Lokal gespeichertes Profil kann nicht geladen werden

Diskutiere Lokal gespeichertes Profil kann nicht geladen werden im WinXP - Software Forum im Bereich Windows XP Forum; Hi! Ich habe mit Windows XP ein Problem, welches mir niemals zuvor widerfahren ist, ich werde versuchen, es so ausführlich wie möglich zu...

Waluigifan

Threadstarter
Dabei seit
27.10.2010
Beiträge
1
Hi!

Ich habe mit Windows XP ein Problem, welches mir niemals zuvor widerfahren ist, ich werde versuchen, es so ausführlich wie möglich zu beschreiben:

Mein Laptop ist altersschwach. Wenn ich meine Festplatte formatiere, und Windows neu installieren möchte, muss ich Windows manchmal bis zu 5x neu installieren, da mein Laptop vorher vor Schwäche einfach abstürzt. Nach der Installation funktioniert alles immer reibungslos.

Doch in letzter Zeit passierte dies auch bei normalen Betrieb. Ich arbeite ganz normal, und plötzlich friert der Laptop einfach ein. Das Bild bleibt stehen, nichts geht mehr, außer Stecker ziehen bzw. 5 Sekunden lang den POW-Schalter drücken, um einen Reset zu enforcen (= erzwingen).
Manchmal fällt auch einfach der Bildschirm aus (die Beleuchtung ist noch an), dann geht auch nichts mehr.

Nun, bisher klappte dies. Doch bei meinem letzten Reset-Enforce scheint etwas schief gelaufen zu sein: Nach dem Neustart kam folgende Fehlermeldung, die nach jedem neuen Systemstart (beim "Willkommen"-Bildschirm) erscheint:

Das lokal gespeicherte Profil kann nicht geladen werden. Mögliche Fehlerursachen sind nicht ausreichende Sicherheitsrechte oder ein beschädigter lokales Profil. Wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator, wenn das Problem weiterhin besteht.


Details - Das System hat versucht, eine Datei in die Registrierung zu laden oder wiederherzustellen, aber die angegebene Datei hat nicht das Format einer Registrierung.

Ich dachte mir nichts dabei, und klickte auf OK. Danach kam der Schock:
-> All meine Programmeinstellungen wurden auf Default (Programmeinstellungen beim ersten Start) zurückgesetzt
-> Manche Vollversionen sind plötzlich Testversionen
-> All meine Daten auf dem Desktop und unter "Eigene Dateien" sind scheinbar verloren gegangen (Mehr dazu später), lediglich die Programm-Icons werden angezeigt
-> Mein Windows-Style ist auf Standard zurückgesetzt worden
-> Alle Programme verhalten sich so, als wenn sie zum ersten Mal gestartet werden
-> Nach dem Herunterfahren geht alles verloren

Auf dem Desktop sind die Dateien bzw. die Eigenen Dateien zwar nicht vorhanden, wenn ich aber zu meinem Usernamen unter "Dokumente und Einstellungen" gehe, ist noch alles vorhanden. Beispiel:

-> Klicke ich auf "Start -> Eigene Dateien", zeigt mir der Explorer nur die leeren Standard-Ordner an.
-> Klicke ich auf "Arbeitsplatz -> Lokaler Datenträger -> Dokumente und Einstellungen -> Waluigi", sind dort all meine Daten noch vorhanden.

Frage: Wie kann es angehen, dass so etwas passiert? Was sind die Ursachen? Und wie löse ich das Problem und bekomme alles wieder so, wie es vorher war?

Ich hätte ein paar Lösungen, die ich später noch einmal ausprobieren werde:
-> Ich stelle den letzten Widerherstellungspunkt ein und starte Windows neu.
-> Ich schaue im "TuneUp Rescue Center" nach, ob eine alte Version meiner Registrierung vorhanden ist und stelle diese her. Nach einem Neustart funktioniert es hoffentlich wieder.

Gibt es noch andere Vorschläge, die ich berücksichtigen sollte?
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.281
Ort
D-NRW
Mein Laptop ist altersschwach. Wenn ich meine Festplatte formatiere, und Windows neu installieren möchte, muss ich Windows manchmal bis zu 5x neu installieren, da mein Laptop vorher vor Schwäche einfach abstürzt.

Das hat aber eher nichts mit Altersschwäche zu tun, sondern hört sich nach einem Defekt oder ähnlichem an.
Durch das erzwungene Ausschalten wird dein Profil vielleicht etwas abgekommen haben (oder durch TuneUp).

Ich würde mal versuchen, das Gerät von innen zu reinigen und nochmal XP zu installieren. Macht der Rechner dabei wieder einen Abgang, sollte man sich evtl. nach einem Ersatz umschauen.
Läuft die Installation durch, solltest du TuneUp erstmal weglassen.

Ansonsten vielleicht noch den RAM/Festplatte überprüfen.
 

hundesohn

Dabei seit
21.01.2002
Beiträge
2.003
Alter
53
Ort
Ruhrpott
dieser fehler tritt nach meiner erfahrung häufig bei RAM defekten auf. bitte mal den speicher mit zb memtest überprüfen lassen.

hth
hundesohn
 
Thema:

Lokal gespeichertes Profil kann nicht geladen werden

Lokal gespeichertes Profil kann nicht geladen werden - Ähnliche Themen

Windows 8.1, Benutzerprofil kann nicht geladen werden: Hallo, ich bräuchte Hilfe für mein Windows-Problem. Vorneweg: ich nutze Windows/den Computer im Alltag, sprich Office und Internet, aber ich...
Nach temporären Profil Dokumente gelöscht: Hallo liebe Community! Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen... Letzte Woche habe ich meinen Laptop gestartet (soweit ich mich erinnern kann...
Windows 10 saubere Neu-Installation von DVD - Frage zum Ablauf bis zum ersten Setup-Fenster: Moin allerseits! Vor gut zwei Wochen habe ich hier...
Wie umgeht man den Anmeldebildschirm Anderer Benutzer?: Hallo Community, mein 3 Jahre altes HP-Laptop hat sich in irgendeiner Weise beim letzten Windows-Update "verschluckt" und ließ keine Eingaben...
Problem mit Windows / OneDrive - Ordner werden automatisch erstellt und unbenannt!: Liebe Alle! Ich habe ein Problem mit meinem OneDrive Ordner bzw mit dem Windowssystem selbst, es scheint beides zu sein. Zum einen habe ich...

Sucheingaben

Das lokal gespeicherte Profil kann nicht geladen werden. Mögliche Fehlerursachen sind nicht ausreichende Sicherheitsrechte oder ein beschädigtes lokales Profil. 2019

Oben