ich habe am Anfang gedacht dass ich den DNS Server verstellen will, dabei habe ich nur den lokalen DNS verstellt, am zweiten Screenshot sieht man die 6490 (eigener Router) da gibt es die Funktion, dieser dient aber nur als Repeater. Keine Ahnung ob die DNS Einstellung überhaupt Sinn macht bei einem Repeater?!
 

karmu

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
1.396
1.1.1.1 ist keine lokale Adresse, und kann daher auch nicht als lokaler DNS eingetragen werden.
So wie ich Dein Vorhaben verstehe, solltest Du in der 6591 die IP der 6490 als lokalen DNS eintragen, der ja wiederum 1.1.1.1 als DNS hat.

Übrigens kannst Du es Dir sparen, die lokalen Adressen zu übertünchen, das schüzt vor genau: NICHTS
Es macht nur die Konfiguration undurchsichtig, was in diesem Fall kontraproduktiv ist.
 

Hansfisch

Threadstarter
Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
1.138
Alter
32
ich glaub ganz davor war da die gleiche Adresse im DNS wie im Gateway. Ich würde einfach gerne wissen kommt da eine IP Adresse rein in das lokale DNS dass man alle Geräte finden kann, oder kommt da z.B. eine Google DNS Server Adresse rein?!?
 

karmu

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
1.396
Du hast #4 gelesen? Da steht alles, was Du wissen willst.
Ist bei mir ähnlich, nur das ich keine zweite FB als DNS nutze, sondern einen Pi-Hole.
 

Hansfisch

Threadstarter
Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
1.138
Alter
32
Sorry bin in Sachen Netzwerk noch nicht so drinne..

Sprich ich trage in meinen Hauptrouter 6591 die normale IP als lokalen DNS ein. 192.168.178.1.. die Box bekommt ja vom Provider die DNS Adresse für Seitenaufrufe.

Was ich noch nicht ganz verstehe, die 6490 läuft als als Repeater. Warum kann ich da DNS und alternativen DNS einstellen.
und was kommt da dann rein auch die normale IP Adresse ? wie vom 6591?

Zum Beispiel im Geschäft habe ich ein ähnliches Netzwerk, da läuft auch ein zweit Router da steht dran DNS "automatisch" oder Manuell da habe ich einfach automatisch.
 

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
10.444
Ort
GB
Beim 6490 würde ich für DNS die IP-Adresse des Hauptrouters eintragen.
Wenn Du DNS leer läßt sollte es aber auch klappen.

Ich nutze so eine Konfiguration inzwischen nicht mehr sondern versuche so viel wie möglich zu verkabeln und die Repeater quasi als AccessPoint zu betreiben.
Habe mir inzwischen für zu Hause fast ausschließlich AVM Geräte zugelegt (haben bei mir privat gegen Ubiquiti Geräte gewonnen).
Bei den AVM Mesh Dingern (2400) heißt das dann LAN Brücke, Sprich der Zubringer läuft dann per Kabel und nicht per Funk.
Ein Gerät habe ich noch von einen Fremdhersteller das laut Menü kein Accesspointmodus unterstützt, funktioniert (mit den richtigen Einstellungen) aber trotzdem einwandfrei.
Ist aber natürlich nicht garantiert (hatte schon ein Gerät eines anderen Herstellers da war der Accesspointmodus nachträglich per Firmware wegrationalisiert worden :blush und eine Weiterverwendung wurde so unmöglich gemacht; das Ding hatte einen defekten WAN port der Rest ging aber noch)
Das ganze Netzwerkgedöns beschäftigt mich jetzt schon sehr lange (20 Jahre) und ich lerne noch immer dazu :nixweis :jowohl

Erli :cool
 

Hansfisch

Threadstarter
Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
1.138
Alter
32
Meine Router sind auch verkabelt, ich nenne es trotzdem Repeater.
Lan Brücke kenne ich lediglich von meinem Fritzrepeater 1750. Unter meiner Fritzbox finde ich die LanBrücke leider nicht.
Der Fritzrepeater läuft als Wlan Repeater, da geht leider kein Kabel hin.

Die DNS Fehler muss ich ausfüllen leer lassen akzeptiert die 6490 nicht.

Dann werde ich wohl mal die IP Adresse probieren, da es leider noch nicht richtig geht, habe momentan keine Ausrufezeichen mehr, aber z.b. am Handy kommt trotz guter Verbindung plötzlich auf mobile Daten gewechselt, auch an der Alexa merke ich es wenn kurz für 10-20 sec kein Radio mehr kommt.
 
Thema:

Lokaler DNS Server verstellt - Wifi mit Ausrufezeichen ❗

Lokaler DNS Server verstellt - Wifi mit Ausrufezeichen ❗ - Ähnliche Themen

Namensauflösung im lokalem Netz funktioniert bei einem einzigen Gerät nicht mehr (Fehlercode 0x80070: Hallo! Ich habe seit gestern das im Betreff genannte Problem im meinem privaten Netz. Beschreibung der Netzwerk-Infrastruktur...
Oben